SMI 12?117 0.3%  SPI 15?578 0.3%  Dow 34?935 -0.4%  DAX 15?544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4?089 -0.7%  Gold 1?814 -0.8%  Bitcoin 37?229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 

Technisches, Lustige CT-Figuren und Anekdoten

Seite 8 von 12
neuester Beitrag: 24.08.11 16:28
eröffnet am: 02.06.11 13:45 von: flatfee Anzahl Beiträge: 295
neuester Beitrag: 24.08.11 16:28 von: flatfee Leser gesamt: 23315
davon Heute: 1
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12  Weiter  

24.06.11 13:52

28770 Postings, 4559 Tage flatfeerangezoomed

long mit sl  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
unbenannt.jpg

24.06.11 14:34

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeübertreibung kam

- bruch des bb´s - longsignal - wie weit das trägt weiss man natürlich nicht

bleibt wieder die frage wieviel punkte pro tag benötigt man um im monat x zu haben?

das muss jeder für sich selber bestimmen  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

24.06.11 15:03

28770 Postings, 4559 Tage flatfeenun bleibt zeit mal eine zwischenbilanz zu ziehen

übergeordnet - es scheint immer nur darum zu gehen das eigene ego mit dem anderer zu messen -kann man ego essenoder sich davon etwas kaufen ?

ok also kommen wir zum wichtigen zurück - das bnr wurde ursprünglich von grochi ins gespräch gebracht -  meine eigenart nix zu glauben es sei denn man kann es selber nutzen und nachweisen hat manchen eine ganz neue art traden ermöglicht

dabei muss dieser dank gar nicht mir gelten sondern grochi ohne den hätten wir das nie entdeckt - ich jedenfalls nicht - weil man letztlich doch gefangen im eigenen time ist

der hinweis auf die mutation zum verschobenen uptrend also ein erreichen eines höheren hochs war nur die logische konsequenz daraus

ist es dabei wichtig ziele immer zu erreichen? NEIN

denn ziele bestimmen nur die richtung - mehr wollten wir nie - der rest ist sl und was man dann im bnr handelt ist auch egal manche handeln alles einige nur einen teil

insgesamt finde ich hat es das traden aber auf ein zumindest bis auf wenige ausnahmen bei arriva neues anspruchsniveau gehoben - das man dabei nicht alle erreicht ist klar - war aber auch nie das ziel

lernen nur wenige das man nicht jedem stöckchen hinterspringt sondern warten muss bis sich ggf lukrative chancen ergeben ist das ziel übererfüllt

bleibt wie immer die frage WIEVIEL punkte braucht man pro tag ?

reichen bei einem hebel 10 also 1000 scheinen 20 punkte?
immerhin bei 20 börsentagen pro monat ~3000,-? inkl steuer

oder müssen es bei hebel 100 10punkte sein ?  das kann und muss jeder für sich selber entscheiden  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

24.06.11 15:11

28770 Postings, 4559 Tage flatfeenennen wir es bnr oder meinetwegen

oma´s giesskanne - wichtig ist nur was man daraus macht - früh angesprochen "achtung BNR im 60er" zeigtsich nun dieses bild

long gestern wurde angesprochen heutige sl´s und neueinstiege ebenso - manche machen sich lustig über mein "ggf" - schade eigentlich denn das negieren einer anderen möglichkeit verschliesst was passieren könnte wenn...und zeigt nur wie wenig ahnung sie selber vom traden haben!

das hat nix mit analyst sein wollen zu tun sondern nur mit dem trade - dabei ist NATÜRlICH irren menschlich

aber manchmal eben auch nicht;-))  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
unbenannt.jpg

24.06.11 15:34
4

8 Postings, 3768 Tage hexelillyflatfee

du klingst ein wenig entnervt wegen der teilweisen "anfeindungen" im QV

mir sind deine analysen sehr wertvoll. du hast einen blick für´s ganze, damit meine ich die langen moves welche ich mittlerweile auch erfolgreich handel. und wenn das ziel nicht erreicht wird dann ist es eben so, dann werde ich halt ausgestopt, aber mit gewinn und dann geht´s auf zum nächsten trade.

als einstieg nutze ich meistens dein system im 5er, gibt mir persönlich sicherheit.

fazit: lass die negativen kommentare nicht an dich ran und mache so weiter

 

hexelilly

 

24.06.11 15:37
1

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeund last

ein vergleich BB-trading und gimmebars - bei mir vorzugsweise im5er eine weitere alternative im daytrading oder sogar 2 ;-))

auch wieder nicht für jeden geeignet - da habe ich geirrt - schade - ich habe keine ahnung ob es an fehlender disziplin bei dritten liegt oder schlicht dem fehlenden glauben

http://www.ariva.de/forum/...Gimme-Bar-397561?pnr=7928373#jump7928373

to be continued - irgendwann  

07.07.11 09:34
1

823 Postings, 3924 Tage thaddeusvom 06.07.11 - find die einfach schön

symetrisch und ist das high des tages (die schwarze mit dem kleinen zipfel ist wohl der mann des paares)....  
Angehängte Grafik:
dow15.gif (verkleinert auf 39%) vergrößern
dow15.gif

07.07.11 11:36

823 Postings, 3924 Tage thaddeuspeinlich ;(

es muss natürlich in dem zusammenhang oben "symmetrisch" heißen, entschuldigt....  

07.07.11 13:16

28770 Postings, 4559 Tage flatfeethad

ich denke jeder weiss was gemeint ist -wer sich daran aufhängt kann sicherlich ignoriert werden  

19.07.11 12:00
1

28770 Postings, 4559 Tage flatfeedax

der boden der vermeintlichen bullflag hielt wie angenommen - innerhalb kürzester zeit wurde die gesamte breite des kanals durchschritten mit vorläufigem scheitern an der 237 droht nun ungemach

ideal nur ein retest des ausbruchs - bei rebreak abgaben ggf im 1.schritt über199/167 bis hin zur 151

übergeordnet aber noch kein grund zur sorge

weiter bleibt dies pekulation um die us-schuldengrenze im markt  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

19.07.11 12:04
2

28770 Postings, 4559 Tage flatfeedieser bereich sollte halten

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 13:56
1

28770 Postings, 4559 Tage flatfeein der annahme

dass der bruch und rebreak in den upkanal (bnr-vorläufer) nicht nur die dynamik aus dem anstieg rausnimmt sondern auch die kurzfristige gefahr eines scheiterns mit sich bringen könnte habe ich meine longposition im gewinn geschlossen - 0,27

erst ein bruch der 237/241 entschärft die lage kurzfristig während nun ein bruch der 207 und in folge der 197 erheblich verschärft

long sollte nun kurzfristig nur prozyklisch bedient werden

analog der bnr-regel heisst ein bruch unter die verschobene leadingline mit aufsatz auf einem vorgelagertem zwischenhoch mind long-sl deutlich näher ziehen oder eben short hier in 2 versuchen

beide wären bereits im plus - je nach geschmack ggf eine bereits im plus ausgestoppt

1.ziel ist dabei immer die leadingline also die untere - ob man die erreicht ist irrelevant -denn ziele sollten im idealfall nur die richtung vorgeben -der rest ist sl und glück  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

19.07.11 14:03

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeja lustig ist das

traderleben  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.jpg

19.07.11 15:10

28770 Postings, 4559 Tage flatfeedax

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 15:42
2

28770 Postings, 4559 Tage flatfee1.ziel LL

wurde um ganze 6 punkte verpasst - das ist schlecht

entspannen wird es sich erst über 237 und schon bei 207 würde er ggf aus jetziger sicht in eine übertreibung rein laufen  man erhält also noch eine guteshort chance

res nun 197/207/237/244  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 18:50

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeshort nr2

wenn auch etwas anders als ich dachte  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg

19.07.11 19:08

28770 Postings, 4559 Tage flatfeein der analyse wird es nun schwieriger

solange die untere linine nicht nachhaltig bricht - heisst es im zweifelsfall long - einstiege bieten sich hier prozyklisch bei bruch über die 197 bzw 207 an oder man wartet ggf auf den 19:50-20:10-downer um darauf zusetzen dass sie hinten hoch kaufen

bruch unten würde das 2.ziel 167 aktivieren

allerdings wird das meiste geld im warten auf die nächste eindeutige chance verdient

dies heute war rauf wie "runter" mM nach wieder mal ein elfmeter - die meisten suchen aber einen grund immer investiert zu sein und das geht meist schief  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 19:34
2

28770 Postings, 4559 Tage flatfeewie im qv von helmut gepostet

obama spricht - und schon die blosse erwähnung löst in jedem börsianer fantasien aus -denn jeder wartet auf die vermeintliche lösung der schuldenproblematik

das dies keine lösung ist auf dauer wissen wir-die börse scheint es kurzfristig nicht zu interessieren -was ja meine these war

wie krank muss ein solches system sein

wenn wir glück haben ziele dann 237/264/274 mit glück 305/319  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 20:35

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeupdate

viel passiert ist ja nicht - prozyklik !!
197/207

nur wer bekloppt ist lässt den noch ins minus gehen  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 20:54

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeund wer jetzt noch verliert

gehört gepfählt ;-))  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

19.07.11 22:01

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeschluss für heute

kk191 vk226

über nacht long mit os 0,25 DB4WW9  

20.07.11 15:02
2

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeupdate

der schein ging zu 0,28 raus und wieder fehlt die meldung dass die us-schuldengrenze gekippt wurde denn darauf beruht die spekulation - solange aber die q-zahlen weiter gut bleiben hat man da ggf etwas unterstützung

ct so wie ich sie verstehe funktioniert weiter gut - vielleicht hat man auch einfach nur glück oder ab und zu den richtigen riecher - keine ahnung

gerade ggf einen guten lauf - braucht man als euphoriepuffer solche tage - denn die tage wo man einen nach dem anderen um die ohren gehauen bekommt werden auch wieder kommen - alles andere wäre ungewöhnlich

ich hoffe das man dann konsequent in der lage ist seine eigene schiene zu fahren und sich am ende des tages auch bei verlusten sinnbildich auf die schulter klopfen kann

die GEFAHR die besteht ist das man sich selber suggeriert ct kann alles - "ich kann nicht fehlen (im sinne von falsch liegen)"

ct irrt und hat recht - es bleibt weiter halt die frage -wasist ct - für mich habe ich es im ansatz beantwortet und auch für"löngere" trades meine heimat im 5er gefunden

mal richtig aufgestellt kann diese über die anderen times wachsen - wenn man glück hat

immo sieht es so aus als müsste ich mich wieder mal mit der flag zwischen 2 bewegungen zufrieden geben - aber pecunia non olet

letztlich ist es egal woher es kommt

kk178/197/207 ausgetrailed ab 230 da dort die übertreibung im5er beendet war

nun gerade eben wieder in einer -trotz bruch 207 erwischt just in time bei  205 - kleine posi - sl bei 195  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

20.07.11 15:07

28770 Postings, 4559 Tage flatfeeda diese trades aus sehr kurzem time

her rühren und idr die psoitionen weseetlich grössser sind als bei übergeordneten trades dürfen sie nicht weit ins minus laufen

was auch der grund ist warum ich sehr schnell sl nachziehe und dann in trailing wechsele

wie jetzt auch wieder

ich werde die nächsten tage bei zeit mal hier den 5er noch einmal genauer erklären wie ich ihn sehe - denn seit beginn hat er sich etwas verändert- bei mir  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

20.07.11 15:11

28770 Postings, 4559 Tage flatfeedax

per bm an schlienz mitgeteilt raus wie oben beschrieben-wiedereinstieg prozyklbei bruch 30(61,8er)dieses kam nicht also bleibt nur der 5er  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

20.07.11 15:13
1

25951 Postings, 7338 Tage Pichelim nachhinein vk posten

kreidest du auch immer an!
-----------
Wenn der Staat Pleite macht, dann macht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.
Angehängte Grafik:
schein.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
schein.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben