Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10785
neuester Beitrag: 27.09.20 13:53
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 269613
neuester Beitrag: 27.09.20 13:53 von: Rosesstrike Leser gesamt: 35656440
davon Heute: 12300
bewertet mit 261 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10783 | 10784 | 10785 | 10785  Weiter  

02.12.15 10:11
261

28348 Postings, 5687 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10783 | 10784 | 10785 | 10785  Weiter  
269587 Postings ausgeblendet.

27.09.20 12:07

1977 Postings, 2166 Tage SanjoRicky66

Welche Richtung meinst du?
Lass mal hören, aber komm uns nicht mit dem Insolvenz Gespenst!
Long und Plopp  

27.09.20 12:09

916 Postings, 813 Tage Ricky66Weiß ich

leider auch nicht, aber meine bevorzugte Richtung zeigt klar nach oben.  

27.09.20 12:14

916 Postings, 813 Tage Ricky66Also,wenn sich

keiner mehr getraut, dann machs eben diesmal ich.

Da ist was im Busch!  

27.09.20 12:14

1977 Postings, 2166 Tage SanjoWarum

Sollte SH etwas verkünden wollen was Insider nicht ausplaudern sollen? Wenn GP noch nicht umsetzbar wäre, da zu geringe Zustimmung vorläge,  dann ist das doch derzeit egal. Für mich scheint da etwas Größeres vorbereitet zu werden aber es sickert eigentlich  immer was durch.
Long und Plopp  

27.09.20 12:19

1977 Postings, 2166 Tage SanjoIch weiß nicht

Das würde das erste Mal sein dass  ich mit einem guten Nachkauf den Boden getroffen hätte, das geht eigentlich gar nicht, oder doch ?!
Long und Plopp  

27.09.20 12:26

504 Postings, 982 Tage Calibeat1Ich

vermute auch (wie Sanjo) , dass man verhindern will, dass frühzeitig etwas bekannt wird. Ohne News in der Pipeline würde der Satz keinen Sinn machen. Es scheint eine Abschreckung gg frühzeitige Bekanntgabe zu sein ...bin gespannt.. lange haben wir ja gewartet  

27.09.20 12:30

641 Postings, 2454 Tage NeXX222So und jetzt beruhigen wir uns alle mal wieder

Disclosure­ of inside informatio­n is pursuant to Art. 17 of the EU Market Abuse Regulation­ (EU 596/2014, MAR), where applicable­.

Dieser Satz stand schon die ganze Zeit auf der Seite. Neu ist aktuell nur, dass man zurzeit die Adhoc Nachrichten dort nicht mehr sieht.

Gleichzeitig sind auch die Director dealings verschwunden... allerdings bitte beachten, dass die sowieso einige Jahre alt waren.

Es bleibt dabei: morgen startet die 10. Woche, es kann jederzeit News geben.

Allerdings würde ich aufgrund der leichten Aktualisierungen auf der Website darauf schließen, dass heute was kommt... vielleicht aber morgen früh :-P  

27.09.20 12:31

916 Postings, 813 Tage Ricky66@Sanjo,

Den Boden hast du und alle anderen, die im ein- und niedrigen zweistelligen Cent-Bereich liegen  mit Sicherheit erwischt. Aber nur dann, wenn.....
Also du weißt schon, das "wenn", auf das z. B. ich bereits seit 33 Mondphsenzyklen warte. Aber, ich weiß jetzt zumindest sicher, dass ich warten kann.  

27.09.20 12:31

1977 Postings, 2166 Tage SanjoDer schrieb auch schon negativer

Steinhoff Aktie: Jeden Tag möglich!
Von Peter Niedermeyer -25. September 2020 18561 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bei der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) ist es nun jeden Tag möglich, dass es Neuigkeiten im Hinblick auf den vorgeschlagenen Vergleich gibt. Denn bekanntlich hat Steinhoff vorgeschlagen, zig Rechtsstreitigkeiten im Rahmen eines solchen Vergleichs zu beenden. Dabei will Steinhoff u.a. mit Aktien einer Tochter bezahlen – wenn im Gegenzug dann die entsprechenden Rechtsstreitigkeiten eingestellt werden. Noch ist offen, ob die Prozessgegner darauf eingehen werden. Ob es ein gutes Zeichen ist, dass man noch nichts gehört hat? Denn ein klares „Nein“ wäre wahrscheinlich schnell kommuniziert worden. Oder ist es ein schlechtes Zeichen, weil da ja schon längere Zeit verhandelt wird und eine Fortsetzung des Rechtsstreits weiter Unsicherheit und auch Belastungen von Ressourcen für Steinhoff bedeutet? Derzeit offen!  

27.09.20 12:32

641 Postings, 2454 Tage NeXX222*nicht darauf schließen

27.09.20 12:43

641 Postings, 2454 Tage NeXX222Und jetzt geht die Website auch wieder normal

Wie man sieht kann man die investierten Kleinanleger hier schnell in Aufregung versetzen...

Kleine Änderungen, Aussetzer der Website und es geht los...

Was passiert dann wohl erst, wenn man mal bisschen Druck auf den Kurs ausübt und er stark Richtung Süden läuft ;)  

27.09.20 12:46

2799 Postings, 898 Tage TalismannNa?

Da wird?s Morgen wieder lange Gesichter geben!  

27.09.20 12:50

1977 Postings, 2166 Tage SanjoNa?

Oder Tränen in den Augen vor Begeisterung?!
Schönen Sonntag noch
Long und Plopp  

27.09.20 12:51

2799 Postings, 898 Tage TalismannGut

dass heute kein ?normaler? Handelstag ist!
Sonst hätte bestimmt der ein oder andere Unbedarfte Hier auf Grund des leere Webseite Fakes wieder Haus und Hof gesetzt!
Hier werden immer neue Fakes generiert um die Letzten zu ?überreden?!
Unfassbar!
Gruß
Talismann  

27.09.20 12:51

387 Postings, 3182 Tage ralf2012Talismann,

tja du musst ein ganzes Leben mit einem langen Gesicht leben!  

27.09.20 13:04

5 Postings, 1 Tag RosesstrikeWenn dann bitte auch heute

Und dann morgen mal eine ordentliche Reaktion nach oben. Aber ich glaubs erst wenns mal was stichhaltiges gibt. Alles andere ist mir Wurst.  

27.09.20 13:16

181 Postings, 206 Tage JG73SteinhoffHey Talisman

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Viel Spaß beim Talisman fahren ^^  

27.09.20 13:24
2

80 Postings, 480 Tage SteinimHerzWarum

reiten immer alle auf den Buchhalterischen Wett der Aktie herum. Ich glaube es haben einige vergessen, dass eine Aktie größtenteils von Emotionen gezeichnet wird. Und wenn der MK -10Mrd. Euro betragen würde, könnte eine emotional geladene und in Aufbruchstimmung befindliche Aktie gut und gerne in den 2 bis 3 stelligen Eurobereich zeichnen...
Ich höre immer es wird die Zukunft gehandelt. Dann diskutiert bitte nicht immer in der Vergangenheit. Investoren in Aktien sind auch in gewisse Weise Unternehmer. Und bei allen erfolgreichen Unternehmern, die ich zumindest kennen lernen durfte, war nicht einer der nur über die Vergangenheit sprach und dieser schwelgte. Ein erfolgreicher Unternehmer betrachtet die Zukunft und das wird auch immer so bleiben. Also denkt wenigstens und fühlt euch wie erfolgreiche Unternehmer und blickt mit Optimismus in die Zukunft. Bilanzwerte hin oder her, die Vision und das mögliche Potenzial zählen!  

27.09.20 13:26

809 Postings, 1413 Tage jaschelNeuigkeiten

Talismann ist Privatinsolvent!!!  

27.09.20 13:38

2799 Postings, 898 Tage TalismannNa Jaschel

Fallen Dir keine Argumente oder Fake News pro Steinhoff mehr ein, dass Du Dich zu solchen unqualifizierten und nicht belegbaren Aussagen genötigt fühlt!
(Ich hoffe, Du hast intellektuell verstanden, was ich Dir sagen will)
Gruß
Talismann  

27.09.20 13:41

829 Postings, 451 Tage Investor GlobalSteinhoff

Wie ich sehe, haben wir immer noch den
Kindergartentag hier im Forum.
Kann man den Kurzen nicht mal neue Klamotten anziehen.

Aber wir wollen uns ja auf das wesentliche Beschränken.
Ich bin heute, nochmal über eine ältere Meldung gestolpert,
die mich noch mal nachdenklich gestimmt hat.


Corona durchkreuzt Steinhoffs IPO-Pläne für Pepco
12.03.20  _Von Sarah Backhaus _ finance-magazin

Steinhoff muss offenbar den IPO seiner ertragreichen Tochter Pepco
verschieben. Die Gründe: Das Coronavirus und der Ausfall eines
Managers. Der kriselnde Möbelhändler hätte das Geld gut für die
Sanierung gebrauchen können.

Das Coronavirus trifft auch den von Bilanzskandalen geplagten Möbelhändler
Steinhoff: Er muss offenbar den Börsengang der europäischen Pepco-Tochter
verschieben, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf
eine mit der Sache vertraute Personen. Ein Grund seien die hohen
Schwankungen an den Kapitalmärkten durch die Coronavirus-Pandemie.
Hinzu käme der krankheitsbedingte Ausfall eines Managers.
Laut Bloomberg handelt es sich um den CEO der Pepco-Group,
Andy Bond. Er soll explizit nicht an Covid-19, sondern einer anderen Erkrankung
leiden.

Steinhoff strebte mit dem IPO der europäischen Tochter, für den die Börsenplätze
London oder Warschau im Gespräch waren, eine Marktbewertung für Pepco von
4 Milliarden Euro an. JP Morgan und Goldman Sachs waren Bloomberg zufolge
als Bookrunner mandatiert.

Im Jahresverlauf soll es nun einen erneuten Anlauf geben.
Auch ein Verkauf der Discount-Bekleidungs- und Dekorationskette Pepco sei nicht
ausgeschlossen, heißt es bei Bloomberg.
https://www.finance-magazin.de/wirtschaft/...aene-fuer-pepco-2053931/


Nachdenklich in Bezug auf den angedachten Verkauf von Pepco.
Hier muss ich mir dann auch die Frage stellen. Was bleibt von der Holding über ?

Wir sanieren Erfolgreich, aber anscheinend nur für andere.

Gewisse Verkäufe, die wir getätigt haben, werden mit Kusshand begrüßt.
Andere vergrößern sich, weil wir es anscheinend nicht gebacken bekommen.

Riecht mir ein bisschen nach Ausverkauf.

Vielleicht habe ich aber auch nur die verkehrte Brille auf.  

27.09.20 13:46

1977 Postings, 2166 Tage SanjoSag mal Talisman

Was reitet dich eigentlich?
Du pisst  hier jeden an der einer positiven Nachricht irgend etwas abgewinnen möchte.
Also jetzt für alle hier:“Talisman ist Short und will nicht schon wieder ins Klo greifen.“ ok reicht das.
So und jetzt verkriech dich wieder in deine einsame, familienlose Junggesellen Bude.
P.S. Wollte eigentlich nicht mehr schreiben aber der Typ geht einem so was auf den Sack das musste sein.
Long und Plopp  

27.09.20 13:48

442 Postings, 102 Tage Lord TouretteSanjo

Welche positiven Nachrichten meinst du?  

27.09.20 13:53

1298 Postings, 3056 Tage klaus_2233ich weiss auch nicht..

... was anspruchsvoller als Leser ist. Dieses andauernde und ausdauernde Geschreibe von Talismann der scheinbar den kleinen Anleger "retten" will oder sonstige Hintergründe verfolgt oder ein "long und plopp" am Ende seines Textes hinzupacken.
Plopp... naja was soll man sagen, manchen werden sich schon von alleine von der Börse veranschieden, die hat eben auch die Eigenschaft das gewisse Intellektuelle Nachteile sich extrem schnell im Geldbeutel verdeutlichen. Für manche ist das einfach nichts aber ich habe ja Geduld, auch wenns mal 2 Jahre dauert.    

27.09.20 13:53

5 Postings, 1 Tag Rosesstrike@Investor

Wie immer die verkehrte Brille oder mal wieder arg beschlagen. Einfach mal einen Liter saure Milch mit Mr Steinhoff schlürfen, dann solltest Du wieder klarer sehen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10783 | 10784 | 10785 | 10785  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben