. NIBE INDUSTRIER B (WKN: 912970)

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 27.02.24 09:48
eröffnet am: 13.09.07 10:41 von: Ökobub Anzahl Beiträge: 168
neuester Beitrag: 27.02.24 09:48 von: Bilderberg Leser gesamt: 66645
davon Heute: 37
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

13.09.07 10:41
2

549 Postings, 6198 Tage Ökobub. NIBE INDUSTRIER B (WKN: 912970)

Habe früher viel in Schweden zu tun gehabt, und Nibe ist mit seinen Produkten mit sehr guten Referenzen sehr stark vertreten. In Herstellung und Vertrieb von Wärmepumpen gehört Nibe zu den Großen der Branche. Deshalb investierte ich in Nibe.
Ich bin jetzt nicht mehr so häufig in Schweden und bekomme dementsprechend wenig Infos.
Hat hier jemand andere Infomöglichkeiten die den Grund für das doch sehr rapide Abfallen des Aktienkurses erklären können?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
142 Postings ausgeblendet.

17.10.23 20:25

260 Postings, 3318 Tage SkodaNibe

Ist noch zu hoch bewertet für den Umsatz  

15.11.23 09:33
2

15 Postings, 4756 Tage GummyEnteZwischenbericht Q3

Weiterhin positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung

Bisher insgesamt gute Nachfrage, jedoch mit deutlichen Variationen. Rückkehr zu normalen Lieferzeiten

Umsatz stieg um 23,2 % auf 34.993 MSEK (28.404 MSEK)
Ergebnis nach Finanzergebnis belief sich auf 4.953 MSEK (3.904 MSEK)
Auf das vorjährige Ergebnis nach Finanzergebnis wirkten sich Einmaleffekte von 118 MSEK positiv aus;
–114 MSEK im ersten Quartal und +232 MSEK im zweiten Quartal.
Gewinn je Aktie betrug 1,89 SEK (1,48 SEK)
Übernahme der kanadischen Miles Industries und der niederländischen Climate for Life sowie der portugiesischen Solzaima und der irischen Ceramicx

 

27.11.23 20:06

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergein weiterer Interessenter Wert

Körbchen steht bei 5,40€
Das Weihnachtsgeld muss schließlich weg.
Gesundes Unternehmen und stabile Gewinne, meine Meinung.  

28.11.23 10:48

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergdas hat geklappt

jetzt heißt es zurück lehnen und im neuen Jahr mal sehen was draus geworden ist.
Eine Investition hier ist alle mal solider als in irgendeine gerade gehypte Klitsche die ausser Verlusten weing produziert, meine Meinung.  

12.12.23 18:04

3847 Postings, 3810 Tage BilderbergTeilverkauf bei 6,40€

war nach dem was hier heute abgeht sicher nicht verkehrt.
Wiedereinstieg wird um die 5,80€ erwogen.
Keine Aufforderung zu irgend etwas.  

14.12.23 09:07

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergso nach dem Dip

geht's nun aber richtig Up.
Unter 10€ geht kein Stück aus der Hand, meine Meinung.  

10.01.24 18:11

3847 Postings, 3810 Tage BilderbergSo das neue Jahr beginnt mit fallenden

Kursen

Verdoppeln erst bei 5,60€ da die vorhandenen zum Kurs von 5,40€ eingesammelt wurden.
Freitag ist meiner Meinung nach ein guter Zeitpunkt für einen weiteren Kauf.  

16.01.24 16:11

3847 Postings, 3810 Tage BilderbergHerrlich so macht Einkauf Spaß

Der Dip konnte prima genutzt werden zu verdoppeln.
Es war richtig aus einigen Werten vor Jahresende auszusteigen nach dem rasanten Anstieg wegen der vermeintlich früh erfolgenden Zinsreduktion in diesem Jahr, welche sich ja schon wieder in Luft aufgelöst hat. Bin echt auf die nächsten Zahlen gespannt. Meine Meinung.  

17.01.24 19:55

406 Postings, 3337 Tage Buggi62Bilderberg

Ist hier der Alleinunterhalter- schon gemerkt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich mit meinen Stücken zu 6,4€ machen soll?. Aufstocken oder aussitzen?  

18.01.24 06:37

3847 Postings, 3810 Tage BilderbergEs ist eigentlich wie immer

Erst gibt es einen Hype, dann geht's in den Keller um anschließend langsam aber zuverlässig anzusteigen.
Dieses Verhalten wird auch diese Aktie zeigen, meine Meinung, denn die Zahlen des Unternehmens sind gut.
Dazu die Aussagen des CEO der zuversichtlich ist und die Probleme mit dem "Heizungsgesetz" hat nur Deutschland. Das Unternehmen ist aber in vielen Ländern tätig.
 

18.01.24 09:29
1

5 Postings, 4567 Tage ramses04Fallender Kurs

Ich habe mir mehrere Unternehmen angesehen die in dem Bereich tätig sind und über einen längeren Zeitraum beobachtet. Von den Unternehmenszahlen her steht NIBE wirklich gut da (Umsatzentwicklung, Marge, etc.). Was mir aber auch auffällt und was nicht nachvollziehbar ist: NIBE performt gerade weit unter Durchschnitt im Vergleich mit den anderen Unternehmen. Aktuell das Schlusslicht auf meiner Watchlist mit -17% seit Aufnahme. Jeden Tag neue Tiefststände. Dachte unter 5,6€ fällt die nicht mehr, wurde eines besseren belehrt. Ich hoffe es ist nichts im Busch von dem wir noch nichts wissen. Wenn die Umsätze weiter steigen wie in den letzten Jahren, sehe ich keinen Grund, warum sich der Kurs nicht erholen sollte. Ich halte meine bisher eingesammelten Stücke und werde ggf. verbilligen wenn eine Bodenbildung abzusehen ist.  

22.01.24 22:13

406 Postings, 3337 Tage Buggi62Habe mich heute fürs aufstocken entschieden

Kaufe morgen früh zum ersten Kurs 1400 Stck. Mal schauen was daraus wird  

23.01.24 10:08

406 Postings, 3337 Tage Buggi62Erst mal 1000 zu 5,15€

23.01.24 19:48

406 Postings, 3337 Tage Buggi62Richtung stimmt

Unter 5 wird es  bei normalem Markt nicht mehr gehen.  

06.02.24 14:21
1

21 Postings, 1104 Tage KollegekarlHype, Crash und dann stetig nach oben...

ja, so in etwas sehe ich das auch...
Ich hoffe mal, dass es auch wirklich so kommt dann. Denn Nibe ist einer meiner größten Positionen. Bin leider schon bei 6,6 schon wieder voll rein.
Aber naja, die Zahlen stimmen...die Frage ist nur, ob Wärmepumpen wirklich so weiter gehen. Die Neubauten sind generell sehr zurück wegen hoher Zinsen.
Werden in Altbeständen aber Wärmepumpen eingesetzt für die alten Heizungen? Viel geht auch in Richtung Pellet.
Auch die Holzofen Hochkonjunktur sollte so langsam nach dem Hype im Kriegsbeginnjahr abflauten...
Von daher, bleibt spannend.
Aber ich spekuliere auch auf nen Verdoppler. Bzw. möchte auch dann nicht aussteigen...hab noch 25 Jahre bis zur Rente.
Das wäre meine geplante Haltedauer :-)  

07.02.24 09:02

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergder Schub nach oben kommt

denke es war goldrichtig hier noch mal nachzukaufen.
Gleich heute morgen starteten einige Unternehmen in diesem Bereich kräftig.
Sehe bei Nibe einen ersten Anlaufpunkt bei 8€.
Ob wir das schon zu Ostern sehen weiß auch ich nicht aber ich traue es den nächsten Zahlen zu.  

15.02.24 09:45

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergnix mehr langfrist Investment

auch Kleinanleger müssen umdenken.
Der Markt lässt es einfach nicht mehr zu, dass Werte wie Nibe der Umsatzentwicklung Rechnung tragen.
Zu viele Spekulanten sorgen für ein jähes Ende des eigentlich Trends.
Bis wir die 8€ erreichen wird es etliche aufs und abs geben.
Daher sollte man gestaffelt verkaufen und bei einem entsprechenden Rücksetzer wieder zukaufen, meine Meinung und allen Investierten viel Erfolg.  

15.02.24 23:33

64 Postings, 2082 Tage Ben_AndromedaQuartalszahlen

Morgen kommen Quartalszahlen. Vielleicht wird die Aktie dann wieder abgestraft. Mal sehen.  

16.02.24 09:29

5 Postings, 4567 Tage ramses04Q4 schwach

Wie erwartet: Durch die gestrichene Förderung in D im Jahr 2023 und die daraus resultierende Unsichertheit im Markt fälllt das Q4 schwächer aus. Alle die eine Wärmepumpe wollen, warten auf die Förderung in 2024 die ab dem 27.02. wieder anläuft. Mal sehen wie sich das auf die Zahlen Q1-2/2024 auswirken wird.  

16.02.24 09:31

3847 Postings, 3810 Tage Bilderberg4% abwärts da weiß doch jemand schon was

anders kann man sich den Rückgang jetzt doch nicht erklären.
Aber gut bei 5,25€ wird das nachgelegt was bei 5,85€ vorgestern erlöst wurde.
Langfristig glaube ich an mindestens 8€.  

16.02.24 14:40

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergso schlimm sind die Zahlen nicht

16.02.24 15:52

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergso ist das am Hexensabat und Quartalszahlen

wenn beides aufeinander fällt kann man günstig nachkaufen, meine Meinung und keine Aufforderung zu irgend was.  

16.02.24 15:54

406 Postings, 3337 Tage Buggi62Test Unterstützung bei 5,1€

Schöne Nachkaufchance. Langfristig idealer Zeitpunkt für den Einstieg oder Nachkauf  

16.02.24 17:32

3847 Postings, 3810 Tage Bilderbergder Quartalsbericht ist 16.2.2023

unterschrieben, sicher ein Versehen oder der KI geschuldet?
Schon interessant, dass sowas nicht kontrolliert wird, meine Meinung.  

27.02.24 09:48

3847 Postings, 3810 Tage BilderbergKfW Fördergelder fließen wieder

das sollte auch hier dem Kurs auf die Sprünge helfen, denn die Zahlen und der Ausblick waren ja nicht schlecht.
Bei der Förderung sind bis zu 70% der Kosten möglich.
Das Buffet ist eröffnet, meine Meinung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben