Starckdeutsch !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:54
eröffnet am: 21.05.20 21:08 von: Vermeer Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.04.21 09:54 von: Marieyiqpa Leser gesamt: 1598
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

21.05.20 21:08

7413 Postings, 5498 Tage VermeerStarckdeutsch !

Geht es euch auch so, dass ihr im Umgang mit eurer Lieblings-Akzie immer wieder zu KRAFTAUSDRÜCKEN greift, greifen müsst? Wenn es wieder ganz schlimm anders gelaufen ist?
Tss.
Als zivilisierteres Ventil wird hier in diesem Thread der Gebrauch der Starckdeutschen Sprache empfohlen und gepflegt. Eine verbesserte Form des Deutschen also, mit der wir endlich unsere kernigsten Gefühle verstärckt -- aber differenziert -- ausdrücken können. Ein Teutsch mit der Schallfülle vollster Vockaulen und nurr den schtahurckesten Korn-Sonnanten!

Eine Einführung (man braucht sie) findet sich unter:  de.wikipedia.org/wiki/Starckdeutsch .

Was man dort auch gleich lernt: Es gibt keine Starckdeutsche Prosa!  Was man auf der Seite an Beispielen findet: allös...  Gedeuchten!
In der Hauptsache wird hier also um gereimte Beiträge gebeten! Wie wärs mit einem kernigen Zweizeiler für den Anfang, irgendeinem tiefempfundenen Sinnspruch oder prägnanten Kommentar zum Zeitgeschehen? -- Es ist natürlich wahr, für Erläuterungen, wie diese hier, muss man wohl oder übel auf das Neuschwachhochdeutsche zurückgreifen, wenn es mal Prosa sein muss. Es kann ja auch passieren, dass man Übersetzungsprobleme zwischen Starck- und Schwachdeutsch ansprechen muss. Eine Metareflexion darf auch dazu gehören. Metareflexion ist auch ein Zeichen von Stärke! -- Genauso wie LAUT LESEN, das ist hier folgerichtig ebenfalls zu empfehlen.

Ich jedenfalls hätte so einen Thread schon immer gebraucht, und habs mir jetzt mal von der Seele geschrieben:

*

HACKZUJNMARKT

Hackzujen unnt Hackzujnmarkt,
der traipt uns schier zum Hirn-Hirnfarkt.
Tustu schnöll jetz Hackzjen kauffuln
um se ins Depp-Hoh zu schauffuln,
wirstu anderntacks schon förrchten,
dass sie zammenprechen mörchten!
Doch lässt vom Kauffuln du de Finger,
hexplaudürren gleich die Dinger!
Hackzujnmarkt und Huckzajnmurkt,
jedar fühlt söch angeschmurgt.

*
(eine Vorversion erschien im Thread https://www.ariva.de/forum/...2014-2025-497990?page=5303#jump27581148 -- aber dort hat ja niemand Zeit zum Lesen, sie sind unablässig mit Aufregen beschäftigt :)  

21.05.20 21:25

7709 Postings, 641 Tage Max Pescht schtark hier

   Antwort einfügen - nach oben