SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 5980 von 6217
neuester Beitrag: 02.10.22 01:13
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 155407
neuester Beitrag: 02.10.22 01:13 von: Feodor Leser gesamt: 27470460
davon Heute: 3402
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5978 | 5979 |
| 5981 | 5982 | ... | 6217  Weiter  

29.06.22 00:04

3172 Postings, 1929 Tage romanov17Ha ha mini

Was für Fakten?
320000 Tonnen, ich lach mich schief
Was glaubst wenn das so wäre, der Markt würde nicht reagieren?
Gold heute im plus, der BTC auch??  

29.06.22 00:13

2439 Postings, 1938 Tage Bitboy@rom... 00:02

im grunde weisst du ja eigentlich, ab wann ich mein bestand an btc habe. über meinen gewinn, möchte ich dir nichts schreiben, aber nur soviel, das mir dieser momentane rücksetzer nicht stört. habe da genügend erfahrungen durch.  
schön, das du kein gewinn haben willst, jedoch warum juckt es dich, das wir teilweise fett im gewinn sind ?   dein gold als anlage in schlechte zeiten, müsste doch, wo die kriese schon länger anhält, mal zumindest etwas mehr werden ? als anlage für gold, kannst auch kieselsteine kaufen, denn jeder einzelne stein ist ein unikat.

na dann.....  

29.06.22 00:15

74 Postings, 263 Tage HanDoBitcoin chillt ab

Ja, wann ist denn nun der nächste Megahype?

Der Bitcoin chillt hart. Was will uns der Bitcoin damit sagen? Vielleicht, dass man alle paar Tage kleine Mengen Satoshis akkumulieren sollte und in der restlichen Zeit das tolle Wetter und die Sonne genießen sollte.

Wer weiß...

Es wurde bissel Liquidity eingesammelt, aber sonst nichts wildes passiert.


 

29.06.22 00:15

34099 Postings, 6033 Tage minicooperGold im Plus...Natürlich h

Eines der langweiligsten assets überhaupt...lol
-----------
Schlauer durch Aua

29.06.22 00:17

34099 Postings, 6033 Tage minicooperSell off bei Gold wird noch kommen

Nur Geduld:-)
-----------
Schlauer durch Aua

29.06.22 00:17
1

2439 Postings, 1938 Tage Bitboy@rom... 00:04

deine zeitrechnung mit gold beläuft sich auf jahrtausende und länger.  was meinst, wo der btc in jahrtausende stehen wird.  ich sag es dir!  da wird der cyber btc auch im orbit gehandelt und ausserirdische freuen sich über diese währung dann !  

29.06.22 00:44

3172 Postings, 1929 Tage romanov17Bitboy

Ha ha, der war gut  

29.06.22 03:18
4

4291 Postings, 1679 Tage Carmelitahm lustig

postings werden vom Mod schon gelöscht, weil man von weiter fallenden Kursen ausgeht, anscheinend hat der Mod selbst Bitcoin und ist frustriert, seit wann muss man fallende Kurse stichhaltig begründen?

Ok, ich versuchs mal:

Bitcoin ist überflüssiges bullshit (phantasie)geld, das sich wieder in Luft auflöst (natürlich hab ich bitcoin nicht verstanden ;-) ), bitcoin steigt zur Zeit nur bei freundlichen Gesamtmärkten, bleibt das Geld knapp verliert bitcoin weiter überproportional, weil kein Geld für so einen Quatsch übrig ist
Bitcoin wird chattechnisch auf ca. 5000-6000 $ fallen (abwärtstrendlinie aus dem bullishen keil), danach wird sich bitcoin bis zum horizontalwiderstand bei 10000 $ rum erholen können, um danach richtung 0 (liebhaberpreise bei 200 vielleicht)  zu tendieren  

29.06.22 06:13

4131 Postings, 2296 Tage Kap HoornVöllig richtig, ...

... Carmelita.  

29.06.22 07:06

12843 Postings, 5186 Tage Motox1982Bitcoin

wird immer attraktiver, gold hingegen verliert an Attraktivität.

ein wertspeicher sollte sich nicht von heute auf morgen fundamental verdreifachen.

#dropgold
#buybitcoin

that easy  

29.06.22 07:12
1

12843 Postings, 5186 Tage Motox19823...2...1...meins!

29.06.22 07:41
2

7402 Postings, 1500 Tage S3300Ein Wertspeicher sollte

vorallem den Wert speichern, und nicht einfach mal 70% fallen. Wenn juckt die Menge wenn der Wert gespeichert ist?
Aber hey, ich kann auch in kleine Flaschen pupsen und die als Wertspeicher bezeichnen. Die mögliche Menge ist auf meine Lebenszeit reduziert und vermutlich sogar unter 21 Millionen.  

29.06.22 07:43
3

6297 Postings, 1310 Tage KornblumeGold vs Bitcoin

Was ist da der Wertspeicher?

Kleiner Tipp: Die hektische Kurve ist nicht das Gold.

Was ist nun von beiden als Langfrist-Anlage attraktiver?

Ich weiß natürlich, was Zocker wählen würden.  
Angehängte Grafik:
chart_year_goldpreis.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_year_goldpreis.png

29.06.22 08:27

3112 Postings, 8285 Tage Vmaxnoch ein Kasperlstaat

den Kurs interesierts nicht die Bohne - bald wieder unter 20 K  

29.06.22 08:33
1

3112 Postings, 8285 Tage VmaxGold fake news auf die

die simplen mini und motox natürlich sofort hereigefallensind. schaut Euch dazu das aktuelle HK CNM Video an. Wäre dieNews echt hätte der Kurs reagiert.  

29.06.22 09:03

1638 Postings, 5471 Tage CarizonachrisBTC segelt wieder ab

Wahrscheinlich hat ein entfernter Teilnehmer der FED oder EZB einen Husten bekommen oder stand im Stau. Das verunsichert den Kryptobereich massiv und Investoren strömen in alternativen.  

29.06.22 09:08
1

3112 Postings, 8285 Tage Vmaxunter 20 wie eben gesagt...

da wird es noch viele schmerzen geben  

29.06.22 09:14

34099 Postings, 6033 Tage minicooperWelche Schmerzen?

Meine Körbchen sind aufgestellt.....but we will see
-----------
Schlauer durch Aua

29.06.22 09:16

34099 Postings, 6033 Tage minicooperNatürlich fake news...:-)

Gold ist eines der langweiligsten assets überhaupt.
Da ist auf dem Sparbuch meiner Oma mit minuszinsen mehr Bewegung als bei dem gelben Zeug....
-----------
Schlauer durch Aua

29.06.22 09:41
2

3112 Postings, 8285 Tage Vmaxwas ist mit den unzähligen Körbchen

die du seit dem ATH stetig aufgestellt hast voller sind sie sicher nicht geworden....aber Du kannst ganz sicher noch ganz viele aufstellen...:.)  

29.06.22 09:53
1

301 Postings, 103 Tage darsweederJa, der Kurs scheint sich bei um 20k

zu stabilisieren.

Moin moin @all

mensch, hier wird ja mehr über Gold als über BTC gesprochen :-0.

@mod (glaub von vorgestern): Ja, ist ja krass dein Erlebnis. Ich habe es mit dem neuen Markt vor allem in der Nachbarschaft erlebt. Viele haben sich verschuldet und in die Blase investiert. Viele Existenzen und Familien wurden zerrüttet. Vor allem die vielen geplatzten IT und Biotech Papiere. Ja, sogar mein damaliger Chef hatte eine AG mit Biotechnolgie mitgegründet. Und der hatte so viel Ahnung davon, wie ne Kuh vom bergsteigen. Die Gier war enorm - das Hirn war verschwunden :-). Auch der Beschiss von R. Sommer und M. Krug mi der "Volksaktie". Wobei ich die Telekom heute als guten Invest mit einer recht guten Dividende sehe (und auch habe).

Sind Paralellen zu BTC vorhanden??
Prinzipiell würde ich schon sagen, dass hier viel über Pump gekauft. Sayler als Beispiel, wahrscheinlich die Schürfer für ihre Hardware & Strom, die Coinbases um deren Liquidität aufrecht zu erhalten etc.

Ausgang: Fraglich und offen.

Mein Investment (keine Empfehlung) liegt hier eher im "strong" short. Ich sehe noch einen "Dip" bis 16.5k/17.5k und würde dann kurzfristig etwas anlegen und auch schnell wieder aussteigen. Aber auch mit einem realistischen Stop bei rund 10-15%.
Spannend und massiv für den Kurs wird die Entwicklung der Energiepreise sein.

Ich weiß, hier gibt es long investierte, aber der BTC ist für mich ein (spiel) Invest und keine Philosophie, Hype oder gar eine Religion. Die hier genannten Kursziele sind schon sehr "motviert" und gönne es den Investoren.
Immer daran denken: Eure Verluste (ich weiß, hier hat  keiner Verluste *gg*), sind die Gewinne und die Versprechen der Super-/Hyperreichen.

In diesem Sinne "good Luck" und möge der "Saft" mit euch sein.



 

29.06.22 09:56
1

301 Postings, 103 Tage darsweeder@mini Körbchen

also ich glaube so langsam, der Mini ist in Wirklichkeit das Rotkäppchen.

Pass auf, vor dem bösen Wolf, der könnte die Großmutter sein..

:-)



 

29.06.22 10:00
3

278 Postings, 5435 Tage oestareichastell

....nur deine körbchen auf, kleiner mann. da wir aus dem 9-jährigen trend nach unten rausgefallen sind gibt's jetzt 2 bereiche wo eine erholung einsetzen könnte. beim corona tief oder bei 150 dollar. das ist charttechnik... ihr braucht auf tradingview nur 2 linien malen auf logarithmisch setzen und wochenansicht...dann wisst ihr alle wovon ich rede (bärischer keil)...ausgangspunkt 2013.  

ich lehn mich derweilen zurück und werde motox und mini beim leiden zusehen - alle gewinne werden allmählich wegschmelzen und das depot wird langsam und genüßlich immer röter .... und dann kommen sie....  die zweifel, die schlechten träume...das viele schreiben hier am wochenende, dass es ja gar nicht so schlimm ist. .. und irgendwann.... werden sie nicht mehr hier schreiben .... die minis, motoxe, roeckis, füchse... usw. btw...charly hat jetzt schon aufgegeben. der war der 1.  :-) :-)

 

Seite: Zurück 1 | ... | 5978 | 5979 |
| 5981 | 5982 | ... | 6217  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben