SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 40?613 0.6%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 13765
neuester Beitrag: 23.09.21 07:43
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 344101
neuester Beitrag: 23.09.21 07:43 von: derkleinanleg. Leser gesamt: 59221410
davon Heute: 13773
bewertet mit 307 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13763 | 13764 | 13765 | 13765  Weiter  

02.12.15 10:11
307

30572 Postings, 6048 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13763 | 13764 | 13765 | 13765  Weiter  
344075 Postings ausgeblendet.

22.09.21 23:46

8 Postings, 1 Tag DieGriechen@Biber

Welche Einspruchsfrist? Dachte S155 wird ohne direkt am 30.09 wirksam?  

22.09.21 23:47

818 Postings, 7047 Tage ccraiderrtyde ...Hatte die Dame nicht darauf ...

... hingewiesen, das Sie die Ergebnisse des 155 nicht (noch nicht) vorliegen hat...? Mag mich täuschen, dann bitte um inhaltliche Korrektur, falls dem so war, dann sehe ich als Investierter (nicht als kommunikativer Swing Trading Fähnchen im Wind Dreher) den nächsten Tagen weiterhin sehr entspannt entgegen...  

22.09.21 23:48
2

169 Postings, 1046 Tage Hunnenkönig@gewinn flatex

Flstex hat 0,1% p.a. depotgebühren eingeführt ....negativzins ab 0? ...sowie mind 5,90 ? ausführungsgebühren pro Deal (auch nicht mehr Zeitgemäss) ....sry ich weiss nicht was da gut sein soll  

22.09.21 23:50
2

466 Postings, 304 Tage langolfh@rtyde

Es ist schon außergewöhnlich das Steinhoff das Verfassungsgericht bemüht und bemühen muss.
Ich habe von Anfang an,gesagt,das es nicht sein kann,das die laufenden Rettungsverfahren ignoriert werden können,die Geschäftsschädigung von Steinhoff durch den Kläger Tekkie Town vom Gericht nicht gesehen wird,und eine Anhörung ,wie auch immer ohne Kautionsstellung / Sicherheitsleistung durch Tekkie nicht gefordert wird,und das obwohl der Streitwert niedriger ist als die Geschäftsschädigung die Steinhoff mittelbar und unmittelbar entsteht.Auch der Aktiendeal ist m.E.verfahrensindiziert und könnte ohne das Verfahren gewinnbringender organisiert werden.  

22.09.21 23:54
1

2086 Postings, 1220 Tage Wolf55Flatex wirbt mit "Keine Konto- und Depotgebühr"

22.09.21 23:59
1

989 Postings, 544 Tage eintausendprozentAlter Falter,

morgen geht?s richtig ab!

By the way: Mein Broker hat heute den Beleihungswert von SH von  Null auf 50% angehoben. Na dann sind bei mir noch mal locker einige Stücke mehr möglich?:-)  

23.09.21 00:13
1

16 Postings, 574 Tage OnthebeachSteinhoff: DAS spült richtig Geld in die Kasse!

23.09.21 02:03
1

3099 Postings, 7910 Tage fwsBeleihen von Depots / Aktien via Wertpapierkredit

... ist nach dem Setzen von SL, eine zweite und noch viel bessere Methode schnell mal sehr viel ärmer zu werden. Die äußerst niedrigen Zinssätze für solche Kredite dienen dazu, die Anleger anzulocken. Die Banken freuen sich dann bei einem Crash, die beliehenen Aktien einsacken zu können, wenn der Kreditnehmer vielleicht auch keine andere Möglichkeit mehr hat, seinen Beleihungswert zu erhöhen oder den Kredit auf andere Weise zurückzuzahlen. Wertpapierkredite zähle ich zum Teufelszeug, das man niemals nutzen sollte, weil Crashs an der Börse bekanntermaßen immer mal wieder kommen.

 

23.09.21 04:23

111 Postings, 195 Tage Onkel WolleWie kommt Ihr

drauf, dass morgen großartiges passiert - der Deckel fliegt etc.? Das wird ein non event. Vielleicht sehen wir mal 20 cent, die dann wieder abverkauft werden. Nur meine Meinung.  

23.09.21 05:56
1

3464 Postings, 1588 Tage gewinnnichtverlust@rtyde Kredit für 1 Prozent

Sag Deinem Freund, dass das eigentlich ganz einfach ist, um einen Kredit für 1 Prozent zu erhalten.

Dazu braucht man nur abbezahlte Häuser bzw. Wohnungen mit guten laufenden Mieteinnahmen und dann wird die Bank nicht lange nachfragen, ob ein günstiger Kredit an den Besitzer gegeben wird. Die Bank steht zwar auch im Grundbuch, aber da kann sie ruhig weiterhin stehen bleiben, das stört ja nicht.

Ich habe bei einem guten Freund gesehen, dass dieses Spiel mit Kauf auf Kredit immer wieder funktioniert hat. Es wurden keine Aktien gekauft, aber Grundstücke und Häuser. Ich habe immer nur mit eigenem Geld gekauft und der Freund steht heute wesentlich besser da als ich. Die Inflation hat für ihn gearbeitet, aber gleichzeitig gegen mich.

Kredite sind ein gutes Instrument, um die Inflation für sich arbeiten zu lassen, zumindest bei 1 oder 2 % Rückzahlungszins. Bei 5 % Zinsen wie sie zB flatex haben will, da muss die Aktie aber schon ganz schön performen, damit sich das Spiel rechnet.

Aber natürlich möchte ich auch nicht das Risiko eines Kredites unerwähnt lassen. Die monatliche und sehr langfristige Belastung durch die Rückzahlung hat schon viele Leute viele Nerven gekostet.

Der Kauf von Steinis mit Kredit war für mich bisher ein sehr lukratives Geschäft und das Geschäft läuft ja noch weiter. Warten wir ab, wie es ausgehen wird.  

23.09.21 06:44
1

511 Postings, 3941 Tage Martin Sp.0 % Beleihung bei Flatex

Guten Morgen allerseits,

meines Erachtens beleiht Flatex die Steinhoffaktie nicht, weil die in ihren Unterlagen von einem Insolvenzunternehmen, welches sich in Abwicklung befindet, ausgehen. Dies wurde mir einmal auf Anfrage im April 2020 so mitgeteilt. Dem ist ja zum Glück nicht so!

Es wäre doch schön, wenn aus diesem Forum die Flatex Kunden einmal Flatex direkt unter dem Punkt Post - Kontakt - Neue Kontaktanfrage anschreiben würden! Die antworten immer sehr schnell. Je mehr Anschreiben, je besser.

Und bezüglich des Beleihungswertes einmal nachfragen, mit dem Hinweis darauf, dass andere Broker mittlerweile eine ca.30 % Beleihung zulassen. Ich habe das auf jeden Fall heute Morgen getan.

Vielleicht ändert Flätex dann ja die zur Zeit eingenommene Haltung und überprüft die gesamte Beleihung der Steinhoffaktien einmal.
Der Zinssatz bei Flatex beträgt zur Zeit 4,9 % p.a.

Ob jemand seinen erhaltenen Kreditrahmen dann nutzt oder auch nicht, bleibt doch letzendlich dann jedem selber überlassen.

Aber man hätte dann wenigstens die Möglichkeit, da Flatex diesen Kreditrahmen vollkommen unkompliziert zur Verfügung stellt und einrichtet.

N.m.M.

Quelle : Flatex  

23.09.21 06:49

2805 Postings, 923 Tage ShoppinguinDa die Banken / Broker die

Steinhoff- Aktie bestimmt nicht selber mit einem Rating versehen, müssten die Daten ja von einer vertrauenswürdigen, externen Quelle stammen, die fast alle Broker für die Bewertung einkaufen ?. Wir werden dann wohl bald ein neues, offizielles Rating sehen ?  

23.09.21 07:01

281 Postings, 195 Tage HöllieWarum 4,9% zahlen ?

Als ich kürzlich 15k brauchte , um meinen Schuppen umzubauen, war mir ein Darlehen über Bausparkasse oder Immokredit zu aufwändig und wegen der Nebenkosten auch zu teuer.

Also habe ich einen Kredit zur freien Verfügung abgefragt, und die 15k für 3 Jahre Laufzeit zu 2,18% bekommen. Ohne Nebenkosten und mit Möglichkeit der kostenfreien Sondertilgung bis 50% des Restdarlehens.

 

23.09.21 07:03
1

498 Postings, 3170 Tage derkleinanleger81SOP...

Gibt es heute eigentlich eine Uhrzeit wann das SOP in den NL sanktioniert (sorry) werden soll?
Ich erwarte mir bei einer anschließenden DGAP eigentlich keine großen Sprünge, aber ev. können wir die 19/20ct zurückerobern. Den Befreiungsschlag und dmit verbundenen Anstieg sehe ich erst nach absegnung des 155 in ZA, wo wir uns ja noch eine Weile gedulden müssen.
Im Anschluss gehe ich davon aus, dass sich Tekkie auch erledigen wird, da m.M. die Grundlage für eine Liquidation in keinster Weise erfüllt ist und auch nie war...

@STElNHOFF: Ich hoffe du hast ein paar Flaschen Roten parat, hat ja das letzte Mal auch geholfen ;-)

In diesem Sinne Alles Gute für heute liebe Leidensgenossen  

23.09.21 07:23
1

253 Postings, 1207 Tage GolongigiSOP

Dann auf baldige weiße Rauchzeichen aus stellenbosch  

23.09.21 07:31
1

2579 Postings, 874 Tage JosemirGuten Morgen

Wer Steini kennt der weiß , dass es nach der Sanktionierung des SOP steil nach oben geht und dann wieder abverkauft wird. Es sei denn es gibt wirklich noch einige Leerverkäufer und diese müssen so langsam covern. Auf jeden Fall sollten die Tiefs wieder höher sein und die Hochs auch. In Wellen geht es vermutlich nach oben. Es ist zumindest wieder ein Schritt in die Normalität und eine Verschiebung is nicht.
Long..  

23.09.21 07:32
3

331 Postings, 1138 Tage Silverfoxboyoh je

die Zinsen und die Schulden werden Steinhoff auffressen
Von der Bretterbude wird nichts übrigbleiben
Die Töchter werden überleben, Steini wird krepieren.
Ist ja jetzt schon nur noch ein Siechtum  

23.09.21 07:35
2

1 Posting, 0 Tage NeuanmeldungNr238.Kommt vielleicht nichts?

Der Gerichtshof hat mitgeteilt, dass er voraussichtlich am 23. September 2021 ein Urteil zu erlassen


https :// www . steinhoffsettlement . com/media/3584157/press_release_17_sept_2021.pdf  

23.09.21 07:36
1

14540 Postings, 3266 Tage H731400realistischer view

das GS sollte langsam aber sicher  eingepreist sein, gehe Anfang Oktober von erstmal 20-30 cent Kursen aus. Mehr wird es erstmal nicht geben, das zeigt mir auch der Kursverlauf der letzten Tage/Wochen.

Lasse mich aber gerne überraschen vom Gegenteil.

Keine Verkaufsempfehlung, just my 2 cent.  

23.09.21 07:36
2

45 Postings, 253 Tage Lebemann.Sie kommen schon aus ihren Löchern :)

23.09.21 07:37

498 Postings, 3170 Tage derkleinanleger81Silverfoxboy

solltest du nich schon am Weg in die Kita sein?
Jetzt aber husch husch...  

23.09.21 07:38
2

189 Postings, 49 Tage MilezAn die Neuanmeldung...

Aus der DGAP vom 16.09.2021 , 15:45 Uhr:

"The District Court of Amsterdam has indicated that it will issue a judgment on 23 September 2021"

"Das Bezirksgericht Amsterdam hat mitgeteilt, dass es am 23. September 2021 ein Urteil erlassen wird."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...on-hearing/?newsID=1476010  

23.09.21 07:39
2

7513 Postings, 1301 Tage STElNHOFFMoin

Silver, ist bei Dir die Sonne aufgegangen? Deine Augen leuchten so.
Am besten stellst Duch dich mal ein wenig in den Schatten, damit dir die Sonne nicht von hinten durch die hohle Birne scheint.  

23.09.21 07:43

498 Postings, 3170 Tage derkleinanleger81@Neuanmeldung

expects = heißt für mich erwartet und nicht vorraussichtlich.
Klar kann es bei Steini Überraschungen geben, aber ich gehe davon aus dass das SOP heute durchgewunkten wird.

Falls nicht wird es wieder ein paar short Attacken geben, denen ich jedoch mittlerweile gelassen entgegen sehe...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13763 | 13764 | 13765 | 13765  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben