Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 162 von 170
neuester Beitrag: 27.05.23 12:13
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 4227
neuester Beitrag: 27.05.23 12:13 von: gofran Leser gesamt: 1299557
davon Heute: 33
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 160 | 161 |
| 163 | 164 | ... | 170  Weiter  

22.03.23 11:50

343 Postings, 743 Tage Aston007Obelisk

Laumann soll sein Wort halten fertig aus !
Die jetzige Anleihe hat nichts mit der Dividende zu tun, wie schon mal erwähnt. Ach, übrigens hat mich jemand von euch bei IR  Verpfiffen Als ich die Antwort vom IR hier rein kopiert hab, warst du es Obelisk?
Du bist doch mein Freund das würdest du doch niemals tun, oder?
Werde nichts mehr hier rein kopieren…
Laumann hat gesagt was Divi angeht das es ein Fortschritt wird….
Also heißt es für mich mehr als die 1,50€ Er soll einfach ehrlich sein auch bei einem Interview vom Aktionär hat er bezüglich 2025 nach der Frage der Dividende gesagt, dass wir ja alle rechnen können also fertig aus 60 % Ausschüttungsquote Fertig aus Alles andere interessiert mich nicht. Ich bin hier Investiert, um die Glaubwürdigkeit eines Unternehmen.  

22.03.23 12:17

133 Postings, 915 Tage WaldvehAston007

Ich hab mich damals schon gewundert, dass Sie hier Infos der IR Abteilung 1:1 hier weitergeben bzw. als Zitat einstellen. Ziemlich weltfremd und gemein weil die hier alles tagtäglich verfolgen.
Das große Problem ist Laumann selbst, der bei jeder Gelegenheit Erwartungen schürt, die hier viele Aktionäre glauben. Der Wert ist ein „lame dug“ und lebt von der Dividende. Bei den paar gehandelten Stücken passiert da auch nichts im Kurs. Ich gehe von einer moderaten Dividendenkürzung aus, da der Kurs nicht anspringt wird uns das als Erfolg in schlechten Zeiten und super Rendite verkauft
 

22.03.23 12:26

6317 Postings, 5809 Tage Obelisk@aston

bitte keine Unterstellungen. Ich bin sicher kein Denunziant. Ich habe selbst schon Antworten von IR in der Vergangenheit eingestellt. Sehe darin auch kein Problem, weil die schließlich nur allgemein zugängliche INfos herausgeben.  

22.03.23 12:28

6317 Postings, 5809 Tage ObeliskDie vorhin

erwähnte Hypoport bitte nicht als Empfehlung verstehen. Ich habe soeben meine Posi aufgelöst. Ist mir gerade zu heiß.  

22.03.23 12:29

343 Postings, 743 Tage Aston007Waldveh

So langsam habe ich auch das Gefühl, dass alle hier zufrieden sind und Laumann alle Honig um den Mund schmiert…
Immer diese Krise, Energie, Ukraine, Bankenkrise und und und aber Ziele wurden alle erreicht.
Also will ich auch entsprechend. Die erwartete Dividende.2 €! 60 % Ausschüttungs Quote
Leute steht mal eure Mann und verstellt  euch nicht für andere und immer alles schön reden
Das Problem bei diesem geringen Umsatz ist, dass ich meine Stücke nicht mal auf einmal Los bekomme hier… Werde mir das anschauen. Dauert ja nicht mehr lange, bis der Vorschlag zu Dividende kommt!
Laumann halte Wort!
 

22.03.23 13:27

3910 Postings, 6115 Tage allavista@Aston007, ja klar BASF und Bayer

haben die letzten paar Jahre natürlich besser überzeugt als Mutares. Deswegen traust Du denen jetzt mehr zu. Man oh Man.

Denkewäre tatsächlich für Dich das beste hier raus zu gehen, bei Deiner Meinung zum Management

Das Geschäftsmodell von Mutares ist genial einfach und wird sehr stark umgesetzt. Klar wirkt auf uns auch der Gesamtmarkt, maber mit dem Unterschied das wir in Schwächephasen von guten Einkäufen profitieren.

Es wird spannend was man an Exits umsetzt dieses Jahr. Terranor wächst sehr schön, eine Perle...

 

22.03.23 14:16

1 Posting, 67 Tage sailingNeue Anleihe - wo rin liegt der Sinn?

Mich verwirrt, daß eine neue Anleihe in Höhe von 100 mio. aufgenommen wird und gleichzeitig eine 80 Mio. Anleihe mit für Mutares wesentlich günstigerem Zinssatz vorzeitig zurückgezahlt wird. Das ergibt für mich keinerlei Sinn, es sei denn, ich habe etwas falsch verstanden. Nett hat Mutares wegen der Ausgabekosten ja nur weniger als 20 Mio. mehr in der Kasse, muß aber für 20 Mio. ein Jahr sehr hohe Zinsen und für 80 Mio. die Zinsdifferenz zwischen der alten und neuen Anleihe zahlen. Ist das so richtig?  

22.03.23 14:57
1

3910 Postings, 6115 Tage allavistasailing, Planungssicherheit ist der Grund

In diesen Zeiten weiß keiner was nächstes Jahr bringt. Taiwan etc.. Käme man in ein solches Umfeld und hätte Schwierigkeiten die ANleihe neu auf zu legen, könnt man ernsthafte Probleme bekommen.

Jetzt hat man Planungssicherheit die nächsten Jahre und kann auch das Dividenmodell weiter aufrecht erhalten. Wenn die neue Anleihe ausläuft hat man die Großen Brocken in  der Erntephase und das ist durch.

Man möchte dem Markt abliefern. Hohe Dividende und weiter starkes Wachstum. Das hat man nun abgesichert undnimmt dafür höhere Kosten in Kauf.

Das Management geht kein unkalkulierbares Risiko und ist weitsichtig. Das raue Umfeld, verträgt kein Risiko für ein paar Millionen mehr Profit.

Ist mir lieber so. Mit der Begrenzung auf 100 Mio, hat man denke ich den Mittelweg gewählt.

Laumann ist nicht für leise Töne. Aber was er angesagt hat, hat er trotz der ganzen Einschläge, weitesgehend gehalten. Was will man mehr erwarten in so einem Umfeld..

Aber klar, soll jeder seine eigene Meinung bilden und entsprechend entscheiden  

22.03.23 15:08

343 Postings, 743 Tage Aston007sailing

Mutares braucht das Geld jetzt!
Hier mal einen Ausschnitt vom Interview….4 Investor
Das zusätzliche Kapital erleichtert und beschleunigt aber das Wachstum der Gesellschaft, indem wir die Flexibilität haben, die zahlreichen sich bietenden Chancen maximal zu nutzen. Je mehr gute Deals wir schließen, desto besser.
@allavista was laberst du…Basf und Bayer werden wieder kommen und was die Vergangenheit war interessiert mich nicht…
Laumann wenn du hier mitlesen tust wegen der Dividende Die Jungs hier sind mit 1,50 € zufrieden. Ich will zwei Euro und alles ist gut!
Laumann halte Wort enttäuscht mich nicht!
 

22.03.23 16:51
1

233 Postings, 1069 Tage Entelippens@Aston007

"Netter" Tonfall, den Du anderen Usern gegenüber hier anschlägst ("was laberst Du").
Du kannst ja gerne Deine Meinung vertrete und gast vielleicht sogar Recht. Bei mir bewirkt alleine Dein Stil allerdings, dass ich den Inhalt Deiner Kommentare mit großer Vorsicht genieße.  

22.03.23 20:21

343 Postings, 743 Tage Aston007Ente

Tonfall “Was laberst Du”
War weder beleidigend noch Böse gemeint …einfach meine Redensart. Wenn du ein Problem mit meine Kommentare hast setz mich doch  einfach auf ignore und Gut ist.
Ich sag einfach das was ich denke.
Nochmal Laumann, Zahl den Jungs hier 1,50 € Dividende
Mir zahlst du 2 € bin dann auch zufrieden und bleibe weiter investiert.

 

22.03.23 21:45
1

133 Postings, 915 Tage WaldvehDem ist nicht mehr zu helfen

22.03.23 23:05

32 Postings, 607 Tage Lutzi1507.

Freut Euch doch lieber, dass Mutares ein Unternehmen ist, dass Wachstum vorweist und auch weiter wächst und sehr gute Dividende zahlt und die Divi definitiv in den nächsten Jahren jährlich um ca. 30% steigen wird. N.m.M.
Das gibt es nicht so oft.
Persönlich rechne ich mit einer Dividende im Range von 1,90€ bis 2,20€. Darunter wäre ich enttäuscht.
Und diejenigen, die sich über die Performence des Kurses beschweren. O.k. Kann ich verstehen, der Kurs tendiert seit ca. 2 Jahren eher seitwärts, aufgrund KE, Krisen etc.
Bin aber hier schon mehr als 3 Jahre dabei und in den drei Jahren gab es eine Rendite von durchschnittlich ca. 30% (inkl. Divi) p.a.
Kann Euch nur sagen, habt Geduld.
Hab zwar keine Glaskugel, aber Ende des Jahres sehen wir min. 26€ bis 30€, sofern die guten Nachrichten überwiegen. N.m.M.  

23.03.23 03:05

55 Postings, 394 Tage Marc1981Dividende

Denke auch, dass nach den andauernden, sehr "lauten" Erfolgsmeldung von Laumann auf Linkedin, jetzt einfach eine Divi von 2€ fällig sind, damit die Aktie endlich Interesse weckt...  

23.03.23 10:20

6317 Postings, 5809 Tage ObeliskIch tippe

auf € 1,50 oder € 1,60 um bei letzterem ein Zeichen zu setzen.  

25.03.23 09:32
1

22578 Postings, 4798 Tage Balu4uAuch wenn Mutares gerade

nicht der Outperformer ist muss ich mir immer wieder in den Kopf rufen warum ich hier investiert bin. Gerade solche Interviews und Aussagen bestärken mein Invest. Auch ein Grund warum ich bei Aurelius raus bin. Da kommt momentan nicht viel Vertrauen rüber

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?ID=168391  

25.03.23 10:37

540 Postings, 1925 Tage Crove@Balu4U

Auch ich bin raus aus Aurelius da dort die Aktionäre nicht mehr interessant sind und auch langsam rausgedrängt werden.
In Mutares bin ich momentan nicht investiert da sie noch zu hoch stehen für das Risiko das sie eingehen.
Meines Erachtens hätte Mutares die Dividende um ein Euro senken sollen und 10 Mio neue Aktien begeben sollen. Die Finanzierungslücke in ihren Wachstumsplan ist bei steigenden Zinsen sehr hoch. Klar ist sie können nicht Wachsen, Schuldenreduzieren und €1,5 an Dividende zahlen und müssen dafür höhere Schulden in Kauf nehmen. Das macht sie Anfällig für Hedgefonds!
Vernünftig war die neue Anleihe zu diesen Konditionen nicht!  

27.03.23 14:31
2

1564 Postings, 4525 Tage marathon400Divi Mutares vs Aurelius

Aurelius schlägt eine Divi von 0,50.- Euro / Aktie vor und ein Aktienrückkauf von 26 Millionen.- Euro. Das wären ca. 0,90.- Euro pro Aktie.
Mutares wird wenn ich in die Glaskugel schauen mindestens 1,75.- Euro Divi zahlen.
Habe mich mit Aurelius noch nicht so sehr beschäftigt aber mit Mutares fahren wir deutlich besser was die Auszahlung anbelangt. Würde mich nicht wundern wenn der ein oder andere Aureliusanleger die Seiten wechselt.
 

27.03.23 16:01

343 Postings, 743 Tage Aston007Obelisk

hast du noch den Absprung vom Aurelius geschafft… Die werden ja gerade Abgeschlachtet…
Meiner Meinung nach sollte der komplette Vorstand und alle die das zu verantworten haben hinter schwedische Gardinen landen… Die sollen gleich mit offenen Karten spielen. Wir wollen raus…fertig aus, aber nicht die Anlegern verarschen günstig einsammeln und sich dann verabschieden.
War da nicht mal von  1,50€ Divi die Rede?
Es deutet wohl alles drauf hin, dass sie sich von der Börse verabschieden…
Anders kann ich mir es nicht erklären….
Aurelius hat meiner Meinung nach nach Bekanntgabe, sich vom Börsenparkett München zu verabschieden auch Mutares geschadet wegen gleichen Geschäftsmodell…

Laumann, schau dir an, was bei Aurelius passiert…
halte Wort!
Ich will 2€ Divi auch wenn es wieder ein wenig drunter der Ausschüttungsquote von 60 % des letzten Jahres ist..
Laumann enttäusche mich nicht!  

27.03.23 16:06

343 Postings, 743 Tage Aston007Laumann

Laumann du bist Hier auch als Ankündigungsminister bekannt…frag mal Waldweh…
Deshalb jetzt erst recht!

Ausschüttungsquote darfst du nur noch nach oben erhöhen, aber nicht mehr runter!
Setze ein Zeichen, gleiche Ausschüttungsquote Mindestens 2 € Divi!!  

27.03.23 16:19

1 Posting, 62 Tage WolloloAston007

Aston007 trink mal einen Tee.  

27.03.23 17:01

20 Postings, 103 Tage kryptoDdLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.03.23 17:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

27.03.23 17:06
1

20 Postings, 103 Tage kryptoDdLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.03.23 17:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

27.03.23 17:07

1564 Postings, 4525 Tage marathon400@krypto

Ist das die Anmeldeseite für eine Onlinesprechstunde mit dem Psychiater?  :-)  

28.03.23 21:41

717 Postings, 2755 Tage schrmp1978...

Im letzten Jahr wurde die Dividende am 7. April per adhoc bekannt gegeben.  

Lange müsst ihr also nicht mehr warten.

Dividende 2023 ist für mich ziemlich irrelevant. Entwicklung der Beteiligungen und Exits sind wichtiger.

Nur meine Meinung ...  

Seite: Zurück 1 | ... | 160 | 161 |
| 163 | 164 | ... | 170  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben