SMI 12?375 1.6%  SPI 15?782 1.6%  Dow 35?227 1.9%  DAX 15?381 1.4%  Euro 1.0445 0.7%  EStoxx50 4?137 1.4%  Gold 1?779 -0.3%  Bitcoin 45?587 0.5%  Dollar 0.9256 0.8%  Öl 73.6 5.0% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14093 von 14257
neuester Beitrag: 06.12.21 18:52
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 356418
neuester Beitrag: 06.12.21 18:52 von: SH_Zitatesa. Leser gesamt: 64302574
davon Heute: 28317
bewertet mit 312 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14091 | 14092 |
| 14094 | 14095 | ... | 14257  Weiter  

24.10.21 08:52

1425 Postings, 411 Tage pennystockfinderKriminelle Energie

Ist jedenfalls genügend vorhanden! :-))  

24.10.21 10:08
2

133 Postings, 96 Tage OhmyZeit

Auch wenn von den Shorts eventuell nicht final damit gerechnet wird dass es in die Insolvenz geht brauchen die zumindest für gewisse Zeit durch Unsicherheit geschürte niedrige Kurse um ihre Positionen abzubauen um einigermaßen glimpflich auszukommen.
Und bei den Volumina sind Kontakte, Gefallen, Zuwendungen in der südafrikanischen Finanz- und Politikcommunity bestimmt ein Thema.  

24.10.21 10:11

5768 Postings, 1447 Tage Manro123Deine Behauptung @shop

Kannst ja mal subel schicken. Vll haben die mehr Einblicke und kennen die Shorties :)  

24.10.21 10:29
4

606 Postings, 83 Tage isostar100@shopping

zitat:
"Einer der größten Hedgefonds in SA ist die Fairtree Asset Management (Pty)
Fairtree hat sich jedoch aller SA Short Investmentfonds entledigt und bietet nur noch LONG an.
Die Short-Fonds wanderten 2019 in die Protea Capital Management (siehe oben)."


hmm, sowas macht man eigentlich nur, wenn man sich sorgen um die eigene firma macht: die heiklen geschäft auslagern in eine neue firma, welche man notfalls dann pleite gehen lassen kann und die eigene firma ist feine raus. offensichtlich fühlte sich fairtree mit den shorts in den eigenen büchern ziemlich unwohl...

 

24.10.21 10:32
10

613 Postings, 207 Tage SIHVN_ALL_INGlaubt hier wirklich

jemand das Mostert&Co ihr "Ding" hier durchziehen um "Gerechtigkeit" zu bekommen?
Es ist schön zu sehen das das Internet nichts vergißt.
Nicht umsonst steht MrTekkie von Anbeginn an in meinem Profil.
Herzlichsten Dank an shoppinguin.
Christo Wiese sagte es kam "out of the blue"...recht hatte er und deshalb darf man(n) sich getrost auf Subel verlassen(wer alle live Übertragungen gesehen hat solllte wohl seine Worte in Richtung Mostert's Anwälte und deren Verbündeten am 2. oder 3. Verhandlungstag als Bemerkenswert im Gedächtnis haben)
Das war eine klare Kampfansage an jene welche unser liebenswerter Sa Freund hier so erfolglos zu unterstützen versucht.
Die Betroffenen wissen sehr wohl das der PwC Bericht ihnen sprichwörtlich "das Genick brechen wird".
So sieht es für mich aus und nicht wie es wieder einmal um 180 Grad gewendet werden soll.
 

24.10.21 11:03
1

1502 Postings, 791 Tage Terminus86Vorschlag

Ich hätte einen Vorschlag für Steinhoff wie man Mostert vollständig auszahlen kann ohne die jetzigen Kläger, die bereits dem GS zugestimmt haben, zu verägern.

Steinhoff oder besser gesagt Pepkor kauft die neue Schuhkette Mr.Tekkie von Mostert für einen überteuerten Preis ab. Kaufpreis ist dann der aktuelle Marktwert von Mr.Tekkie plus einen Aufpreis von ca 100 Millionen Euro, zu zahlen Hälfte in Cash und Hälfte in Pepkor Aktien. So würde Mostert auch indirekt beteiligt bleiben an seinem Unternehmen. Steinhoff subventioniert dann den Kauf für Pepkor. Das ist günstiger als 6 Monate weiter 10% Zinsen zu zahlen.  

24.10.21 11:06
7

606 Postings, 83 Tage isostar100auch ein vorschlag

ich hätte einen anderen vorschlag: die gerichte sollten anfangen, von mostert echte beweise für seine dauernden anschuldigungen zu verlangen.

 

24.10.21 11:17
1

1502 Postings, 791 Tage Terminus86@isostar

Das wäre ja zu einfach. Dann wäre die Verhandlung schon am ersten Tag zu Ende gewesen ;)  

24.10.21 11:19
1

1630 Postings, 1112 Tage tues@Terminus86

Humor haste.  

24.10.21 11:24
1

606 Postings, 83 Tage isostar100#630

ich denke, es wäre wichtig (und fair) zu erwähnen, dass in südafrika gerade wahlkampf in wichtigen gebieten läuft. da ist so mancher nicht zimperlich mit anschuldigungen gegen den politischen gegner. oder mit stimmungsmache. gerade die anc kampagnen gehen manchmal sehr weit..

hier ein artikel dazu:



 

24.10.21 11:25

1630 Postings, 1112 Tage tuesVorschlag

Wie ists mit nem AR Posten für My Ladys Gatten.?  

24.10.21 11:26

606 Postings, 83 Tage isostar100..

oder lebenslang gratis schuhe einkaufen in steinhoffs tekkie town läden?  

24.10.21 11:36
1

604 Postings, 269 Tage HöllieNelson Mandela

hätte 120 Jahre alt werden sollen, dann würde SA nicht so desolat dastehen :-(  

24.10.21 11:43
1

139 Postings, 611 Tage Jaguar1Steinhoff warns of 'catastrophic' impact of

'wrong winding up' in appeal bid

Für den Fall, dass es noch nicht gepostet wurde:

"Die Anwälte von Steinhoff haben erneut argumentiert, dass die südafrikanischen Gerichte nicht über einen Liquidationsantrag gegen das Einzelhandelsunternehmen entscheiden können, da es sich nicht um ein lokales Unternehmen im Sinne des südafrikanischen Gesellschaftsrechts handelt.

Steinhoff will gegen ein früheres Urteil des Western Cape High Court Berufung einlegen, das die Zuständigkeit für einen Liquidationsantrag der ehemaligen Eigentümer von Tekkie Town bejaht hatte."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.news24.com/fin24/companies/...g-up-in-appeal-bid-20211023

 

24.10.21 11:49
5

1392 Postings, 1848 Tage jaschelSteinhoff

Mir macht hier keiner Angst mit Insolvenz.....Alles oder nix !!!Wir werden es sehen,kann aber noch dauern hier ist wieder einmal Geduld gefgragt!!!  

24.10.21 11:52
2

604 Postings, 269 Tage HöllieDie Trolle schmeißen schwarze Sterne

Wenn sie dafür die Klappe halten, soll´s mir recht sein  lol  

24.10.21 11:55

16546 Postings, 3341 Tage silverfreakyUnd eine indirekte Liquidierung

über die Südafrika -Tochter?Kann ein Teil vom Ganzen eine Liquidierung bedingen?  

24.10.21 11:57
4

613 Postings, 207 Tage SIHVN_ALL_IN@squideye

vielen Dank für deinen Beitrag von heute 08:43 Uhr .
Super Beitrag
Ich finde den Hinweis auf diese Bericht
und die Verknüpfungen in Deinem Beitrag
sehr hilfreich.
Vielen Dank dafür.
Unterstelungen/Verleumdungen?
kann ich nicht beurteilen
aber Steinhoff in Verbindung mit Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche
in einem Atemzug miteinander in Verbindung zu bringen...?
Sher interessant...
Habe Deinen Beitrag einmal
mit sreenshot und link
an die Rechtsabteilung von Steinhoff geschickt.
Ist sicherlich im Sinne von Steinhof Anteilseigner
das hier keine Rufschädigung,
wie von Squideye aufgezeigt,
stattfindet.
Danke nochmals an Squideye für diesen Hinweis.
Allerseits noch Schönen Sonntag  :-)  

24.10.21 12:05

578 Postings, 1391 Tage algomarinScreenshot an Ditte?

© 2021 ARIVA.DE AG

:o)  

24.10.21 12:09

578 Postings, 1391 Tage algomarin"an Dritte" natürlich...

24.10.21 12:11
3

2226 Postings, 590 Tage Squideye@ SIHVN_ALL_IN: 11:57

Vielen Dank.

Wir haben den screenshot und link soeben erhalten und ihn sofort an den Staatschutz weitergeleitet...kiss

 

24.10.21 12:18

613 Postings, 207 Tage SIHVN_ALL_INso..so..;-)

der Staatsschutz ist also für Rufschädigung zuständig in SA.
Danke..echt cool..was ich so lernen kann über SA Rechtssprechung und Zuständigkeiten ;-)
Na dann....
Schönen Sonntag :-)  

24.10.21 12:47
3

2950 Postings, 1370 Tage prayforsteiniIch nehme vorsichtshalber meine VK Order bei

1,49? Mal raus, nicht dass ich beim beim Shortsqueeze ärgere dass ich zu billig verkauft habe.  

24.10.21 13:04
3

604 Postings, 269 Tage HöllieMan muß sich nicht ärgern

wenn man gar keine Shares hat. Laut deiner eigenen Aussage hast du alles verkauft.  

24.10.21 13:14

239 Postings, 94 Tage Stein_der_WeisenGeldwäsche bei Steinhoff

hat ja nun definitiv stattgefunden - allerdings nicht zur Terrorismusfinanzierung, sondern zur persönlichen Bereicherung und Verschleierung.

Die Geschwindigkeit mit der der Betrug aufgearbeitet wird, ist aber wirklich erstaunlich langsam. Immerhin wurde das Verfahren gegen zwei aus Deutschlands jetzt eingeleitet.
Jooste&Friends haben in Deutschland wohl noch ein paar Monate Schonzeit, die Anklage ist bereits fertig (ursprünglich zusammen mit den beiden Deutschen) und es ist nur eine Frage der (vermutlich kurzen) Zeit.
Daß in SA nichts passiert, finde ich hingegen erstaunlich. Ich kann aber nicht beurteilen, ob das aus strategischen Gründen oder aus Gründen der "guten Connections" so ist - noch gehe ich von strategischen Gründen aus...  

Seite: Zurück 1 | ... | 14091 | 14092 |
| 14094 | 14095 | ... | 14257  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben