C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 298
neuester Beitrag: 18.09.20 13:48
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7434
neuester Beitrag: 18.09.20 13:48 von: Nenoderwohl. Leser gesamt: 1517037
davon Heute: 242
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  

16.10.09 14:08
22

913 Postings, 4306 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  
7408 Postings ausgeblendet.

09.07.20 15:25

813 Postings, 1696 Tage M.Sc.Ohje, Petro Welt, ...

...bin gerade am aufräumen im Depot und sehe das die Aktie ja kaum mehr gehandelt wird (geht auch nur noch XETRA). Ausgerechnet dann heute 10 % im Minus, aber der Spread ist auch heftig... wie schätzt ihr denn die Lage dazu ein?  

09.07.20 23:34

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutich habe aufgestockt

spekuliere auf einen turnaround und hoffe dass der Boden eingezogen wird bei 2,5. Die letzten Zahlen waren gut... hoffe dass der Trend anhällt... na dann  

10.07.20 00:15

813 Postings, 1696 Tage M.Sc.Okay, macht mir...

...immerhin etwas Mut. Ich werde wohl auch halten. Habe aber etwas Bauchschmerzen aufgrund des geringen Handels.  

10.07.20 11:18

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutaber

xetra, tradegate und L&S ist ja noch da...  

14.07.20 16:28

813 Postings, 1696 Tage M.Sc.Auf TG & L&S kann ich...

... Petro Welt bei mir aber nicht mehr handeln (bin bei comdirect).  

11.08.20 12:15

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage Lalapo20.08 kommen Zahlen ...dann könnte Knoten

platzen ....

Kaum gelaufen ...letzten Zahlen gut....mE vollkommen vergessener Wert ...  

19.08.20 08:39
1

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutzahlen sind da...

die fallen sehr gut aus! der ausblick einwenig verhalten und vorsichtig... verständlicher weise! bin gespann wie die börse die meldung aufnimmt! der kurs vorbörslich geht auf 2,08, ein gutes zeichen! hoffe hier kommt noch die bestätigung wenn der handel losgeht! na dann! :-)  

19.08.20 08:58

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage Lalapodie Katze sollte langsam mal zum Sprung ansetzen .

und aus dem Tiefschlaf erwachen ...


DGAP-News: Petro Welt Technologies AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Petro Welt Technologies AG: Umsatz- und Gewinnkennzahlen im ersten Halbjahr 2020 über dem Niveau des Vorjahreszeitraums - Unsicherheiten bleiben jedoch bestehen 18.08.2020 / 21:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Petro Welt Technologies AG: Umsatz- und Gewinnkennzahlen im ersten Halbjahr 2020 über dem Niveau des Vorjahreszeitraums - Unsicherheiten bleiben jedoch bestehen Wien, 18. August 2020 Im ersten Halbjahr 2020 belief sich der Konzernumsatz der Petro Welt Technologies AG auf EUR 154,0 Mio. Das entspricht einem Anstieg um 12,5 % gegenüber dem Umsatz des Vergleichszeitraums 2019 in Höhe von EUR 136,9 Mio. Dieser Erfolg ist hauptsächlich auf die höhere Nachfrage nach Stimulations- und Bohrdienstleistungen im Zeitraum Jänner bis April 2020 zurückzuführen, bevor das letzte Abkommen der OPEC+ über die Begrenzung der Ölförderung mit 1. Mai 2020 in Kraft trat. Der warme Winter trug ebenfalls zur stärkeren operative Tätigkeit der Ölunternehmen bei.

Dank der überdurchschnittlichen Steigerung des Produktionsprogramms und der kontinuierlichen Verbesserung der Produktivität, die zu einer Verringerung der Ausfallzeiten im Segment Bohren und IPM sowie einer Reduktion der Verwaltungskosten führten, konnten die Gewinnkennzahlen im gesamten Konzern verbessert werden. Der Bruttogewinn stieg damit von EUR 17,5 Mio. im ersten Halbjahr 2019 um 52 % auf EUR 26,6 Mio. Im ersten Halbjahr 2020 erreichte das Ergebnis vor Steuern EUR 14,5 Mio., was einem Anstieg um 126,6 % von EUR 6,4 Mio. gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 entspricht.

Gleichzeitig senkte das Unternehmen seine Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2020 geringfügig von EUR 278 bis 285 Mio. auf EUR 275 bis 282 Mio. Die Gründe dafür sind das Risiko eines Rückgangs im Auftragsvolumen im zweiten Halbjahr, Einschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 sowie eine mögliche weitere Abwertung des russischen Rubel und des kasachischen Tenge  

21.08.20 09:34

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage LalapoHalbjahresbericht da ....sehr gute

Zahlen ...der Kurs ist und bleibt mE zu den Zahlen ein Witz und sollte langsam sich an der Realität orientieren .....Hold und Füße hoch ..


https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...resbericht_2020-3.pdf

 

21.08.20 10:18

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutja, denke auch das ist die beste...

strategie.... abwarten und auf die käufer warten. die aktie muss wieder eine trendakte werden...  

21.08.20 10:28

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage LalapoEPS 2. Q. bei 6 Cent ...und das im Worst Case Q.

Quartal der Nachkriegsgeschichte...  

21.08.20 11:16

554 Postings, 2510 Tage FehltraderDie kommenden Quartale sollen ja schlechter werden

Zumindest laut Umsatzprognose. Würde man da ähnliche Umsätze erwarten wie in Q2, käme man für das Gesamtjahr auf rund 292 Mio. Euro.  

21.08.20 11:28

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage Lalapodas ist die Frage ...

im Kurs sind wohl ehr dicke Verluste mit eingepreißt  ...und keine Gewinne wie momentan ........und/aber in den letzten Wochen sind ja die Öl und noch mehr die Gaspreise gut gestiegen ...

Auch da ist Überraschungspotential für"s Restjahr vorhanden ...und wenn der Impfstoff endlich da ist (1Q.2021 ? )  gibt die Weltwirtschaft wieder Gas ...  

21.08.20 12:13

1475 Postings, 6777 Tage joeflai:-(

Der Knoten wird hier wohl nie platzen!
Sollen se squeeze out machen, mir 5 ? pro Aktie geben und gut, macht keinen Spaß mehr  

21.08.20 15:29

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage Lalapona ja ...bei der EK Quote und EPS

sollte der Knoten eigentlich schon entknotet runter hängen ....solche Zahlen sucht man in den Sektor vergebens ...


Abwarten ...mal sehn welches Blättchen den Knoten anfängt zu entknoten :-)))  

21.08.20 19:16

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutnach den zahlen bin ich mehr als optimistisch

charttechnisch zunächst nach der konsolidierung von 3,4 auf 2 Euro eine hammer kerze gebildet, dann grüne kerze hinterher und heute ein höheres hoch als bestätigung... ich lasse hier laufen... bis 4,4... wüsste erhrlich gesagt keinen grund warum es hier runter gehen sollte...?  

22.08.20 14:51

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage LalapoIch auch nicht

Fair zu den gelieferten Zahlen und zur Bewertung der Peergroup sollten m. M. ?-4-5 ? ?-sein ....langsam sollte doch auch das ein oder andere Blättchen auf diese Unterbewertung springen....  

24.08.20 10:39

1475 Postings, 6777 Tage joeflaiist doch ärmlich

2,28 und dann ein paar verkauft und nur noch 2,06, ein Witz!  

24.08.20 12:37

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutruhe bewahren

das ist ein backtest der 2 ?!  

24.08.20 12:57

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage Lalapoverrückt

17 Cent EPS auf"s Hj ...in einer Zeit , in der 99 % der Öiler Verluste schreiben ...  

24.08.20 14:02

1475 Postings, 6777 Tage joeflaiNenoderwohlit

Magst ja recht haben aber so geht es doch schon seit Monaten, sobal d der Kurs etwas steigt, braucht so ein Dödel nur ein paar Akzien in die Hand nehmen um den Kurs mal eben um 10 % zu senken, es ist einfach zu wenig Interesse und zu wenig Aktien noch im freien Umlauf  

24.08.20 15:46

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutja, das problem ist...

dass die aktie einen switch vom abwärz zu aufwärztrend bestätigen muss... genaugenommen ein rücklauf auf die ca. 2 euro ist meiner meinung nach notwendig um genau dieses zu erledigen. bei einem schlusskurs oberhalb der 2,35 wäre dann der weg frei.  

25.08.20 10:25

Clubmitglied, 12662 Postings, 7563 Tage LalapoProblem ...

Ansichtssache ...niedriger FF kann die Rackete werden wenn ein Käufer auf den Plan kommt oder sich ein Blättchen diesem vergessenen Oiler annimmt ...

Abwarten .....  

18.09.20 12:23

1475 Postings, 6777 Tage joeflai...

da hat wohl einer Angst das der Kurs heute noch über die 2,10 geht  

18.09.20 13:48

602 Postings, 3428 Tage Nenoderwohlitutja... sieht so aus...

mel sehen wie es sich entwickeln wird  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben