Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 245 von 246
neuester Beitrag: 06.02.23 12:37
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 6134
neuester Beitrag: 06.02.23 12:37 von: alpenland2 Leser gesamt: 2288746
davon Heute: 130
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 242 | 243 | 244 |
| 246 Weiter  

16.11.22 15:11
1

183 Postings, 1796 Tage brauerovmi auf Platz 2

22.11.22 13:52

173 Postings, 3552 Tage torti4711Morgen, d.h. am 23. November kommen die Zahlen.

23.11.22 11:04

1214 Postings, 561 Tage BigMöpbitte hier dann posten, wie die Zahlen waren

Vorallem Bewertung von slim wäre interessant :-)  

23.11.22 14:11
2

2552 Postings, 961 Tage slim_nesbitwas man herauskriegen müsste

Der Umsatz ging runter, die Nettogewinne auch. Dass die Roherträge stärker abschmelzen, war zu erwarten und habe ich oben ja erklärt.

Auf der Timeline soll in 2024 allerspätestens ´25 der Einstieg in die Massenproduktion von EVs vollzogen sein.

Aktuell geht das Wirtschaftswachstum in China zurück, mit dem Ausblick dass ab Ende Q1 anders mit Covid umgegangen werden soll.

Wäre ja mal gut, wenn man hier in diesem Faden sachlich darüber diskutieren könnte, wie man diese Fakten übereinaderbringen kann.
Auf der einen Seite läuft aktuell in China die EV-Förderung noch, auf der anderen Seite ist jetzt sowieso, was die Kauflaune in China anbelangt,  ein blöder Zeitpunkt für Hochskalierung.
Xiaomi würde gemäß Planung genau dann in die Massenproduktion einsteigen, wenn weltweit auch alle anderen Hersteller hochskalieren. Ob das gut ist? Wer weiß.

Ich habe keine Ahnung wo das Geld herkommen soll, oder besser ausgedrückt, man kann nicht erahnen wieviel Dilution und wieviel Fremdmittel sein werden.
Es wird sicherlich einen offiziellen oder einen verdeckten Teil an staatlicher Beteiligung geben. Das ist bei anderen Xiaomiprojekten auch so.

Mit einem oberflächlichen Blick würde ich sagen, dass der Zeitpunkt für den Markteintritt in 2 Jahren besser ist als jetzt.
Es fehlen (bis jetzt immer noch) Angaben  zu den Pilotanlagen usw. wir haben nur die alten Aussge dass der Ceo rd. 10 Mrd. USD für den Markteintritt ausgeben will, ob da schon der erste Teil des Uprampings drin ist, kriegt man nicht raus, weder über China-News, die ohnehin nie ganz sauber formuliert sind, noch über die IR-Abteilung.
Das wird aber der entscheidende Punkt sein, an dem man sich orientieren sollte, wenn man hier wieder long rein will.

Ich habe zwei Analysten darum gebeten, dass sie ihre Kollegen, die evtl. am earnings call teilnehmen, bitten sollen, mal danach zu fragen.

Ich schätze mal ganz vorsichtig, also anders als in den meisten Fällen habe ich dafür keinerlei Analysegrundlage, dass wir den Tiefststand an Gewinn pro Aktie bereits erreicht haben, ab Q2-23 könnte das schon wieder besser werden.
Aber das klärt immer noch nicht die beiden Fragen, wieviel Kohle braucht das Unternehmern für die Produktion, und was die KP von Xiaomi an Beteiligungen an F&E, deren Ergebnisse uns Langnasen nicht zugutekommen, sehen möchte.

Ich würde jetzt empfehlen, die Marke um 8,31 HKD im Auge zu behalten, in Abhängigkeit dessen, wie sich der Kurs in Bezug zu dieser Linie verhält, könnte man ggf. einen Boden oder zumindest eine Referenzlinie für Trades identifizieren. Die nächsten earnings gehören mit in den Betrachtungszeitraum, d. h. bis in die dritte Märzwoche.
 

23.11.22 14:23

927 Postings, 1064 Tage LoonijaZumindest rauscht

die Aktie nicht ab. Ergebnis war so also zu erwarten. Kommt Zeit kommt Rat. Ich sitze weiter auf 1,89 Euro EK und warte was passiert.  

24.11.22 08:12

173 Postings, 3552 Tage torti4711Zahlen sind leider nicht gut

24.11.22 09:57

4521 Postings, 1780 Tage neymarXiaomi

Xiaomi: Aktuelle Einschätzung von Robert McKay vom 24. November 2022

https://aktien-boersen.blogspot.com/2022/11/...atzung-von-robert.html  

24.11.22 20:57

1782 Postings, 5452 Tage S2RS2@slim_nesbit

Meine These ist, dass Xiaomi mittels Übernahme in den EV Markt einsteigt.
Hintergründe und meine Annahmen sind die folgenden:

- Die Anzahl neuer EV Hersteller ist in den vergangenen 2-3 Jahren massiv angewachsen

- Die Hypephase flacht früher oder später ab, d.h. die Bewertungen werden deutlich zurückkommen.
Viele neue Hersteller haben am Kapitalmarkt reichlich finanzielle Mittel eingesammelt, welches aufgrund der bevorstehenden und sehr harten Übergangsphase in Richtung Serienfertigung zum Großteil aufgezehrt werden wird

- Die Führung in Peking hatte bereits signalisiert, dass eine Konsolidierung im EV Sektor früher oder später erfolgen sollte  

25.11.22 11:43

2552 Postings, 961 Tage slim_nesbit@S2RS2 zum Mi Car

Das Mi Auto scheint ja eine Herzensangelegenheit von Jun Lei zu sein. (Der wesentliche  Grund, warum ich Xiaomi überhaupt noch auf der WL habe) .
In den letzten 8 Jahren hat Xiaomi ziemlich viel im Bereich der KI, Sensorik, IoT und dem G5-ausbau abgeliefert,
was sich nun hoffentlich alles in einem solchen Smartcar zusammenfügen sollte. Während Microvisions in den US immer noch auf einen (oder besser „den“)  Auftrag  wartet, wird Xiaomi auch die chinesische Alternative dazu weiterentwickeln und ins Auto einbauen.

Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass sie dazu einen anderen schwächelnden Carmaker übernehmen. Denkbar ist, dass sie die Fertigungsstraßen anderen Hersteller nutzen oder die Anlagenteile anderen Hersteller kaufen.
   
Bislang hat Xiaomi mit den Minimargen aus dem Handygeschäft und den umgelabelten Haushaltsprodukten, die (wegfallenden) Webdienste und die F&E für den vorbezeichneten Bereich finanziert.
Allerdings dringt Huawei wieder verstärkt in Handysparte, IoT und 5G zurück, dass könnte für Druck auf Xiaomis Finanzierungspläne sorgen, es könnte aber auch sein, dass sie deswegen weniger ausgeben müssen. Das ist halt der Murks, dass Aktionären von chinesischen Unternehmen nie so richtig reine Wein eingeschenkt wird.

Was das Smartcar selbst anbelangt, so wird es seine Vorzüge nicht in Europa und den US ausspielen können.
Woran das liegt, ist relativ umfangreich zu erklären, wer sich aber dafür interessiert: Es gibt einen alten OMR-Podcast über Digitalisierung, bei dem Precht, der regelmäßig vor der Industrie so auch den Automobilherstellern auftritt und so auch Kontakt zu den Ceos hat, aus dem Nähkästchen plaudert, warum das autonome Fahren sich bei uns dann doch nicht so umsetzen lässt wie in Asien.
Müsst Ihr mal raussuchen, ich denke der ist zwischen 2020 und 2021 erschienen.


 

30.11.22 16:49

184 Postings, 1992 Tage BerndthcPenneraktie

Steigt die Penneraktie auch mit dem Trend mal  

05.12.22 10:18
1

748 Postings, 1843 Tage ariv2017XIAOMI

läuft gut die letzten Tage.
Hier ein chinesisches board:

https://xueqiu.com/S/01810  

06.12.22 10:26
1

360 Postings, 1235 Tage Pantera@ariv2017

danke für den Link. Besonders aufschlussreich fand ich die Einschätzung von "gesalzener Fischjunge"  

06.12.22 19:58

748 Postings, 1843 Tage ariv2017Leider

Leider kann man mit denen nicht kommunizieren. Habe mir ein extra Handy zugelegt, für Weibo und Wechat, aber auf den Seiten kann man nicht schreiben. Insgesamt ist der Chinesische Aktienmarkt sehr transparent, wenn um Hong Kong gelistete Aktien geht. Kein Vergleich zu meinen US gelisteten.  

04.01.23 15:33

927 Postings, 1064 Tage LoonijaXiaomi jetzt ganz knapp an der GD200

Xiaomi jetzt ganz knapp an der GD200.

das letzte mal haben wir ja bei um den 15 August rum von oben nach unten durchbrochen. Heute dann von unten nach oben.

Mal schauen ob das zusätzlichen Auftrieb liefert.  

09.01.23 18:40

1214 Postings, 561 Tage BigMöpHat sich allgemein gut entwickelt

Und mit HangSeng hochgegangen bzw. überperformt :) Wieter so richtung 1,5 dann 2...  

09.01.23 19:10

927 Postings, 1064 Tage LoonijaUnd dann kommt wieder Hype :D

Aber ja, abwarten und Tee trinken. China halt immer ne tickende Zeitbombe. Mach die Mist bei taiwan ist wieder der Ofen aus. Hab EK von 1,89, denke ich würde versuchen mit SL abzusichern wenn wir weit über die 2 kommen. Mal gucken.  

12.01.23 09:36

865 Postings, 3663 Tage laura2000Wie es aussieht werden wir d 1,30€ nochmal testen

12.01.23 11:57

285 Postings, 717 Tage Tradi64Chartbild

Solange wir uns in diesem Aufwärtskanal befinden gibt es keinen Grund zur Panik. Allerdings gibt´s bei 1,18€ noch ein offenes Gap. Diese werden bekanntlich FAST immer geschlossen - muss aber nicht unbedingt in nächster Zeit passieren.  
Angehängte Grafik:
xiaomi23_01_12.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
xiaomi23_01_12.png

12.01.23 12:37

927 Postings, 1064 Tage LoonijaIch denke

es wird jetzt spannend mit den Quartalszahlen. Sollte der Ausblick besser als angenommen sein, also für die gesamte Weltwirtschaft, dann kann/wird es wohl weiter nach oben gehen.  

15.01.23 04:45

10 Postings, 25 Tage Mr.Aktienpuh

ich bin mir noch nicht so sicher, dass die Quartalszahlen so supi werden. Auch das gesamte Jahr 2023 wird vermutlich noch nicht auf Rosen gebettet sein.  

18.01.23 08:12
1

273 Postings, 988 Tage kauserHalbleiter

Ich verfolge Xiaomi mit Interesse. Wie seht ihr die Halbleiter-Beschränkungen von Seiten der USA/Westen? Xiaomi braucht für die eigenen Produkte ja sicher große Mengen und will möglichst up-to-date sein. Bezieht Xiaomi die größtenteils aus China und sind auch deren Lieferanten relativ autark oder doch eher abhängig vom Westen?

Jüngst scheinen sich China und die USA ja wieder anzunähern. Auch J. Yellen will sich jetzt wohl wieder mit ihrem chin. Kollegen treffen. Aber ob die USA bzgl. der Halbleiter-Thematik von ihren Regulierungen abrücken werden? Da bin ich wenig optimistisch.  

18.01.23 17:40
2

794 Postings, 4680 Tage ShakiXiaomi Modena EV Undergoes Winter Tests In China

26.01.23 15:15

500 Postings, 517 Tage alpenland2was läuft da ?

Xiaomi
1,5652 € +10,49%  

Seite: Zurück 1 | ... | 242 | 243 | 244 |
| 246 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben