Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10504
neuester Beitrag: 05.08.20 14:58
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 262585
neuester Beitrag: 05.08.20 14:58 von: St0ckf15h Leser gesamt: 34051091
davon Heute: 17372
bewertet mit 258 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10502 | 10503 | 10504 | 10504  Weiter  

02.12.15 10:11
258

28141 Postings, 5634 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10502 | 10503 | 10504 | 10504  Weiter  
262559 Postings ausgeblendet.

05.08.20 12:21
2

8084 Postings, 3124 Tage rübi@Lord ...

Dein Text an mich ? mit dem Schlusswort "Quatsch"
trifft wohl eher auf deine Texte zu .

Bleibe gesund und halte die Abstände ein .
Positiv denken !
Ärger meiden , Freude suchen
und die schönen Dinge des Lebens genießen.
Gruß rübi!  

05.08.20 12:22
2

1666 Postings, 238 Tage NoCapDepot

Mein Depot umfasst ca. 25 Werte - eine recht große Position hiervon ist Steinhoff. Diese sind nach ihrer täglichen Performance angeordnet.
Ich erwarte nicht und nicht weniger, dass Steinhoff noch im Laufe des August mal ganz oben stehen wird und zwar mit 100%+ x an einem Tag!
Es wird der Tag sein (zeitnah) an dem Steinhoff verkünden wird, dass die Klagen weitestgehend erledigt sind...Kurs steigt...aber wie immer wird dann wieder verkauft. Und noch am selben Tag wird mitgeteilt, dass sich Steinhoff mit den Gläubigern über eine tragbare Finanzierung geeinigt hat und die Gläubigergemeinschaft unter bestimmten Voraussetzungen einem Schuldenschnitt von X Milliarden zugestimmt hat.....und dann grinsen wir alle bis der Arzt kommt!


 

05.08.20 12:34
2

677 Postings, 398 Tage Investor GlobalSTElNHOFF : @

#262514
" Kodak wäre ich gerne investiert gewesen, "

Damit hätte man sich die Wartezeit bei Steinhoff versüßen können.

Aber der Vollpfosten diesbezüglich bin ich.

Hatte die Meldung gelesen, aber nicht weiter verfolgt. Foto achtziger Jahre.
Nicht mal den Kurs angeschaut.
Sonst schau ich mir jeden Scheiß an.

Warten wir halt auf Steinhoff. Wird schon werden.  

05.08.20 12:36

237 Postings, 102 Tage SquideyeGraf Uli & Baumärkte

Was nu ??? Innerhalb 30 Minuten gegensätzliche Aussagen...

Solche Märkte laufen in der Welt doch super

oder

Baumärkte laufen überall gut,das ist Quatsch! ???  

05.08.20 12:42
5

87 Postings, 910 Tage sharefarmVerwässerung DES

wir müssen ja irgendwie von diesen 4,5 Mia negativen EK wegkommen, auch wenn MF angeblich 0,8Mia zugeschrieben werden sollen, reicht dies bei Weitem nicht.
Vielleicht steigt der Kurs ja durch einen Vergleich der Klagen auf 12 bis 15 cent, mehr bestimmt nicht .
Eine anschließende Umschuldung zu günstigen Bedingungen wird dann aber auch noch nicht so eben möglich sein ohne EK. Und hier setzt meine Theorie an: Die Gläubiger bekommen z.B. 10 Mia Aktien, und erlassen im Gegenzug 2 bis 3Mia Schulden.
Steinhoff könnte günstig umschulden und wäre in der Lage langfristig nachhaltige Gewinne zu erwirtschaften, von angenommen 0,5 Mia per anno.
Rechnug: 0,5 MiaGewinn/14Mia Aktien=3,5centGewinn/Aktie
                  KGV von 10 =0,35Euro
eine win-win-win Situation
Zumindest ist dies einer der letzten Strohhalme an die ich mich noch klammere.
Irgendwo muss es einen haircut geben, und bei dieser Lösung handelt es sich ja sozusagen nur um einen vorrübergehenden Schuldenerlass, der durch Wertsteigerung des Aktien ja langfristig überkompensiert werden kann  

05.08.20 12:45

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteRübi

Das günstige Wohnzubehör verkauf man bei Poco?  

05.08.20 12:47
1

342 Postings, 617 Tage Mofo@ NoCap

verschiebe deine Prognose mal besser auf dem September.

In den FAQs sagen sie ja selbst, dass sie zur Einholung der Zustimmung noch 4-6 Wochen brauchen.  Und wer sich vor ca. einem Jahr an die x-maligen Verschiebungen beim CVA erinnern kann, der plant hier mal besser noch 2 Wochen on top bis es hoffentlich zu einer Zustimmung des Settlements kommt.

Ich kann mich noch gut an den Investors Day im letzten August erinnern. Da hat LdP auch nur rumgestammelt, dass er hofft, dass die Unterschriften hoffenltich bald kommen. Daher erwarte ich diesbezüglich an der HV nicht all zu viel.  LdP setzt sich ja auch locker bei 5 Cent und ohne Stettlement rein und lässt Gehälter freigeben ...  :-)

So Leute ... jetzt genießt mal den Sommer !!! ... bis zum 28.08. ist hier eh tote Hose ...  

05.08.20 12:53

1666 Postings, 238 Tage NoCap@Mofo...

....ja, die 4-6 Wochen habe ich auch im Kopf...aber 28.08.2020 ist halt für eine Bekanntgabe ein heißes Date und vielleicht werden dann noch ein paar Anträge zur Restrukturierung der Schulden eingebracht....nur so ein Gefühl..

Da ich das Geld nicht brauche, kann es auch Weihnachten sein! :o)  

05.08.20 12:54

720 Postings, 1360 Tage jaschelLord Tourette:

05.08.20 13:03

611 Postings, 938 Tage Wald111Achtung Achtung noch

5 % Minus dann sind wieder Kaufkurse in Sicht!!  

05.08.20 13:04

2697 Postings, 5641 Tage manhamSharefarm

Warte doch erstmal ab, was am Ende (nach Auszahlung an die Klagenden) noch an Barmitteln über ist.
Dann sieht man auch differenziert, was an Netto Schulden überhaupt übrig bleibt.
Deine Variante ist die schlechteste von allen.
Da sehe ich eine Umschuldung mit geringerem Zinssatz  verbunden mit Optionen auf spätere Ausgabe von neuen Aktien zu Vorzugskonditionen als wesentlich bessere Option an.
Fest steht, die Firmenteile liefern positive operative Ergebnisse. Die 10% Erdrückungszinsen sind jedoch langfristig nicht tragbar und auch Corona muss erst noch verjagt werden.  

05.08.20 13:25

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteSteinhoff

Die Dämme brechen 5Cent sind kassiert,nächster Halt vermutlich 4,5 Cent? Was meint ihr kann man da zugreifen oder noch bis 4 Cent abwarten? Ick bin so ufjeregt.  

05.08.20 13:25

12739 Postings, 2852 Tage H731400GP Ziel 30.9. bestimmt

denn da ist das Geschäftsjahr zu Ende. Bis dahin um die 5 Mrd minus Ek !

Ein Rätsel wie man das EK drehen will ! Vielleicht der Grund für Sonns Abgang  

05.08.20 13:31

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteManham

Die 10% Zinsen zählt man bis 2021,super Geschäft für die HF!
Corona verjagt mit der Woodohexe!  

05.08.20 13:46
2

86 Postings, 252 Tage Steinpilssuper die Beiträge

von diesem Schwachmaten LT werden nur ausgeblendet, wenn man eingeloggt ist. Übel entweder man geht aus diesem Forum oder man muss diesen Schmarrn ertragen.

bei BAYER tummelt sich diese menschliche Krücke auch.
dort hat er sehr grosses Ansehen

" koeln2999: @LordTourettte 04.08.20 21:17#5905  
Du fällst hier schon länger als jemand auf der unflätig rumschimpft und die Unternehmenslleitung verunglimpft.
Bist Du eigenlich bei Bayer investiert? Mit wie vielen Aktien zu welchem Kurs?
Oder schreibst Du nur gegen Bayer?"

LT. Hätte Dein Vater nur damals den Schuss ins Freie abgesetzt :)  

05.08.20 13:58
2

237 Postings, 102 Tage Squideye@ Steinpils:

Alles Unternehmen, in denen Uli schwer versemmelt hat. Damals bei Steinhoff im Dezember 2017 auf den schnellen Zock gesetzt!? Griff in's Klo...  

05.08.20 14:07
2

4254 Postings, 795 Tage BobbyTH@ Squideye - Offtopic

armer Kerl dieser Uli. Hoffe er tut sich nicht irgendwann etwas an.  

05.08.20 14:10
1

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteRübi

Also Pepcor wird von den 52 Millionen ? die man für die Baufachmärkte bekommt den Grossteil für die Schuldentilgung nehmen,das schreibt auch 4 Investor,das sind alles weiterhin Notverkäufe,so sieht es aus und nicht immer rumlügnern.  

05.08.20 14:11

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteBobby TH

Was oder wer ist Ulli?  

05.08.20 14:35
7

1586 Postings, 998 Tage Klaas KleverUlli = Uljanow

Eine deiner diversen Ex-Identitäten, die inzwischen allesamt gesperrt wurden 😉  

05.08.20 14:48

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteKlaas Clever

Ich habe keine weitere Identität,ich verwehre mich auch gegen solch falschen Behauptungen.  

05.08.20 14:49

266 Postings, 49 Tage Lord TouretteWird man die wichtige 5 Cent zurückerobern?

05.08.20 14:54
1

2697 Postings, 5641 Tage manhamSeit runden 260 Minuten

Schon 13 sinnvolle Beiträge.
Somit alle 20 Minuten ein Beitrag.
Aristokraten überlegen eben genau, bevor sie in die Tastatur eintippen.  

05.08.20 14:56
2

237 Postings, 102 Tage Squideye@Graf Uli

"Ich habe keine weitere Identität"

Dafür danke ich auch jedes Mal der Ariva Moderation hier im Forum

 

05.08.20 14:58

133 Postings, 798 Tage St0ckf15h@Lord Tourette

Welche "gut laufende" Baumarksparte meinst du?

Diejenige, welche im 1. HJ als einzige der Teilsparten Pepkors einen Umsatzrückgang hinnehmen musste?

Diejenige, welche immer noch eine EBIT-Marge von sagenhaften 2,9 % aufweist, nachdem das EBIT im Vergleich von 1 HJ 2019 auf 1 HJ 2020 um mehr als 100 % gesteigert werden konnte?

(Quelle: HJ Zahlen Pepkor Seite 13 - https://www.pepkor.co.za/wp-content/uploads/2020/...31-March-2020.pdf )

Breit aufgestellt sein ist nicht immer von Vorteil, besonders in einem Land wie SA, ich nehme mal an, die Finanzierungszinsen Pepkors sind bei der Inflation dort um einiges höher als durch die Baumärkte reinkommt, und auf lange Sicht wird uns und Pepkor diese Schritt gut Geld sparen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10502 | 10503 | 10504 | 10504  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben