Starbucks Langfristinvest- wann einsteigen

Seite 22 von 23
neuester Beitrag: 05.01.23 14:37
eröffnet am: 02.07.07 20:25 von: TraderonTou. Anzahl Beiträge: 562
neuester Beitrag: 05.01.23 14:37 von: neymar Leser gesamt: 280521
davon Heute: 32
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 Weiter  

24.02.22 09:05

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergkaufgelegenheit ?

russische Truppen in der ostukraine Reaktion des Westens? Härtere Sanktionen. What ? und deshalb stürzen die Kurse ab?
Es ist verständlich, dass Russland direkten Zugang zum schwarzen Meer will und die Nato-osterweiterung als Bedrohung empfindet.
So und nun kommen wir alle mal wieder runter und freuen uns, dass man ohne großen Aufwand wieder Starbucks Coffee genießen kann .  

24.02.22 11:34

1431 Postings, 3221 Tage OGfox@bilderberg

stimmt die fallen bestimmt so stark wegen russland und nicht weil es gestern einen analysten call gab der nicht so positiv verlief für den ausblick...

vllt hörst du dir den noch an  

08.03.22 11:07

2717 Postings, 3409 Tage Bilderberg@ogfox aktuell geht fast alles runter

natürlich gab es einen Analysten call, so what? 2008 wollte auch keiner diese Aktie haben.
Natürlich ist es ärgerlich wenn der Kurs nun von 1530% auf glatt 1100% rutscht.
Wer sowas nicht aushält ist hier fehl am Platz und sollte dem Beispiel von Olaf Scholz folgen und auf das gute alte Sparbuch setzen.
Grüne Ernergie läuft derzeit wie vor 14 Jahren diese Aktie.
Nur gibt es nun nicht mehr den Steuervorteil für lange Haltedauer.
Ich sehe diese Aktie auf lange Sicht als gutes Investment und selbst im Rahmen einer Währungsreform die mit Sicherheit ansteht als guten Kapitalschutz.
Meine Meinung  

15.03.22 13:12

2155 Postings, 1760 Tage Sagg Chatooder nächste big short

überbewertete Kaffee-Klitsche.  

16.03.22 16:12

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergegal nur kein neid

verdienter Weise heute 8000€ mehr Wert und alles steuerfrei.
Der Abverkauf war sowas von übertrieben.
Meine Meinung  

28.03.22 09:52

2155 Postings, 1760 Tage Sagg ChatooStarbucks erinnert mich irgendwie

an Schlecker. ;-)))  

07.04.22 18:44

280 Postings, 2527 Tage Seb2207Ausgezeichnet

Fällt immer weiter. Bald haben wir hier attraktive Kaufkurse  

08.04.22 08:17
1

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergalte börsenweisheit

was man nicht hat wenn es fällt hat man auch nicht wenn es steigt.
aktuell immer noch 1060% im plus  

25.04.22 11:22

2155 Postings, 1760 Tage Sagg Chatoo84 Mrd. schwer die Kaffeebar

;-)))
Kursziel 50 >Euro  

25.04.22 11:23

2155 Postings, 1760 Tage Sagg Chatoodanach 20 Euro

03.05.22 16:14

1543 Postings, 1227 Tage Ciriacofit u

03.05.22 16:16

2519 Postings, 1392 Tage Mesiasschöne Kurse für den Sparplan

03.05.22 16:17

1543 Postings, 1227 Tage CiriacoFeyenod

04.05.22 08:05

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergaus dem stand

um 5000€ bei Eröffnung heute morgen wieder zugelegt.
Respekt, wer sie noch nicht hat kann noch zugreifen.
Meiner Meinung nach sind noch 50% zum OTH drin  

04.05.22 08:21

5375 Postings, 2262 Tage dome89Zahlen und Aussichten

fand ich jetzt nicht sonderlich berauschend.  Könnte aber ähnlich wie bei ner Meta laufen, da der Kurs ziemlich ausgebombt war. Die Bewertung ist für das geringere Wachstum dennoch sportlich. Zudem schlägt die Inflation weiter zu, Wenn eine Rezzession kommt werden die Leute ihr Geld mehr zusammenhalten.

Zudem gibt es weitere Probleme mit Bildung Gewerkschaften und höheren Löhnen (Stichwort: Evtl. Lohnpreisspirale).

China könnte aber nach Ende des Lockdowns dann wieder besser laufen.

Die USA Umsätze halten den Laden momentan noch am Laufen, International sieht ziemlich düster aus.


 

04.05.22 10:03

148 Postings, 2019 Tage daflohhhWenn eine Rezession kommt werden die Leute ihr...

gibt sicher genug leute die sich dann trotzdem mal was gönnen wollen und dann bei starbucks reingehen
zumindest seh ich das bei bekannten die eher wenig geld haben, dass die immer im Konsum festhängen - kollegin hatte letztens auch so nen starbucks fertig dingens mit auf arbeit.  

eher große anschaffungen werden dann wohl weniger werden aka auto und co.

 

04.05.22 12:10

7554 Postings, 541 Tage Highländer49Starbucks

Hier die neuen Zahlen
Starbucks Reports Q2 Fiscal 2022 Results
https://investor.starbucks.com/press-releases/...Results/default.aspx  

09.05.22 20:19

5375 Postings, 2262 Tage dome89Immobilien Starbucks

Da Starbucks ja haufenweise Immos/Geschäfte hat, sollte die ZInserhöhung diese auch beeinflussen? Vorallem in der USA könnte die Immobubble zusätzlich crashen, würde dies Firmen wie MCD  und Starbucks abwerten? Wenn jemand dazu ein paar Kommentare hat danke. Noch nicht investiert aber mein Finger juckt.  

11.05.22 19:54

5375 Postings, 2262 Tage dome89bin jetzt auch dabei bei SBux

Erste Tranche drinnen morgen gibts Dividende, Nachkäufe alle 5 USD geplant. Keine Emfpehlung viel Erfolg allen.  

23.05.22 17:11

7554 Postings, 541 Tage Highländer49Starbucks

26.05.22 15:31

944 Postings, 3289 Tage buzzlerKursverfall

Ein nicht enden wollender Kursverfall schon rund 35%.

Corona gut überstanden, die Menschen reisen wieder und sind unterwegs. Es wird also in den meisten Regionen wieder steigende Umsätze geben.
Der Gewinn ist weiterhin respektabel.

Das Rußlandgeschäft wird abgewickelt, fällt Konzernweit aber kaum ins Gewicht.

Bleibt der Belastungsfaktor China: Lockdwon wegen Corona bleibt nicht ewig, die Umsätze werden zurück kommen. Zudem wird der Kaffee nicht von irgendwelchen menschlich zu verachtenden Lagerwärtern zubereitet (ich könnte kotzen bei den Berichten über die Lager, und ja, es ist eigentlich seit Jahren bekannt), sondern von ganz normalen chinesichen Menschen.
Zudem sind es über eine Mrd. Menschen, so dass Starbucks seine Kaffeehäuser auf jeden Fall offen halten werden wird, solange es keinen gesetzllichen Druck geben wird. Und den sehe ich, so leid es mir für die Unterdrückten in China tut, nicht mal am entfernten Horizont.

Bei mir ist Starbucks auf der Watchlist für eine Erhöhung meiner Anteile.  

12.06.22 13:28
1

92 Postings, 788 Tage Value Investing 20.Warum ein negatives Eigenkapital?

Starbucks hat eine starke Marke und konnte den Umsatz und Gewinn in den letzten 10 Jahren respektabel steigern. Leider ist das Eigenkapital negativ und das Fremdkapital ist sehr stark angewachsen in den letzten Jahren. Und das, trotz Gewinn in jedem Jahr. Wie kann so etwas passieren? In dem man mit Schulden eigenen Aktien zurück kauft.
https://youtu.be/WMpa8e7lfiY  

08.07.22 09:17

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergauf starbucks ist verlass

steht bei mir wieder bei plus 1100%
allen ein schönes Wochenende  

15.07.22 08:32

2717 Postings, 3409 Tage Bilderbergder fels in der brandung

alle anderen Werte im Sinkflug.
wie kann das sein?
wäre ja Indiz dafür, dass diesen Wert hauptsächlich hart gesottene Anleger halten und die anderen Werte von überwiegend Zockern gekauft werden.
meine Meinung  

03.08.22 16:57

4499 Postings, 1767 Tage neymarStarbucks

Starbucks had ‘an amazing quarter,’ says Jim Cramer

https://www.cnbc.com/video/2022/08/03/...quarter-says-jim-cramer.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben