Aurelius

Seite 1 von 758
neuester Beitrag: 14.06.24 12:52
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 18937
neuester Beitrag: 14.06.24 12:52 von: oranje2008 Leser gesamt: 7687423
davon Heute: 670
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  

18.09.06 20:23
35

540 Postings, 8607 Tage dagoduckAurelius

hat schon ne gute performance hingelegt  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
18911 Postings ausgeblendet.

30.04.24 13:51
2

39 Postings, 3403 Tage upanddown1Aurelius - Wie vorgehen?

Moin, ich hoffe, alle Kleinaktionäre sind inzwischen der SdK beigetreten, denn nur so können wir etwas ausrichten.
Die HV wird mit Sicherheit wieder im September stattfinden, ..schön die Aktionäre weich kochen. Berichten muss man nicht mehr, Zwischenmeldungen zum ARP - Fehlanzeige usw. Hatten ja einige hier schon zusammen gefasst.
Wenn genug ihre Stimmrechte an die SdK übertragen,  wird mMn:
1. Die Tagesordnung erweitert
2. Sonderprüfungen beantragt
3. Eine angemessene Dividende gefordert
Letztes mal sind wir nur knapp gescheitert.
Warum SdK und nicht DSW? Na, lest einfach mal den Thread vom September 2023 z.B bei Wallstreet Online..
Obwohl Paul P. im letzten Video sagte, inzwischen sei man sich untereinander weitgehend einig
Beste Grüße
upanddown1

PS: Bei Kursen um die 13€ werde ich noch etwas einsammeln  

30.04.24 14:24

110 Postings, 1043 Tage xssarrr2@upanddown

Alternativ die Stimmrechte an die SdK übertragen!  

01.05.24 18:41

39 Postings, 3403 Tage upanddown1Ja

..habe ich das nicht geschrieben?
"...wenn genug ihre Stimmrechte an die SdK übertragen..."
up  

01.05.24 22:44
1

807 Postings, 1522 Tage gofranhatte schon mal geschrieben, aber brauchte

Zeit, mich selbst zu entscheiden, wie/ob ich vorgehen möchte. Die SdK hat gut angefangen, aber letzten Endes nichts unternommen. Spätestens der Aktienverkauf an den Sohnemann von Markus hat dazu geführt, dass ich privatrechtlich vorgehen möchte. Wer bereit ist, ebenfalls Zeit und (vermutlich) auch etwas Geld zu investieren (sollte sich in Grenzen halten, wenn man teilt), bitte melden. Ich werde so oder so anwaltlich vorgehen.

 

02.05.24 09:07

39 Postings, 3403 Tage upanddown1@gofran

Vielen Dank für das Angebot. Ich stehe mit Paul P. im Kontakt und er schrieb mir, dass es in diesem Jahr genau um diese Themen gehen wird.
Deshalb warte ich dieses Jahr die HV noch einmal ab und sehe dann weiter.
Nochmals vielen Dank und viel Erfolg
Gruß

upanddown1  

02.05.24 12:45

54 Postings, 409 Tage Libre2023Greenovis

kann jemand von euch etwas zu Greenovis sagen? Wo ist ein "Catch", warum wurde diese Bude neulich umbenannt?  War der Image von Ringbeck so schlecht oder was?  

02.05.24 13:23

2441 Postings, 4045 Tage Johnny UtahÜbernahme durch den Fonds,

somit 1/3 AEO.

AURELIUS Private Equity acquires Dayco’s Propulsion Solutions Business
Global carve-out of the leading power transmission system supplier to Commercial  

02.05.24 13:26

2441 Postings, 4045 Tage Johnny UtahHmmm, da hat es etwas verschluckt.

Das ist der Newsletter, zu dem man sich auf der Homepage registrieren kann.

 

02.05.24 13:52
2

2441 Postings, 4045 Tage Johnny UtahIrgendwie funktioniert das

reinkopieren nicht. Vielleicht kann es ein anderer Newsletter Abonnent einstellen. Kurz zusammengefasst:450 Mio. Dollar Umsatz, 2 Mia. Auftragsbestand, nichts zum Kaufpreis, man sieht große Chancen.  

13.05.24 13:08

978 Postings, 1508 Tage DaxHHZim Aircraft Seating

Der Artikel ist zwar schon etwas älter aber erstaunlich die Wiederaufstieg wie Phoenix aus der Asche. 2020 wurde ein neues Werk geschlossen und jetzt ist man wieder auf Expansionskurs.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...-aus-usa-100.html  

14.05.24 12:24
1

978 Postings, 1508 Tage DaxHHThe Body Shop

Irgendwas stimmt hier nicht, mein Instinkt sag das hier irgendwas gemauschelt wurde.

Am 14.11.23 die Meldung das The Body Shop an Aurelius geht.

"Die Transaktion soll voraussichtlich im Dezember 2023 abgeschlossen. Der Kaufvertrag bewertet The Body Shop mit 207 Millionen britischen Pfund, einschließlich einer Zahlung in Höhe von 90 Millionen Pfund, die laut einer Mitteilung "an bestimmte Bedingungen geknüpft ist".

Am 12.02.24 ist in der Presse erstmals von Insolvenz die Rede.

Und jetzt möchte mir jemand erzählen das alles mit rechten Dingen zugegangen ist wenn die Übernahme für viel Geld im Dezember erfolgte und die Insolvenz Anfang Februar.  

14.05.24 13:24
2

2441 Postings, 4045 Tage Johnny UtahBody Shop

Am Ende hat man wohl nur 4 Millionen bezahlt. Es scheint eine altbewährte Filetierung wie bei Office Depot zu sein. Das Management sind Profifinanzhaie und das gilt eben auch gegenüber den eigenem Aktionären.

https://www.telegraph.co.uk/business/2024/04/29/...r-collapsed-chain/  

28.05.24 22:46

17 Postings, 802 Tage cooper004Strategie überdenken

sieht nach zähem Kursverlauf aus, ich werde meine Strategie überdenken, kein Cash für den nächsten 2-3 Jahre parken, bei vielleicht 18-20 Euro Kursausicht, bei geringem Interesse des Management den Kurs zu puschen,  spricht nicht dafür
a) neue Aktien mit Gewinn verkaufen und in Zulieferer im Halbleitermarkt investieren, mit KI sollten da für den Bau von Rechenzentren ein riesiges Wachstum bevorstehen
b) und mit den alten Aktien auf das Endgame warten  

29.05.24 15:21
2

110 Postings, 1043 Tage xssarrr2Zukauf 2023

Auf der Aurelius Website habe ich gerade für 2023 den Zukauf von "Gastro Hero" gesehen und dies nicht über den Fonds sondern durch die AEO selbst.  

05.06.24 20:39

13065 Postings, 5402 Tage Raymond_James@xssarrr2: ''link: ...gastrohero-de''?

wer ist denn der Hero bei Aurelius? war das nicht der Dr. Marcus Aurelius?

 
Angehängte Grafik:
marcus_aurelius.jpeg
marcus_aurelius.jpeg

14.06.24 09:36
1

1499 Postings, 5969 Tage oranje2008Auf der Aurelius Website gibt's die AEO

...gar nicht mehr ;)  

14.06.24 09:43

23 Postings, 525 Tage Meenzerbub84eigene homepage?

hatte die nicht immer ne eigne Homepage?

https://www.aeo-se.de/  

14.06.24 10:35

1499 Postings, 5969 Tage oranje2008Nein, AEO war immer auf der Website der

Aurelius GRuppe...was irritierend war, da es eigentlich keine "konsolidierte" Gruppe gibt.  

14.06.24 11:38

110 Postings, 1043 Tage xssarrr2Aurelius Gruppe

Auf der Website der Aurelius Gruppe finden sich Infos zur AEO unter Lower Mid Market:

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ist auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im Lower Midmarket Segment spezialisiert.
Kernelement der Investmentstrategie ist die operative Unterstützung der Portfoliofirmen mit einem Team von rund 180 eigenen Operating Taskforce Experten.

Des Weiteren ist die AEO an dem Fonds beteiligt:

Unter Mid Market - buy out ist der Fonds zu finden.  

14.06.24 12:01

23 Postings, 525 Tage Meenzerbub84korrekt

14.06.24 12:52

1499 Postings, 5969 Tage oranje2008So ein Schmarrn kann...

...ich nicht ernst nehmen. Da gibtÄ's ja nicht mal eine IR Seite.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben