Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 2182
neuester Beitrag: 08.12.22 07:43
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 54545
neuester Beitrag: 08.12.22 07:43 von: H731400 Leser gesamt: 25461132
davon Heute: 21596
bewertet mit 117 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2180 | 2181 | 2182 | 2182  Weiter  

18.11.21 14:14
117

254 Postings, 1841 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 €.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart – 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 – 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221€, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 – 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 € Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 € hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 € sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2180 | 2181 | 2182 | 2182  Weiter  
54519 Postings ausgeblendet.

07.12.22 20:28
1

1815 Postings, 560 Tage Bauchlauscher#54419

hier.... habe zwar nichts sinnvolles beizutragen, aber, meine Steinis bekommt keine,

außer man zahlt mir 9,46€ je Scheinchen ;-)

Plus/Minus 10% - da wäre ich flexibel.

Looong, mich kann der Kurs nicht langweilen.  

07.12.22 20:41

389 Postings, 457 Tage bängOperatorAlso auf Ruhe an der Refinanzierungsfront

bis Weihnachten hätte ich nie gewettet. Na gut, man lernt nie aus.

Aber jetzt mal ernsthaft: Was kann denn solange dauern außer harte Verhandlungen? Ist ja nicht so, dass man mittlerweile nicht alle Optionen durchgespielt hat, oder? Also wenn man sich bis jetzt nicht auf einen Verhandlungsweg eingeschossen hätte, dann glaube ich kaum, dass da noch eine solche Stille herrschen würde.  

07.12.22 20:45
2

886 Postings, 1935 Tage peter81Jetzt

Könnten theoretisch auch 0.058 lt Chart möglich sein.
Aber auch 0.471, auch das wäre möglich  

07.12.22 20:48
1

886 Postings, 1935 Tage peter81Sieht zumindest nach

Doppelter kerzenGerade aus. Mit Umkehr nach der w Formation. Von daher beides moeglich  

07.12.22 21:01
3

218 Postings, 90 Tage FrauDootmannatempause

das heißt es doch schon seit der Kurs von den 32 cent abgeschmiert ist

Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 25 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT
Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 20 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT
Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 18 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT
Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 11 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT
Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 10 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT
Sie schaffen es einfach nicht den Kurs unter 9 cent zu drücken. Sie schaffen es einfach NICHT

Härrrlisch ;)  

07.12.22 21:08

1827 Postings, 1400 Tage atempause1Fraudootmann

was fehlt dir. Lange keinen guten sxxxx gehabt oder  

07.12.22 21:16
3

809 Postings, 4382 Tage Martin Sp.Fraudootmann

Was stimmt denn mit Dir nicht ?

Warst Du nicht diejenige, die als Neueinsteiger geschrieben hat, dass sie Haus und Hof für Steinhoffaktien finanzieren möchte ?

Und jetzt so eine Kertwende, obwohl angeblich stark investiert.

Es war schon mal schwieriger, die bezahlten Schreiberlinge hier im Forum zu finden....  

07.12.22 21:19
2

15 Postings, 293 Tage Mr. SteiniGeduld

Wir haben gerade einen richtig guten kaufkurs, ich werde die Tage kräftig kaufen.
Bald kommt die Rakete, seid euch sicher!
Einfach Geduldig warten.  

07.12.22 21:33
1

1827 Postings, 1400 Tage atempause1Wird

Immer wieder aus dem ask gekauft. Schielauge und seine Freunde oder Silver bekommen den Kurs nicht in die Range  

07.12.22 21:38
7

1769 Postings, 464 Tage AlSteckFrauDootmann ist ein gutes Beispiel

Dafür, wie hier im Forum versucht wird die Kurse zu manipulieren.

Zunächst wird Steinhoff als Bombensicheres Investment versucht zu verkaufen und behauptet,  man habe sogar eine Hypothek auf sein Haus aufgenommen und ein paar Tage später wird die Aktie schlecht geredet.

Die Moderatoren sitzen dabei in der ersten Reihe und schauen zu.  

07.12.22 21:44
4

1769 Postings, 464 Tage AlSteckEs zeigt sich, daß die Pusher

auch gleichzeitig die Basher sind

Kommt immer gerade darauf an in welche Richtung getradet wird.

Von daher haben solche manipulativen Beitäge eigentlich keinerlei Wert für an Steinhoff Interessierte .  

07.12.22 21:46

1827 Postings, 1400 Tage atempause1Es reicht

07.12.22 21:47

1827 Postings, 1400 Tage atempause1Trade

Bei dem Volumen unmöglich  

07.12.22 21:47
1

218 Postings, 90 Tage FrauDootmannalso

so wie es aussieht sieht der große Unternehmer Albrecht Steckenpferd völlig klar in die Vergangenheit UND die Zukunft.

Da höre ich doch gerne weiterhin zu  

07.12.22 22:11

1827 Postings, 1400 Tage atempause1FrauDootmann

Sagt ich doch dir fehlt was . Hoffe es ist kein Gaul  

07.12.22 22:42
1

2037 Postings, 1040 Tage dermünchnerdas Münchner Orakel teilt mit

morgen gehts unter die 9 Cent....war schon lange überfällig, jetzt wird es gelingen....die Leute waren alle nicht brav und demzufolge hat der Nikolaus auch keine Kursgeschenke gebracht....  

07.12.22 23:05
2

3978 Postings, 6496 Tage manhamMoin

habe heute wenig mitgelesen.
Schaue gerade und sehe 9,xx Cent.
Was ist passiert ?
Ohne Analyse vermute ich, dass einige der runde 5 Cent Käufer mittlerweile die Faxen dicke haben
Und nun erstmal die 5 Cent Gewinne mitnehmen.
Warten wir mal ab, alle langzeit Investierten haben lange gelitten und
Steigen sicher.  N i c h t  aus.  

08.12.22 06:09

19986 Postings, 3708 Tage silverfreakyIch bin ein Puscher.

Hatte ja gesagt ein Boden bei 10-12 Cent zu Sehen.Sorry.  

08.12.22 06:47
4

4609 Postings, 2029 Tage gewinnnichtverlustPersönliches Jubiläum

Ich habe gerade gesehen, dass es bei mir auf den Tag genau ein halbes Jahrzehnt her ist, dass ich meine ersten Steinhoff-Aktien gekauft habe. Zum Glück für mich ein paar Tage nach dem großen Crash, vermutlich würde ich Steinhoff ohne den großen Crash gar nicht einmal kennen.

An diesem 8.12.2017 habe ich gleich zweimal Steinhoffaktien gekauft, einmal für 63 Cent und ein wenig später dann nochmals welche für 42 Cent. Einige Tage später hatten wir dann zumindest nochmals Kurse um 50 Cent, aber diese Kurse wurden in 5 Jahren nicht mehr erreicht.

In 5 Jahren habe ich sehr viele Tiefen mit der Aktie mitgemacht, vor allem Ende letzten Jahres und Anfang diesen Jahres wahr mal ein kleiner Ausgleich für die erlittenen Qualen.

Ich bin gespannt was die nächsten 5 Jahre bringen werden. Ich vermute mal, dass wir häufiger die Möglichkeit haben werden zu akzeptablen Kursen zu verkaufen. Aber im Moment haben wir wohl eher mal wieder Nachkaufkurse erreicht.

Ich habe mich auch schon darauf eingestellt lange auf Steinhoff zu warten. Ob wir jetzt eine Nachricht diesen Monat oder erst in der Mitte des nächsten Jahres erhalten werden ist mir mittlerweile komplett egal.

Ich freue mich auf alle Fälle auf die nächsten Jahre mit der Steinhoff-Aktie im Depot.  

08.12.22 06:54

16750 Postings, 3707 Tage H731400Persönliches Jubiläum

ich würde es eher als Trauertag bezeichnen !  

08.12.22 07:12

4609 Postings, 2029 Tage gewinnnichtverlustPepco Spanien

Auf der Seite mit den Pepcoshops (Quelle: https://pepco.eu/about-us/) werden heute in Spanien plötzlich 95 Geschäfte angezeigt. Vor 4 Tagen hatten wir lediglich 71 Geschäfte in Spanien, also auf einen Schlag fast 25 neue Geschäfte.

Ob das jetzt stimmt ist eine andere Sache, aber auf alle Fälle sieht man, dass bei Pepco einfach immer etwas passiert was Geschäftseröffnungen betrifft.  

08.12.22 07:16

4609 Postings, 2029 Tage gewinnnichtverlustPepco Österreich

Aber auch in Österreich werden schon 66 Filialen angezeigt, obwohl es tatsächlich nur 59 Filialen sind. Aber auch hier sieht man, dass an weiteren Eröffnungen gearbeitet wird.  

08.12.22 07:25
1

3227 Postings, 957 Tage SquideyePersönliches Jubiläum 06:47

Zitat:
..."Zum Glück für mich ein paar Tage nach dem großen Crash, vermutlich würde ich Steinhoff ohne den großen Crash gar nicht einmal kennen."...

Könnte das nicht eindeutig auf einen fehlgeschlagenen Steinhoffschen "Kurzzeit-Zock" hindeuten, der in eine "Zwangs-Langzeitinvestition" mutierte?? Deswegen wohl auch wiederholte Aussagen wie: "Gelitten und Schmerzensgeld"...kiss

Richtige Investoren an den weltweiten Börsen sollten eigentlich nicht leiden, geschweige den Schmerzensgeld "verlangen"...cool

 

08.12.22 07:43

16750 Postings, 3707 Tage H731400Seit Februar step3 ohne Erfolg

9 Cent noch, und einige reden sich den Schwachsinn schön, unglaublich !

Aber Hauptsache step2 und 3 läuft parallel !

Kann mir das nur so erklären das der Vorstand sogar zu dumm ist die Berater zu verstehen !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2180 | 2181 | 2182 | 2182  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben