SMI 12?002 -0.4%  SPI 15?444 -0.4%  Dow 35?144 0.2%  DAX 15?497 -0.8%  Euro 1.0805 0.0%  EStoxx50 4?073 -0.7%  Gold 1?795 -0.1%  Bitcoin 34?211 -0.1%  Dollar 0.9173 0.2%  Öl 74.9 0.1% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12879
neuester Beitrag: 27.07.21 10:56
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 321974
neuester Beitrag: 27.07.21 10:56 von: Steinpils Leser gesamt: 53223000
davon Heute: 33567
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12877 | 12878 | 12879 | 12879  Weiter  

02.12.15 10:11
294

30348 Postings, 5990 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12877 | 12878 | 12879 | 12879  Weiter  
321948 Postings ausgeblendet.

27.07.21 08:36
3

7824 Postings, 1151 Tage BobbyTHPepkor vs Hyusteen

Heute nichts vor Gericht. Könnte also  ein Urteil gefallen sein.

https://www.judiciary.org.za/index.php/courts/...nal-trial-court-roll  

27.07.21 08:44
2

426 Postings, 113 Tage turicumkaffeesatzlesen

guten morgen

hab vorhin beim kaffeesatzlesen gesehen, dass heute steinhoff wieder mal grüne kurse macht.

schönen tag.  

27.07.21 09:01
6

1809 Postings, 2757 Tage NeXX222Musste gerade nochmal über Dirtys Posting lachen

Nun sollen die institutionellen Investoren aus Südafrika auf eine Insolvenz der SIHNV pokern, um den Kuchen unter sich aufteilen zu können.

hahahahahahaha

Hut ab, dass du es in regelmäßigen Abständen schaffst, hier den größten Blödsinn in Umlauf zu bringen.

Hamilton ist nur noch ein kleineres Störfeuer, die verzögern um damit mehr Kohle rauszupressen. In den Unterlagen des Gerichts steht eindeutig, dass sie einen Vergleich unterstützen, aber unzufrieden mit ihrer schwachen Position im Vergleich zu den Gläubigern sind.

Also wurde ihnen nun auf Kosten der Gläubiger noch mehr Kohle eingeräumt.

In deinem Szenario einer Insolvenz bekommen nur die Gläubiger was, und selbst die Aktionäre der Vorzügsaktien werden sehr wahrscheinlich komplett leer ausgehen.

Schwer vorstellbar, dass Hamilton das will. Damit hätten sie auf ganzer Linie verloren.

Aktuell können sie als Gewinner vom Platz gehen und zeigen, dass sie für ihre Mandaten mehr herausgeholt haben.  

27.07.21 09:10
1

15686 Postings, 3209 Tage silverfreakyUnd wie passt das Alles zusammen mit

den exorbitanten Zinsen?Was nützt es uns ob das Geld in Richtung Gläubiger oder Kläger abfliesst.
Solange die Gläubiger jeden Zugewinn abkassieren bringt es den Aktionären nichts.
Und in dem Status befinden wir uns aktuell.  

27.07.21 09:18
5

1809 Postings, 2757 Tage NeXX222Heute wieder mal kein Volumen

Der Maschinenhandel scheint tatsächlich größtenteils eingestellt worden sein.

Kann man oft beobachten, bevor es richtig los geht, kommt das Handelsvolumen fast vollständig zum Erliegen.

Spannend!  

27.07.21 09:26
3

1883 Postings, 458 Tage SquideyeBei dem heutigen Volumen

gut möglich, dass den Leerverkäufern voll die Klammer geht und sie momentan glatt stellen. 09:26 und bei TG schon fast massive 100.000...
Kann man oft beobachten, bevor es richtig los geht...
lll➤ Steinhoff Aktie Aktie XETRA, FRANKFURT und weitere Handelsplätze zur %long1% Aktie vergleichen und bestmöglich einkaufen.
 

27.07.21 09:31
3

14 Postings, 1 Tag RobyyGehe davon aus

dass bis Ende der Woche der Sack mit Hamilton und rosa Schleifchen zugemacht ist. Ob da ein Dirty wie Rumpelstilzchen im Kreis herumspringt oder von SIHPL ein Tütchen Eis spendiert bekommt, wird wohl wenig interessieren. In diesem Sinne, lasset die Spiele beginnen... ;)  

27.07.21 09:46

498 Postings, 1243 Tage JimmyGemini@Squideye: Hat da wer die Sarkasmus tags

27.07.21 09:49
1

1575 Postings, 754 Tage Investor GlobalSteinhoff

Steinhoff sollte noch mal eine Schippe drauf legen.
Dann klappt das auch mit dem Vergleich.

Ist doch noch genug vorhanden.
Zumindest in der Zukunft.

Immer dran denken an der Börse wird die Zukunft gehandelt.
Was interessieren die Schulden der Vergangenheit wenn das Geld in
der Zukunft verdient wird.  

27.07.21 09:57
2

15686 Postings, 3209 Tage silverfreakyDas Geld wird in der Zukunft verdient.

Das ist richtig.Die Frage ist nur wer es kriegt!  

27.07.21 09:58

7560 Postings, 7696 Tage ByblosEgal wo der Kurs steht!

Ob wir jeden Tag 1-3% verlieren.
Wayne interessierts?
Wenn die Einigung mit Hamilton offiziell verkündet wird, steht eine Neubewertung von Steinhoff an.
Ab dem Zeitpunkt dreht sich die Steinhoffuhr wieder Richtung Zukunft, die an der Börse gehandelt wird und da sehe ich ganz schnell Kurse von 0,70 - 0,75 Euro.
Wenn dann eine testierte Bilanz vorliegt, gibt es Bonus.
Mit der dann folgenden Neueröffnungsflut von Filialen, wie es geplant ist, wir der Kurs dann weiter steigen,......
bis er dann in ein paar Jahren bei 1,80 - 2,50 ? stehen könnte? ( mein pers. Kursziel ! kein Pushversuch !)

Alles hängt von der positiven Einigung mit Hamilton ab. Alles.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

27.07.21 09:59
1

2391 Postings, 1238 Tage prayforsteiniDer Stillstand ist kaum im Kopf auszuhalten

Da ist ja selbst ein fettes Minus besser als überhaupt gar keine Bewegung, so wie zur Zeit.  

27.07.21 10:20

134 Postings, 901 Tage atempause1Strategie

Mal eine Frage? Es könnte ja in beiden Richtungen gehen. Wäre es nicht besser , mit einer positiven News zu kaufen und die ersten Prozentpunkte liegen zulassen anstatt zu warten und  durchzurutschen ins Minus bei negativer News.
 

27.07.21 10:23

2344 Postings, 865 Tage Shoppinguinatempause1: Klar geht das.

Nur liegen wohl die meisten VK Orders jenseits der 20 Cent meiner Vermutung nach.
Und, wer sollte bei einer "Kursplosion" schon verkaufen wollen ?  

27.07.21 10:31

14 Postings, 1 Tag RobyyHamilton Case

Ende nächster Woche muss die Entscheidung fallen. Entweder neue Klasse oder Annahme des Vergleichs.

 

27.07.21 10:32
1

498 Postings, 1243 Tage JimmyGeminiDer Liquidierungsantrag von Tekkie liegt auch

noch an.
Ich würde eher sagen frühestens im September wissen wir bescheid.  

27.07.21 10:34
2

14 Postings, 1 Tag Robyy@Jimmy

Muss der überhaupt noch berücksichtigt werden, nach Einigung mit Hamilton? Denke dann ist der Tekkie Bluff verpufft.  

27.07.21 10:37

254 Postings, 246 Tage langolfh@sam

Das ist nur eine leere Floskel,
wenn Hamilton angeblich geäußert hat,das es dem GS nicht im Weg stehen will.
Das kann sein,das diese sich nicht vordringlich im Fokus als "Störer" sehen wollen,
und auf jeden Fall wäre es für Hamilton schädlich,wenn es offensichtlich werden würde,
das diese das Maximum rausholen wollen,mit der Maßgabe lieber das Scheitern in Kauf zu nehmen,
als für Ihre Mandantschaft nicht mehr rauszuholen als alle anderen.
Man muß dies auch mit der Stimmung in SA sehen,der Klassenklage und dem Antrag auf Liquidation.
Sinn hätte es gemacht,die Bedingungen mitzuteilen,was Steinhoff leisten soll,dann die Annahme in Aussicht stellen,und sollte es stimmen,das Hamilton mehr als 25%  der Aktien in Mandantschaft vertritt,dann hätte ein klares Statement dazugehört und von Steinhoff abgefragt gehört.
Hamilton sagt nicht ! und das ist wichtig,wir lehnen die Liqidation von Steinhoff ab.  

27.07.21 10:38

498 Postings, 1243 Tage JimmyGeminiDie EInigung wird so schnell nicht richterlich

abgesegnet werden.  

27.07.21 10:40

14 Postings, 1 Tag Robyy@Jimmy

Die Absegnung dauert natürlich, aber die Info das man sich geeinigt hat, läuft diesem weit voraus und löst hier auch den Zahltag aus. Meine Meinung.  

27.07.21 10:40
3

1953 Postings, 1162 Tage Wolf55@NeXX222

>> Nun sollen die institutionellen Investoren aus Südafrika auf eine Insolvenz der SIHNV pokern, ...

Klar pokern die, warum auch nicht. Dass ein Spieler mit schwachen Karten blufft ist ja beim Pokerspielen normal.

Hamilton kann jetzt kurzfristig sicheres Geld erhalten oder vielleicht, in vielem Jahren nach vielen Streitereien (und sehr viel aufgwendeter Zeit und Geld) mehr oder auch weniger bis gar nichts bekommen.  Wofür werden die sich wohl im Endeffekt entscheiden?
Dass Hamilton aber jetzt die Insolvenzkarte ins Spiel bringt um  vielleicht ein paar Euro mehr herauszuholen ist aber auch klar. Das ist Verunsicherung und das will Steinhoff nicht, das wollen die Aktionäre nicht - da zahlen manche lieber ein bisschen mehr (siehe oben: Steinhoff sollte noch mal eine Schippe drauf legen. Dann klappt das auch mit dem Vergleich)
Ich glaube nicht, dass es notwendig ist noch etwas draufzulegen, wo ist das Ende? Und ich bin auch der Meinung dass es sich um einen Bluff handelt, dass also auch Hamilton keine Insolvenz will.

Ich vergleiche das mit dem Masseverwalter eines Konkurses: Der hat bei einem Großkonkurs die Möglichkeit, die gesamte Masse binnen einer Woche an EINEN Abnehmner zu verkaufen oder in jahrelanger Kleinarbeit jede werthaltige Immobilie und Mobilie einzeln an den Bestbieter zu verhökern.  Da bekommt er vielleicht das Doppelte - aber sein Stundenlohn sinkt auf ein Tausendstel.

Hamilton ist am Besten dran, wenn sie in möglichst kurzer Zeit möglichst viel herausholen. Daher der Bluff.  

27.07.21 10:43

14 Postings, 1 Tag RobyyWas viele auch immer vergessen

ist die Tatsache, dass bei einem Vergleich ein Bonus für die Herren Anwälte on top kommt. Und den Vergleichsbonus will sich ganz sicher Hamilton nicht entgehen lassen ;)  

27.07.21 10:43
1

3194 Postings, 1530 Tage gewinnnichtverlust@Shoppinguin VK Orders

Also meine VK Orders liegen nicht nur bei jenseits der 20 Cent, die liegen weit über den 50 Cent.

Wenn man bereits bei 20 Cent verkaufen will, dann hätte man das auch schon 2018 machen können.

Ich stecke doch nicht 4 Jahre hier fest um meine Aktien danach zu verschenken.

Wenn Steinhoff das GS schaffen sollte, dann will ich auch einen anständigen Preis für meine Aktien haben, die ich bei sehr hohem Risiko eingekauft habe.

Wenn Steini das GS nicht schaffen sollte, ja dann waren vielleicht sogar die Einkaufe bei 4 und 5 Cent zu teuer und die 4 Jahre waren dann leider verlorene Jahre, schlimmer noch das Geld ist dann auch noch weg, also bei einem anderen.  

27.07.21 10:50
1

2109 Postings, 1259 Tage LazomanDirty

Also das man Dirtys Beitrag so was von dreht ist doch der Hammer !
Er ist einfach neutral und nicht blind investiert !  

27.07.21 10:56
1

188 Postings, 608 Tage Steinpilsmeine these

es wird jetzt um jeden preis ein kurs von in etwa 0,1 gehalten. So wird auf diesem Niveau linke Tasche X verkauft und rechte Tasche Y zugekauft. Da das sanft geschehen muss dauert das so seine Zeit.
Der Fixpreis für Hamilton und Trevo steht und jetzt noch das versprochene Aktienpaket zu 0,1 und danach darf sich der Kurs selbst helfen. Könnt so sein...oder?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12877 | 12878 | 12879 | 12879  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben