Gazprom 903276

Seite 1 von 3952
neuester Beitrag: 29.11.22 13:41
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 98778
neuester Beitrag: 29.11.22 13:41 von: Antipolitiker Leser gesamt: 26374509
davon Heute: 7949
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3950 | 3951 | 3952 | 3952  Weiter  

09.12.07 12:08
135

981 Postings, 5994 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- €) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3950 | 3951 | 3952 | 3952  Weiter  
98752 Postings ausgeblendet.

26.11.22 05:14

680 Postings, 574 Tage KorganBigBrotherDas meiste ist unlesbar hier.

Wenn ich es wuesste wuerde ich es einfach sagen.

Wenn mein broker es gemacht haette und deiner nicht.

Warum du dich jetzt dermaßen abgehoben verhaelst muss ich nicht verstehen  

26.11.22 09:16

2358 Postings, 282 Tage Anonym123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 12:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

26.11.22 20:08

12240 Postings, 2097 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 11:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

27.11.22 09:46

680 Postings, 574 Tage KorganBigBrotherLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

27.11.22 11:03

12240 Postings, 2097 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

27.11.22 11:39

12240 Postings, 2097 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

27.11.22 11:56
2

2796 Postings, 1244 Tage Investor GlobalLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.11.22 08:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

27.11.22 12:22

1681 Postings, 3923 Tage SokoooLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.22 12:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

27.11.22 13:43

680 Postings, 574 Tage KorganBigBrotherLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.11.22 08:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

27.11.22 18:00
3

1232 Postings, 95 Tage JohnLawGazprom Neft

Ölpreisobergrenze, EU-Sanktionen gegen Russland werden die globalen Ölflüsse weiter erschüttern
https://plattslive.com/PlattsLiveContent/_assets/...oil_price_cap.png
Der Kreml entwirft ein Dekret, das russischen Unternehmen und allen Händlern, die das Öl des Landes kaufen, verbietet, es an jeden zu verkaufen, der sich an einer Preisobergrenze beteiligt.
https://t.co/yoy6XSgfOt
EU nimmt Gespräche über Russlands Ölpreisobergrenze wieder auf
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...sias-Oil-Price-Cap.html  

28.11.22 09:20

45 Postings, 105 Tage AllahuNaktbarUnd ich

dachte, der russische Angriffskrieg bringt die Märkte durcheinander.

Russland verbietet, na, wenn Russland was verbietet, gehen alle in Deckung.  

28.11.22 13:18

837 Postings, 193 Tage BichaelMurryLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

28.11.22 14:30
2

417 Postings, 159 Tage AntipolitikerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.22 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

29.11.22 09:32

584 Postings, 274 Tage kl3129Deal mit Katar

das wird Russland neidisch blicken lassen. Wärend Europa sich aus der Krise kämpft hat Russland bislang immer noch keinen handfesten Deal mit irgendjemanden. Kohle will keiner von dennen, Öl teilweise und Gas zu kompliziert wieder lange Linien zu bauen, dauert auch nochmal 10 Jahre.

RUSS, es war schön dich gekannt zu haben, wäre sogar besser das Land teilt sich in mehrer Staaten auf.  

29.11.22 09:34

584 Postings, 274 Tage kl3129Anstelle die Gasverkäufer zu fördern

fördert Putin die Produktion von Reketen, machmal hat man das Gefühl da sitzt einer der hat ne geistige Störung und keiner in Russland will das warhaben. Naja deren Leben. Selbst die Nazis haben es wenigstens mit paar Attentaten auf Hitler versucht. Aus Russland kommt in die Richtung bisher gar nichts.  

29.11.22 10:10

4779 Postings, 6078 Tage kukkiLNG ab 2026 Deutschland und Katar einigen sich

auf Gasdeal.
"Nach langen Verhandlungen steht der Deal: Katar liefert Deutschland ab 2026 jährlich bis zu 2 Millionen Tonnen Flüssiggas. Abgewickelt werden sollen die Geschäfte über ein US-Unternehmen. "
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ch-auf-Gasdeal-article23750072.html

"Rückgang in zivilen Sektoren
Rüstungsproduktion bremst Absturz der russischen Wirtschaft
Der Überfall auf die Ukraine ist auch unter ökonomischen Gesichtspunkten ein Debakel für Russland. Hunderttausende Männer sind im Krieg oder geflohen, die zivile Wirtschaft schrumpft. Das einzige, was die Wirtschaft hauptsächlich trägt, ist nun die Rüstungsproduktion."
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...hen-Wirtschaft-article23748999.html

Sa sdorowje!  

29.11.22 11:17

417 Postings, 159 Tage AntipolitikerDeal mit Katar

Super, jetzt wird auch Katar auch russisches Gas verkaufen
Weiter so  

29.11.22 11:23
1

417 Postings, 159 Tage Antipolitikerin wiefern ist Katar anders als Aserbaidschan?

29.11.22 11:35
1

417 Postings, 159 Tage AntipolitikerWie lange wird es noch gehen?

Die EU-Völker werden voll belogen und um ihr Wollstand beraubt.
Wir kaufen weiter russische Rohstoffe, weil es nicht anders geht. Dafür aber über Zwischenhändler, die die Preise noch mal erhöhen.
Das Volk wird betrogen, damit man moralisch besser da steht. Ist es so?
Die Lohnschreiber, fühlt ihr euch nicht auch mittlerweile betrogen?
Ihr kriegt doch auch ein Gehalt, habt auch etwas angespart, tut das nicht weh, dass 10 oder mehr % an ihrem ersparten durch Inflation für immer verschwunden ist?  

29.11.22 11:44
3

Clubmitglied, 10240 Postings, 3183 Tage Berliner_#98769

das ist nichts im Vergleich zum Pipegas, das wir aus Russland bezogen hatten.

Korrigier mich, wenn ich das falsch rechne, die 2Mio t Flüssiggas entsprechen ca. 2,6 Milliarden Kubikmeter Gas. Gazprom lieferte pro Jahr ca. 45 Milliarden Kubikmeter im Jahr.  Und was mich interessieren würden, was bekommt Katar für dieses Gas??? Letztendlich muss ich und du ... etc. das überteuerte LNG bezahlen. Aus wenn es eine Gasdeckelung gibt, kommt das Geld von den Steuerzahlern und nicht aus dem Privatkonto des Philosophen Habeck.    

29.11.22 11:52

1862 Postings, 266 Tage immo2022Deutschland kauft nun russisches LNG

über Katar und USA Firmen

für dieses Moralische Feigenblatt opfert man nun die Wirtschaft und die Verbraucher
bin gespannt auf die neuen "normalen" Energiekosten

was wird nun die kwh Gas beim Verbaucher kosten?

Also
1) Russisches Gas wird zu LNG
2) nach Katar verkauft
3) Katar verkauft zu USA
4) USA verkauft zu Habeck
5) LNG wird zu Gas gemacht
6) Verbraucher/Wirtschaft muss nun jeden dieser Schritte auf der Rechnung zahlen

ich bin da nur noch sprachlos  

29.11.22 11:57
1

15 Postings, 4 Tage qwertz25Gazprom liefert weit mehr

Gazprom liefert nur noch die 1/2 wie vor 3 Jahren.

15 Ukr + 16 + 35 Türk =  66 Mrd M3 Gas

Der Preis ist aber etwas höher  

29.11.22 12:09

4779 Postings, 6078 Tage kukki#98773

Katar ist nur ein LNG Lieferant von vielen weiteren.


"Zahlt Deutschland noch für russisches Gas?
"Seit dem Sommer hat Russland einseitig die Gaslieferungen nach Europa und nach Deutschland gekürzt. Seit dem 2. September erhalten wir kein Gas mehr aus Russland – auch das damals eine einseitige Maßnahme Russlands, da es keine technischen Gründe nach unserer Auffassung dafür gab. Russland ist hier also einseitig vertragsbrüchig geworden", schreibt das Ministerium MDR AKTUELL.

Kein Gas, keine Zahlungen
Genauso sehen auch die angefragten Unternehmen die Sache – und ziehen entsprechende Konsequenzen. Der Gashandelskonzern VNG mit Sitz in Leipzig gibt schriftlich die Auskunft: "VNG erhält faktisch kein Gas mehr aus Russland und dementsprechend erfolgen auch keine Zahlungen."

Solange die russischen Lieferanten geliefert hätten, habe VNG das Gas gemäß vertraglicher Verpflichtungen abgenommen und bezahlt – auch in Absprache mit der Bundesregierung. Ebenso Uniper, der größte deutsche Gasimporteur, zahlt nach eigenen Angaben derzeit nichts.

Dominik Möst, Professor für Energiewirtschaft an der Technischen Universität Dresden, geht davon aus, dass generell keine deutschen Unternehmen mehr für russisches Gas bezahlen. Man müsse hier zwei Fälle unterscheiden: "Im ersten Fall hat Russland natürlich erstmal einseitig die Lieferungen eingestellt, das heißt, da hat Russland die Vertragsbedingungen letztendlich nicht erfüllt, das heißt, dann sind dort auch keine Zahlungen zu leisten."

Im zweiten Fall habe noch eine Sabotage der Pipeline stattgefunden, die Lieferungen unmöglich gemacht habe – für solche Fälle gebe es eine Klausel für höhere Gewalt. Die will Russland geltend machen. Das Bundeswirtschaftsministerium teilt dazu mit: "Die Bundesregierung hält die durch die russische Seite aufgeführten Probleme für einen Weiterbetrieb der Nord Stream 1-Pipeline für einen rein politisch motivierten Vorgang."
https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/...sland-kein-gas-100.html  

29.11.22 12:34

417 Postings, 159 Tage Antipolitiker#98773

Sehr gute Argumentation für Zerstörung der eigenen Wirtschaft.
Man muss nicht direkt nach Russland zahlen, es geht auch über Aserbaidschan nur deutlich teurer.  

29.11.22 13:41

417 Postings, 159 Tage AntipolitikerModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3950 | 3951 | 3952 | 3952  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben