SMI 11?829 0.1%  SPI 15?346 0.1%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?677 0.9%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?186 0.7%  Gold 1?754 0.2%  Bitcoin 40?643 1.7%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.9 1.0% 

Westwing Group AG - Thread!

Seite 62 von 76
neuester Beitrag: 24.09.21 20:12
eröffnet am: 02.10.18 00:49 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1881
neuester Beitrag: 24.09.21 20:12 von: BerlinTrader9. Leser gesamt: 311542
davon Heute: 313
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 76  Weiter  

01.08.21 17:34

103389 Postings, 7867 Tage Katjuschada sind wir wieder beim Thema, dass ich deinen

Link garnicht wirklich folgen kann, weil ich mich erst registrieren müsste, um mir das anzuschauen. Na ja, müssen wir nicht nochmal diskutieren.

Habe mich gestern aber mal bei Instagram registriert, unter anderem um auch Westwing besser folgen zu können, insbesondere eben deren gut frequentiertem Inst-Kanal. Das sieht schon sehr stark aus, wie sich Westwing dort präsentiert. Einfach aber effektiv.

Kann man eigentlich irgendwo nachvollziehen, wie sich die Abonnoments-Zahlen bei Westwing mit der Zeit entwickelt haben? Aktuell knapp 1,4 Mio Abos nur bei westing Deutschland. Würde mich mal interessieren, ob man eine Entwicklung über die letzten 2-3 Jahre oder auch auch kurzfristiger nachvollziehen kann, bestenfalls als Chart.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.21 18:04
1

103389 Postings, 7867 Tage Katjuschahab nur ne Quelle gefunden, die für

Ende 2018 eine Abo-Zahl von 435.000 angibt, und für 5.Dezember 2019 eine Abo-Zahl von 764.000.

https://omr.com/de/instagram-wachstums-champions-2019-brands/

aktuell wie gesagt rund 1,4 Mio.

im Großen und Ganzen also etwa 350-400k Zuwachs alle 12 Monate seit Ende 2018.

müsste doch aber ein Tool geben, wo man das jederzeit abrufen kann.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.08.21 20:11

305 Postings, 140 Tage unbiassedDas könnte was sein

https://likeometer.co/@westwingde

Habe mich dort mal angemeldet. Warte noch auf eine Aktivierungsbestätigung.  

01.08.21 20:38
1

192 Postings, 1122 Tage Pizzabaecker66Insta über alle Länder summiert

ergibt aktuell tatsächlich ca. 7,4 Mio Follower.  Diese Zahl stammt aus der  letzten Company-Präsentation von Juni 2021 (inkl. historischem Verlauf). Ich hab vor ein paar Wochen mal versucht, das selbst nachzuvollziehen.  

01.08.21 20:39
2

192 Postings, 1122 Tage Pizzabaecker66Bild dazu

Interessanterweise liegen die Followerzahlen in Italien und Spanien sogar höher als in DE.

 
Angehängte Grafik:
insta-follower.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
insta-follower.jpg

02.08.21 09:24

220 Postings, 130 Tage maurer0229Meiomei!

Wieder ein Anlaug auf die MA200. Muas des sei!  

02.08.21 09:26

1624 Postings, 3981 Tage hyy23xKatjuscha

Ich schaue immer auf „socialblade“ (einfach googeln). Muss man sich aber auch ein Account machen um die Metrics sehen zu können.

Irgendwie ist es verrückt wie mit zwei-drei Trades einfach von 40,25€ die Aktie auf 39,10€ gedrückt.Hier will jemand seit zwei Wochen nicht unter 40€ raus und wirft sobald diese magische Grenze erreicht ist. Bin ich mit dieser Beobachtung alleine?

Bald wissen wir mehr.

 

02.08.21 09:27

1624 Postings, 3981 Tage hyy23xIch bin im Urlaub

sonst hätte ich mal geschaut auf socialblade - hab hier nur keinen Zugriff 😂  

02.08.21 09:30

4045 Postings, 1995 Tage Baerenstarkfallendes Dreieck?

sollte es ein fallendes Dreieck geben hoffe ich nicht das es sich nach unten hin auflöst....  

02.08.21 09:32

220 Postings, 130 Tage maurer0229Nein, mit der Beobachtung bist Du nicht alleine.

Ich vermute mal, der Kurs soll bis zu den Zahlen nahe an der MA200 gehalten werden, um dann erstmal noch eine SL Reaktion nach den Zahlen auszulösen. Ich teile schon die Meinung, dass einfach viele ohne Weitsicht investiert sind und die Zahlen daher negativ ausgelegt werden könnten. Langfristig sind wir ohnehin einer Meinung.  

02.08.21 09:33

220 Postings, 130 Tage maurer0229Wo siehst Du denn hier ein fallendes Dreieck?

02.08.21 09:52

9 Postings, 75 Tage NiLi100Die Tabelle

zeigt für mich das noch vorhandene und oft disskutierte Potential das es noch zu erobern gilt.
Mehr Follower und dadurch mehr potentielle Kunden etc.

Dazu wird aktuell folgendes getan.
1. Der Markenbekanntheitsgrad wird durch die Erweiterung der Zielgruppen mittels Fernsehwerbung und immer mehr Videos auf youtube, Liveevents auf Insta etc. gesteigert.
Das kostet aktuell viel Geld, wird sich aber imho nachgelagert mehr als auszahlen.

2.  Das Clubmodell wird weiter forciert, auch wenn das einige hier immer wieder als abschreckend empfinden. Das Verhältnis derer zu denjenigen die es eher so sehen wie "Oh wirklich, die neue Rösle Eismaschine ist im Sale!?" "Ok ich melde mich schnell an." ist eher gering.
Somit überwiegt der Vorteil dieses Modells aktuell klar.
Der daraus dann folgende Effekt, dass man angemeldet ist und immer über die super Angebote informiert wird, lässt dann so manch weiteren Kauf folgen...
Ich emfinde das als sehr clever.

Zum Thema Online vs. Stationär.
Eine Tatsache wird hier immer völlig außen vor gelassen.
Den Stationärhandel kennt jeder, Westwing offenbar nicht!!
Wer hat hier wohl die größeren Wachstumschancen ;-)
Klar gehen aktuell viele wieder in die Stores um vielleicht was zu kaufen.
Aber ebenso als Event, um endlich mal wieder raus zu kommen und was zu sehen..



 

02.08.21 10:23

4045 Postings, 1995 Tage BaerenstarkHauptsache kein neues 4 Monatstief

schön wäre eine kräftige Erholung im Tagesverlauf mit Schlußkurs über 40 Euro auf Xetrabasis...  

02.08.21 10:39

4045 Postings, 1995 Tage BaerenstarkDer Markt hat echt Angst was bei

Westwing und Co. kommt an Aussagen und Zahlen.
Da sieht man zur Zeit zumindest den großen Unterschied zu  Hellofresh und Delivery Hero die auch durch Corona profitiert haben.
Bei Möbel und Mode scheint der Markt doch viel viel skeptischer zu sein was die Zukunft nach Corona angeht....
Hatte ich ja schon immer vermutet daß Food der deutlich stabilere und stärkere Wachstumsmarkt sein wird.....  

02.08.21 11:05

112 Postings, 105 Tage AFStockspanik

kann man jetzt nicht vergleichen aber als Beispiel wie der Markt aktuell so drauf ist

heute hat FlatexDeGiro nach Halbjahreszahlen seine Ziele für 2021 bestätigt, das Kundenwachstum war von einigen Analysten leicht höher erwartet worden, aber im Grunde alles sehr solide.

Wie reagiert die Aktie? -12%.

Langweilig werden die nächsten Wochen und vorallem die Tage vor und nach Bekanntgabe der Zahlen nicht werden vermutlich!  

02.08.21 11:06

246 Postings, 506 Tage Starduster.

Das ist einfach gaga ohne News so einen Abschlag.
Aus meiner Sicht ist das nicht richtig gepreist.


 

02.08.21 11:13

4045 Postings, 1995 Tage Baerenstark@starduster

warte die Zahlen ab....
Sollte das zukünftige Wachstum in den kommenden Jahren (ab 2022)nur 10% betragen wie vor Corona dann glaube ich gesteht der Markt der Westwing Aktie nicht so eine Bewertung zu wie einige hier glauben.
Und ja ich vergleiche z.b eine HF mit einer Westwing was das Wachstum angeht und vor Corona lag das Wachstum bei Westwing bei 10%  und bei HF bei ü 40%.
Auch wenn die EBITDA Marge bei beiden bei 15% liegen könnte in Zukunft dürfte wegen des Wachstums eine HF deutlich höher bewertet werden wie eine Westwing.
Sollte ich mich irren und Westwing doch stärker wachsen so erhöht sich natürlich auch die Bewertung....  

02.08.21 11:26

220 Postings, 130 Tage maurer0229Das werden dir die nächsten Zahlen aber auch

nicht verraten.
Derzei gibt WW einen Ausblick für 2021 von ca. 550Mio. Umsatz.
Bis 2025 will man 1 Mrd. schaffen. Wenn das weiter in Aussicht gestellt wird, passt
für mich alles.  

02.08.21 11:53

103389 Postings, 7867 Tage KatjuschaGenau genommen erwartet man 500-550 Mio

Bei 8-10% AEbitda Marge.

2024/25 dann 1 Mrd Unsatz bei 15% Marge.

Das sind erstmal die Fakten. Was man davon hält oder eigene Prognosen hat, ist erstmal Spekulation. Offensichtlich setzt sich aktuell eine extrem kurzfristige Denkweise auf Quartalsbasis durch. Wobei es schon witzig ist, da Westwing ja gerade kurzfristig die günstigsten Bewertungsmultiplen hinsichtlich Gewinn/Cashflow für 2020/21 ausweist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.08.21 12:10

9474 Postings, 3892 Tage halbgotttLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.08.21 12:25

4045 Postings, 1995 Tage BaerenstarkAufgrund der Schätzung fur 2022

welche in den kommenden Wochen in den Vordergrund rücken läge meines Erachtens die faire Aktienbertung für WW bei aktuell 56-60 Euro.
Dies würde für 2022 ein Wachstum von 18%=implizieren nach 530 Millionen Euro in 2021.
Das EPS sehe als zweitrangig an bei Aktien in einem Wachstumsmarkt....  

02.08.21 12:28

4045 Postings, 1995 Tage BaerenstarkSehe für WW maximal KUV von 1,8

als eine faire Bewertung solange das Wachstum mittelfristig bis langfristig unter 20% bleibt oder sogar auf 15% abfällt....
Aber auch auf dieser Grundlage ist WW natürlich zu niedrig bewertet.

Der Markt macht halt sein eigenes Ding zur Zeit....  

02.08.21 12:33

9474 Postings, 3892 Tage halbgotttLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.08.21 12:37

4045 Postings, 1995 Tage Baerenstark@halbgott

ist doch Quatsch....Z.b Hellofresh performt als Corona"profiteur" nicht schlechter in den letzten Wochen/Monaten  

02.08.21 12:46

9474 Postings, 3892 Tage halbgottt@Baerenstark

Hellofresh hat bis zur DAX Aufnahme im September zwar eine sehr andere Situation (Du wirst Dich noch wundern, daß diese Performance nach der DAX Aufnahme direkt vorbei sein könnte). Trotzdem ist völlig klar, daß die Hellofresh Aktie kurzfristig nicht überperformt, das tun nämlich andere. Die ganze Branche der Corona Gewinner läuft momentan schlecht. Westwing sogar richtig schlecht, die Performance ändert sich nicht durch irgendwelche postings. Es bleibt dem Markt überlassen, ob mehrheitlich verkauft wird, weil man nach einer sagenhaften Performance von +1700% teilweise realisiert, bzw. ob der Markt nicht woanders auch Chancen bzgl Unterbewertung sehen will.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 76  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben