SMI 12?033 0.0%  SPI 15?589 0.1%  Dow 34?637 -0.3%  DAX 15?640 -0.1%  Euro 1.0924 0.1%  EStoxx50 4?180 0.2%  Gold 1?752 -0.1%  Bitcoin 43?941 -0.9%  Dollar 0.9292 0.2%  Öl 75.2 -0.6% 

Tierquäler gesucht

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.02.11 02:33
eröffnet am: 15.02.11 19:28 von: AdamWeish. Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 20.02.11 02:33 von: Kronios Leser gesamt: 4258
davon Heute: 6
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

15.02.11 19:28
14

2110 Postings, 3880 Tage AdamWeishauptTierquäler gesucht

dieses Bild wird in FB verteilt(von einer Tierschutz Organisation), mit der bitte um die Identifikation.

Glaube zwar nicht, das dies Europäer sind... aber vielleicht kennt doch jemand diese Leute.

die gehören bestraft!  
Angehängte Grafik:
179867_1545415047081_1586169802_311941....jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
179867_1545415047081_1586169802_311941....jpg
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
10 Postings ausgeblendet.

17.02.11 12:37
5

5772 Postings, 5306 Tage MoutonVieh ist Vieh

aber bitte. Mir sind Kinder wichtiger als so ein vielleicht herrenloser toter Hund.  

18.02.11 23:05
2

53 Postings, 4012 Tage arunatao@Mouton

"ein vielleicht herrenloser toter Hund."

Erstens ist der Hund eindeutig nicht tot, und seit wann ist von Bedeutung, ob ein Hund herrenlos ist oder nicht?

Ausserdem - entschuldigung - Ihre Kommentare sind  unreif , naiv und lebensfremd.

 

 

18.02.11 23:09
5

40536 Postings, 6854 Tage rotgrünMouton

Wenn du Kinder hast, wer bringt diesen Werte bei? Du ja wohl nicht.
Selten so einen Käse gelesen...
-----------
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.

18.02.11 23:15
4

13646 Postings, 5688 Tage BoMa# 12

Was für eine Aussage. Kopfschüttel. Tiere darf man also quälen, aha. Herrenlose
Tiere wohl sowieso.

Da wundert mich gar nix mehr, wenn ich solche Aussagen lese. Und welch ein
seltsamer Vergleich.
-----------
*BoMi*

19.02.11 07:08
2

5772 Postings, 5306 Tage MoutonNa dann macht ihr euch ruhig weiter Gedanken

um irgendwelche Köter. Ich hab halt kein Verständnis dafür, wenn Leute Geld z.B. für herrenlose Tiere in Spanien spenden und hier gibts genug Kinder, den man was Gutes tun kann. Fragt sich wer hier naiv ist und keine Werte vermittelt. Erklärt doch das mal den Kindern, die nix zu beissen haben, dass ihr euch um arme kleine Hundchen kümmert. Sorry, da schwillt mir der Kamm.

Rotgrün,

vielleicht solltest du in die Wildnis ziehen, wenn du mir für solche Aussagen, wie in 12 nen Schwarzen gibst. Anscheinend steht das Vieh bei dir über dem Menschen.  

19.02.11 07:14
1

5772 Postings, 5306 Tage MoutonUnd noch was

hier wurden Tierquäler mit Sexualstraftätern gleichgesetzt. Fragt sich wer hier seltsame Vergleiche zieht. Dann scheinen einige genau zu wissen, welche Tiere man töten und quälen darf, da ja angeblich Ungeziefer, und welche nicht. Und dann hier was von Werten schreiben. Ihr seid ein heuchlerisches Pack.  

19.02.11 10:38
1

7239 Postings, 4342 Tage sebestieWar hier schon mal jemand im Zoo?

Der kann sich auch zu den zwei Typen dazu zählen.
Gruß Sebestie  

19.02.11 12:51
2

53 Postings, 4012 Tage arunatao@sebestie

Zitat: "War hier  schon mal jemand im Zoo? Der kann sich auch zu den zwei Typen dazu zählen."
Gruß Sebestie        

Wer die Meinung anderer nicht ertragen kann sollte nicht in  einem Forum vertreten sein.Jeder sollte solange er niemanden beleidigt  seine Meinung frei kund tun können.Danke. (Profil@Sebestie) -

- Fragen Sie sich bitte selbst, ob Sie ihrem Anspruch genügen!!!?

Ausserdem muß man nicht alles schwarzweiß sehen. Zum Beispiel die uralten Przewalskipferde , die schon kurz vor dem Austerben standen (nicht durch den Menschen verursacht), würde es nicht mehr geben, wenn sie nicht - speziell im Prager Zoo - gezüchtet würden. Es übrigt sich selbsverständlich darüber zu rätseln, was wie wo besser wäre...

Schönes Wochenende

   

 

 

19.02.11 14:00
4

53 Postings, 4012 Tage arunataoZitate von @Mouton:

Zitate von@Mouton:

Es soll Mensche geben, die zertreten Regenwürmer einfach so. Manche  streuen Rattengift oder Insektizide. Auch von Mausefallen hab ich schon  gehört. Das sind alles potenzielle Vergewaltiger und Gewaltverbrecher.  In der Politik sitzt bestimmt auch der ein oder andere.  

Vieh ist Vieh aber bitte. Mir sind Kinder wichtiger als so ein vielleicht herrenloser  toter Hund.  

 Na dann  macht ihr euch ruhig weiter Gedanken um irgendwelche Köter. Ich hab halt kein Verständnis dafür, wenn Leute  Geld z.B. für herrenlose Tiere in Spanien spenden und hier gibts genug  Kinder, den man was Gutes tun kann. Fragt sich wer hier naiv ist und  keine Werte vermittelt. Erklärt doch das mal den Kindern, die nix zu  beissen haben, dass ihr euch um arme kleine Hundchen kümmert. Sorry, da  schwillt mir der Kamm.

Und noch was hier wurden Tierquäler mit Sexualstraftätern gleichgesetzt. Fragt sich  wer hier seltsame Vergleiche zieht. Dann scheinen einige genau zu  wissen, welche Tiere man töten und quälen darf, da ja angeblich  Ungeziefer, und welche nicht. Und dann hier was von Werten schreiben.  Ihr seid ein heuchlerisches Pack.

 

                                                                   

 

 

 

 

 

19.02.11 14:12
4

40536 Postings, 6854 Tage rotgrünÄpfel mit Birnen vergleichen

dieser Mounton. Tiere quälen zum Spaß und dabei noch Fotos knipsen ist ja wohl das allerletzte.
Deine Vergleiche sind lächerlich. Wir reden von Tierquälerei zum Spaß und Du kommst mit Kindern daher?.
Zusammenhangsloser geht,s kaum.  
-----------
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.

19.02.11 14:42

5772 Postings, 5306 Tage MoutonAch so

Tierquäler und Sexualstraftäter passt natürlich. Euch ist nicht zu helfen.  

19.02.11 15:28
1

40536 Postings, 6854 Tage rotgrünWas hat das eine

mit dem anderen zu tun? Hier ging es um das Foto oben!
Du dagegen kommst mit Themen um die Ecke, die nix damit zu tun haben.
Wer solche Vergleiche anführt, dem fehlen stichhaltige Argumente.
-----------
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.

19.02.11 15:36
4

10957 Postings, 6892 Tage CashmasterxxMouton

Jemand der sowas wie in #1 toleriert und abtut ist für mich ein arschloch.  
-----------
Werder4Ever!!

19.02.11 15:38
1

5772 Postings, 5306 Tage MoutonTodesstrafe für Tierqüäler

fordern und mit Sexualstraftätern gleichsetzen, ist ok? Wer so einen Müll schreibt, dem gehts zu gut. Ich bin auch nicht dafür Tier zu quälen, aber wenn man manche Kommentare hier liest, fragt man sich ob denen das Tier vor dem Menschen geht. Deshalb der Verweis auf die Kinder. Und wer meint herrenlose Hunde oder Katzen in Spanien retten zu müssen, den halt ich für bescheuert. Jetzt besser comprende?  

19.02.11 15:52
2

10957 Postings, 6892 Tage Cashmasterxxnein, nix comprende

ist gibt halt menschen die tierlieb sind und andere die es nicht sind. ist halt ne charackterfrage.
-----------
Werder4Ever!!

19.02.11 15:56
2

40536 Postings, 6854 Tage rotgrünMouton hat ne verschobene Wahnehmung

kannste nix machen. Tiere quälen ist ok für Ihn.
Wenn man seinen eigenen Kindern solche abstrusen Gedanken einpflanzt, wundert mich @ 1 nicht mehr wirklich.
-----------
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.

19.02.11 15:59
1

5772 Postings, 5306 Tage MoutonNö, ist nicht ok

hab ich gerade oben erklärt. Aber mit deiner Wahrnehmung hapert es anscheinend auch.Der Mensch komt bei mir immer noch vor dem Tier, aber es soll auch Leute geben, bei denen das anders ist.  

19.02.11 16:02
2

241 Postings, 4725 Tage alterseppwer kennt den beitrag des fernsehens aus...

ich sag mal thailand. bin mir nicht sicher, aber irgendwo da in der gegend war es. die fressen im gegensatz zu uns deutschen ja katzen. wißt ihr wie diese katzen zu tode kommen. ich schreibs mal lieber nicht. ich verabscheue tierquälerei,ob aus spass oder ob man die tiere als nahrungsquelle braucht. aber den asiaten schmecken die mitze-kätzchen nun mal und deren brutales tötungsritual ist bei denen ganz normal. ihr tierfreunde könnt aber gerne mal runter fahren und dort die welt verbessern. ich mach es sicher nicht und ihr werdet dort nichts bewegen.

eine andere variante war das vergasen von tieren (männl. küken die sie nicht brauchen können). als antwort bekamen die deutschen journalisten: es würde nur das gleiche gas verwendet, welches wir im 2WK verwendet haben! :-||||||||||||

ich war sprachlos über beide berichte.  

19.02.11 16:06
1

7239 Postings, 4342 Tage sebestieIch bin zwar kein Tierquäler

aber ihr dürft mich gerne gerne beschimpfen.Wenn es euch besser geht.
Ich glaube auch dass hier viele nicht wissen was Tierquälerei ist.Dementsprechende Fotos würden innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.
Anhand eines Beispiel möchte ich kurz darlegen warum ich die Aufregung um dieses Foto übertrieben finde.
Früher war es Gang und gebe seinem Hund ein Halsband zur Leinenführung um zubinden.Heute hat fast jeder Hund ein Körpergeschirr um gebunden.Man tut dem Hund durch starkes am Halsband ziehen natürlich weh.Das Problem ist aber der Hund kann sein Fehlverhalten nicht zuordnen weil ihm durch ein Körpergeschirr kein Signal gegeben wird welches sein Fehlverhalten signalisiert.Er lernt praktisch durch ruckartiges Ziehen was er darf oder nicht darf.
Jetzt fragen sich sicher viele worauf ich hinaus möchte.Ist nur ein Denkanreiz.
Die Gesellschaft wird immer pingeliger auf der einen Seite möchte aber andere Geschehnisse welche sie nicht persönlich betrifft nicht hören oder wahr haben.

Gruß Sebestie  

19.02.11 16:09
1

5772 Postings, 5306 Tage MoutonCashmasterexx

Wer Opfer von Sexual- oder Gewaltverbrechen mit gequälten Hunden gleichsetzt, ist für mich ein menschenverachtendes Arschloch.  

19.02.11 16:38
3

241 Postings, 4725 Tage alterseppdie zwei hohlbirnen auf dem bild ...

bräuchten einfach mal  a gscheide watschn vom papp.

aber vermutlich sind die selbsterzogen von der muddi, die keine zeit hat (und keinen vater).

ich würd die an den löffeln packen, damit sie merken, daß sowas weh tut.

wahrscheinlich sind die beiden aber die ersten, die dich anzeigen, wenn du sie auch nur berührst.  

20.02.11 01:50

3079 Postings, 4811 Tage bonita2Ich hab einen Hund gefunden,

mit so nem E-Schocker am Hals volle Pulle eingestellt! Und den Besizer auch....
 

20.02.11 01:51
1

30642 Postings, 5337 Tage Kroniosmit nem E-Schocker am Hals

also den Besitzer??? interessant..  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

20.02.11 01:57

3079 Postings, 4811 Tage bonita2Jo, Kronios, er war so schwach

der Besitzer, er hat geweint als er den schoenen Muensterlaender wieder hatte. Weshalb hat er eigentlich geweint?
 

20.02.11 02:33

30642 Postings, 5337 Tage KroniosIch werd ungern beleidigend..

drum sag ich ned das was ich wollte..

vor Glück.. er hat neben dem Hund noch ne Dose Bier gefunden.. und dann nahm er vor lauter Glück seinen E-Schocker ab.. dann kam ein Engel.. und deutete auf den Hund.. er war soooo gerührt.. er hat dem Hund seinen auch abgenommen...  Der Engel nahm die Teile und hat sie ans Altmetall verkauft.. und damit das Bier finanziert...

Obwohl ich Mouton in 31 recht geben muss.. Wer Menschen oder Tiere quält und noch Scherze drüber macht.. mehr sag ich ned..  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben