SMI 11?762 -1.5%  SPI 15?256 -1.4%  Dow 33?970 -1.8%  DAX 15?132 -2.3%  Euro 1.0879 -0.4%  EStoxx50 4?044 -2.1%  Gold 1?764 0.6%  Bitcoin 40?448 -8.2%  Dollar 0.9274 -0.5%  Öl 74.1 -1.9% 

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 985
neuester Beitrag: 20.09.21 22:54
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24621
neuester Beitrag: 20.09.21 22:54 von: Gaertnerin Leser gesamt: 2328742
davon Heute: 24
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  

21.01.17 20:16
64

16542 Postings, 4747 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  
24595 Postings ausgeblendet.

18.09.21 09:49
4

16657 Postings, 3989 Tage fliege77das ist eine typische Diktatur

nur mit islamischen Elementen. Freiheiten und Rechte werden eingeschränkt oder abgeschafft. Das gleiche Muster wie in früheren oder aktuellen westlichen Diktaturen. Im Prinzip können sich die Taliban Hakenkreuzbinden an den Arm wickeln, inkl. Halbmond.

Der IS dagegen war/ist noch radikaler. Vergleich mit dem NS Regime zwischen Hitlerattentat 20.Juli 1944 bis Kriegsende. In dieser Zeit radikalisierte sich das NS Regime in eine neue Dimension.
Da wurde dann alle potenziellen Gegner aus dem Weg geräumt.  

19.09.21 10:04
5

91335 Postings, 2070 Tage skaribuWie sehr ist die AfD

ins Netz der ?Alternativmedien? verstrickt?

https://www.mopo.de/news/panorama/...die-afd-zu-den-alternativmedien/


Ebenfalls belanglos (# 18:52)? Hoffentlich?
 

19.09.21 11:39
3

16657 Postings, 3989 Tage fliege77#10.04 Uhr, nicht direkt rechtsextreme Seiten?

sind MOPO zufolge Junge Freiheit  und Tichys Einblick.

Also das sehe ich ein bisschen anders.  

19.09.21 11:42
1

16657 Postings, 3989 Tage fliege77wie soll man da vernünftig bewerten

wenn beim Aufbau der Seite, diese 5 mal ruckelt  

20.09.21 06:51
2

91335 Postings, 2070 Tage skaribuSo kam es zu den peinlichen Hildmann-Leaks

Das ist ganz an mir vorbeigegangen.

Ist eigentlich auch egal: Über vieles muss man sich ja keine Gedanken zu machen, da es ohnehin viel zu viel unverdiente Aufmerksamkeit erhält.
Hin und wieder etwas ungläubiges Kopfschütteln solllte reichen. Manches erledigt sich über kurz oder lang ohnehin von selbst?

 

20.09.21 06:52

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79na... schon gestoppt...?

20.09.21 06:53

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 13:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.09.21 06:54

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.09.21 06:55

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.09.21 06:55

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.09.21 06:59

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 13:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Spam

 

 

20.09.21 06:59

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Tja... hat einer wieder

nich aufgepasst...

;-)))  

20.09.21 07:01

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Was machen eigentlich

Hardcore-Linke in einem Aktienforum....?

Bei Linken sind doch Aktien verpönt....  

20.09.21 07:02

52920 Postings, 2675 Tage Lucky79Fr. Weidel wäre eine super

Kanzlerin...   ;-)  

20.09.21 07:14
4

9973 Postings, 7686 Tage major@lucky

Hast ja echte "finale"-Qualitäten.  

20.09.21 07:59

91335 Postings, 2070 Tage skaribuGlückskeks for president?

20.09.21 08:08
1

91335 Postings, 2070 Tage skaribu# 07:02: Und Bernd als Außenminister?

?*schüttel* und *fröstel*?  

20.09.21 09:43
2

103307 Postings, 7861 Tage KatjuschaSkaribu 6:51

Also der Dominos/Domina Witz war nicht schlecht.


Und was Wendler angeht, muss man sich nur seine Aussage zum Weltkommunismus und den ganzen Juden in Machtpositionen der BRD anschauen, die er bei Minute 7 im Video absondert. Was soll man dazu noch sagen?


PS: ein Auslieferungsabkommen mit der Türkei gibt es doch, oder?
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.09.21 09:43

103307 Postings, 7861 Tage KatjuschaHildmann natürlich, nicht Wendler

-----------
the harder we fight the higher the wall

20.09.21 18:57
3

91335 Postings, 2070 Tage skaribuDie intellektuelle Elite im Jahr 2010

Eventuell zu beobachtende Parallelen in der heutigen Zeit sind natürlich nur reine Einbildung.

 

20.09.21 19:21
5

16542 Postings, 4747 Tage ulm000Impfrebellion in der FPÖ ?

So gut wie fast alle Rechtsaußen/rechtsradikale Parteien in Europa tun sich ja derzeit sehr schwer neue Wählerschichten zu erobern und so geht es der FPÖ auch. FPÖ Chef Kickl hat sich ja in den letzten Monaten sehr eindeutig als Impfverweigerer positioniert um so wohl an neue Wählerschichten ran kommen zu können. Nun wird aber bekannt, dass sehr viele FPÖ Eliten geimpft sind.
So ist Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp und alle Wiener FPÖ Landtagsabgeordneten im Rathaus bereits gegen Corona geimpft. Auch alle FPÖ EU Parlamentarier sind geimpft. Auch Ex FPÖ Chef Hofer ist geimpft.

https://www.vienna.at/...m-corona-impfung-bei-fpoe-politikern/7130637

Nun wurde das "Impfschauspiel" um den FPÖ Chef Kickl noch absurder. Der Herausgeber des österreichischen Falstaff-Magazins, Wolfgang Rosam, hat am Wochenende im Fernseh gesagt, dass es Gerüchte gibt, dass Kickl doch gegen Corona geimpft ist. Nun will Kickl eine Unterlassungsklage einbringen.

https://www.nachrichten.at/politik/innenpolitik/...sen;art385,3461864

Kickl versucht nun das ganze Thema "Corona impfungen" bei FPÖler runter zuschrauben mit "es gibt keine Impf-"Rebellion" in der FPÖ:

https://www.puls24.at/news/politik/...pf-rebellion-in-der-fpoe/244481

Bei FPÖ Chef Kickl könnte man fast schon sagen beim impfen: Kevin ist alleine zu Hause.
Bei der AfD gibt es diese Impfrebellion nicht, da der AfD Flügel Führer Höcke das Impfthema komplett abgeräumt hat mit Aussagen wie z.B. dass alle die mit Impfen was zu tun haben Mörder sind oder dass Impfgegner Freiheitskämpfer sind. Die Weidel sagt klipp und klar, dass sie nicht geimpft sei, während AfD Chef Chupralla sich bei diesem Thema sehr verschlüsselt äußert mit "nur mein Hausarzt weiß ich ob ich geimpft bin oder nicht". Man könnte also schon vermuten, dass Chupralla geimpft ist, aber es könnte sein, dass sich er es mit AfD Flügel Führer Höcke nicht verscherzen will. Ist schon auffallend, dass Meuthen und Gauland vor ein paar Monaten, die beiden letzten AfD Eliten sind, die sich "geoutet" haben als Geimpfte. Höcke scheint wohl nicht wenige in der AfD einzuschüchtern.  

20.09.21 20:35
2

16542 Postings, 4747 Tage ulm000Querdenker: Fuellmich ist Bundeskanzlerkandidat

Am Samstag wurde der Verschwörungstheoretiker, Coronalverniedlicher und Impfgegner Reiner Fuellmich in einer Kampfabstimmung zum Bundeskanzlerkandidat der Querdenkerpartei "Die Basis" offiziell gewählt.

Von Reiner Fuellmich gibt es zahlreiche bizarre Behauptungen wie z.B. vom Februar, als er behauptete, dass die Bundesregierung mit der Corona-Impfung eine ?organisierte Massentötung? plant, da der Corona-Impfstoff 25% aller Deutschen direkt umbringen wird und bei weiteren 36% wir er potentiell tödliche Nebenwirkungen hervorrufen. Ich kenne deutlich über 100 Menschen, die geimpft sind und denen es geht alle richtig gut. Es scheint aber leider so zu sein, dass kein Chip mit gespritzt wurde, denn mein WLan ist immer noch recht langsam. Mit dem Chip scheint es also eine Falschinfo zu geben.

Fuellmich will nach den Bundestagswahlen in der Partei "Die Basis" jedoch aufräumen. Seine parteiinterne Kritiker beschimpft er als ?Schwachmaten?, die ?Hinterzimmer-Terrorismus? betreiben und jene Parteifreunde, die sich mit ihm angelegen könnten ihm ?nicht mal im Ansatz das Wasser reichen?.

In dem von Fuellmich geführten Corona-Ausschuß sagte er Ende der letzten Woche: "Wer sich mit dem Virus infiziere, könne seine Covid-19-Erkrankung bei Bedarf sehr gut mit Vitamin C, Vitamin D und Zink behandeln. Dies hätten seine Nachforschungen im Corona-Ausschuss bewiesen."

Reiner Fuellmich von ?Die Basis? - Der Verschwörungsideologe, der Kanzler werden will:

https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/...en-will/27626022.html

Tja aber die Querdenker Partei "Die Basis" zerbröselt derzeit. Nicht nur weil die Szene in den letzten Monaten deutlich kleiner geworden ist, aber dafür deutlich radikaler ist, sondern bei den Querdenker zeigt sich allzu gut, dass man  Verschwörungsgläubige so gut wie nicht auf ein gemeinsames Ziel einschwören kann, denn Verschwörungserzählungen gibt es zu genüge und die sind halt mal nicht immer kompatibel zueinander.

Nicht zu fassen - Maskenverweigerer erschießt einen Tankstellenmitarbeiter in Rheinland Pfalz::

- In Idar-Oberstein hat ein 49-Jähriger Maskenverweigerer am Samstag einen 20jährigen Tankstellenmitarbeiter  erschossen, da er ihn auf die Corona-Maskenpflicht aufmerksam gemacht hat:

https://www.berchtesgadener-anzeiger.de/...schossen-_arid,655151.html  

20.09.21 22:08
1

8784 Postings, 3853 Tage Gaertnerin#24646 das ist doch Mist!!

sry, skari, ...
das sind gewählte Vertreter unseres Volkes.
Machst Du Dich über sie lustig, kann das es den Anschein haben, als wertest Du die 'legitime' Meinung deren Wähler ab. Und ja, es gibt Bildungsdefizite (die manchmal lustig klingen/ über die wir uns aber ned lustig machen sollten). Vertreten sie eben oft auch bildungsferne Wählerschichten/Brennpunktwähler, meinetwegen.
Und wenn Du Dein Leben lang hart gearbeitet hast, hattest Du wenig Zeit, an Deiner Rhetorik vor großem Publikum & Kameras zu feilen, es kann ned jeder Abraham Lincoln sein (der sein Stottern mit Kieselsteinen im Mund wohl weg-übte).

Ich find diese ganzen Politik - basher öcht schlümm, weil despektierlich, macht man einfach ned,
wir brauchen MEHR Respekt voreinander, das fällt uns sonst allen mal direkt auf die Füße.
wie ümma, meine Meinung, Gute Nacht!  

20.09.21 22:15
1

103307 Postings, 7861 Tage Katjuschajetzt darf man sich nicht mal mehr über NPD

Kader lustig machen?

Im Übrigen ... auch Hitler war gewählter Vertreter unseres Volkes.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.09.21 22:54

8784 Postings, 3853 Tage Gaertnerinhey Kati :-)

NPD & Glatzen find ich gruselig. Geht gar ned. Den Hitler lassen wir besser außen vor,
vor 10 Jahren mussten wir uns darüber auch ned unterhalten, da herrschte Konsens,
den lasse ich mir ned nehmen!!

An was es unseren gespaltenen Gesellschaften mangelt, ist gegenseitiger Respekt.
Den kann ich wahrlich schlecht einfordern, aber ich kann versuchen, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Auch wenn es von Mal zu Mal schwerer fällt. Und lieber bin ich mal ruhig, als dass ich den Spaltkeil weiter treibe:  siehst Du das denn NICHT, Kati??!   Mann, Mann, Mann ...
Und da spucke ich meinem Nächsten ned vor die Füße, egal was er denkt oder von sich gibt.

---
Mal anders Kati, wo sind denn die Probleme unseres Landes?
Suchen wir doch besser Gemeinsamkeiten, um GEMEINSAM den Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Glaubst Du allen Ernstes, Kati, die 20% Grün oder 25% rot oder 25-30%
schwarz am Wahlabend können den Karren jeweils allein bewegen?
Was muss denn noch passieren, dass wir endlich mal wieder an EINEM Starng ziehen können,
um wirklich was zu bewegen?!
Wir brauchen RESPEKT vor - und MITEINANDER, um gut miteinander umgehen zu können.
UND gemeinsam mit allen für alle ne passable Lösung anzustreben.

Es geht nicht allein, schau doch, was bisher war:
Stillstand, weil jede/r in unterschiedliche Richtungen zog & zieht.

Noch mehr Stillstand können/sollten wir uns ned leisten.
Schon wegen unserer Kinder & Enkel / Nachkommen.
--
und entschuldige, Kati, wenn Du mich schon in die Diskussion 'zwingst',
dann eben auch meine Meinung mal wieder zum Thread hier (diese Seite, die ich hier grade sehe:  )
nen Haufen Löschungen, nen Haufen Schenkelklopfer und gegenseitiges 'aufdieSchultergeHaue'
bringt uns das WIRKLKICH weiter?

Nein, wollte still sein & endlich meinen Feierabend machen und NICHT stänkern.
Und das mache ich jetzt auch.
Gerne Dir 'mal wieder' das letzte Wort!

Ciao, mein guter, aufrechter Demokrat!
(der Du ja wahrscheinlich auch bist / les wie gesagt hier ned mit - jedenfalls meinen ehrlichen Respekt vor Allen, die versuchen, dass Schiff wieder flott zu machen:

Nur mit Ausgrenzung & Verunglimpfungen wird uns das nicht gelingen.
Wir sollten schlau genug sein, uns NICHT provozieren zu lassen.
Wir sollten die Bildung haben, anständig miteinander umzugehen !!

Gute NachT!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Freiwald., Leonardo da Vinci, Lionell, Lucky79, telev1, Qasar, sue.vi, waschlappen