Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2121 von 2125
neuester Beitrag: 17.09.21 18:19
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 53110
neuester Beitrag: 17.09.21 18:19 von: Der Pareto Leser gesamt: 9736554
davon Heute: 1254
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2119 | 2120 |
| 2122 | 2123 | ... | 2125  Weiter  

29.07.21 07:37

36321 Postings, 7743 Tage Robingerade

Zahlen . Auftragseingang nochmal erhöht , aber heute : sell on good news ??? wie die ganze  Zeit bei den Amis , wenn die Zahlen überzeugen ????

bin mal gespannt . Wenns runter geht , läge die sehr große UNterstützung bei Euro  19,74  

29.07.21 07:45

36321 Postings, 7743 Tage RobinBigBen 86:

gestern abend Facebook starke Zahlen , aber Aktie 5% runter  

29.07.21 08:13

58 Postings, 695 Tage imb7Geschäftsbericht

ist blitzsauber mit Korrektur nach oben.
Ich konnte auch kein Haar in der Suppe finden!!
oder habe ich was überlesen?  

29.07.21 08:18

36321 Postings, 7743 Tage Robinimb7

alles soweit ok denke ich , außer Ebit . Da wurde  7,9 erwartet und es sind 5,6 Mio so wie ich das sehe  

29.07.21 16:38

36321 Postings, 7743 Tage Robingerade

TAGESTIEF . Schliessung des GAPS von heute morgen ???  bei 21,20 wäre auch schöne Unterstützung im Wochenchart
Bin mal gespannt  

29.07.21 17:07
1

641 Postings, 1866 Tage delta55Egal, nicht relevant wer langfristig drin bleibt!

29.07.21 17:26

36 Postings, 1244 Tage Night777Das ist doch nicht mehr normal...

Der Kurs heute Mittag bei 23,12?,  und jetzt nur noch 21,30!
Hätte ich lieber bei 23? verkauft.  

29.07.21 18:20
3

5004 Postings, 2998 Tage dlg.Text

Die +1,5% heute sind gefühlt eine Outperformance von ca. 10% ggü den Kursreaktionen bei den letzten 4-6 Q-Zahlen :-)  

29.07.21 18:31
2

156 Postings, 769 Tage crocky@dlg.

Ja, aber trotzdem bis ca. 15:35 sah es anders aus?)
Keine Ahnung, was nach US Öffnung passiert ist. Richtig große Balken sehe ich bei Tagesverlauf nicht und nach ca. 15:35 auch nicht, es ging kontinuierlich langsam nach unten  

29.07.21 19:05
2

5004 Postings, 2998 Tage dlg.crocky

Na ja, zum einen hat Aixtron vllt etwas in dem Call ab Minute 35 gesagt, was nicht so positiv war. Sobald der Call hochgeladen wurde, höre ich da mal rein - vllt gibt es ja eine Erklärung.

Und dann gibt es zur Zeit ja auch einen aggressiven Verkäufer: Artisan hat allein zwischen dem 13. und 21. Juli über 2% der ausstehenden Aktien verkauft. Wenn die mal die Entscheidung zum Verkauf getroffen haben, heute morgen in den US aufwachen und da fast 10% plus sehen, dann bietet sich das ja quasi an. Is' aber ne wilde Theorie.  

29.07.21 19:47
1

3259 Postings, 1339 Tage Der Paretomeine Trading Position ...

konnte ich vorbörslich ganz gut via TG verkaufen.

Zahlen waren für mich ok und ich hätte die Posi auch gerne behalten!

Aber ich hänge halt noch zu fett in PVA TePla (was ein Lauf..) und Süss drin.

... Klumpenrisiko halt ...

@ dlg ... das mit dem aggressiven Verkäufer muss immer als Argument herhalten wenns
nicht so gut läuft beim Kurs.
   

29.07.21 19:53
1

81 Postings, 248 Tage Phili87Aixtron Long!

War nach dem Dipp vorgestern mit einem 10ner Hebel rein. dann knapp unter 23? Verkauft. LECKER

Die Aktie wird noch kräftig anziehen! Gewinnmitnahmen sind nach guten Nachrichten immer gang und gebe, ich denke kommenden Monat werden wir locker wieder bei 23? stehen, wenn nicht höher.. hinzu kommt das die Amis drauf stehen das deutsche Geld einzucashen!

Aixtron ist der Hammer und wird eine super Zukunft haben!  

29.07.21 21:10
2

5004 Postings, 2998 Tage dlg.Pareto

Hey Pareto, diese Phrase lasse ich nicht gelten :-). Normalerweise sind es immer die bösen Shorts, die an jedem Kursrückgang schuldig sein sollen, oder nicht? Da war das Forum immmer ganz groß drin.

Aber in diesem Fall gibt es doch zwei deutliche Indizien:

13. Juli / 4,98%: https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...ide-distribution/?newsID=1465413

21. Juli / 2,98%: https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...ide-distribution/?newsID=1466868

Klar, die können am 21. Juli aufgehört oder per gestern schon durchgewesen sein, aber dass die innerhalb von 6 Handelstagen 2% abgegeben haben, ist nun mal ein Fakt. Daraus kann man etwas ableiten, muss man aber nicht.

Außerdem habe ich ja selber schon geschrieben, dass es auch eine Aussage im Call gewesen sein könnte.  

29.07.21 22:04

5376 Postings, 1989 Tage köln64@ dlg.

Hattest du nicht 500 Millionen Umsatz ausgerufen vor einiger Zeit......
Du redest dir gerne Umsätze und Kurse schön oder ?
Hier braucht man nur ein paar Wochen warten dann gibt es die Aktie weit unter 19?.  

29.07.21 22:23

5004 Postings, 2998 Tage dlg.Text

Köln, nein, ich habe ganz bestimmt nicht von 500 Mio in 2021 gesprochen - das geht ja vom Auftragsbestand rein rechnerisch nicht mehr. Diese 500 Mio wurden, glaube ich, von Kiss1975 ins Spiel gebracht. Für 2022 glaube ich auch noch nicht ganz an diese Zahl, der Konsensus dürfte immerhin schon bei >460 Mio Euro liegen.

Ich habe hier heute nicht ein einziges mal die Umsätze erwähnt, was meinst Du mit schönreden? Den Kurs muss ich mir übrigens nicht schönreden, der ist schön :-). Du weißt ja ungefähr, wo ich eingestiegen bin.

Bei Deinen Kursvorhersagen bzw wo Du die Aktie dann jeweils im Tief wieder kaufen wolltest, kennen wir Deinen Track Record - von daher überrascht mich Deine Aussage nicht. Aber klar, jeder Kurs ist möglich, insbesondere wenn der Gesamtmarkt mal wieder einen auf den Deckel bekommt.  

30.07.21 00:20
2

1395 Postings, 5367 Tage rosskata.dlg, im call

war nichts sonderlich zu hören, was den Abgabedruck erklären sollte. für mich war das einfach Marktbewegung ausgelöst durch gewisse Akteure in US.
Das jemand bei 23 eur verkaufen will, finde ich nicht so seltsam.  

30.07.21 01:26

5376 Postings, 1989 Tage köln64@ dlg.

Alles klar. Ich hatte noch irgendwie im Kopf das jemand von 500 bis 560 Millionen gesprochen hat.
Ja der liebe Markt, er zuckt immer häufiger Nervös hin und her. Daher bin ich der Meinung das es noch unter 19? geht.
Man wird sehen....  

30.07.21 11:54
2

2163 Postings, 1831 Tage 2much4u...

Traumhafte Quartalszahlen, die sich jedes Unternehmen wünschen würde und dann verliert Aixtron 10%!!!

Nicht mehr nachvollziehbar!!!  

30.07.21 12:08

5376 Postings, 1989 Tage köln64Aixtron Pur...

Lol...  

30.07.21 12:30
3

185 Postings, 2174 Tage Cid3rdlg gab ne recht plausible begründung

das artisan seine aix posi heftigst reduziert hat... aus welchen gründen auch immer

zahlen haben mir gut gefallen... und denk die 500mio knacken wir auch nächstes jahr im umsatz ;)

denk nochimmer wir gehen in der jahresendrally dann über die 30 solang q3 auftragseingang nicht überraschender weise entäuscht...

aixtron grün bei zahlen hat ja noch seltenheitswert für mich ;) aber auch etwas an das ich mich gewöhnen kann.... klar wärs mir lieber es hätte am tageshoch geschlossen...

https://research-hub.de/companies/news/AIXTRON%20SE  
gibt es eine frische analyse , seite 4 mit den paar graphen veranschaulicht für aber richtig gut wo wir jetzt stehen und wo die reise hingehen kann....
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-07-30_at_12-26-....png (verkleinert auf 67%) vergrößern
screenshot_2021-07-30_at_12-26-....png

30.07.21 12:31

36 Postings, 1341 Tage MonetasQuartalszahlen....

.... interessieren keinen Menschen. Das hier ist reine Spekulation diverser Zocker - weiter nichts. Fundamentale Wirtschaftsdaten spielen dabei überhaupt keine Rolle mehr, die wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens ist vollkommen gleichgültig solange der schnelle Euro lockt. Siehst Du doch selbst hier im Forum wie sich manche Teilnehmer rühmen und das sind im Verhältnis nur die Gräten, nicht die dicken Fische.  

30.07.21 12:56

5376 Postings, 1989 Tage köln64Aixtron

Mit Sicherheit hat der Wurf von Artisan dazu beigetragen die Anleger zu verunsichern.  

30.07.21 13:09
1

321 Postings, 1131 Tage Conchita KäseArtisan ist

ein Hedgefond.Die haben ein grosses Paket geschmissen und den Kurs gedrückt.
Am günstigsten Punkt holen die sich das Paket billiger zurück und starten das gleiche Spiel von vorne.
Mit genügend Kapital kann man sowas bei kleineren Companies kontrolliert machen.
Wenn eine Company schwächelt laüft es eben andersrum und es wird leerverkauft.
Bei einem guten Laden wie Aixtron kann man versuchen mit gutem Timing an den push und sell Aktionen der Dickschiffe mit zu partizipieren.
Ziemlich oft geht das aber in die Hose weil man nie genau weiss was Die wann tatsächlich machen und man kommt in die Miesen.  

30.07.21 14:59

3259 Postings, 1339 Tage Der Paretodlg ... schön das du meine Ironie erkannt hast ..

du wirst ja nicht müde in sämtlichen Foren die Mär von den bösen Shorts zu
relativieren ... und da bin ganz bei dir ...

@nur für mich:
drück ich bei AIX den buy Button habe ich immer  grummeln in der Magengegend
drück ich den sell Button sagt der Magen "her mit dem Steak und nem Kölsch"

 

30.07.21 15:19

28192 Postings, 4309 Tage WeltenbummlerDa sind gestern einige durch Euphorie in Messer

gelaufen. Aber sowas von.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 2119 | 2120 |
| 2122 | 2123 | ... | 2125  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben