Affimed Therapeutics B.V. - AFMD

Seite 28 von 29
neuester Beitrag: 29.09.20 13:24
eröffnet am: 16.09.14 15:03 von: NikGol Anzahl Beiträge: 722
neuester Beitrag: 29.09.20 13:24 von: iTechDachs Leser gesamt: 137871
davon Heute: 133
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 Weiter  

23.06.20 18:34
2

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsAmphivenna präsentiert AMV564 mit erstem CR

bei Krebs mit festen Tumoren.

Ein grosser Erfolg - den Affimed leider nur zu wenigen verbliebenen Prozenten mitfeiern kann.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

23.06.20 19:32
1

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsUnd nun nochmal Affimed CEO by BMO

23.06.20 19:55
1

3982 Postings, 1809 Tage clint65BMO nach gestern und heute ...

was erzählt er da und warum macht er so etwas? Heute konnten doch fragen gestellt werden? Ist das promotion?  

23.06.20 21:20
1

8265 Postings, 4557 Tage RichyBerlinclint,

24.06.20 16:01
1

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsMitschrift zur Q1 Pressekonferenz via Fool

24.06.20 16:03

10 Postings, 97 Tage ElelemiaLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 24.06.20 16:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf unzulässige Nachfolge-Id

 

 

26.06.20 05:36

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03ATM

Gestern wurde im nachbarlichen Handel wieder ein Block über 2,6 Mio Stück gehandelt. Wahrscheinlich wieder aus dem ATM. Damit sollte dieses beinahe ausgeschöpft sein.  Sollten diese Blöcke nur ein Käufer gekauft haben, entspräche dies einem Anteil von rund 15% (auf die aktuelle Stückzahl). Da könnte Roche dahinter stecken. Nur meine Meinung - natürlich ohne Haftung :)  

26.06.20 08:40
1

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsIch war es jedenfalls nicht ...

aber nächste Woche könnten wir tatsächlich mehr wissen, sollte Roche die ersten Patienten behandeln - geplanter Start der Studie ist der 3-te Juli und Patienten werden bereits recrutiert.

Meine Hinweise - ohne Handelsempfehlung.  

27.06.20 14:39
2

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Umsatz

In den letzten Wochen wurden rund 85-90% der ausgegebenen Anteile umgesetzt - berechnet auf die Aktienanzahl vor dem aktuellen ATM. Das finde ich sehr bemerkenswert. Am Rande: Zwischen USD 4,6 und 4,75 sind massive Widerstände. Anschließend ein kleinerer bei 5 USD und dann sollte 7 USD möglich sein.  

29.06.20 23:53
2

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsDer neue Affimed CSO berichtet über die AACR

Today, I am delighted that my new team at Affimed is sharing data at the American Association for Cancer Research (AACR) Virtual Annual Meeting II, investigating innate cell engagers developed from our fit-for-purpose ROCK® platform. Our Affimed team served as authors on poster #5659 and co-authors
Beiträge  

01.07.20 16:24
1

16 Postings, 4999 Tage rabautzBei den schönen Candles..

auf Monats- Quartals- und Halbjahresebene sieht das schon sehr vielversprechend aus. Da müsste eigentlich der Widerstand um die 5 USD machbar sein. Ist halt ein Biotech und eine schlechte Nachricht und der chart könnte dann gleich wieder ganz mies aussehen. Andereseits wäre der Boden für (eine)
gute news gelegt.  

02.07.20 21:09
1

8265 Postings, 4557 Tage RichyBerlin#688

Damit könnte ich leben ;)
 
Angehängte Grafik:
affimed_sa_artikel_02.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
affimed_sa_artikel_02.png

03.07.20 09:46

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Chart

Vermutlich konsolidiert Affimed nach dem kräftigen Anstieg auf dem aktuellen Kursniveau, da es sich um eine massive Widerstandszone handelt. Den Bereich um die USD 5 sehe ich nicht als massiv an. Somit sollten wir das aktuelle Niveau knacken, sollte es weiter nach oben gehen - charttechnisch.  

03.07.20 10:49
1

8265 Postings, 4557 Tage RichyBerlinChart

"..da es sich um eine massive Widerstandszone handelt.."
Echt? Kannst du das bitte mal bildlich darstellen. Ich kann da nichts massives entdecken. Danke
 

04.07.20 08:02

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Affimed Chart

 
Angehängte Grafik:
affimed_n.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
affimed_n.png

04.07.20 08:09

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03und geht man zeitlich weiter zurueck......

04.07.20 08:12

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Affimed Chart

04.07.20 08:17
1

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Peinlich aber das war zu frueh

 
Angehängte Datei: affimed_n.pdf

04.07.20 19:51

8265 Postings, 4557 Tage RichyBerlinChart Affimed

Ja, waagerechte Widerstände sollte man nicht außer Acht lassen. Allerdings haben die nur eine relevante Aussage, wenn sie diverse Berührungen hatten und/oder die Kerzen an äußerst volumenstarken Tagen gebildet wurden.

Ich hätte da noch andere Vorschläge; Der Bereich 5,06/5,20 und der Bereich ~5,85?
 
Angehängte Grafik:
affimed_2020-07-04.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
affimed_2020-07-04.png

05.07.20 04:54

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Diverse Berührungen

Korrekt, aber eben genau das war der Fall und auch in 2015/2016.  

08.07.20 09:29
4

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsAktualisierung von Genentech Studie

einen Monat nach der ersten Veröffentlichung - weiterhin mit 5 Studienzentren in Australien, Norwegen und Dänemark, wobei eines in Dänemark Probanden aufnimmt. Damit dürften die 4 Wochen Wartezeit ohne Antibiotika vor der ersten Behandlung beim ersten Patienten bald erreicht sein, wobei die Liste der anderen Ausschlusskriterien sehr lang ist.

Meine EInschätzung - KEINE Handelsempfehlung.  

08.07.20 10:22

324 Postings, 2014 Tage Amadeus03Genentech Studie

Hallo IT Dachs - fällt denn ein Meilenstein an?  

08.07.20 10:47
2

7539 Postings, 2889 Tage iTechDachsDer wird wohl von allen erwartet und

wurde vom Affimed CEO auch mehrfach angedeutet (z.B. Juni Präsentation).
Typisch wäre die Behandlung des ersten Patienten in einer klinischen Studie als Auslöser.
 
Angehängte Grafik:
afmd-inflection-points-202021.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
afmd-inflection-points-202021.png

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben