SMI 10’925 0.8%  SPI 14’077 0.7%  Dow 31’038 0.2%  DAX 12’802 1.7%  Euro 0.9919 0.3%  EStoxx50 3’478 1.6%  Gold 1’745 0.3%  Bitcoin 19’913 -0.2%  Dollar 0.9718 0.1%  Öl 101.6 1.8% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3253
neuester Beitrag: 07.07.22 15:00
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 81307
neuester Beitrag: 07.07.22 15:00 von: Krypto Erwi. Leser gesamt: 11912960
davon Heute: 2168
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3251 | 3252 | 3253 | 3253  Weiter  

24.05.12 10:29
72

6460 Postings, 4825 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3251 | 3252 | 3253 | 3253  Weiter  
81281 Postings ausgeblendet.

03.07.22 23:54

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1Richtig, was macht eigentlich der Truck?

Richtig, was macht eigentlich der Truck?

Ach so, angekündigt für "Maybe first half 2021!  Second half 2021 definitely !!"

 

04.07.22 08:38
2

485 Postings, 1987 Tage daniela9876erst gestern haben wir am Parklpatz

herzlich über den Tesla neben uns gelacht.. Ein Tablet reingeschnallt und sonst nur Billigplastik, als hätte man ein Spielzeugauto in groß vor sich  

04.07.22 09:26

1103 Postings, 413 Tage maurer0229Tesla macht Grünheider Werk für zwei Wochen dicht


Gut drei Monate nach der Eröffnung muss der Eu-Auto-Pionier Tesla sein Werk in Grünheide vorübergehend schließen. Weil die Produktion zu langsam ist, sollen die Arbeitsabläufe zwei Wochen lang umgestellt werden, wie die "Bild"-Zeitung berichtete.

500.000 E-Autos vom Typ "Model Y" wolle Tesla jährlich im brandenburgischen Standort produzieren, hieß es weiter. Doch bislang schaffe das Unternehmen in Grünheide nur 1000 Fahrzeuge pro Woche.
 

04.07.22 09:57
1

1005 Postings, 4063 Tage ManikoKann ich auch nicht verstehen


"Tesla macht Grünheider Werk für zwei Wochen dicht"

Erst vor ca. 9 Wochen mit grossem Tam-Tam eröffnet und jetzt schon 2 Wochen Produktionsunterbrechnung um Arbeitsabläufe zu ändern? Was ist denn da schief gelaufen? Da wird doch nur ein Model gefertigt....  

04.07.22 10:51

4320 Postings, 337 Tage Highländer49Tesla

04.07.22 10:55

3 Postings, 2487 Tage klauM@daniela9876

... genauso, wie beim VW ID.3  oder die Laubsägearbeit beim Mercedes EQE wenn kein kompletter Bildschirm eingebaut wurde  

04.07.22 10:59

551 Postings, 477 Tage Frauke60Grünheide dicht

Als ob TESLA noch nie ein Werk gebaut hätte.
Langsam müssten die doch wissen, wie man eine Produktion aufbaut.

Da steckt bestimmt etwas anderes dahinter.
Vielleicht wollen die amtlichen oder die Politik Elons Wünschen bzgl. Erweiterung, Förderung usw. nicht entsprechen.
Die Schaffung der bejubelten Arbeitsplätze sehe ich auch noch nicht - ich meine echte Festanstellungen und keine Leiharbeiter von Sub-Unternehmen aus dem EU-Ausland.

... und dann schreibt jemand auch noch sowas:
  >>> Was die Ingenieurkunst betrifft ist Musk das absolute Genie. <<<

Begriffe wie Genie und Jünger sollten neu definiert werden.
Ein Ingenieur ist Elon nun wirklich nicht.  

04.07.22 13:35

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1Faule Ausrede wäre die korrekte

Faule Ausrede wäre die korrekte Bezeichnung für:  "die Arbeitsabläufe müssen zwei Wochen lang umgestellt werden"

Ehrlich wäre: Die Nachfrage fehlt. Das Werk in China reicht.  

04.07.22 13:42

1029 Postings, 2740 Tage darote#81291

Faule Ausrede wäre die korrekte Bezeichnung für:  "die Arbeitsabläufe müssen zwei Wochen lang umgestellt werden"

Ehrlich wäre: Die Nachfrage fehlt. Das Werk in China reicht.


Dazu passt dann aber nicht die Aussage, dass nach dem 2-wöchigen Stop, im 3-Schichtbetrieb anstatt in 2-Schichten weitergearbeitet wird. 

 

04.07.22 16:32

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1@Darote Desinformation

Desinformation gehört zu Geschäftsmodell "Tesla".  

Bis heute warten viele auf Versprochenes....  

04.07.22 18:11

1683 Postings, 1079 Tage Maxlfbörsi Versprechen

Mir wurde im Glückseligen-Threat versichert, dass ALLE Versprechen, bzw. Ankündigungen eingelöst wurden!  

05.07.22 11:05

4320 Postings, 337 Tage Highländer49Tesla

Tesla: 350 Milliarden US-Dollar verbrannt – Buy the dip?
https://www.wallstreet-online.de/video/...-the-dip-smartbroker-top-10  

05.07.22 16:39
1

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1@Maxlf

Mir wurde im Glückseligen-Threat versichert, dass ALLE Versprechen, bzw. Ankündigungen eingelöst wurden!

Der Tulpenthread ist eine Versammlung von Gläubigen, die uns schöne Zeiten streuen, wenn wir Tesla Aktien kaufen.

Natürlich frei von jeder Haftung wenn die Aktie abstürzt.

Oder ist bei denen jemand, der verbindlich sagt: 2025 oder 2030 steht die Aktie bei mindestens XY. Wenn darunter, übernehme ich den Schaden... ?



 

05.07.22 18:25

551 Postings, 477 Tage Frauke60TESLA - ein sicheres Investment

Mir tun die Kleinanleger leid, die seit dem ATH gekauft und satt verloren haben.

TESLA war mal eine sichere Sache - die Zeiten sind vorbei und ist jetzt auf dem Weg weiter unten zu einer "normal" volativen Aktie zu werden.

Da hilft es nichts sich mit frei gewählten Statistiken wie Auslieferungszahlen eines Monats oder Quartals die Aktie schön zu reden.

Werke bauen, Bitcoin handeln, Robotaxis, Maschinen kaufen, FSD usw. waren alles Argumente für den absurden Kursanstieg.

Jetzt, beim geringsten Gegenwind ist Elon mit anderen "Spielzeugen" beschäftigt und übrig bleiben nur noch Durchhalteparolen der Fans.

Das Elon schnell die Lust verliert, konnte man in diversen Artikeln lesen/vermuten.
Grünheide insolvent, SpaceX insolvent usw.

... und sowas schreibt das Genie!!!  

06.07.22 09:18

40 Postings, 2 Tage 4uk4aLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Nachfolge-ID

 

 

06.07.22 12:39

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1Gas- und Atomkraftwerke als klimafreundlich

Jetzt fehlt nur noch Diesel-KRAFT-STOFF mit Ökolabel und ich wähle wieder die Grünen.

Gas- und Atomkraftwerke als klimafreundlich eingestuft

Gas und Atomenergie bekommen Öko-Label - Gegner scheitern vor EU-Parlament
https://web.de/magazine/politik/...er-scheitern-eu-parlament-37082676

So langsam wird die Inkompetenz der EU Parlamentarier rekordverdächtig. Eine völlig hirnverbrannte Sanktionspolitik die unsere Wirtschaft massiv schädigt, der Euro fällt und fällt und was noch alles....

   

06.07.22 12:41

16958 Postings, 3470 Tage börsianer1@Frauke Elon ist ein intelligenter Schwachmat

Der ist auch Fan der Literatur von Ayn Rand. Mehr braucht man nicht zu wissen.  

06.07.22 13:57

4320 Postings, 337 Tage Highländer49Tesla

06.07.22 19:31

4188 Postings, 1563 Tage neymarTesla

Is Tesla Stock A Sell After Q2 Delivery Estimates Announced?

https://seekingalpha.com/article/...r-q2-delivery-estimates-announced  

07.07.22 10:56

551 Postings, 477 Tage Frauke60Analysten Analysen

Lt. finanzen.net TESLA Kursziele im Juli 2022 zwischen 385 USD und 1100 USD.

Die UBS hat z. B. eine Trefferquote beim NASDAQ von ca. 67 % - deren Analyst Hummel bleibt seit Monaten bei seinen 1.100 USD.
In den letzten Monaten lag er damit 100 % falsch.

Was da wohl stehen würde, wenn  Herr WINTI  und andere Dauer-Optimisten Analysten wären?

Wenigstens steht bei den erwerbsmäßigen Analysten unten der Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten...

M. M.: Wer sich auf Analysten und Herstelleraussagen verlässt, wird also meistens enttäuscht.

Anders herum:
Analysten, die an der Quelle  sitzen – also mit den Herstellern sprechen und ihren eigenen Analysen vertrauen,  müssten  über Umwege (!)  wahnsinnig reich geworden und von der Bildfläche verschwunden sein.

Das ist aber nicht so weil sie es nicht dürfen und jeden Tag sehen, wie  Klein-Anleger ihr Geld verlieren.
 

07.07.22 14:11

343 Postings, 161 Tage Krypto ErwinTesla von BYD

Überholt?

Dachte immer Tesla ist uneinholbar??

Ja was denn nun.

Und BYD ist der 2t größte Batterie Hersteller der Welt.

Tesla sollte doch 10 Jahre Vorsprung Haben und ist Jetzt bereits auf Platz 2 ?
 

07.07.22 14:36

4681 Postings, 2420 Tage Winti Elite BWer hat Tesla überholt ?

https://www.teslarati.com/tesla-tops-battery-ev-market/

Und BYD ist der 2t größte Batterie Hersteller der Welt.

BYD wurde als Batterien Hersteller gegründet, ich staune immer wieder über deine Unwissenheit.

Tesla hat vor  1 Jahr die 4860 Zelle Vorgestellt heute produzieren alle grossen Batterienhersteller die 4860 Zelle für Tesla.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

07.07.22 14:54

343 Postings, 161 Tage Krypto ErwinWinti

Klar ist BYD ein Batteriehersteller, weiss ich Doch.

War eine Info extra für DICH !  
jetzt weisst Du es endlich auch. Bitteschön.

Alle Produzieren Batterien für alle EV Hersteller.

Du bist sowas was Unwissend !

 

07.07.22 14:57

343 Postings, 161 Tage Krypto ErwinDein

Teslarati Bericht ist sowas von Dämlich ;-)

Was hat das mit der Herstellung von Batterien zu tun ?

BYD ist der 2t größte Hersteller von BATS.

Wie Unwissend kann man sein Winti ?  

07.07.22 15:00

343 Postings, 161 Tage Krypto ErwinFür Winti

damit er wissend wird !
Winti , immer locker bleiben , Du weisst gar nichts.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23448051.html

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...ersteller-von-e-autos-a/

was hast Du eigentlich für Quellen ?

und wieviel Batterien produziert denn Tesla ?

BYD ist eine andere Liga ...

Dachte Tesla hat 1o Jahre Vorsprung .. LOL  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3251 | 3252 | 3253 | 3253  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben