Coloplast Group

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 11.11.22 08:51
eröffnet am: 16.08.12 13:43 von: Meier Anzahl Beiträge: 104
neuester Beitrag: 11.11.22 08:51 von: Bilderberg Leser gesamt: 52504
davon Heute: 28
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

16.08.12 13:43
4

1847 Postings, 6747 Tage MeierColoplast Group

Coloplast ist ein dänischer Hersteller von Medizinprodukten und in den drei Bereichen Wundauflagen, Inkontinenz- und Stomaversorgung (künstliche Darmausgänge) tätig.

Auslandsaktivitäten: Coloplast hat Niederlassungen in über 30 Ländern und Produktionsstätten in China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Ungarn und in den USA.

Gegründet wurde das Unternehmen 1957 von Aage Louis-Hansen.
Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit weltweit 7.328 Mitarbeiter und ist in über 30 Ländern aktiv. Auf internationaler Ebene wurden im Geschäftsjahr 2010/2011 (2009/2010) 10,2 (9,5) Mrd. dänische Kronen umgesetzt, das entspricht ca. 1,3 (1,27) Mrd. Euro.

Seit der Gründung 1957 wurde durch eigene Forschung und Entwicklung sowie durch Akquisitionen anderer Firmen ein umfangreiches Produktportfolio aufgebaut.

Produktbereiche des Unternehmens sind:
Stomaversorgung
Inkontinenzprodukte
Wundversorgung und Hautpflegeprodukte
Urologie
Darüber hinaus bietet Coloplast mit dem Geschäftsbereich SIEWA in Deutschland häusliche Pflegedienstleistungen an.
( „Stomaversorgung“, „Inkontinenzversorgung“, „Ernährungstherapien“, „Wundversorgung“ und „Anspruchsvolle Versorgungen und individueller Service“) berät und beliefert Kunden mit Produkten in den Bereichen Stoma- und Inkontinenzversorgung, Ernährungstherapien, Wundversorgung und anderen Versorgungsbereichen und bietet bundesweit eine Versorgung mit Produkten aller marktüblichen Hersteller an.

Zu den Kunden von Coloplast zählen Krankenhäuser, medizinische Groß- und Fachhändler, Apotheken und Ärzte. In seinen Marktsegmenten rangiert Coloplast unter den weltweit jeweils führenden Anbietern.

Das Unternehmen legt bei der Entwicklung neuer Produkte einen Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit behandelnden Krankenpflegern und Ärzten.
Coloplast ist seit 1983 an der Kopenhagener Börse mit der ISIN DK0010309657 notiert und Bestandteil des Index OMX Copenhagen 20).  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
78 Postings ausgeblendet.

22.03.22 09:34

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergso weit wird es nicht runtrr gehen

dazu haben zu viele die Hosen voll und brauchen dringend Windel.
Ideal zum Nachkauf .
Meine Meinung
 

01.04.22 16:15

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergfreitag nachmittag

nun sind auch die letzten wach geworden.
Nach dem größten Zukauf der Geschichte dieses Unternehmens ist der aktuelle Kurs ein Witz.
Denke schon in Kürze nehmen wir die 150 € mindestens.  

01.04.22 21:07

328 Postings, 2884 Tage Buggi62Sehe ich auch so

Eines meiner besten und sichersten Investments überhaupt. Alt werden wir alle irgendwann und dann hilft Coloplast . Ob man will oder nicht.  

05.04.22 17:20

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergjeden tag das gleiche spiel

morgens stabiler Kurs, Mitte des Tages rauscht es runter um zum Ende wieder das obere Niveau zu erreichen.
Aber in der Tendenz jeden Tag ein wenig mehr.  

11.05.22 08:15

25 Postings, 1666 Tage James8Jetzt haben wir die 115€ erreicht....

Was macht ihr ? Ich habe aktuell eine Kauforder im Markt liegen und würde gerne aufstocken. Da es aktuell einige gute Unternehmen zu fairen Preisen gibt muss ich haushalten mit dem Cash :)  

12.05.22 19:30

39 Postings, 3522 Tage utze04guter Zeitpunkt

um sich Coloplast ins Depot zu legen. Habe die Aktie seit einem Jahr auf dem Schirm, nachdem in der NZZ ein Artikel über Aktien mit Langfristperspektive erschienen war. Coloplast ist grundsolide wird momentan mit abgewertet. Habe erstmal gekauft und warte mit der zweiten Tranche ab.    

17.05.22 10:00

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergwar ja klar

kaum kaufe ich hier sinkt der sowieso schon unterirdische Kurs weiter.
Aber egal dabei ist alles  

17.05.22 11:16

328 Postings, 2884 Tage Buggi62Keine Sorge

Coloplast ist ein Witwen und Waisenpapier zum ewig halten und Geld verdienen  

19.05.22 12:58

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergdas passt nicht zusammen

alle Welt hat die Hosen voll und dieser Windellieferant fällt weiter.
Oder gibt es ein Nachschub Problem?
Speiseöl Nudeln Mehl Computer Chips ja aber Windeln?  

20.05.22 08:40

269 Postings, 991 Tage HühnerbaronEine hochinteressante Aktie

…aber mir immer noch etwas zu hoch bewertet. Unter 100 Euro würde ich eine Position eröffnen.  

21.05.22 13:50

39 Postings, 3522 Tage utze04@ Hühnerbaron

laß uns doch bitte an Deiner Analyse teilhaben. Weshalb ist Coloplast zu hoch bewertet?
freundlichst ein Investierter  

30.05.22 11:19

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergalles relativ zu hoch zu tief

Fakt ist die Wolken verziehen sich und die Kurse steigen auf breiter Front.
also auch hier und da ist jede Menge Luft.
Soweit bekannt gibt es auch keine negativen Meldungen also laufen lassen. Meine Meinung  

14.06.22 13:17

132 Postings, 1484 Tage Tom081580Jetzt ist es bald soweit

Die 100€ sind in Reichweite. Der Gesamtmarkt sieht halt nicht gerade so aus als ob es bald dreht. Erste Position oder noch warten?  

17.06.22 19:53

1500 Postings, 953 Tage SubsystemWarten

Ist immer noch n fetter Downtrend und wo der endet, steht in den Sternen  

23.06.22 11:32
1

25 Postings, 1666 Tage James8@Tom081580

Ich habe mal wieder aufgestockt zuletzt bei 106€ - klar das KGV ist hoch und die Makrolage derzeit echt nicht optimal, aber ist sammel gerne solche Unternehmen ein wenn sie 30-50% vom ATH heruntergekommen sind und gute Aussichten für die Zukunft haben.
Daher denke ich das alles unter 110€ langfristig sicher nicht falsch ist für eine erste Position.  

04.07.22 14:50

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergmehr windeln gefragt

Gassorgen, Versorgung mit Lebensmitteln in den Niederlanden, die Bauern dort proben den Aufstand, Inflation, Ukraine Krieg.
Da benötigen einige mehr jetzt Erwachsenwindeln. ...  

07.07.22 19:33
1

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergeiner der wenigen werte

die heute unverdienter Weise im Minus sind.
denn die Geschäfte laufen Spitze.
Dieses Jahr wird ein Rekord Gewinn erwartet.
Nicht nur meine Meinung  

07.07.22 20:47

328 Postings, 2884 Tage Buggi62Genau

Überlege daher gut gelaufene Werte mal in diesen Megawert zu tauschen. Top pick in der Branche  

08.08.22 11:17

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergnun sind wir einen monat weiter

der Kurs tendiert mehr nach unten.
Dazu kommt die Bearbeitung der Rückerstattung von zu viel gezahlten Steuern auf Dividende dauert derzeit ca. 18 Monate weil die Behörden mit Betrugsverfahren im Bereich von COVID Hilfen ausgelastet sind.
Da hier in Kürze wieder eine Dividendenzahlung ansteht, warte ich noch mit einem Invest.  

07.11.22 14:04

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergguter Kauf Tag heute

der aktuelle Kurseinbruch ist ideal um sich Stücke dieses Wertes zu sichern bei reduziertem Kurs.
Nächsten Monat gibt's dazu Dividende.
Ideal der Zukauf von Atos Medical.  

07.11.22 18:33
1

90 Postings, 4434 Tage RoterfranzKomme mir nicht mit dänischer Dividende

Ich habe vor 3 Monaten meinen Bescheid für den Rückforderungsantrag der Zuviel bezahlten dänischen Quellensteuer der Jahre 2016 / 2017 und 2018 , gestellt im Jan. 2019,  bekommen.
Man teilt mir mit, das meine Forderungen berechtigt sind, kann aber nicht sagen, wann der Betrag rückerstattet wird.

Da lobe ich mir die Schweiz.
15 Jan. 2022, elektronisch beantragt, 15 Feb. 2022, Betrag bei mir eingebucht.

 

08.11.22 12:27

2651 Postings, 3357 Tage BilderbergDividende am 6. Dezember

laut Homepage werden 88% Gewinn an die Aktionäre verteilt . Sie steigt auf 20 Dänische Kronen.
Fazit des Report das lief ein wenig besser als gedacht.  

10.11.22 16:17

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergnach dem Anstieg bin ich jetzt raus

die Firma dankt, komme wieder wenn der Kurs bei 105€  steht.
Allen ein glückliches Händchen  

10.11.22 21:00

328 Postings, 2884 Tage Buggi62Heute rein

Denke der Wert läuft mit Schwankungen wieder Richtung 160  

11.11.22 08:51

2651 Postings, 3357 Tage Bilderbergsollte erstmal wieder runter gehen

wenn ich mir den 3 Monats Chart so ansehe.
Mindestens bis in die Region 112€ .
Wir werden sehen ob es eintrifft.
Das Ganze ist ja inzwischen eh zu einem Glücksspiel verkommen. Anlage für das Alter war mal. Meine Meinung  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben