SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Inside: Siemens

Seite 35 von 37
neuester Beitrag: 21.09.22 09:09
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 910
neuester Beitrag: 21.09.22 09:09 von: Kir_Royal Leser gesamt: 484572
davon Heute: 214
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 Weiter  

10.06.22 13:07

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesSiemens hat derzeit eine Bewerung von

100 Mrd. Euro an der Börse. Alleine 47 Mrd. Euro macht die Beteiligung an Siemens Healthineers aus.  

10.06.22 15:29

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesSo, die 118 Euro wurden auch schon durchbrochen

Und auch die 117 Euro sind nur noch eine Frage von Minuten.
Damit sind alle Gewinne der letzten Wochen in zwei Tagen wieder eliminiert worden. Ohne negative Meldungen natürlich. Einfach nicht mehr zu verstehen. Klar, der Gesamtmarkt schmiert auch ab, aber bei weitem nicht so stark wie Siemens. Ich Frage mich, warum das so ist.
Naja, zumindest kann Siemens nun die eigenen Aktien weiter günstig zurückkaufen.  

10.06.22 16:45

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesUnd schon nur noch 115 Euro.

Geht es noch heute unter die 110 Euro oder erst am Montag.
Nächste Woche ist Siemens pleite - rette sich wer kann. So scheint es derzeit.  

13.06.22 15:28

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesWirklich unfassbar, wie schnell hier der Kurs

in den Keller rutscht.
Da helfen keine vollen Auftragsbücher, keine vergleichsweise günstige Bewertung und auch keine neuen Großaufträge. Und es gibt kein Halten. Ganz im Gegenteil - wenn die Amis loslegen, dann geht ea nochmal richtig runter. Gleich sind wir schon unter 110 Euro.  

14.06.22 09:23

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesDer Gesamtmarkt erholt sich heute etwas

nur bei Siemens bleibt die Erholung aus. nun schon bei 111,50 Euro. Mal sehen, wohin es noch geht.  

14.06.22 18:53
1

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesHier geht es wirklich jeden Tag

3-4% in den Keller. Wann kommt die Meldung, dass Siemens zahlungsunfähig ist? Anders kann man diesen Verfall seit 4 Tagen kaum noch erklären.  

14.06.22 19:58

155 Postings, 2245 Tage Old_TiuUnfassbar

Ja morgen meldet Siemens Insolvenz an. Kaktus verkaufe noch schnell und rette Dir über 100€ pro Aktie.    

15.06.22 15:05

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@Old_Tiu

Ja, das ist keine schlechte Idee.
Dass das mit dem "zahlungsunfähig" nicht ernst gemeint ist, das sollte dir hoffentlich klar sein. Dennoch frage ich mich, warum der Kurs seit Tagen deutlich schlechter als der eh schon schlechte Markt läuft.
Auch heute ist das wieder so. Der Markt erholt sich - nur Siemens liegt am Boden und schafft es nicht in's Plus. Was läuft hier schief? Die Zahlen waren ok, die Entwicklung beim Auftragseingang sehr gut und danach konnten noch zwei weitere sehr große Aufträge vermeldet werden. Zudem kauft Siemens fröhlich weiter große Mengen an eigenen Aktien. Den Kurs interessiert das nicht. Der kennt nur den Weg nach unten. Finde ich schon merkwürdig.  

16.06.22 10:08

549 Postings, 1327 Tage QwerleserKeine Sorge

Der Grund für den Verfall bin ich.
Ich möchte noch mal 1K bei ca. 65EUR wie im März 2020 erwerben.
Tiefer geht's diesmal nicht, versprochen!  

16.06.22 13:04

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@Querleser

Also wenn es einen Grund gibt, warum der Kurs fällt, dann bin ich das, weil ich hier investiert bin.

In den letzten 5 Jahren gab es nur wenige Zeiträume, in denen der Kurs unter dem heutigen Kurs lag. Und das, obwohl die Geschäfte laufen.
Einfach auf den Dax zu setzen wäre deutlich effektiver gewesen.
 

16.06.22 13:07

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@Qwerleser

Wenn es so weitergeht, dann kannst du in zwei Wochen deine Wunschkurse sehen. Heute noch unter die 100. Morgen dann unter 90 Euro. Reine Panik am Markt. Naja, zumindest Siemens kauft fröhlich weiter ein.  

16.06.22 13:21

549 Postings, 1327 Tage Qwerleser@ Kaktus

Ja geh derzeit alles den Bach runter, keiner weis wann es aufhört.
Bin am 25.02. einen Tag nach Kriegsbeginn aus allen deutschen Werten raus, zwischenzeitlich hatte ich Bedenken ob das richtig war, derzeit kann ich entspannt zuschauen.

Siemens steht weit oben auf meiner Liste, sobald die Börsen sich mal wieder stabilisieren.
Ich fürchte aber das es noch gewltig rappeln wird, nicht nure hier.
 

16.06.22 14:08
1

6325 Postings, 5884 Tage brokersteveVöllig irre und entspricht nicht

Der wirtschaftlichen Realität.  

16.06.22 15:17

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@Qwerleser

Hast du offensichtlich richtig gemacht.

Ich hatte vor einer Woche noch überlegt, aus Siemens rauszugehen - nicht, weil Siemens schlecht ist, sondern, weil der Gesamtmarkt so labil ist. Habe es dann leider nicht gemacht, weil Siemens weiter Großaufträge verkündet hat, und zumindest bei Siemens das Geschäft läuft. Hinzu kommt, dass Siemens das Aktienrückkaufprogramm hat. Ich ging davon aus, dass Siemens sich deutlich besser halten würde als der Markt und bin daher investiert geblieben. Aber das genaue Gegenteil ist eingetreten. Siemens läuft sehr viel schlechter als der Markt. Warum nur?  

16.06.22 16:09

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@brokersteve

Was ist denn die wirtschaftliche Realität?

Offensichtlich will niemand Siemens Aktien haben. Die werden schnellstmöglich entsorgt. Heute schon wieder 7% im Minus. Ist ja nicht so, dass Siemens nahe dem Allzeithoch war.  

16.06.22 16:29

128 Postings, 1413 Tage Tom081580Bin vor ein paar Wochen mit kleinem Gewinn

Bei 118€ raus. Gab mich dann geärgert als es auf 126€ ging. Jetzt jucken wieder die Finger  

16.06.22 18:44

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJones@Tom

Das ist etwas, das ich wohl nie lernen werde. Einfach mal einen kleinen Gewinn mitnehmen. Keine Ahnung ob ich jetzt einsteigen würde. Konsequenrerweise müsste ich nun eigentlich verkaufen. Aber das mache ich auch nicht.  

16.06.22 18:58

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesIn nur einer Woche ist Siemens um 20% gefallen.

Einfach schwer nachvollziehbar. Zumal es ja operativ nicht schlecht läuft, Siemens eigene Aktien zurückkauft und man gar nicht so hoch bewertet ist. Dass Siemens bei dem schlechten Markt auf fällt ist verständlich. Aber warum fällt man deutlich stärker als der Markt? Z.B. heute. Der Dax gibt um 4% nach und Siemens um 6,6%. Und das geht schon tagelang so.  

16.06.22 20:23

4241 Postings, 5630 Tage maverick77Das Frage ich mich auch!

17.06.22 14:24

1234 Postings, 244 Tage nicco_traderTrendwende?

Ich probiere es noch einmal. Andere Valuewerte im DAX steigen auch.  
Angehängte Grafik:
siemens_20220617.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
siemens_20220617.png

17.06.22 16:16

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesGleich sind wir wieder im Minus.

Die Amis verkaufen Siemens seit Wochen.
Naja, irgendwann sollten denen die Aktien ausgehen.  

17.06.22 17:00

1234 Postings, 244 Tage nicco_traderGegenposition Dow Jones

Viele deutsche Valueaktien sind im Vergleich zu den US-Werten unterbewertet.
Solange der USD so stark ist, ist der Dow evtl. ein guter Hedge.

 
Angehängte Grafik:
siemens_vergleich.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
siemens_vergleich.jpg

20.06.22 11:10

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesAktienrückkauf und doch kein Halt

auf dem Weg nach unten.
Letzte Woche hatte Siemens 450000 eigene Aktien zurückgekauft. Und dennoch kennt die Aktie nur den Weg nach unten. Wirklich erstaunlich.  

20.06.22 18:44

1410 Postings, 4553 Tage w301425Evtl. zu viele

Long Positionen im Markt.  

21.06.22 12:37
1

3552 Postings, 6126 Tage KaktusJonesDie Ziele der Analysten werden nun auch immer

weiter gesenkt. Die laufen dem Kurs eh immer hinterher.

https://www.ariva.de/news/...en-wert-fr-siemens-auf-133-euro-10199739
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Siemens (Siemens Aktie) von 182 auf 133 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Alexander Hauenstein begründete die deutliche Zielsenkung mit den aktuellen Krisen (Pandemie, Ukraine-Krieg, Lieferkettenprobleme) und den gestiegenen Zinsen. Im Branchenvergleich sei die Aktie aber weiterhin günstig bewertet, schrieb er in einer am Montag vorliegenden Studie./edh/ngu

Analyst zu sein, ist ein einfacher Job.  

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben