Westwing -- Neuer Thread

Seite 147 von 150
neuester Beitrag: 23.07.24 14:36
eröffnet am: 11.08.21 13:31 von: Cosha Anzahl Beiträge: 3739
neuester Beitrag: 23.07.24 14:36 von: sonnenschein. Leser gesamt: 1063070
davon Heute: 1374
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... | 150  Weiter  

11.12.23 21:45
1

1761 Postings, 2632 Tage xy0889wie festgenagelt bei 9 Euro

Aber könnte ?? ein aufsteigendes Dreieck werden. Wird aber ganz eng weil der macd schon nach unten zu gehen scheint.  
Angehängte Grafik:
chart_year_westwinggroup.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_westwinggroup.png

12.12.23 19:17

210 Postings, 3196 Tage WechselrichterLukas Podolski

schiebt die Umsätze in Polen an....
Als Fußballspieler kennen nicht nur FC-Fans ihren früheren Liebling Lukas Podolski in- und auswendig. Aber wie lebt Poldi abseits des Rasens? In einem Video hat der Weltmeister jetzt detaillierte Einblicke gegeben.
 

17.12.23 08:27
1

563 Postings, 1357 Tage Nicolas95Alster Research Kursziel 10 €

17.12.23 11:02

32 Postings, 323 Tage NoobstylerKönnten die Probleme mit den Huthi-Rebellen,

weswegen bereits HAPAG die Konsequenzen gezogen hat, nicht wieder zu deutlich steigenden Frachtraten führen, die Westwing wieder hart treffen könnten?  

23.12.23 15:19
2

711 Postings, 1426 Tage InvesthausSieht ja aktuell wieder leider nach

Abwärtstrend aus mit Ziel 7 €; falls die grüne Trendlinie reißt, dann wirklich nochmal ordentlich der Dip nach unten runter zur evtl. 5, was ich nicht hoffen mag.

Nach oben allerdings, je nachdem wie man die Trend- und Widerstandslinien anlegt, wären eindeutig mehr Widerstände zu durchbrechen und das wird wahrscheinlich eher nur mit bombastischen Zahlen gelingen; die 12 € müssen definitiv weg, ansonsten hier auf längere Sicht weiter Ebbe.

Falls man sich nicht mehr liest wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!  
Angehängte Grafik:
hypoport.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
hypoport.png

28.12.23 11:17

1761 Postings, 2632 Tage xy0889ja die Lage hat sich wieder eingetrübt

nichts desto trotz bin zumind. ich der Meinung das die aktuelle Marktkapitalisierung zu niedrig ist.
Die paar Tage jetzt in 2023 wird nirgendwo mehr bewegung reinkommen. 2024 muss man dann schauen.  

03.01.24 15:20

1761 Postings, 2632 Tage xy0889Westwing bitte für q4 dann mind. 133 Mio. Umsatz

und beim Ausblick in 2024 bitte mit Wachstum ...  

03.01.24 17:21

711 Postings, 1426 Tage InvesthausHoffentlich geht es hier,

nicht analog Cegedim oder Franco-Typ-Postalia die nächsten Jahre einfach nur stumpf seitwärts einstellig weiter, das wäre bitter.

Ich drücke uns allen das Beste, dass sich der Kurs dieses Jahr wieder derappelt und wir Ende 2024 hoffentlich wieder oberhalb der 20 € unterwegs sind.

Viel Erfolg allen :-)  

10.01.24 16:34

1761 Postings, 2632 Tage xy0889Tja der tiefere 7, er Bereich scheint nochmal zu

11.01.24 11:38

3218 Postings, 2829 Tage ChaeckaNa, also!

Im Sog der heutigen Erfolgsmeldung von About You kennt auch die Westwing-Aktie kein Halten mehr, explodiert förmlich auf EUR 7,75 und straft alle Pessimisten Lügen.

Jetzt kann es eigentlich nur noch nach oben gehen!
;-)

Oh man, E-Commerce ist sowas von am Boden ... und währenddessen schlägt sich der alte analoge Tanger unverhofft gut.  

12.01.24 15:27
1

1761 Postings, 2632 Tage xy0889Blöd das es bis zu den nächsten Termin noch bis

Ende März dauert. Das will ich eig schon noch durchziehen …weil mir in den Sales schon auffällt das oft was ausverkauft ist .. so schlecht kann’s gefühlt nicht laufen .. es geht hier zumindest noch seitwärts.. im Gegensatz zu Zalando ..  

14.01.24 16:30

2068 Postings, 2449 Tage Teebeutel_.

Denke WW passt gut zu Segmüller. Kann mir nicht vorstellen das der rote Stuhl nach Home24 hier nochmal zugreifen wird.  

16.01.24 08:08

1761 Postings, 2632 Tage xy0889wenigstens das ARP dümpelt so dahin

bei den Kursen ...  

16.01.24 19:45
2

110331 Postings, 8897 Tage Katjuschasieht so aus als würde man das Gap bei 7,1-7,2

noch schließen wollen.

Ich halte die Aktie aber dort für unterbewertet.

Vielleicht ja eine breite Seitwärtsrange für die nächsten 1-2 Jahre zwischen 6,7 und 10,2 € denkbar, die sich durch die Hochs und Tiefs der letzten 12 Monate bilden könnte.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.01.24 09:19
3

6362 Postings, 5312 Tage JulietteKursziel 19,00 Euro auf Sicht von 12 Monaten

23.01.24 09:20

1761 Postings, 2632 Tage xy0889Westwing, ich kenne zwar NuWays nicht aber mit

einen Kursziel von 19 Euro wäre ich zufrieden xD.
Nur mal angemerkt. Selbst wenn man nur 10-11 Euro als fair ansieht hat man jetzt ausgehend von 7,xx rund 50% Potenzial.
Warum ich hier noch dabeibleibe ist weil mir die Strategie von WW gefällt das man eher auf Premium setzt als auf Preiskampf.
-----------------------------------------------
 

23.01.24 11:17
3

110331 Postings, 8897 Tage KatjuschaSo, das Gap ist zu. Hab jetzt mal 500 Stück zu

7,1 gekauft.

Denke, Q4 dürfte zumindest gut genug ausgefallen sein, um die Jahresprognose am oberen Rand getroffen zu haben, sprich 17-18 Mio. Bei einem EV von etwa 90 Mio sehen sich die Kennzahlen schon wieder viel freundlicher aus.

Ich würde mich auch nicht wundern, wenn Westwing irgendwann in den nächsten 1-2 Jahren das „Schicksal“ von Home24 ereilt. Übernahme zu Kursen von um die 15 € würde nicht überraschen. Glaube nicht dass die Aktionärsstruktur da dagegen sprechen würde.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.01.24 11:18

110331 Postings, 8897 Tage Katjuschasollte 17-18 Mio Ebitda heißen

-----------
the harder we fight the higher the wall

23.01.24 11:39

2809 Postings, 1160 Tage maurer0229Schicksal von Home24

Gerade eben die Stimmrechtsmitteilung von GS gelesen. Das würde mich auch überhaupt nicht mehr wundern. Aber Ich glaube nicht mehr an 1-2 Jahre.  

23.01.24 12:05

110331 Postings, 8897 Tage KatjuschaSind bei GS ja wieder fast komplett Nutzungsrechte

Keine Ahnung wie man das wieder zu interpretieren hat, aber fast 7% des Westwing Grundkapitals als Nutzungsrechte bei Goldman Sachs?

https://www.ariva.de/news/...p-se-verffentlichung-gem-40-abs-11121648
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.01.24 12:28

2809 Postings, 1160 Tage maurer0229Ja eben.

War das damals bei Home24 und GS nicht genauso? Ich habe auch jeden Fall noch im Hinterkopf, dass damals auch GS für XXLutz im Hintergrund agiert hat. Wie auch immer solche Optionsinstrumente genau ablaufen..  

23.01.24 13:48
1

1761 Postings, 2632 Tage xy0889Westwing NuWays etwas genauer in 4investors

2024 soll Westwing noch einen Verlust machen. Für 2025 rechnen Analysten aber netto mit schwarzen Zahlen.
 

29.01.24 21:22
2

563 Postings, 1357 Tage Nicolas95Westwing vorläufig 2023

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...haeftsjahr-2023/1985783


Ich bin auf die Prognose 2024 gespannt. Soll Ende März veröffentlicht werden. Aber es geht in die richtige Richtung. Und das bei dem aktuellen Konsumklima. Man schneidet jedenfalls die letztes Quartale besser als der Gesamtmarkt im Bereich Home&Living ab.  

30.01.24 14:51
3

6362 Postings, 5312 Tage JulietteAuf den Wachstumspfad zurückgekehrt

"...Westwing meldete vorläufige Q4-Zahlen mit einem GMV-Wachstum von 4 % im Jahresvergleich, angetrieben durch einen Anstieg der durchschnittlichen Warenkorbgröße um 5 %. Damit setzt sich der positive Trend aus Q3 fort und stabilisiert das GMV für das GJ23. Das Unternehmen erwartet, dass sein EBITDA in der oberen Hälfte der bisher prognostizierten Spanne liegen wird, mit einem positiven freien Cashflow sowohl für Q4 als auch für das GJ23. Kostensenkungsmaßnahmen und der wachsende Anteil der "Westwing Collection" wirken sich positiv auf die Margen aus. Trotz der immer noch schwierigen Marktbedingungen ist Westwing auf einen Wachstumspfad zurückgekehrt. Wir bestätigen unser Kursziel von EUR 10,00 und unser KAUFEN-Rating....":

https://www.finanznachrichten.de/...esearch-bestaetigt-kaufen-098.htm  

31.01.24 09:04
5

2809 Postings, 1160 Tage maurer0229Jeffries

DJ RESEARCH/Jefferies: Westwing-Zahlen überzeugen - Buy
===
Einstufung: Buy
Kursziel:   12,00 Euro

Schlusskurs Montag: +2% auf 7,51 Euro
===
Westwing habe starke vorläufige Zahlen vorgelegt, urteilt Jefferies. Das Bruttowarenvolumen (GMV) sei im vierten Quartal verglichen mit dem Vorjahr um 4 Prozent auf 147 Millionen Euro gestiegen, so dass sich das GMV des Jahres 2023 auf 481 Millionen Euro summiere. Dieser Wert liege gleichauf mit dem des Vorjahrs und auch im Rahmen der Jefferies-Schätzung. Die Umsatzentwicklung sei 2023 nach Einschätzung von Westwing geringfügig hinter der GMV-Entwicklung zurückgeblieben, und die Zahl aktiver Kunden sei im vierten Quartal sequenziell abermals gestiegen.
Das bereinigte EBITDA 2023 liege nach Unternehmensangaben in der oberen Hälfte des Prognosekorridors von 13 bis 19 Millionen Euro, so die Jefferies-Analysten, die mit 15,9 Millionen rechnen. Die Konsensschätzung liege bei 17,2 Millionen.
Der GMV-Anteil der höhermargigen Westwing Collection sei im Schlussquartal abermals gestiegen und habe 2023 bei 47 (2022: 41) Prozent gelegen. Überdies habe Westwing im vierten Quartal und im Geschäftsjahr 2023 einen positiven freien Cashflow erzielt, merken die Analysten an. Der Barmittelbestand sei netto im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... | 150  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben