StenoCare beim Börsendebüt auf Höhenflug

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.11.18 16:35
eröffnet am: 12.11.18 16:06 von: dav1d Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 12.11.18 16:35 von: dav1d Leser gesamt: 1288
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

12.11.18 16:06

388 Postings, 827 Tage dav1dStenoCare beim Börsendebüt auf Höhenflug


Kopenhagen (APA/awp/sda/Reuters) - Die dänische Cannabis-Firma StenoCare hat bei ihrem Börsendebüt bei Anlegern für Goldgräberstimmung gesorgt. Der Preis der Anteilsscheine

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...henflug-1027659365
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.11.18 17:55
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://www.boerse-online.de/...o-auf-hoehenflug-1027659365

 

 

12.11.18 16:26

388 Postings, 827 Tage dav1dLieferverträge

STENOCARE, ein Vorreiter in Dänemarks Legalisierung von
Cannabis als Arzneimittel, verfügt über Lieferverträge mit zwei von
Dänemarks führenden Pharmahändlern, die gemeinsam 99 % der
landesweiten Apotheken beliefern.  

12.11.18 16:35

388 Postings, 827 Tage dav1dListing München

#STENOCARE, der 1. Cannabis-IPO aus Dänemark, mehrfach überzeichnet und erfolgreich am 26.10. an der Börse gestartet wurde am 7.11.18 an der Börse in München gelistet.


Der IPO-Preis betrug 8,8 Dänische Kronen (1,34?) und wurde am Freitag an der dänischen Börse Spotlight im frühen Handel bis auf 33,50  (~4,50?) Kronen hochgekauft ? es wurden am ersten Handelstag mehr als 3,5 Mio.- Aktien umgesetzt.
Die Anleger konnten sich also temporär über einen Vervierfacher freuen ? letztendlich schloss man bei 27,5 Kronen. StenoCare weist somit umgerechnet eine Marktkapitalisierung von rund 27 Millionen Euro auf.

Das Geld aus dem Börsengang will StenoCare nutzen, um eine eigene Produktion für lokale Kunden und den Export in andere europäische Märkte zu starten. Bislang bezieht StenoCare Cannabis vom kanadischen Hersteller CannTrust.
 

   Antwort einfügen - nach oben