Starbucks Langfristinvest- wann einsteigen

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 18.11.22 19:12
eröffnet am: 02.07.07 20:25 von: TraderonTou. Anzahl Beiträge: 561
neuester Beitrag: 18.11.22 19:12 von: Bilderberg Leser gesamt: 275924
davon Heute: 4
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  

02.07.07 20:25
14

2232 Postings, 5949 Tage TraderonTourStarbucks Langfristinvest- wann einsteigen


Ins fallende Messer will natürlich niemand greifen, daher habe ich diesen Thread lediglich eröffnet um aufzuzeigen, dass Starbucks besonders beobachtet werden sollte, da die Zeit des Kaufens wieder kommen wird.. Momentan rate ich jedoch davon ab, wir werden noch billigere Kurse sehen, obgleich ein erster Einstieg langfristiger Natur auch kein Fehler sein wird. Starbucks hat sehr hohe Kosten zu verdauen. Die ständig anhaltende Expansion muss (mal wieder) verdaut werden, zudem macht sich diese ebenfalls beim Gewinn bemerkbar. Klar ist Starbucks noch nicht so aufgestellt, dass der Reingewinn anfangen kann zu sprudeln.. Der Kauf diversere Immobilien etc. hat jedoch langfristig gesehen nur positives... WIESO Starbucks steigen wird ist jedoch nicht in ein paar Sätzen zu sagen, zusammenfassend sollte es jedoch genügen zu sagen, dass die Globalisierung und die (noch) ständig wachsende Weltwirtschaft gerade für den mittlerweile immer stärker global aufgstellten Kaffeevertreiber (und Gebäck, CDs etc.. ;-) ) nicht zum Nachteil verlaufen wird. So, jetzt habe ich genug Werbung gemacht ;-)
Die Zeit wird meines Erachtens kommen um in calls einzusteigen. Ich persönlich betrachte meinen baldigen Kauf jedoch als Investment und kaufe die Basis.. Vielleicht ja noch dieses Jahr ?! Ich halte euch auf dem Laufenden :-)

Mit freundl. Grüßen TraderonTour  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
535 Postings ausgeblendet.

03.05.22 16:16

2496 Postings, 1337 Tage Mesiasschöne Kurse für den Sparplan

03.05.22 16:17

1543 Postings, 1172 Tage CiriacoFeyenod

04.05.22 08:05

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergaus dem stand

um 5000€ bei Eröffnung heute morgen wieder zugelegt.
Respekt, wer sie noch nicht hat kann noch zugreifen.
Meiner Meinung nach sind noch 50% zum OTH drin  

04.05.22 08:21

5345 Postings, 2207 Tage dome89Zahlen und Aussichten

fand ich jetzt nicht sonderlich berauschend.  Könnte aber ähnlich wie bei ner Meta laufen, da der Kurs ziemlich ausgebombt war. Die Bewertung ist für das geringere Wachstum dennoch sportlich. Zudem schlägt die Inflation weiter zu, Wenn eine Rezzession kommt werden die Leute ihr Geld mehr zusammenhalten.

Zudem gibt es weitere Probleme mit Bildung Gewerkschaften und höheren Löhnen (Stichwort: Evtl. Lohnpreisspirale).

China könnte aber nach Ende des Lockdowns dann wieder besser laufen.

Die USA Umsätze halten den Laden momentan noch am Laufen, International sieht ziemlich düster aus.


 

04.05.22 10:03

148 Postings, 1964 Tage daflohhhWenn eine Rezession kommt werden die Leute ihr...

gibt sicher genug leute die sich dann trotzdem mal was gönnen wollen und dann bei starbucks reingehen
zumindest seh ich das bei bekannten die eher wenig geld haben, dass die immer im Konsum festhängen - kollegin hatte letztens auch so nen starbucks fertig dingens mit auf arbeit.  

eher große anschaffungen werden dann wohl weniger werden aka auto und co.

 

04.05.22 12:10

6602 Postings, 486 Tage Highländer49Starbucks

Hier die neuen Zahlen
Starbucks Reports Q2 Fiscal 2022 Results
https://investor.starbucks.com/press-releases/...Results/default.aspx  

09.05.22 20:19

5345 Postings, 2207 Tage dome89Immobilien Starbucks

Da Starbucks ja haufenweise Immos/Geschäfte hat, sollte die ZInserhöhung diese auch beeinflussen? Vorallem in der USA könnte die Immobubble zusätzlich crashen, würde dies Firmen wie MCD  und Starbucks abwerten? Wenn jemand dazu ein paar Kommentare hat danke. Noch nicht investiert aber mein Finger juckt.  

11.05.22 19:54

5345 Postings, 2207 Tage dome89bin jetzt auch dabei bei SBux

Erste Tranche drinnen morgen gibts Dividende, Nachkäufe alle 5 USD geplant. Keine Emfpehlung viel Erfolg allen.  

23.05.22 17:11

6602 Postings, 486 Tage Highländer49Starbucks

26.05.22 15:31

944 Postings, 3234 Tage buzzlerKursverfall

Ein nicht enden wollender Kursverfall schon rund 35%.

Corona gut überstanden, die Menschen reisen wieder und sind unterwegs. Es wird also in den meisten Regionen wieder steigende Umsätze geben.
Der Gewinn ist weiterhin respektabel.

Das Rußlandgeschäft wird abgewickelt, fällt Konzernweit aber kaum ins Gewicht.

Bleibt der Belastungsfaktor China: Lockdwon wegen Corona bleibt nicht ewig, die Umsätze werden zurück kommen. Zudem wird der Kaffee nicht von irgendwelchen menschlich zu verachtenden Lagerwärtern zubereitet (ich könnte kotzen bei den Berichten über die Lager, und ja, es ist eigentlich seit Jahren bekannt), sondern von ganz normalen chinesichen Menschen.
Zudem sind es über eine Mrd. Menschen, so dass Starbucks seine Kaffeehäuser auf jeden Fall offen halten werden wird, solange es keinen gesetzllichen Druck geben wird. Und den sehe ich, so leid es mir für die Unterdrückten in China tut, nicht mal am entfernten Horizont.

Bei mir ist Starbucks auf der Watchlist für eine Erhöhung meiner Anteile.  

12.06.22 13:28
1

92 Postings, 733 Tage Value Investing 20.Warum ein negatives Eigenkapital?

Starbucks hat eine starke Marke und konnte den Umsatz und Gewinn in den letzten 10 Jahren respektabel steigern. Leider ist das Eigenkapital negativ und das Fremdkapital ist sehr stark angewachsen in den letzten Jahren. Und das, trotz Gewinn in jedem Jahr. Wie kann so etwas passieren? In dem man mit Schulden eigenen Aktien zurück kauft.
https://youtu.be/WMpa8e7lfiY  

08.07.22 09:17

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergauf starbucks ist verlass

steht bei mir wieder bei plus 1100%
allen ein schönes Wochenende  

15.07.22 08:32

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergder fels in der brandung

alle anderen Werte im Sinkflug.
wie kann das sein?
wäre ja Indiz dafür, dass diesen Wert hauptsächlich hart gesottene Anleger halten und die anderen Werte von überwiegend Zockern gekauft werden.
meine Meinung  

03.08.22 16:57

4450 Postings, 1712 Tage neymarStarbucks

Starbucks had ‘an amazing quarter,’ says Jim Cramer

https://www.cnbc.com/video/2022/08/03/...quarter-says-jim-cramer.html  

09.08.22 08:54

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergdie 1200% sind geschafft

fehlen noch 300% bis zum Ath.
Das ist in anderen Bereichen nur mit Zertifikaten zu toppen.
Hätte es ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten.  

11.08.22 09:33

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergkrass

heute Dividende
meine persönliche Dividendenrendite liegt bei über 20%.
Kein Stück aus der Hand.  

11.08.22 09:36

2647 Postings, 3354 Tage Bilderbergsorry tippfehler

über 30%  

14.09.22 15:37
2

879 Postings, 909 Tage TillyIStarbucks geht von

15-20% Gewinnwachstum pro Jahr aus in den nächsten Jahren und steigert die Guidance in Zeiten, wo andere - gute - Unternehmen sie stark senken. Tatsächlich steigt die Zahl der Starbucks Lizenzprodukte in den Supermärkten und obwohl die mal eben 20% teurer werden, wird gekauft. Kein Wunder also, wenn Leute, die früh eingestiegen sind, sich über teilweise massive Gewinne freuen.  Aber wenn SBX das so in der Art realisiert, ist weder das aktuelle KGV von etwas über 20 zu teuer, noch langfristig die Dividende zu niedrig, weil man Steigerungen in ähnlicher Größenordnung erwarten kann. Ich bin zwar selber etwas überrascht, dass das so läuft, aber um es mit den Worten von Wallstreet Wauzi über SBX zu sagen:

Es ist egal warum die Leute bereit sind, so viel für Kaffee auszugeben, sie tun es, also bin ich Aktionär...  

29.09.22 14:52
2

2496 Postings, 1337 Tage MesiasDivi erhöhung

Die Dividende wird von 0,49$ auf 0,53$ erhöht.

8,16% erhöhung  

29.09.22 20:00
1

879 Postings, 909 Tage TillyICool

Einziger Fehler war, nicht noch eine Tranchen zu kaufen. So liebe ich meine Anlagen.. Kursstark in der Krise, gute Zahlen und steigender Pay Back. Damit bin ich auf Einstand schon bei deutlich über 3 %.

Sollte es weitere Crashen auf jeden Fall eine Nachkaufchance  

07.10.22 19:34
2

584 Postings, 278 Tage kl3129Short

Was soll der Kaffe bald bei SB kosten ? 15€ wegen hoher Energiekosten ? Auslaufmodell :)  

03.11.22 22:09
1

29328 Postings, 6401 Tage Terminator100COOL - MORgen wieder bei 70 euros

-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

04.11.22 11:53
1

6602 Postings, 486 Tage Highländer49Starbucks

Starbucks meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2022
https://investor.starbucks.com/press-releases/...Results/default.aspx
Was sagt Ihr zu dem Ergebnis?  

04.11.22 16:58

4450 Postings, 1712 Tage neymarStarbucks

Starbucks CFO Rachel Ruggeri on earnings: We are focused on the customer experience

https://www.cnbc.com/video/2022/11/04/...the-customer-experience.html  

18.11.22 19:12

2647 Postings, 3354 Tage BilderbergDiese Aktie macht echt Spaß

Wer hätte den Anstieg 2008 vorher sehen können.
Um so mehr freut es so einen Fels in der Brandung am seiner Seite zu wissen. Da dieser Wert exorbitant im Depot dominierte habe ich mich schweren Herzens von einigen Stücken getrennt. Dadurch ist nun die persönliche Dividenden Rendite auf sagenhafte 65% gestiegen.
Kann also nur jedem empfehlen nicht alle Aktien immer nur Tage oder Wochen zu halten sondern Jahrzehnte.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben