Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1047 von 1081
neuester Beitrag: 01.12.22 14:08
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 27018
neuester Beitrag: 01.12.22 14:08 von: Meikel 1 2 . Leser gesamt: 6519404
davon Heute: 805
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1045 | 1046 |
| 1048 | 1049 | ... | 1081  Weiter  

28.07.22 17:45

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.07.22 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.07.22 23:47

1270 Postings, 1027 Tage Nachdenker 2030Immer mehr Patienten mit Covid-19 auf die Intensiv

"28.07.2022 19:32
Keine Entwarnung bei Sommerwelle - RKI rechnet mit mehr Covid-Intensivfällen

Die Sommerwelle rollt weiter unerbittlich durch Deutschland. Es gibt laut RKI weder eine tatsächliche Entspannung bei den Infektionszahlen noch in den Krankenhäusern. Im Gegenteil: Immer mehr Patienten kommen mit Covid-19 auf die Intensivstation...."
https://www.n-tv.de/panorama/...-Intensivfaellen-article23494216.html
 

29.07.22 07:41
2

2028 Postings, 2589 Tage JohnnyWalkerOmikron Impfung ab September..

Klingt, als sollte die FDA den Biontech Impfstoff gegen Omikron schnell absegnen. Das hätte vermutlich auch Auswirkung auf die EMA. Meiner Meinung ein goldener Herbst an der Goldgrube 1.

"Angepasster Impfstoff in den USA ab September
Der auf die Omikron-Variante angepasste Corona-Impfstoff soll in den USA ab September verabreicht werden. Dies berichtete die New York Times in der Nacht auf heute. Demnach will die Regierung von US-Präsident Joe Biden Auffrischungsimpfungen der Hersteller Pfizer und Moderna anbieten. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich deswegen auch gegen eine Ausweitung der Kampagne für den vierten Stich mit dem herkömmlichen Impfstoff entschieden.

[...]

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat im Juni mit der Prüfung der Omikron-Vakzine von Pfizer und Moderna begonnen. Wie lange die Prüfungen dauern werden, ist nicht bekannt."

https://orf.at/stories/3278575/  

29.07.22 12:04

1208 Postings, 2705 Tage lordslowhandLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.22 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

29.07.22 12:12

1270 Postings, 1027 Tage Nachdenker 2030Moderna will Omikron-Impfstoff im August bereitste

Moderna will Omikron-Impfstoff im August bereitstellen
29.07.2022, 11:09 Uhr

Endlich mal wieder eine gute Nachricht zur Corona-Pandemie: Der US-Konzern Moderna steht kurz vor Abschluss der Entwicklung eines an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffs. Dieser könne im August bereitgestellt werden, sagte Deutschlandchef Gerald Wiegand der "Wirtschaftswoche". Der weitere Zeitplan hänge "dann von den Zulassungsbehörden ab".

Laut Moderna hilft der Booster gegen die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5.
https://www.n-tv.de/der_tag/...ust-bereitstellen-article23495190.html
(Meinung: Moderna könnte wieder mal ein aggressives Marketing haben. Ich glaube nicht, dass Moderna schneller als Biontech ist (reine Spekulation auf der Basis bisheriger Erfahrungen). Nur meine Meinung. Ich selbst: Long (in Biontech-Aktien, nicht Long-Covid:-). Keine Anlageempfehlung).
 

29.07.22 12:34

1332 Postings, 707 Tage Denker1979lord

das ist kein Gejammere, ich mache die nur auf ihre eigenen Fehler aufmerksam.

Was die letztendlich machen geht mir am A.... vorbei, dem Kurs ist das ganze Geschreibsel eh egal.

Das hier ist Zeitvertreib wie der ehrwürdige Maximidi, der gemobbt wurde, schon geschrieben hat.
Oder glaubst du ernsthaft, mich interessiert es ob die mods mich löschen, sperren oder sonst was?

Weg ist weg, und wenn ich dann irgendwann wieder bock habe bin ich mit einem neuen Account wieder drinnen.
Wichtig ist nur der Blick aufs Konto, und da sind die hier so engstirnig und löschen links wie man schnelles Geld machen kann. Hauptschule eben.....  

29.07.22 13:39

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Sind die schon auf der Einkaufsliste

29.07.22 14:08
1

374 Postings, 835 Tage fbo|229284482Soll Biontech Uni Alabama aufkaufen?

29.07.22 15:08
3

1270 Postings, 1027 Tage Nachdenker 2030BioNTech: Das schürt bei Anlegern die Vorfreude

"BioNTech-Aktie: Das schürt bei Anlegern die Vorfreude
Frank / 29.07.22 / 13:21
Die Aktie von BioNTech (WKN: A2PSR2) hat gestern einen Sprung um fast +6% auf 164,92 US$ gemacht. Auslöser dürften die schier unfassbaren Umsätze mit dem Covid-19-Impfstoff sein, die US-Partner Pfizer am Donnerstag präsentiert hat. Das schürt bei Anlegern die Vorfreude auf die Quartalszahlen der Mainzer, die am 8. August vorgelegt werden" .... (längerer Artikel)
https://www.sharedeals.de/...e-das-schuert-bei-anlegern-die-vorfreude  

29.07.22 15:18

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.22 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

29.07.22 15:23
4

2028 Postings, 2589 Tage JohnnyWalkerBiontech mit über 90% Wirksamkeit!!

"In a major boost to vaccine development, Pfizer and its collaborator BioNTech released early study results Monday indicating that their vaccine, BNT162b2, prevented more than 90% of infections with the virus that causes COVID-19.

In the newly released data on the first 94 trial participants to come down with COVID-19, the vaccine was found to be more than 90% effective in preventing the disease. Half the participants received a placebo and half the vaccine, so the new data shows that more people who received the placebo than the vaccine came down with COVID-19."



https://currently.att.yahoo.com/att/...candidate-shown-121955695.html  

29.07.22 16:27
4

410 Postings, 436 Tage PhoenixKAQ2

Schöne Zahlen von Pfizer für das Q2'22. $8.8 Mrd. Umsatz mit Comirnaty. Macht geschätzte 4.25 Mrd € für uns. Damit wären wir in HJ1'22 bei ~10.5 Mrd. € Umsatz und hätten 81% der unteren Guidance von 13 Mrd. € für FY22 bereits im Sacke. Nach aktuellem Stand rechne ich so mit ~9 Mrd. € Nettogewinn FY22. Läuft also alles...  

29.07.22 16:36
2

410 Postings, 436 Tage PhoenixKANachtrag

Von Analysten werden aktuell $6.7 EPS geschätzt. Mja, das dürfte dann wieder Überraschung geben.. Liege bei ~10$ EPS für Q2 2022.  

29.07.22 16:49
1

1208 Postings, 2705 Tage lordslowhandModerna schliesst Vertrag mit USA

Das US-Biotechunternehmen Moderna hat einen bis zu 1,74 Mrd. Dollar (1,72 Mrd. Euro) schweren Vertrag mit der US-Regierung zur Lieferung seines angepassten Corona-Boosters in diesem Jahr abgeschlossen. Dieser umfasst 66 Mio. Dosen der bivalenten Auffrischungsimpfung, die sich aus dem ursprünglichen Moderna-Vakzin Spikevax sowie einem zur Bekämpfung der Omikron-Varianten BA.4./5 zusammensetzt.

Der Vertrag enthält die Option zum Kauf von weiteren bis zu 234 Mio. Dosen zusätzlicher Booster-Kandidaten von Moderna.

https://www.trend.at/news/moderna-vertrag-usa-omikron-booster-12645339

 

29.07.22 17:27

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.22 11:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

29.07.22 17:40
1

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.22 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

29.07.22 17:59
4

653 Postings, 723 Tage klaus1234Moderna nun also mit dem erwarteten us

Folgeauftrag...
Schön zu sehen dass sich in den usa nun auch ein Bewusstsein für den Wert des impfstoffes zu entwickeln scheint: biontech mit 30,5$ deutlich teurer als Moderna mit 26,4$, dürfte bei 30ug zu 50ug zu einer wesentlich höheren marge bei biontech führen!

Aufgrund des frühen biontech Deals kam moderna vermutlich etwas unter Druck und musste günstiger anbieten bevor der Markt ganz weg ist...

Wird spannend zu sehen wie gut die geplante us impfkampagne im September anläuft und wer da schon liefern kann, gut möglich dass man recht schnell noch einen Teil der biontech Optionen aktivieren muss  

29.07.22 19:40
6

653 Postings, 723 Tage klaus1234Ergänzung zu 26168

Moderna ist aktuell noch in der Entwicklung des ba4/5 Impfstoffes und will im August mit der Produktion starten - nette pr Meldung von heute...
Biontech hatte bereits am 25.06 Daten aus Mäusen, d.h. der Impfstoff war zu diesem Zeitpunkt schon fertig entwickelt...
Nimmt man an biontech hat nach dem us Entscheid am 28.06 oder mit der us Bestellung am 29.06 die Produktion gestartet, so sprechen wir von mindestens 5 Wochen Vorsprung für biontech - in 5 Wochen hat man bei einer einigermaßen gut organisierten impfkampagne den größten Teil der impfwilligen doch durch...

https://www.welt.de/wissenschaft/article240184251/...AA50pFt0h8MEZfqX
 

29.07.22 21:13

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.22 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

30.07.22 13:03

1332 Postings, 707 Tage Denker1979Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.07.22 10:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

30.07.22 13:21

852 Postings, 487 Tage DireWolfSchwachsinnige Löscherei

ich mag nicht in allen Punkten Denker zustimmen ... hier aber voll.
Generell ist der Nutzwert des Forums durch sinnfreie Moderation nicht gesteigert ... und das ist freundlich formuliert.
Aber whatever ... was ist hier schon der Nutzwert  

30.07.22 17:03
2

1208 Postings, 2705 Tage lordslowhandLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.07.22 11:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

31.07.22 18:29
1

1885 Postings, 2664 Tage calligulaCity of Hope

Wenn BioNTech gut aufgepasst haben sollte, dann wird man sich umgehend mit der Firma GeoVax (GEOV) befassen müssen und ggf. hier eine Beteiligung oder eine Partnerschaft anstreben.

Der Grund dürfte in dem sehr ähnlichen Produktportfolio liegen können, als auch zusätzlich die Möglichkeit besteht, dass GeoVax die Chance besitzt, seinen Covid Impfstoff als Schutz für die sog. Affenpocken Schutzimpfung einsetzen zu können.

Siehe hierzu unter anderem: Quelle: https://www-geovax-com.translate.goog/news/..._hl=de&_x_tr_pto=sc

Als auch im Bezug auf Affenpocken: Siehe Quelle: https://www-medrxiv-org.translate.goog/content/...de&_x_tr_pto=sc

Kernsatz hierbei: Zitat: Da angenommen wird, dass beide Arme der Immunantwort am Schutz vor Orthopoxvirus- Infektionen beteiligt sind, weisen unsere Ergebnisse darauf hin, dass COH04S1 oder andere sMVA- basierte Impfstoffe wertvolle Kandidaten für eine Pocken-/Affenpocken-Impfung darstellen können. ….Zitat: Ende.

Steigt BioNTech hier ein, hat man endlich sein 2. Produkt, die Tage des „One Trick Pony“ wären somit gezählt. GeoVax dürfte hingegen gezwungen sein, sich einen starken Partner suchen zu müssen, um eine etwaige Produktion (weltweit) seiner Impfstoffe (Covid als auch Pockenvirus) zeitnah realisieren zu können, man hätte also eine sog. win/win Situation möglicherweise geschlossen, zum Vorteil beider Unternehmen.

Hoffen wir dass Sahin und Co. aufmerksam bleiben und sich nicht an ihrem bisherigen Erfolg zu lange und zu sehr ergötzen.

Denn der frühe Vogel fängt den Wurm, Carpe Diem BioNTech, Carpe Diem.  

01.08.22 10:02

2028 Postings, 2589 Tage JohnnyWalkerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.22 11:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1045 | 1046 |
| 1048 | 1049 | ... | 1081  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben