Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 689 von 698
neuester Beitrag: 24.02.24 10:14
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 17426
neuester Beitrag: 24.02.24 10:14 von: Fydrich Leser gesamt: 4279796
davon Heute: 1206
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 687 | 688 |
| 690 | 691 | ... | 698  Weiter  

08.12.23 16:29

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955Wer von Euch ist noch in AMD investiert

Hand hoch..:)

Sieht nicht ganz so schlecht für die Zukunft aus, oder...?  

09.12.23 11:36

738 Postings, 2845 Tage Saint20CarpeDiem

Ich bin noch immer voll investieren und ich denke die nächsten Jahre werden recht nett bei AMD :)  

09.12.23 13:20

721 Postings, 4150 Tage amdfanuwerecht nett

dürfte ziemlich untertrieben sein.

Bin auch noch voll investiert. Bedaure, dass hier kaum noch was los ist außer Blabla.

Nach MI300 geb ich mal meine Sicht der Dinge wieder.

MI300 ist erst der Anfang wie damals ZEN2 Rome der Anfang für die EPYC Serie war. Im Prinzip eine um AI Fähigkeiten aufgeborte MI250X auf neuer Platform mit Chiplets. Das wirklich neue ist eigentlich die Platform mit stacked Chiplets Technik.

Und da erwarte ich noch spezialisierte Chiplets für AI, als NPU Chiplets. Ebenso wie die CPU Chiplets könnten diese NPU Chiplets sowohl für MI300, EPYC, TR und Ryzen verwendet werden.

Anstatt nur HPC könnten somit auch herkömmliche Server, Edge, HEDT und Client AI fähig gemacht werden, und das sehr günstig.

Man stelle sich einen EPYC mit 3 CPU und 9 NPU Chiplets vor. Also 24 Core CPU + Inferenzleistung nahe MI300. Wäre sau billig herzustellen. Ich kann halt nicht abschätzen wie der Markt dafür ist.

AMD bedient schlägt sich dann nicht nur im HPC Markt mit Nvidia sondern bedient auch den Client Infernce Markt. Intel scheint da nichts entgegen zu setzen haben und Nvidia bedient den Markt nicht bzw. nur über AIBs.

Mal zusammengefasst AMD Markt 2024:

-konkurrenzfähig zu Nvidia in AI

-Siena nimmt Intel weitere Server Marktanteile ab

-Client AI Markt


Interessant wird es auch im Mobile Markt. Von Meteor Lake hört man nichts berauschendes. Zudem dürfte Meteor Lake relativ teuer in der Produktion sein. Da steht AMD mit Hawk Point ganz gut da. Wird das der Durchbruch um im Mobile Markt Intel ordentlich Marktanteil abzujagen?

Strix Point, ZEN5 12 Core APU wird Mitte nächstes Jahres erwartet und legt nochmals einiges drauf.

Weitere ZEN5 Produkte sind noch in weiter Ferne. Erwarte ich eher gegen Ende des Jahres. Das gibt dann ein spannendes Jahr 2025.

Mit weiteren Markanteilsgewinnen bei Mobile sowie Server Enterprise mit Siena und Bergamo, eventuell NPU derivate kann ich mir schon einen ordentlichen Umsatzschub zusätzlich zu MI300 vorstellen. Ich erwarte $200 - $300 im nächsten Jahr.

Wenns gut läuft und ZEN 5 überzeugt geht es dann weiter aufwärts in 2025.

Das RDNA4 nicht im High End antritt, seh ich nicht so kritisch. Den Markt der Normalverdiener wird AMD sicherlich mit GPUs beliefern.

Risiko bleibt nachwievor China. Könnten den ganzen Spass verderben. 


 

 

09.12.23 15:56

265 Postings, 5077 Tage MaredKohle sicher

Solange AMD mit seinen Produktens sehr oft vorne weg ist lasse ich meine Kohle drinn.Ich habe damals für unter 3 € angefangen ein paar mal vor Rücksetzern raus und früh genug wieder rein.
AMD hat mir ein gutes Polster geschaffen.
Sollen sie doch blabla das kann man ignorieren, die guten Informationen kann man sich heraus picken. Mit besten Grüßen
Mared  

09.12.23 16:01

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955Lisa untertreibt gerne

So wie es aussieht, werden die AI Chips bereits gut angenommen.
Welches Unternehmen will in diesen unruhigen Zeiten, soviel Geld ausgeben, wenn es günstiger geht.
Nur..OHNE AI...wird nirgends was gehen.

Das gleicht wirklich einer industriellen Revolution.

INTEL kann als Dienstleister profitieren, wenn ihre Prozesse mal laufen.

Meiner Meinung nach, sind die MKs von NVIDIA und APPLE übertrieben und müssen zurückkommen.
Kaum Nachfrage nach highend Produkten, ohne wirklich neue Features und Innovationen.

Wie bereits vor 1 Woche geschrieben, ist AMD, die meist unterschätzte Aktie,obwohl Schwächen im Software Bereich, aber sonst haben sie alles im Baukasten.  

09.12.23 16:13

265 Postings, 5077 Tage MaredÜbrigens

AMR bin ich auch drinnen wenn AMD, INTEL, NVIDIA, APPLE und andere Größen kaufen dann muss ich auch.
Der eine oder andere hat was vor.
Da will ich dabei sein.  

09.12.23 17:04

265 Postings, 5077 Tage MaredÜbrigen meine ich ARM

10.12.23 12:25

714 Postings, 2508 Tage Ndrew.

Bin auch noch komplett drin und langsam fängt es wieder an, großen Spaß zu machen.  

11.12.23 16:35
1

99 Postings, 2486 Tage WeeedlyEbenfalls noch

Mit knapp 2k Aktien an Board. Bislang ab und an Mal aufgestockt. Die 200 Doller werden wir sicher sehen. Spätestens Ende 2024. :)

Strong long!  

11.12.23 17:01
1

1904 Postings, 2136 Tage BoersentickerIch bin immer noch mit dabei

und rechne persönlich damit, dass sich der AMD Kurs in den nächsten 5 Jahren nochmal verdoppeln oder verdreifachen kann.

LG
BT  

12.12.23 16:41
1

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955Und es geht schon wieder los.

AMD,meine Liebe, mein Schatz seit 2016.

Alles mit dir erlebt, durchlebt.  

12.12.23 16:56

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955@pecu

bist du noch mit deinen 356 k Shares drin...?  

13.12.23 09:16
1

188 Postings, 3028 Tage pecu@CarpeDiem

ich bin mit 305k Shares auf long. 400 Euro wären schön und ich vermute möglich. Hoffentlich machen die kleinen Leute mit ihren Trumpels Puten und Tschingtschings nicht vorzeitig einen Strich durch die Rechnung.  

13.12.23 15:03

1904 Postings, 2136 Tage BoersentickerTolle Erfolgsstories von Euch

Ich gönne es Euch von Herzen.

Bin auch immer noch dabei. Zwar nur noch mit 1.500 St. von vormals 5.000, aber immerhin...

Genauso imposant ist aber auch die Entwicklung von AMD. Habe gerade nochmal deren Bilanzen von 2017 bis 2022 verglichen.

2017 - Bilanzsumme ca. 3,5 Mrd. USD und Eigenkapitalquote von 17,3% sowie ca. 5,3 Mrd. USD Umsatz
2022 - Bilanzsumme ca. 67,5 Mrd. USD und Eigenkapitalquote von 81% sowie ca. 23,6 Mrd. USD Umsatz

Das ist schon echt ein Brett...

Dieses Jahr war die IT Branche etwas mauer unterwegs, da während Corona sehr viele IT Beschaffungen vorweggenommen wurden. Demnächst dürfte der Markt aber wieder anziehen und dann ist da ja noch die KI Revolution Gerade erst am Anfang.

Ich freue mich auf die Dinge die noch kommen mögen.

LG
BT  

13.12.23 15:31

343 Postings, 6262 Tage huerdlerIch freue mich auf die Dinge die noch kommen mögen

Man möge bitte so langsam damit beginnen, ein bis zwei Dollar Dividende je Quartal auszuschütten.  

13.12.23 17:06

22 Postings, 1175 Tage ValeoEs macht wieder Spaß

Bin auch seit 2015 drin und bekenne mich zu einem der 300$-Jünger.
Seitdem bin ich hier stiller Mitleser gewesen, bzw. vorher im „alten“ Beitrag.
Da war ich dann raus, weil dieser Reb? Reb40? Rebellion?  oder wie auch immer der hieß, nur nervte.

400$ sind auch eine Ansage, aber nicht utopisch.
Wenn ich bedenke, dass NVIDIA ohne den Split jetzt bei ca. 1800 Euro pro Aktie liegen würde…
Lisa Su hat, aus meiner Sicht, bisher alles richtig gemacht.
So läuft das eben, wenn man den Posten nicht über eine Quote bekommt, sondern Ahnung von der Materie hat.
Leider hatte ich vor langer Zeit gewettet, dass die Aktie 2024 bei 300$ liegt und AMD in 2025 Dividende zahlt.
Dann kam Corona und hat den Markt etwas verschoben, was sich jetzt wieder relativiert hat.
Kann ja noch werden, nur würde ich aus heutiger Sicht sagen, dass es noch ein bisschen nach hinten verschiebt.
Zumindest kommt gerade mal wieder Schwung in die Bude. Kann auch ganz schnell gehen.

Ich bleibe auf jeden Fall Strong Long drin.

Wie hier schon einmal erwähnt wurde:
AMD ist eine der meistunterschätzten Aktien am Markt!  

14.12.23 08:12

188 Postings, 3028 Tage pecuMK AMD zu Nvidia

Auf die MK kommt es im Vergleich an, nicht auf den Kurs.  (klugscheiß - sorry)
Die MK von AMD ist 220 Milliarden und von Nvidia 1,18 Billionen Euro. Hier müssen wir gleichziehen. Eventuell trifft man sich auch irgendwo dazwischen, falls Nvidia seinen Kurs durch den bevorstehenden Wetbewerb nicht halten kann. Warum soll es denen anders ergehen als Intel. Wobei der Vergleich hinken könnte, was ich aber nicht ganz glaube. So wage ich unter anderem und speziell hier nur oberflächlich betrachtet den Ausblick auf die 400 Euro. Wenn wir Pech haben kann aber natürlich auch was ganz anderes blödes geschehen.


Das Einfügen bei Ariva funktioniert in der Nacht nicht !?
 

14.12.23 17:17

1904 Postings, 2136 Tage BoersentickerSorgen

Was mir ein bischen Sorgen macht ist, dass der Goldpreis immer höher steigt. Anscheinend soll sich China aktuell mit Gold vollsaugen, genauso wie es vor ein paar Jahren Russland gemacht hat, bevor Sie die Ukraine angegriffen haben. Den Rest bezüglich Taiwan kann sich jeder selbst ausmalen...

Hoffen wir das Beste
BT  

14.12.23 18:06

22 Postings, 1175 Tage ValeoAMD NVIDIA China

@pecu
Nein, ist keine Klugscheißerei.
Natürlich muss man solche Daten bewerten bzw. zur Bewertung ran ziehen.
Ich bin da eher der „emotionale“ Entscheider, sonst hätte ich wahrscheinlich damals niemals AMD gekauft.
Und auch sehr klassisch, also nix mit Hebelprodukten o. ä., kenne mich eh so schon nicht wirklich gut aus.
MK musste ich erstmal g**geln…Anzahl der sich im Umlauf befindlichen Aktien eines Unternehmens mit dem aktuellen Kurs multipliziert.

@Boersenticker
China ist wirklich ein erheblicher Risikofaktor.
Wenn ein diktatorisches Land wirtschaftlich kurz vor einer Implosion steht, wird gerne mal ein Krieg zur Ablenkung der Bevölkerung angezettelt.
Die Töne der Amis werden auch lauter werden, aber erst wenn Intel seine, sehr gut subventionierten,  Produktionen aufgebaut hat.

Wenn’s dann wirklich soweit ist, wird wohl der gesamte Markt kollabieren.
 

19.12.23 21:06

643 Postings, 2081 Tage BigYundolWürde sagen läuft

https://www.computerbase.de/2023-12/...-auch-auf-amd-instinct-mi300a/

Ja... die hätte, hätte Fahrradkette war seit RuZZlands terroristischer Angriffskriegsausweitung bei mir auch ziemlich präsent. Wenigstens konnte ich den Schaden bislang einigermassen im Rahmen halten. Daran hat auch die AMD-Aktie einen ordentlichen Anteil. Trotzdem, viele Chancen unnötig vergeben die vergangenen zwei Jahre, und auch Lehrgeld für meine immer noch vorhandene Unerfahrenheit bezahlt :)  

28.12.23 16:52
1

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955AMD macht zur Zeit

richtig Spaß.
Würde mich freuen, wenn wir wie noch vor den Zahlen, einen exponentiellen Kursanstieg sehen würden.

Bezogen auf die Technologievielfalt und Aussichten ist AMD, bezogen auf die MK zu NVIDIA, deutlich unterbewertet.  

28.12.23 17:46

792 Postings, 1759 Tage MC_JaggerAMD

Kann da nur zustimmen. Sieht gut aus für die nächsten Jahre. Wenn ich doch nur noch meine 500 Stück hätte, die ich damals für 3€ gekauft habe...  

28.12.23 18:11

545 Postings, 480 Tage CarpeDiem1955Wer von Euch

Kann sich noch kurz vor Weihnachten 2016 an den AMD Livestream erinnern, als LISA, die POLARIS Serie vorstellte.
Ich war damals im Urlaub und habe mir das bei herrlichen Wetter auf Fuerteventura angesehen.

So haben alle ihr Schicksal mit AMD.

@Alter Schwede nach seinem Chatmodell ,die 78 $ (!) ausgerufen hat .Kurs da 15 $,habe ich den für verrückt erklärt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 687 | 688 |
| 690 | 691 | ... | 698  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben