AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1598
neuester Beitrag: 29.11.22 23:16
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 39936
neuester Beitrag: 29.11.22 23:16 von: C Money Leser gesamt: 10376120
davon Heute: 4022
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1596 | 1597 | 1598 | 1598  Weiter  

19.03.21 15:15
118

96 Postings, 621 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1596 | 1597 | 1598 | 1598  Weiter  
39910 Postings ausgeblendet.

29.11.22 11:53

1485 Postings, 1292 Tage Palatino NFCredit Suisse

jetzt bei 2,94 Euro je Share (und noch ist nicht mal Nachmittag). Jetzt gehts langsam ggf. in Bereiche, wo die schwer mit sich selbst beschäftigt sind, statt ggf. noch mit shorten gegenzuhalten.  

29.11.22 12:06

1485 Postings, 1292 Tage Palatino NFDas Problem

bei Credit Suisse könnte ein Bankrun werden, wenn immer mehr Kunden dort Geld abheben. Bisher 6% immerhin mal 87 Mrd. Franken.  Welche Daseinsberechtigung gibt es dann noch und wo einmal die Lawine rollt, dürfte es schwierig zu stoppen sein. Also es könnte durchaus ja ein Lehman Effekt 2.0 werden. Also schwarze Schwäne. Auch wenn manche sagen alles safe durch Sicherungssysteme. Was wenn da in schneller Zeit mal 15 oder 20% der Kunden alles abheben?  Gibt es Sicherungssysteme für null Daseinberichtigung durch fehlende Kunden? Tiger Global mit minus 85 Mio Dollar  pro Tag und 38 Mio Dollar in FTX versenkt schießt ja auch den Vogel ab.  

29.11.22 12:48
5

91 Postings, 512 Tage amcmooooninfo an alle

BITFRONT hören ganz auf siehe Bericht von NTV.  
Angehängte Grafik:
krypto.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
krypto.jpg

29.11.22 13:01

1663 Postings, 1294 Tage Graf RotzDen Kurs von BTC und ETH

scheints nicht zu jucken. Beide aktuell gut im Plus.  

29.11.22 13:11

536 Postings, 815 Tage willi_wuff@Palatino

Es sind sogar 185 Mio. an Verlust, welcher bei Tiger Global entsteht. Siehe #39.902  

29.11.22 13:46

536 Postings, 815 Tage willi_wuffLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 15:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

29.11.22 13:50
1

536 Postings, 815 Tage willi_wuffKen Griffins 54,5-Millionen-Dollar-Ausverkauf

Unser Freund verkauft......wird es finanziell etwa kritisch...
https://www.chicagobusiness.com/...griffins-545-million-condo-selloff
Die zweite von vier Eigentumswohnungen, die Citadel-Chef Ken Griffin auf den Markt gebracht hat, nachdem er nach Florida aufgebrochen war, hat einen Käufer auf der Linie. 
 
Griffins 8.000 Quadratmeter große Eigentumswohnung mit fünf Schlafzimmern im 66. Stock des Park Tower, 800 N. Michigan Ave., die für 13,25 Millionen US-Dollar zum Verkauf stand, wurde am 22. November unter Vorbehalt gestellt......


 

29.11.22 15:08
3

1485 Postings, 1292 Tage Palatino NFCDS von heute, wieder etwas gestiegen

CDS = Ein Credit Default Swap oder Kreditausfalltausch ist ein Kreditderivat, bei dem Ausfallrisiken von Krediten, Anleihen oder Schuldnern gehandelt werden. Ein weiterer deutscher Begriff hierfür ist Kreditausfallversicherung.
Also ein Maß an Ausfallrisiko für die Credit Suisse in diesem Fall
Mit der obigen Erklärung macht diese Grafik auch einiges klar, im Vergleich zu anderen Banken und anderen Zeitpunkten.
Bspw im Vergleich zur Finanzkrise hat die Credit Suisse ihren CDS-Höhepunkt von 2008/2009 weit überschritten  
Angehängte Grafik:
credit_suisse.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
credit_suisse.jpg

29.11.22 16:03
10

208 Postings, 581 Tage SeewölfinGraf Rotz

Hast Du jemals einen lärmenden Supergroßmeister gesehen?
AA wird aufgefallen sein, dass sein letzter Schachzug (APE) von unseren Freunden gekontert wurde, und ich erwarte, dass noch was aus unserer Company kommt (Krähensuppe / Schachmatt). Eine Fusion, mit wem auch immer, zum Jahreswechsel, vielleicht.
Das unterdurchschnittliche Handelsvolumen zeigt, dass keine Panikverkäufe der Apes stattfinden. Zähneknirschend halten die meisten. Wie lange unsere Freunde bei weglaufenden Investoren und steigenden Zinsen ihre Strategie der Demoralisierung fortsetzen können, weiß niemand. Ich denke jedoch, die Vorzeichen können sich jeder Zeit ändern.
Ich würde gern wieder mal eine Situationsanalyse von T_U lesen.  

29.11.22 16:16
1

1485 Postings, 1292 Tage Palatino NFDazu

gerne von TU eine Einschätzung zur aktuellen Lage bei Credit Suisse neben den Kryptobereich.
Vor allem auch mal ne Einschätzung, ob ein wirklicher Bankrun, als Entnahme von massiven Kundengeldern überhaupt noch von staatlicher Seite abgefedert wird. Gerade wenn die Bank so viel Kunden verliert, dass Sie eigentlich ohne genug Kunden gar keinen Sinn als Bank ergeben würde. Da ja immer wieder das Gerücht bestand, dass die neben Citadel der größte Naked Shorts Shorter hier sind, wäre das ggf. ja gar nicht so uninteressant. Ab welchem Aktienkurs von Credi Suisse wird es vor allem kritisch, dass der Bankrun ggf. auch nochmal richtig massiv wird? Bisher sind ja 6% abgezogen. Sprich 87 Milliarden Franken. Was passiert, wenn man soeben 20 bis 30% ihr Geld abziehen? Dazu steigender CDS. Könnte Citadel die Naked shorts bei der pleite noch decken, damit nicht gecovert wird? Oder die FED mit Geld? Wäre ja kurios. Citadel dürfte ja auch angeschlagen sein. Staatsgelder um Covern zu verhindern? Glaube an beides nicht wirklich, aber eine Einschätzung von TU wäre toll.  

29.11.22 16:55

1941 Postings, 2058 Tage Hans R.Kapitalerhöhung Verständnis?!

Adam schrieb, eigentlich gab es damals eine Mehrheit der Aktionäre, die für eine KE stimmten (als es noch keine APE gab).
Aber diese Mehrheit war ihm nicht klar genug, und so ließ er es sein.

Dann brachte er APE heraus. Hier muß kein Aktionär gefragt werden bei einer Erhöhung.
Und er emittierte APEs für unter 3,- Euro ..., was einige Millionen einbrachte.

Warum hat er dann nicht einfach weitere AMC Aktien emittiert zu einem höheren Kurs?
Das will mir nicht in den Kopf ...  

29.11.22 17:20
3

1941 Postings, 2058 Tage Hans R.Fundamentaldaten beginnen sich zu verbessern

Mal etwas positiveres zum Lesen:
Quelle Reddit: https://www.reddit.com/r/amcstock/comments/z7n9d6/...up_short_thesis/



Zitat:
"G4112 vor 7 Std.


Nach und nach hilft alles. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Sommerloch aussteigen und Ihre Firma verdammt noch mal unterstützen!


Positives EBITDA in den Gewinn => Kill Short These => Hedgie jetzt in Bankenaugen im schlechten Geschäft => Bank kann nicht mehr auf Marge verzichten, da sie jetzt mit dem Schiff untergeht => Marge Calls => MOASS. NFA
"

 
Angehängte Grafik:
255b7w660w2a1.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
255b7w660w2a1.jpg

29.11.22 17:28
6

344 Postings, 1252 Tage Rambokryptowollte eigentlich

auf 1€ warten, leider nicht geschafft, somit weitere 4K Ape in save haven.
Kenny kann nix, ich kann wenigstens kaufen :-)  

29.11.22 18:35
1

1792 Postings, 552 Tage Bauchlauscherich bin traurig

Ich darf noch ein paar Tage warten, bis ich meine Aktienanzahl erhöhen darf.

Wird aber 50/50 bei AMC und APE aufgeteilt.

Lasst die Spiele beginnen..

Hat eigentlich einer einen Kontakt zu einem Kontakt derjenigen, wo bei der CS Geld abgezogen haben?
Ich hätte da einen tollen Investmenttip :-)
 

29.11.22 18:52
1

1485 Postings, 1292 Tage Palatino NFInput Elmar Kofler AMC Facebook

Geschichten über Prügel - HF und Crypto

Die Hf die auf unsere Memes wohl zum guten Teil short sind sind long zu großen Teilen auf den Markt und je nach wie sie aufgestellt sind mehr in "Wachtumsaktien" (z.b. die FANG aktien). Die FANG aktien sind halt gerade down mit dem Ergebnis das die HF selbst kräftig unter Waser sein dürften. Es kann sein das sie durch ihr Leverage (= Schulden) in einer Position sind in der sie nichtmehr die eigenen Positionen schließen können weil nicht genug Geld da ist. Sie warten nun darauf das der Markt wieder anzieht und sie rettet (die Medien schreiben ja immerwieder das alles toll wird nur um Tage darauf von neuen Teifständen zu berichten) oder das sie den Großen Call bekommen und es zu Ende ist. (gab hier in der Gruppe mehrer Infos dazu, Der "Spitzenreiter" scheint Tiger global zu sein der ca 185 Mio jeden Handelstag dieses Jahr verbrannt hat)

Crypto:
Das Cryptosterben geht weiter.:
- KuCoin
- Bitfront  
- Crypto.com

Kucoin bietet Zinsen für ETH von 100% BTC 169% BTC und 204% für Tether. Klingt für mich das hier jemand DRINGEND cash braucht.

Bitfront neue Accoutns suspendiert und keine Creditkartenzahlungen seit 28.11 möglich Auszahlungen werden ab 31.3.2023 pausiert.

Crypto.com deren coin Chronos hat schwierigkeiten und könnte fehlende Werte haben. Sprich das die Werte die eignetlich hinterlegt sein sollten möglicherweise in Teilen fehlen. Es gibt infos das ~89 Mio USD hinterlegt sind von den Berichteten 300 Mio. Kurz vor der Attestation ( das ist Screenshot von was auf dem Konto ist) soll es zu transfers von bis 400 Mio auf die crypto.com wallet/s gekommen sein.  

Interesante info von der FED. Die meint die Märkte unteschätzen und ahben vermutlich nicht richtig eingepreist was die näcshte Zinserhöhung sein wird.

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=clxmufZlsMM  

29.11.22 19:58
1

337 Postings, 1370 Tage scalper32AMC Merchendise

29.11.22 20:46
1

1941 Postings, 2058 Tage Hans R.Virtu klagt gegen SEC

Loooool  
Angehängte Grafik:
fiwtylavuaazokv.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
fiwtylavuaazokv.jpg

29.11.22 20:48

697 Postings, 1617 Tage Chrisu_10Nachricht von Aron

I believe in transparency and full disclosure! I should have added that the free shipping deal on our merchandise is for today only. So, don’t wait. Do some of your holiday shopping TODAY at http://amctheatres.com and save a few bucks in the process.  

29.11.22 21:03
1

698 Postings, 790 Tage Ich08Virtu klagt gegen SEC

Die wollen uns doch wirklich weiß machen das wäre ein Transparenter Markt.
Ich weiß nicht ob ich Weinen oder Lachen soll.  

29.11.22 21:05
1

888 Postings, 575 Tage schulle86würde ja gern etwas bestellen

aber leider gibt es Versand nur in US und in UK. da kommt bestimmt bald noch etwas. die Community in Europa ist halt sehr groß.  

29.11.22 21:42
2

1663 Postings, 1294 Tage Graf RotzSchon

ein bisschen witzig:

Anleger fragen den CEO, wo 's denn lang geht,
und er antwortet: "Ich esse gerne Bratkartoffeln!"

;-))  

29.11.22 21:43
1

536 Postings, 815 Tage willi_wuffIst Nexo der nächste große Crash-Kandidat?

Nach dem FTX-Desaster richten sich die Augen auf den größten Lending-Dienst der Kryptobranche: Nexo. Die Zahlen geben Anlass zur Sorge.
https://www.btc-echo.de/news/...aechste-grosse-crash-kandidat-155354/  

29.11.22 23:04
3

40 Postings, 540 Tage The GoldfingerKapitalismus: Eine Liebesgeschichte



Hallo zusammen,


in Zusammenhang mit Citigroup möchte ich euch mal auf den folgenden Film hinweisen:


Kapitslismus: Eine Liebesgeschichte (Capitalism: A Love Story) von Michael Moore (der eine oder andere dürfte ihn auch von anderen Filmen kennen, die er gemacht hat). Der Film ist zwar von 2009, aber meiner Ansicht nach aktuell wie je zuvor. Auf YouTube kann man den Film in voller Länge anschauen:


https://youtu.be/bSwfe57LtEg


Warnung 1: Der Film geht etwas über 2 Stunden


Warnung 2: Der Film könnte den einen oder anderen desillusionieren...denn:


- das amerikanische Finanzsystem ist von Grund auf krank und korrupt...


- die Banken und die 1% der Reichsten auf der Welt machen sich die Taschen voll auf Kosten des kleinen Mannes...


- 1% der Reichsten in den USA besitzen mehr als die unteren 95% zusammen


- die Regierung sieht tatenlos zu, da viele entscheidenden Regierungsposten von Ex-Bankmanagern besetzt sind, die natürlich im Sinne der Banken handeln und nicht der Bevölkerung


- die Banken haben soviel Macht, dass sie einfach Entscheidungen zu ihren Gunsten erkaufen oder bestechen (ja die Politiker sind auch bestechlich)


- die Banken arbeiten mit der Angst, um die Regierung bei Staatshilfen unter Druck zu setzen (Beispiel Immobilien-/Finanzkrise 2008)


- die Banken lassen sich mit Milliardenhilfen aus der Patsche helfen, der kleine Mann geht leer aus und sitzt im Schlimmsten fall samt Familie auf der Straße


- .....seht euch den Film einfach mal in Ruhe an, stellt meiner Meinung The Big Short in den Schatten...


Aber es gibt auch ein bißchen Hoffnung...:


Die 99%, die nicht zu den Reichsten gehören haben etwas, was den Reichen nicht gefällt oder sogar Angst macht: eine Stimme, one man, one vote!

So wie bereits T_U schon einmal geschrieben hat, wenn die Amerikaner einfach mal mehr auf die Straße gehen und auch bei Wahlen die entscheidenen Kanditaten wählen würden, könnte sich etwas ändern, wie auch im Film eindrucksvoll gezeigt wird..


The Goldfinger

 

29.11.22 23:16

220 Postings, 545 Tage C Money29.11.2022 // End of Day Stock Quote

Last Price: 7.43 $
Change: +1.36 %
Volume: 16.243.872  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1596 | 1597 | 1598 | 1598  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chalifmann3, Flo2389, hammerbuy, katzenbeissser, Niko22, schubbiaschwilli, RichyBerlin, Rizzibizzi, Roothom, tate7777777