Tschüss Wulffi

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.02.12 13:44
eröffnet am: 18.02.12 01:13 von: karass Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 20.02.12 13:44 von: Chance 2 R. Leser gesamt: 2196
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

18.02.12 01:13
10

3553 Postings, 4063 Tage karassTschüss Wulffi

Endlich ist er weg, wurde auch langsam Zeit. Es kann nur einen besseren geben.
Frag mich was Angie da gedacht hat als sie eine kurze Rede hielt. Respekt vor Wulff
und so.., glaub im Inneren hat sie sich gedacht, einen korrupteren, egoistischeren, und
in sich selbst verliebteren Präsident hat die BRD noch nie gesehen.
Wulff stand über allem, über dem Gesetz und über der Pressefreiheit. Was hat er zu
der Katastrophe in Japan, der Euro-Krise gesagt? nichts. Stattdessen nur einmal eine
Rede über Integration, die total daneben war. "Der Islam gehört zu Deutschland" würde
bedeuten, Deutschland gehört zum Islam. (Noch alle Tassen im Schrank?).
Wulff wurde nur Bundespräsident um im Orchester der Schönen und Reichen mitspielen
zu können, für die Bundesbürger hat er sich in Wahrheit überhaupt nicht interessiert.
Mal sehen, wie es mit ihm weitergeht. Seine reichen Freunde werden ihn wie eine heiße
Kartoffel fallen lassen und als Politiker ist er erledigt. Auch in der Wirtschaft taugt er nichts,
da er von Guttenbergs Potential nicht mal die Hälfte hat.
Wäre noch der Ehrensold von 200.000 Euro im Jahr, weshalb er auch in seinem Sessel
kleben geblieben ist. Aber was will man von jemand erwarten der sich für ein 200 Euro
Essen von jedem einladen läßt, etwa dass er auf den Ehrensold verzichtet?
Man muss sich als Bundesbürger schon total verarscht vorkommen wenn man sieht
was da abgeht. Naja, es gibt bald hoffentlich einen Besseren.  

18.02.12 01:24

3595 Postings, 3262 Tage Lulea OstseeEndlich ist er weg?

grob geschätzt 2 Wochen fanden die Deutschen in der Mehrheit Wulff gut.
Was soll man von so einem Volk halten?
Vor 2 Wochen Topp, 14 Tage später ein Losser?  

18.02.12 01:30
3

40520 Postings, 6412 Tage rotgrünIch fand den Wullf von Anfang an scheisse

-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

18.02.12 01:34
1

3553 Postings, 4063 Tage karassmein Wunschkandidat wäre

Michel Friedmann oder Günther Jauch, glaube, da wären wir nicht beschissen.

 

18.02.12 02:21

6019 Postings, 3734 Tage Chance 2 Risico 1Ein Mohr weniger.

Kein Mitleid mit Feiglingen!
Wenn Wulfi Eier hätte, dann wäre bis gestern
noch die Möglichkeit gewesen endlich mal so richtig Quittung auszuteilen
über die wahren Hintergründe.
Von wen und warum der Rücktritt so penetrant lanciert wurde?
Heute will keiner mehr etwas von ihm hören.
Ding ist gelaufen.Zug abgefahren.Chance verpasst.

Augenscheinlich ist er jedoch nicht nur Feig, sondern auch sehr D... .  

18.02.12 15:32

89022 Postings, 3937 Tage windotThomas Gottschalk for President!

18.02.12 15:37
1

55823 Postings, 4731 Tage heavymax._cooltrad.würde den vom volk wählen lassen..

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

18.02.12 16:17

6019 Postings, 3734 Tage Chance 2 Risico 1Nee, das wäre ja Demokratie.

Nee, das wäre ja Demokratisch.
Das lassen „Die“ niemals zu!  

20.02.12 13:44

6019 Postings, 3734 Tage Chance 2 Risico 1Alles ein Pack!

   Antwort einfügen - nach oben