SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 105 von 108
neuester Beitrag: 24.09.21 22:17
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2676
neuester Beitrag: 24.09.21 22:17 von: west263 Leser gesamt: 896869
davon Heute: 511
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 108  Weiter  

29.07.21 23:02

14023 Postings, 4651 Tage RoeckiFast 12% Korrektur ...

vom ATH mittlerweile. Das hat schon crashartige Züge :(

Kein guter Einstieg für Andy Jassy!

Bezos hat sich ausgeklinkt und ist im Gegensatz dazu mit Blue Origin quasi to the moon ...  

29.07.21 23:17
1

5045 Postings, 1773 Tage dome89war aber absehbar

Das es nach Corona und Öffnungen einen Umsatzeinbruch geben wird? statt 20-25 Prozent ist man in Corona richtig krass gewachsen. Dies verlangsamt sich nun extremer. man muss auch sehen das alle Waren und die Logistik zunehmen im Preis. wer lange dabei ist hält.  

30.07.21 00:11
1

653 Postings, 5249 Tage ikaruzWas geht bei Amazon ab?

Revenue miss, schwache Guidance für Q3, free cash Flow um 62% YoY gefallen. Was treiben die?  
Angehängte Grafik:
568da882-9a21-4bcc-9d66-6ba034e5c921.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
568da882-9a21-4bcc-9d66-6ba034e5c921.jpeg

30.07.21 01:47
2

59 Postings, 399 Tage Kiddo SnowbloodMeiner Ansicht nach

ein globales Verbrecherunternehmen.

1,2 Milliarden Verlust, daher noch viel zu hoch bewertet!

https://netzpolitik.org/2021/...hlt-trotz-rekordumsatz-keine-steuern/

Die verarschen jeden Steuerzahler aller Länder, in denen sie ihr Unwesen treiben.
Den Einzelhandel rotten sie aus, regionale Online-Händler werden unter Druck gesetzt.

Dieses Unternehmen gehört in seine Einzelteile zerlegt,
sollte auf Billionen verklagt werden.



 

30.07.21 02:15
2

59 Postings, 399 Tage Kiddo SnowbloodMit ihren kostenlosen Retouren,

der Vernichtung derer, sind sie zudem einer der größten Klimasünder weltweit.

Ein Privatkunde zahlt bei DHL 7,49 Euro für ein Paket bis 5 Kilogramm,
Amazon zahlt durch seine Marktmacht nur knapp ein Drittel davon, ...und zwar bis 31,5 Kilogramm!

Mit dem ausnutzen von Steuerschlupflöchern durch Tochter/Tochter-Unternehmen und Quer-Schiebereien der Finanzen, bescheißen sie jeden Steuerzahler und machen den Einzelhandel bzw. andere Onlinehändler kaputt!  

30.07.21 07:16
1

2239 Postings, 1152 Tage VicTimEs ist ja nicht das erste Mal, dass ...

... Amazon nach den Zahlen nachgibt! Eine schnelle Kurserholung bleibt zu hoffen. Zumal es jedem (?) Anleger klar sein sollte, dass nach COVID das Wachstum etwas abschwächt.  

30.07.21 08:08

85 Postings, 463 Tage Umwelt2035@ Kiddo Snowbl.

wohl sauer das Du nicht beim Aufstieg eines Top Unternehmens dabei warst.
Ich als Privatkunde bin froh das es Amazon gibt. Mir schenkt auch niemand was, weshalb ich gerne und günstig bei Amazon bestelle. Natürlich tun mir die Einzelhändler Leid, aber so funktioniert die Realität nicht und schon gar nicht die Börse.  

30.07.21 08:08

112 Postings, 2416 Tage jake0017% off

Sind wir wieder in der seitwärts range von 2500 -2900?, die nun schon ein Jahr anhält. Schade. Ein wenig Wachstum hatte mir gefallen.
Aber die 7% sind ein guter Dip. Bei Microsoft hat es die -3% auch am nächsten Tag wieder reingeholt.  

30.07.21 08:22

2239 Postings, 1152 Tage VicTimZu Post #2607

Vor Jahren schimpfte man auf die großen Kaufhäuser in den Innenstädten, welche dem Einzelhandel in Form kleinerer Geschäften/Läden das Leben schwer mach(t)en. Nun macht der (größere) Onlinehandel diesen Kaufhäusern das Leben schwer.
Fazit: Es gibt (fast) immer jemanden der größer ist als du!  

30.07.21 08:23
1

112 Postings, 2416 Tage jake001Interpretation

"In den drei Monaten bis Ende Juni steigerte der Konzern den Nettogewinn im Jahresvergleich um 50 Prozent auf 7,8 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (6,6 Mrd Euro). Die Erlöse wuchsen um 27 Prozent auf 113,1 Milliarden Dollar"
...ist doch klasse!!!

"Für Enttäuschung sorgte aber besonders die Prognose für das laufende Vierteljahr. Der Konzern stellte Erlöse von bis zu 112 Milliarden Dollar in Aussicht, was einer deutlichen Abschwächung des Wachstums auf maximal 16 Prozent entspricht"
... Mann, Mann, Mann. Das sorgt für Enttäuschung von 7%? Also hier wäre ein rebound von zumindest 3,5% angemessen.

https://www.ariva.de/news/...cht-anleger-online-shopping-boom-9688285  

30.07.21 10:06
2

2239 Postings, 1152 Tage VicTimAlso ...

... für mich sieht der 5-Jahreschart - trotz den Rücksetzers - ganz "normal" aus, legt man eine logarithmische Darstellung zugrunde :))

Quelle: https://www.ariva.de/amazon-aktie

 
Angehängte Grafik:
20210730_-_amazon.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
20210730_-_amazon.jpg

30.07.21 10:09

2239 Postings, 1152 Tage VicTimZusammenfassung

"Die Leute gehen wieder raus und machen andere Dinge"

https://www.it-times.de/news/...-raus-und-machen-andere-dinge-139526/  

30.07.21 10:13

2239 Postings, 1152 Tage VicTimAmazon - Reboud?(!)

"Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal Amazon. Am Donnerstag hat Amazon Zahlen vorgelegt. Diese blieben leicht unter den Erwartungen. Vor allem der Ausblick enttäuschte. Die Aktie gab in einer ersten Reaktion deutlich nach."

https://www.ariva.de/news/...f-rebound-trading-tipp-des-tages-9688632

Keine Handlungsempfehlung von meiner Seite!  

30.07.21 11:09

5 Postings, 73 Tage Lazo syxt@ikaruz

Du hast anscheinend kein Plan was der Cash Flow ist oder?
Schau dir doch einfach mal das Cash Flow Statement im neuen Quartalsbericht an. Da wird einiges klar.
Ca. 7 Mrd. $ mehr für  property and equipment ausgegeben.
Ca. 8,5 Mrd $ kurzfristige Verbindlichkeiten aufgenommen als letztes Jahr.  

30.07.21 11:37
1

14023 Postings, 4651 Tage RoeckiDie MGM-Übernahme ...

... hat auch ordentlich ins Kontor geschlagen!  

30.07.21 12:28
1

929 Postings, 2455 Tage daroteamzn

Just like Apple $AAPL, Amazon $AMZN is now set to trade lower on each of its last 4 earnings reaction days.  Would also be its 5th move lower on its last 6 earnings reports.  Stock is up ~38% over this time frame... https://t.co/QvImByuhnY

https://twitter.com/bespokeinvest/status/1420851650735058952?s=19  

30.07.21 13:11
1

310 Postings, 507 Tage Ariba.deAmazon

Die Bewertung ist historisch so günstig wie noch nie. KGV unter 60 auf 21er Jahr gerechnet.

Denke es ist eine Frage von Wochen wann es wieder über 3K geht.

Ehrlich gesagt sehe ich sogar noch das Potentials eines Tenbaggers auf 10 Jahre gesehen, trotz der Größe.

Abspaltungen der einzelnen Sparten und Split wäre ein schneller Kurstreiber.  

30.07.21 14:49
1

14023 Postings, 4651 Tage RoeckiJa ja der gute alte ...

... Split will aber leider nicht kommen!  

30.07.21 20:05

786 Postings, 3799 Tage Nenoderwohlitutund wer ist jetzt short...

auf amazon...?  

30.07.21 22:51
1

122 Postings, 260 Tage GirlHabe aufgestockt!

Amazon ist auf der Suche nach einer Strategie für Blockchain-basierte Zahlungsprodukte. Amazon möchte einen Experten für digitale Währungen und Blockchain in sein Zahlungsteam aufnehmen, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen einen ernsthafteren Blick auf Kryptowährungen wie Bitcoin werfen könnte.
Habe ich gelesen und bin begeistert.  10 Shares heute ins Depot geschaufelt.

Wollte  mich eigentlich erst im nächsten Jahr melden. So, jetzt macht es gut, boys.  

30.07.21 23:33

5045 Postings, 1773 Tage dome89@gitl

Die basteln sich wenn dann einen eigenen coin. Diesen könnte man in Amazon Pay intergrieren. Wenn das der Fall ist rip bitcoin ?  

02.08.21 09:50

215 Postings, 334 Tage HomerSimpson77Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

02.08.21 09:51

215 Postings, 334 Tage HomerSimpson77äh, am Freitag nicht heute

02.08.21 11:43

948 Postings, 3460 Tage FederalReserve@2623/2624 HomerSi

"dumm gelaufen @ Girl"

Sinn und Zweck solcher Kommentare würde mich mal interessieren...

Fakt wer VOR den Zahlen kauft, kennt das Risiko dass es kurzfristig zu Enttäuschungen im Kursverlauf kommen kann... so what?

Wer abwartet ist hinterher immer schlauer, und ja der Käufer genauso wie der NICHT Käufer, da gleiche Realität.

"wieso ging es heute so krass nach unten?"

Die Aussage verdeutlicht ja schon wie genau sich mit der Materie auseinandergesetzt wird. Zahlenwerk vom 29.07.2021: Guidance stark negativ, FCF bricht stark ein...AWS starkes Wachstum wie zu erwarten...insgesamt halt Enttäuschung = sinkender Kurs

Auf lange Sicht nichts wirklich Beunruhigendes...ein Sturm im Wasserglas mehr nicht... ideale Nachkaufgelegenheit...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 108  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben