"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 13032 von 13111
neuester Beitrag: 16.07.24 20:08
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 327758
neuester Beitrag: 16.07.24 20:08 von: 1ALPHA Leser gesamt: 43252234
davon Heute: 13888
bewertet mit 377 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13030 | 13031 |
| 13033 | 13034 | ... | 13111  Weiter  

17.05.23 19:38
1

289 Postings, 1442 Tage Prussia@Robby

Deine Beiträge sind echt super, die versteckte Ironie unschlagbar. Das passt genau...

Nun, Gold ist ja wieder schön gefallen. Ich sehe es positiv, denn ich habe so schon ordentlich Geld verdient.  Es funktioniert fast immer.
 

17.05.23 21:02

4076 Postings, 1627 Tage ScheinwerfererEin Elfer

da blitzt, leitet und wackelt es. Dem Robbi will ich nicht persönlich begegnen wenn er hochläuft bzw lädt….  

18.05.23 09:10
1

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11778

Das wäre sicher besser :    Denn und aber auf jegliche Art von Schutz lege ich keinen Wert. Vom Wildschweinschutz bis zum Klimaschutz . Man mag da die Bevölkerung mit Duskussionen in Atem halten : Freiheit hat mit Schutz nichts zu tun !!  

18.05.23 09:19
3

301 Postings, 453 Tage FirtlHintergrund der Goldschwäche

Im Streit um die Schuldenobergrenze wollen die Demokraten das Repräsentantenhaus elegant umschiffen:
https://thehill.com/homenews/senate/...amendment-to-raise-debt-limit/
"Democratic senators urge Biden to use 14th Amendment to raise debt limit ..."
https://thehill.com/homenews/house/...ort-to-force-debt-ceiling-vote/
...
Democrats introduced a procedural resolution, known as a discharge petition, at 10 a.m. Wednesday, which would force a vote on a debt limit hike even over the objections of the GOP leaders who control the lower chamber.
..."

Die Banken sind erst wieder sicher, wenn die Schulden up to the Moon gehen dürfen ;)
Folge: Ein sinkender Goldpreis. Logisch, oder nicht?
 

18.05.23 09:53
2

11661 Postings, 6277 Tage 1ALPHALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.23 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

18.05.23 10:09

11661 Postings, 6277 Tage 1ALPHADie mächtigsten Länder der Welt -

die G7 - also Italien, Frankreich, Groß Britannien, Kanada, Japan, Deutschland, und die Vereinigten Staaten - treffen sich zum G7-Gipfel der Großen in Hiroshima. Sind schon Schlitz-Ohren - in Hiroshima - oder wollen die Führer dieser größten Länder beruhigen nach dem Motto "was Hiroshima kann, können wir auch"?

schönen Vadder-Tag noch.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt

 

18.05.23 10:39
4

2246 Postings, 4010 Tage barmbekerbrietAch ja, der Goldpreis

Moin,
wird der Goldpreis nicht durch Kauf und Verkauf von Papiergold bestimmt? Das ist zockerei, sonst nichts. Dennoch steigt der Goldpreis die letzten 20 Jahre immer weiter an. Den Grund kennen wir. Und wenn die BRICS Staaten sich immer mehr vom Dollar abwenden und Gold bei denen wieder zur Währung wird, steigt es weiter. Der Umstand, daß immer mehr Zentalbanken sich aus gutem Grund mit Gold eindecken, ist wohl auch preistreibend. Hier zu lesen.

https://www.goldreporter.de/...anken-so-viel-gold/gastartikel/112623/

Nu das bringt uns nichts. Gold kann einfach nicht wertvoller werden. Was aber an Wert verliert, daß sind die Baumwollfetzen. Das gilt natürlich nur für "Nichtzocker" wie mich.

Gruß in die Runde
barmbekerbriet  

18.05.23 13:17
4

11661 Postings, 6277 Tage 1ALPHA#325783 Ach ja, Papiergold

und britische Uran Munition ist ungefährlich: https://weltwoche.ch/daily/...us-sagt-baerbocks-aussenamt-stimmt-das/

Dumm nur, dass physische Partikel echt sind:"Erhöhte Radioaktivität in Lublin" https://tkp.at/2023/05/16/...toerung-der-uranmunition-in-der-ukraine/

Nun ja, die mächtigsten Führer sitzen ja jetzt in Hiroshima zusammen - oder sind se schon weitergezogen?

nur physisch ist echt, leider auch die britische Uran Munition.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt



 

18.05.23 13:54
2

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11777

Danke!  Zufall,wenn was herausschwabbelt. Zynismus ist nicht gerade eine hohe literarische Form. .
DAX Short Versuch m Gold Long heute.  

18.05.23 14:39
1

4076 Postings, 1627 Tage ScheinwerfererLangfristig gesehen

Zum Golde hoch marschiert. Dem Bären wird die Lederhose schon noch ausgezogen werden (-:  

18.05.23 16:09
5

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Mit Kopfschmerzen im Bett

" über allen Gipfeln ist Ruh, über allen Wipfeln spürest Du kaum einen Hauch. Warte nur balde ruhest Du auch " Solche Schüttelverse von Göthe ( aus dem Ärmel ) wurden in der Schule gelernt. Aber von  Frau  von der Lyen auch ?    Ich glaube nicht, da trotz aller juristischen Verfahren gegen sie , in D kein Hauch davon,
Ihr Selbstbewußtsein unerschütterlich scheint.     Pfizer Geschäfteo  über 35 Milliarden plus weiter über 8?  Milliarden,   war sie nicht berechtigt, ebensowenig kann sie  Geschäftsunterlsgen  nicht beibringen .ü. Wo sind die Bestechungsgelder ?    Die Justizmühlen laufen langsam.   Wie kann es sein, daß eine nicht gewählte  Kommission mit einer nicht gewählten Präsidentin sich wie ein gesetzgebender Staat verhält ?
Nach deutschem Recht sind Geschäftsabschlüsse mit nicht dazu berechtigten Personen nichtig.
Aber wi,e oben schon angedeutet, Kopfschmerzen verselbstängigen sich,und man weiß nichtvwarum.
 

18.05.23 18:29
3

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Obige Fragen

beantworten sich, wenn wir uns Europa als amerikanische Kolonie in Afrika in früheren Zeiten   ? vorstellen.     Im Grunde passiert immer das Gleiche  

19.05.23 12:59
4

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Die Pachtgrbühren

der Grünen Weisheit wird von der Bevölkerung bezahlt.  Das ist eine außerordentliche Leistung.
Deshalb ist Frau van der Leyen auch dafür, daß für die Beurteilung eines Staates nicht mehr allein das BIP  herangezogen werden soll sondern wie oben auch soziales wie Clanbildung , Korruption,
Verarmung usw.  So sind die Meldungen ,daß der Umsatz des Hamburger Hafens eingebrochen ist,
D der kranke Mann Europas ist,  keine freie Meinung gefördert.wird  den Errungenschaften grüner Philosophie und Klimaneutralität entgegenzustellen .
 Ma sollte erinnern, daß alles,was sich nicht bewegt,klimaneutral ist.  Mit 15 Minutenstädten befinden wir uns auf dem richtigen Weg.  

19.05.23 13:01
1

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Vergesse

Gold ist klimaneutral, solange es sich nicht von mir wegbewegt.  

19.05.23 20:55
1

4076 Postings, 1627 Tage ScheinwerfererEine kleine Pause

unter dem Baum gönnen. Sie hören da niemandem bei güldenem Schein. Das empfehle ich dem RobbiII nich das er sich hier noch selbst verschwurbelt. Der Zauberer kommt nochmals mit Wucht und Kraft. Aber lassen sie sich deshalb nicht einschüchtern. Sehr gut geschriebener Artikel.

Ungeordneter Reset mit Goldaufwertung um ein Vielfaches

https://www.goldseiten.de/artikel/...ufwertung-um-ein-Vielfaches.html




 

20.05.23 10:13
1

5068 Postings, 691 Tage JohnLawGold oder Betongold?

Immobilien versprachen in den letzten zehn Jahren Sicherheit, stabile Mieteinnahmen und außerdem waren die Zinsen außerordentlich niedrig. So drängten viele Investoren in den Immobilienmarkt, was die Preise schnell auf sehr ambitionierte Niveaus ansteigen ließ. Doch inzwischen kehrt sich die Entwicklung um, denn die Preise für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien fallen.
https://www.axinocapital.de/make-money/artikel/...cht-den-unterschied  

21.05.23 09:03
5

723 Postings, 3386 Tage Igel 69Traurig

wie sich Menschen die an Bildung teilhaben durften lenken lassen.
Nur weil man seine Diktatur wählen darf ist es noch lange keine Demokratie.
Umfragewerte zählen nur solange sie der Ideologie der Regierung nützen, es wird einfach über den Willen der Bevölkerung hinweg regiert (Heizungstausch, Atomausstieg, Ukraine, etc).
Die mediale Verdummung oder Belügung der Bevölkerung hat die Qualität einer Diktatur erreicht siehe Wissen vor Acht. Hier wird dem Bürger erklärt jedes Problem (Allergien, Fleischkonsum, Energieverbrauch, ...) hängt mit dem Klimawandel zusammen und lässt sich durch die Maßnahmen der Regierung beseitigen.
Da das Klima ein Chaossystem ist lässt es sich nicht berrechnen auch nicht von einem gut bezahlten Klimarat mit tausenden gut bezahlten Pöstchen ohne erkennbaren Nutzen. Trotzdem gelten in einem Chaossystem die Gesetze der Physik. Wenn man jetzt die Anzahl der Extremwetterereignisse mit dem Fortschreiten der Energiewende in Zusammenhang bringt kann man erkennen, dass diese Form der Energieerzeugung der Natur und dem Menschen mehr schadet als nützt und günstig ist sie auch nicht siehe Strompreis. Laut Ideologie haben wir heuer den wärmsten März, April und Mai seit der Temperaturaufzeichnung hier kann man erkennen, dass das Klima zum größten Teil vom Hoch- und  Tiefdruckgebiet abhängt und der Wechsel dieser Gebiete vom Wind.
 

21.05.23 09:39
2

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Grünkohl

gehört in die Tiefkühltruhe. Dort gibt es keinen Klimawandel.(?)   Da CO2 für Klimawandel verantwortlich ist, wird soviel Kohle verbrannt wie noch nie. . Das ist logisch . Bei  den Grünen
Mit Verlaub : ich bin für Klimawandel.zB auch für die Jahreszeiten mit Trockenperioden und nassen.
Auch bin ich gegen jede Einseitigkeit.  Warum hat man die Wälder in vielen Teilen der Welt gerodet ? Denn dieser bewirkt eine Harmonisierung  aller Klimaphänomene. CO2 hilft bei der Begrünung unserer Erde ( co2 Gehalt6zur Zeit der Farnwälder ( Kohleentstehung) 10x so hoch.  Das Wichtigste aber :
Respekt vor unserer wunderbaren Erde bedeutet ,daß der Mensch so wenig Spuren hinterläßt wie möglich.  Auf Erkenntnisse dutch negative Erfahrungen möchte ich verzichten.
Gehört Gold wie ehemals in Südamerika im tiefen Berg eingesperrt  ?  

21.05.23 10:30
3

723 Postings, 3386 Tage Igel 69Spuren

hinterlassen wir mehr denn je ohne erkennbaren Nutzen, wir sind bald nicht mehr sexy sonderen nur noch arm. Nachdem wir mal wieder den Endsieg verpassen werden man ist ja alternativlos und kennt nur eine Richtung hoffe ich, dass die Wunderwaffe (unendliche Energie) doch noch erfunden wird. Gold hilft hier dann wenig, man braucht eine Bevölkerung die dann anpackt und das Land wieder aufbaut.  

21.05.23 12:16
4

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Am 12.5.

Mond Quadrat Sonne und Uranus  wurde der WHO gegen die Stimmen der AfD mit  fast allen Stimmen der anderen Parteien im Bundestag die Souverinität über unser Leben übertragen. D H  die WHO kann entscheiden, ob in D eine Pandemie herrscht und entsprechende Weisungen wie Lockdoun verfügen.  Ohne dafür Beweise vorlegen zu müssen oder Rechenschaft zu geben. Die WHO ist eine fast private Organisation ( Gatesstiftung ) .  Das ist eine ungeheuerliche Abstimmung gewesen. Ichberwarte eine Klage vorm Bundesverfassungsgericht.  
Maikäfer flieg ................. mit Völkerrecht und Freiheit wie so häufig.
 

21.05.23 12:35
3

6712 Postings, 1805 Tage KK2019Peter Schiff auf den Punkt und mit

meiner Intension für das viele Posten in den letzten Jahren in diesem Thread:

https://www.youtube.com/watch?v=ivSnRLTBOro

angelsächsisch muss man aber schon verstehen ;-) Aber es sieht so aus als wenn die meisten es erst verstehen werden, wenns zu spät ist.
 

22.05.23 10:54
4

11661 Postings, 6277 Tage 1ALPHAChina

https://www.visualcapitalist.com/biggest-steel-producers-country/

Schaut in Ruhe die Grafik an.
Wer dann immer noch glaubt, die "G7" sei mächtig, der verstehts halt nicht.

Und wer wissen will, wies endet, schau auf die Punischen Kriege.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt

 

22.05.23 13:21
7

11661 Postings, 6277 Tage 1ALPHATschüss Dollar

"Irak verbietet US-Dollar und tritt BRICS bei!..." https://kryptoszene.de/news/...-bei-droht-den-usa-ein-staatsbankrott/

Wer will schon Geld verdienen, wenn einem das Verdiente nicht gehört?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt


 

23.05.23 10:46
3

8344 Postings, 3745 Tage Robbi11Irak

Dem kann man es nicht verübeln : zur Erinnerung: Ca 500 000 Menschen starben aufgrund der US Sanktionen Pharmazeutica betreffend.
Für Klimareligionen sind Beiträge von " Eike " wichtig. . Z. B.  Baumfunde in zurückgehenden Gletschern, welche beweisen, daß die Erdtemperatur vor 10tausend Jahren 1,5 Grad höher war als heute.
Bei Weltwoche von heute : Todeslisten von Selenskiy .
Wer noch kein dickes Fell hat, sollte sich eines zulegen.
Bei Gold 20 Dollar Gewinn vergessen. Also weiter vergessen.
Der heilige St Martin . Eine Sanktion könnte demnach eine Heiligsprechung sein. ?
Am 12.6. große Natoübung .  
 

23.05.23 22:08
1

4076 Postings, 1627 Tage ScheinwerfererRedner, Gaukler und das große Mauscheln

Nach dem Überrennen ist es nun soweit mit dem Bankrott oder Hyperinflation 23. Honig und Milch fließt im Schlaraffenland. Ich bin gespannt wenn es sich im Siechtum hier ausgezaubert hat. Aber davon wollte man nix wissen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 13030 | 13031 |
| 13033 | 13034 | ... | 13111  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben