SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 

Soll ich euch ein Geheimnis verraten?

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 15.05.14 08:43
eröffnet am: 28.06.12 10:38 von: lth Anzahl Beiträge: 229
neuester Beitrag: 15.05.14 08:43 von: duftpapst2 Leser gesamt: 14576
davon Heute: 3
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

29.06.12 09:02
5

770 Postings, 4154 Tage f_thecatAlso ächt

wenn man die armen missverstandenen enttäuschten und misshandelten Beiträge hier liest, da könnte man glatt glauben das Etliche zwangsweise hier sein müssen.
Ich dachte hier wär freiwillig ?
Auch andere Foren haben schöne Moderatoren.  
Geht doch nach drüben wenns euch hier nicht passt.
Dann kackt Ariva ab, Ly wird arbeitslos und die Sonne scheint wieder....

Ich bleib hier und lass mich moderieren. Ich brauch das, ich steh dazu :-)  

29.06.12 09:06
2

8526 Postings, 4700 Tage extrachiliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Sticheleien einstellen!

 

 

29.06.12 09:13
4

26893 Postings, 4708 Tage hokaipro Meldung 5€ in die Ariva-Kasse

und ein Grossteil der Kleinkriege wäre passe.

Von dem gesammelt Geld bekommen die "Opfer" dann einen Blumenstrauss;-)
-----------
"born free"

29.06.12 09:13
2

8526 Postings, 4700 Tage extrachiliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Sticheleien einstellen!

 

 

29.06.12 09:20
1

770 Postings, 4154 Tage f_thecatDann nimm

dir doch mal ein Beispiel. Bitte sagen tut nicht weh, echt nicht.  

29.06.12 09:34
5

17820 Postings, 3983 Tage Sektionschef1@extrachilli, es geht hier nich um Ananas,

sondern um Sachlichkeit und gegenseitigen Respekt

Beleidigungen, Unterstellungen und Verunglimpfungen sind Begriffe von der Straße und gehören nicht hierher. Hier geht es um Meinungsaustausch mit gegenseitigem Respekt.

Jeder muss seine Aussage belegen und dokumentieren. Verbreiten von Lügen haben hier nichts verloren. Wer gegen diese Regel verstoßt, muss gemeldet werden.

Und weil ich mich vehement gegen Beleidigungen einiger Usern wehre und sie auch melde, gefällt ihnen das nicht. Wer sich nicht benehmen kann, ist auch nicht gezwungen bei Ariva zu bleiben. Das betrifft Gott sei Dank wenige User.

http://www.ariva.de/forum/Sektionschef1-und-seine-Melderei-465838  

29.06.12 09:41

30793 Postings, 5994 Tage AnanasLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Sticheleien einstellen! Auf beiden Seiten. Es folgen ansonsten Sperren!

 

 

29.06.12 09:43
1

8526 Postings, 4700 Tage extrachiliJa, ein paar wenige Mod's...

...haben es sehr gern, wenn man ihnen in den Hintern kriecht!

Eine Meldung bzw. Wiederspruch muss ja nicht zwangsläufig unfreundlich sein, wenn das Wort Bitte nicht aufgeführt ist! Aber es ist doch schön zu sehen, nach welchen Maßstäben ly ihren Job verrichtet! Eine Gleichstellung bzw. -behandlung der User ist durch ihre Aussage, Meldungen in einer bestimmten Reihenfolge zu bearbeiten, bereits ausgeschlossen.
Ein Mod sollte unabhänig und neutral und nicht von fragwürdigen, persönlichen Interessen gelenkt sein!  

29.06.12 09:46
4

11121 Postings, 4712 Tage bashpusher999Nichts desto

trotz ist nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass die liebe ly einige User wirklich verhätschelt und andere wegen der geringsten Kleinigkeiten in den Bau schickt. Mit dem Börsengeschehen kennt sie sich genauso gut aus, wie eine Kuh mit dem Stabhochsprung.

Hier gehts auch nicht nur um Beleidigungen, sondern vor allem um die schönen Moderationen wegen "Bashversuchs". Wer keine Ahnung vom Kapitalmarkt hat, der hat wohl kaum die Kompetenz zu beurteilen, ob eine Äußerung ein Bashversuch ist oder nicht. Anderes Beispiel: Wenn man sich z.B. gegen einen User, der nichts besseres zu tun hat, als einen in der Meldeliste geradezu zu verfolgen und jedes Posting mit den abgefahrensten Begründungen zu melden, mit Ironie und Witz zur wehr setzt, bekommt man monatelange Sperrungen wegen "User-Stalkings" angedroht.



-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

29.06.12 09:58
5

17820 Postings, 3983 Tage Sektionschef1@ # 83, Wo gibt es Gleichstellung

..und Gleichbehandlung. Natürlich sind die MODs nicht fehlerlos, aber wer ist überhaupt Fehlerlos?
Außerdem sind einige MODs sehr belastet, sie werden manchmal mit unsinnigen hunderten ja sogar tausenden Meldungen von Beiträgen überfordert, dann könnten natürlich auch manchmal Ungerechtigkeiten eintreten.
Bedenke dass Ariva sich nicht unendlich MODS leisten kann, da kein Mitgliedsbeiträge verlangt werden.
Daher darf man nicht ein Wunder erwarten. Wer sich aber (von den MODs) benachteiligt fühlt, sollte sich dagegen wehren, aber sachlich bleiben.
Und wenn ein Beitrag gelöscht wird, dann sollte man ihn anders formulieren und belegen und wieder einstellen.
So kompliziert ist die Sache auch wieder nicht.  

29.06.12 10:05
1

8526 Postings, 4700 Tage extrachiliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - 1. Absatz. Sticheleien auf beiden Seiten einstellen. Ansonsten folgen auch auf beiden Seiten Sperren!

 

 

29.06.12 10:05
5

1806 Postings, 3838 Tage Hanns Salami#78 ... Gute Idee. Bei so vielen Meldungen käme

sicherlich ein hübsches Sümmchen zusammen. Da könnte man glatt auf den Werbepartner verzichten, um endlich wieder ungestraft gering bekleidete Kronen der Schöpfung zu posten.  

29.06.12 10:09
1

30793 Postings, 5994 Tage AnanasLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Sticheleien einstellen! Es folgen sonst Sperren

 

 

29.06.12 10:11
10

16926 Postings, 5074 Tage ulm000Ausgewogene Moderationen

Der Punkt ist doch, dass bei Ariva Regeln ausgelegt werden wie der Mod gerade lustig ist. Es gibt absolut keine geradelinge Linie. Das ist hier das Kernproblem und dabei spielt es natürlich eine ganz große Rolle, dass fast alle Mods keine Ahnung von der Börse haben. ly hat mal ganz sicher fast keine Ahnung von der Börse und die gelebte virtuelle Arroganz von ly ist schon unter aller Kanone. Ich habe mal eine Schätzung (Umsatz, operativer Gewinn, Nettogewinn) für Conergy für Q1 gepostet, das meldet dieser Ananas und ly löscht es mit der Begrundung "fehlende Belege". Das kann es dann doch wahrlich nicht mehr sein und dieses Beispiel zeigt auch, dass hier ganz anch Gutsherrenart moderiert wird.

Weiteres Beipiel dafür, dass hier nach Gutsherrenart moderiert wird. Es gibt eine Regelung, dass man nur 5 Posts an einem Tag melden kann. Da gibt es den Superuser Ananas, einer der Meldekönige schlechthin bei Ariva, der kann aber weitaus mehr melden. Der macht das ganz einfach, denn er meldet über Boardmails an die Mods Posts. Alles was Recht und Gut ist, das kann es absolut nicht sein. Also gibt es hier irgendwelche Sonderrechte für User !!!!

Außerdem werden ja nur die Posts gelöscht die gemeldet wurden, aber nicht die Posts davor oder danach, die meist genau so übel sind. Auch das kann es letztendlich nicht sein.

Um die Meldwut einiger Poster wenigtens etwas zu unterbinden, könnte man eine Top Ten-Liste der Melder bei Ariva veröffentlichen. Ich denke, dann würden es sich einige User schon zweimal überlegen Posts zu melden, wenn sie öffentlich an den Pranger gestellt werden.

Ich sehe das auch so wie einige hier, wenn Ariva nicht aufpasst, dann ist dieses Forum über kurz oder lang am Ende.  

29.06.12 10:17
2

25086 Postings, 4065 Tage Lumberjack77man - schade

Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 20 (oder weniger) negativen Bewertungen für Sektionschef1.  

29.06.12 10:23
2

8526 Postings, 4700 Tage extrachili@Sektionschef...

...so sollte es sein, doch leider funktioniert es so bei ly nicht! Das ist ja auch keine Generalanschuldigung gegen alle Mod's, sondern gegen die schwarzen Schafe unter ihnen. Und wie Du sagst können Ungerechtigkeiten vorkommen! Das ist aber nicht das Problem! Ich kann es gut verstehen, dass manche bis über beide Ohren zu sind mit Moderationen. Aber ebenso gilt es auch für die Moderatoren: Wer sich überfordert sieht, soll es eben bleiben lassen! Und wie Du anhand ander Beiträge sehen kannst, geht es mir nicht alleine so!
Ein schönes Beispiel noch:
Letzte Woche wurde an einem Tag 3 Beiträge von ly gelöscht! Der dritte hatte die Begründung Off Topic und wurde mit einer Sperre von 4 Tagen belegt. Auf meine Bitte hin, mir zu erklären was ich denn falsch gemacht hätte, bekam ich keine Antwort. Die ist sie mir bis heute schuldig geblieben! Ich kann Dir also nicht sagen, aus welchem Grund ich gesperrt worden bin! Eine Bestrafung dient wohl dazu, damit bestimmte Dinge in Zukunft unterlassen werden. Also wenn ich Pech habe, mach ich den selben Fehler und bekomme dafür dann 7 Tage Sperre!  

29.06.12 10:43
6

17820 Postings, 3983 Tage Sektionschef1@ #91, ich verstehe dich vollkommen,

Aber ich weiß auch dass Ly nicht alleine die Verantwortung hat. Es gibt auch obere Instanzen und Anweisungen die von oben kommen.
Mir sind solche Fälle wie deine bekannt, das geschah auch mit mir. Mit der Zeit bin ich erst daraufgekommen, dass die Schuld nicht immer bei den Moderatoren zu suchen ist, sondern bei den Anweisungsgebern.
Was kannst du erwarten?
Kann unsere Regierung frei handeln und Entscheiden auf allen Gebieten? Nein!
Sie unterliegt auch strenge Kontrollen in manchen Hinsichten, weil sie Verträge erfüllen muss. Warum sollte bei Ariva anders sein?
Take it easy!
Es lohnt sich nicht über solche Kleinigkeiten zu ärgeren. Natürlich, wenn man sich benachteiligt fühlt, ärgert man sich darüber, aber man sollte es nicht tragisch nehmen.
Wie gesagt, wehre dich gegen das Unrecht, aber verdächtige keine bestimmte Person von den MODs, denn alles kommt von Oben.

Trotz allem was hier geschieht, finden viele User bei ariva Freunde, Freude und Unterhaltung. Wenn es einmal zu viel ist, sollte man Pause machen.  

29.06.12 10:50
1

770 Postings, 4154 Tage f_thecatWer sich überfordert sieht, soll es eben bleiben

lassen.
Genau. Gilt aber auch für die User.
Wer die Begründung "OffTopic" nicht versteht ist vielleicht auch überfordert.....  

29.06.12 10:52
2

8526 Postings, 4700 Tage extrachiliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Sticheleien auf beiden Seiten einstellen! Ansonsten folgen Sperren!

 

 

29.06.12 11:02
2

8526 Postings, 4700 Tage extrachili@f_thecat,...

...das ist echt ein dummer Spruch, sorry! #93
4 Tage Sperre wegen OT? Das nächste mal 7 Tage und danach werd ich dann erschossen? Es geht auch um Verhältnismäßigkeiten! Und wenn ein Mod dafür seine Macht missbraucht, läuft hier was gewaltig schief!

Wie ihr alle lesen könnt, bin ich ein unbequemer User, der auch gerne auf Missstände hinweißt. Dass man sich damit auch Feinde macht, gehört dazu und ich kann damit leben.  

29.06.12 11:53
1

770 Postings, 4154 Tage f_thecatKann nicht sein

das du das ein wenig zu verbissen siehst? Das hier ist ein virtueller Kindergarten. Da wirts du nicht weit kommen mit den Moralansprüchen aus der realen Welt.
Bleib locker  

29.06.12 11:57
3

1533 Postings, 4716 Tage locar07@sektionschef,

vieles von dem, was Du schreibst mag ja stimmen. Allein dieser Thread spricht seine eigene Sprache, er wurde von ly gegründet, un die User zu verarschen, und ihnen ihre Machtlosigkeit vor Augen zu führen. Womit ly wohle eher nicht gerechnet hat ist, daß sich hier gewaltig Widerstand regt und der Threat zum Beschwerden - Thread mutiert ist. Anscheinend dämmert es ihr auch langsam ( sehr langsam ),daß es um ihre Zukunfte als Mod gehen könnte. Ihr letzter Beitrag  - 00 Uhr 31.  

29.06.12 12:27
4

17820 Postings, 3983 Tage Sektionschef1Ihr nimmt die Sache viel zu ernst

Man kann und man soll nicht einen einzigen Moderator die Schuld für alle Missstände geben.
Ich habe auch vieles erlebt, und ich weiß wovon die Rede.
Ok, ly kann sich manchmal wie jeder andere irren, bei widerspruch wird die Beschwerde aber von einem anderen Moderator moderiert. Warum werden dann die meisten Einsprüche abgelehnt?
Bei vielen Beiträgen kommt zu Konsultationen mit den Verantwortlichen, und die Entscheidung liegt nur bei ihnen.
Es ist genau so, wie bei jedem Unternehmen.
Wenn ein Kunde mit einem Angestellten nicht zufrieden ist, dann wendet er sich an die Verantwortlichen die das Sagen haben. Bei Ariva ist nicht anders.
Deswegen wird alles auf die MODs geschoben, weil die Verantwortlichen im Hintergrund bleiben wollen. Nicht weil sie das Problem nicht lösen wollen, sondern weil sie das nicht können.
Ariva muss sich nach den Sponsoren richten. Wer weiß wer diese Sponsoren sind und welche Bedingungen sie an Ariva stellen?  

29.06.12 12:45

25086 Postings, 4065 Tage Lumberjack77warum werden dann immer meine

ueber toleranten und weitsichtigen posts zensiert.
?  

29.06.12 12:54
3

17820 Postings, 3983 Tage Sektionschef1Als Bestätigung für meinen obigen Beitrag

..schaut euch folgenden Link an,

http://www.ariva.de/forum/...s-soll-denn-der-Mist-schon-wieder-453019

Das zeigt, dass nicht nur User sondern auch MODs unzufrieden sind!

Was glaubt ihr, warum?
Weil die MODs einem gewaltigen Druck unterliegen, füllen sie sich manchmal beschiessen.

Trotz der Unzufriedenheit von Zwergnase, ist er aber bei ariva geblieben, weil JP ihn dazu gebeten hat.

Das zeigt wiederum, dass auch JP nicht  alle Wünsche erfüllen kann, egal ob sie von den Usern oder von den MODs kommen. Deswegen sollten wir realistisch denken, und auch uns  mäßigen, somit werden die Beschwerden weniger. Das liegt nur an den Usern. Denn, mehr Beschwerden, mehr Ärger. So jetzt ist aber schluß, ich wünsche euch einen angenehmen Tag.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben