SMI 10’770 0.3%  SPI 13’879 0.3%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’813 0.2%  Euro 1.0012 0.0%  EStoxx50 3’448 -0.2%  Gold 1’807 0.0%  Bitcoin 18’571 -1.6%  Dollar 0.9601 0.5%  Öl 111.3 -3.1% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3054
neuester Beitrag: 02.07.22 02:37
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 76333
neuester Beitrag: 02.07.22 02:37 von: Nightwashy Leser gesamt: 10071186
davon Heute: 7780
bewertet mit 110 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  

19.09.20 14:47
110

20721 Postings, 4690 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  
76307 Postings ausgeblendet.

01.07.22 21:26
4

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenIndustrie droht der Worst Case

„Wenn man uns das Gas abstellt, wird kein Auto mehr gebaut“

Autohersteller und auch die Zulieferer sind bei ihrer Produktion noch immer von Gas abhängig. Ein Lieferstopp hätte demnach fatale Folgen für die Branche.

https://www.merkur.de/deutschland/...erei-aluminium-bwg-91642075.html


Rollt nun die Arbeitslosenwelle auf Deutschland zu?

 

01.07.22 21:29
2

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenInflation, die durch die Decke geht

Deutsche Bank warnt

(Bloomberg) -- Mit der Drosselung der russischen Gaslieferungen stehen die europäischen Volkswirtschaften einem neuen Schock gegenüber, wie Analysten der Deutschen Bank ausführen. Sie verweisen nicht nur auf eine umgehend drohende Rezession in Deutschland, sondern auch auf die diesbezügliche Gefahr einer noch weiter ausufernden Teuerung.

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...c-4NBNfiCqHcQ-a-rShuh8hku

 

01.07.22 21:30

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenKommt nun der grüne Plan C

"Ich weiß von nix?"

 

01.07.22 21:31
1

374 Postings, 140 Tage hhuberseppDeutschland bräuchte dringend

eine Wurmkur statt Coronakur.
Gibt es eigentlich ein Entwurmungsmittel gegen überflüssige parasitäre Politiker?
Vielleicht könnte Biontech oder Curevac was entwickeln? Die sind doch so gut...  

01.07.22 21:33
1

73 Postings, 3 Tage VolksverletzterAngola? was?

Angola soll Wasserstoff für Deutschland liefern

Juni 30, 2022
Die Bundesregierung hält Wasserstoff für die Lösung unserer Energieversorgung. Mit Wasserstoff soll Deutschlands Wirtschaft klimaneutral werde. Durch den Ukraine-Krieg sind die Gas- und Strompreise sind drastisch gestiegen. Wasserstoff soll Deutschlands der Abhängigkeit von russischem Gas reduzieren. Angola soll jetzt als erster Lieferant grünen Wasserstoff nach Deutschland liefern. Dazu unterzeichnete der staatliche Energiekonzern Sonangol in Berlin eine Absichtserklärung für den Bau einer entsprechenden Fabrik. Der Vertrag mit den deutschen Firmen Gauff Engineering und Conjuncta, regelt den Export von 280.000 Tonnen grünem Ammoniak im Jahr 2024.

Wasserkraftwerk soll Strom zur Wasserstoffproduktion liefern

Der Bau einer Fabrik im Hafen von Barra do Dande sei laut Stefan Tavares Bollow, Geschäftsführer von Gauff Engineering möglich, weil sowohl Strom aus einem Wasserkraftwerk, Wasser und Infrastruktur wie Stromleitungen zur Verfügung stünden. Das leistungsstärkste Wasserkraftwerk des Landes ging 2017 in Betrieb. Es verfügt über eine installierte Leistung von 2.070 Megawatt. Damit hat Angola die Energiekapazität des Landes verdoppelt.

Angola soll Wasserstoff für Deutschland liefern - Blackout News-https://blackout-news.de/aktuelles/...stoff-fuer-deutschland-liefern/  

01.07.22 21:34
1

73 Postings, 3 Tage Volksverletzterwaschlappen: Inflation, die durch die Decke geht

jeden Monat + 10 %, wetten?  

01.07.22 21:35

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenSoll liefern......

ab wann? Schon Pläne der Umsetzung?

NIX, fragts mal die Politiker, ab wann das Projekt "H2" so funktioniert, um das Gas zu ersetzen!

 

01.07.22 21:39
3

Brennendes Elektroauto zerstört Zweifamilienhaus

Juli 1, 2022
Ein brennendes Elektroauto hat in der Nähe der hessischen Stadt Fulda ein Zweifamilienhaus vollständig zerstört. Der dabei entstandene Schaden beträgt mehrere Hunderttausend Euro. Das Haus ist unbewohnbar. Das tragisch dabei: Die Feuerwehr musste hilflos zusehen …

Aktuelles Archive - Blackout News-https://blackout-news.de/category/aktuelles/  

01.07.22 21:39
1

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenDas funktioniert wohl, oder?

„Wir werden jeden Winkel unseres Bündnisgebietes verteidigen“

„Es war nie Ziel der Nato, in Konfrontation mit Russland zu gehen“, sagt Außenministerin Annalena Baerbock im WELT-Interview. Die Nato sei ein Verteidigungsbündnis, doch „eine Aufrüstung ist jetzt notwendig, weil der russische Präsident uns zwingt.“

https://www.welt.de/politik/ausland/...ie-Nato-der-Ukraine-hilft.html


Der Krieg!

 

01.07.22 21:43

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenPutin sichert sich per Dekret Energieprojekt

Mit einem Dekret hat sich Russlands Präsident Putin die Macht über ein wichtiges Energieprojekt im Osten Russlands gesichert. Das hat auch Auswirkungen auf ausländische Firmen.

Das hat auch Einfluss auf bisher an dem Projekt beteiligte westliche und japanische Firmen. So wurde dort unter anderem auch Flüssiggas für Japan produziert.

https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/putin-dekret-sachalin-2-ukraine-krieg-russland-100.html

 

01.07.22 21:43
2

73 Postings, 3 Tage Volksverletzterist das bekannt?

Deutschlands größter Gas-Importeur bittet um Staatshilfe – Uniper-Aktie bricht ein

Uniper bekommt zu wenig Gas aus Russland. Der Energiekonzern hat seine Prognose kassiert und spricht mit der Regierung über frisches Geld – Anleger flüchten.

Uniper-Aktie bricht ein: Energiekonzern ruft nach Staatshilfe-https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...ein/28467406.html  

01.07.22 21:46
2

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenNun kann man sich ausdenken......

ob noch Gas und wieviel nach Europa gelangen wird! 

Putins Antwort auf die westlichen Sanktionen!

 

01.07.22 21:47
1

73 Postings, 3 Tage Volksverletzterauch wieder eine künstlich bewusst hergleitete

Verknappung. Multipolarer Angriff auf Deutschland. Ist so.

Trockenheit 2022

Noternte im Getreide: Landwirte ziehen die Reißleine

am Freitag, 01.07.2022 - 17:30
In Teilen Deutschlands ist es immer noch viel zu trocken. Die Wintergerste wird nicht richtig reif, so dass Bauern die Kultur vor der Zeit vom Acker holen. Noternte bedeutet: retten, was zu retten ist.

Kurz gesagt: Der Juni war zu trocken und zu warm. Aber sieht man sich die Regionen genauer an, gibt es Unterschiede. Vor allem der Osten Deutschlands ächzt unter der Dürre. Aber auch Teile Niedersachsens haben zu wenig Regen bekommen. Und je nach Niederschlagsmenge sind auch die Folgen unterschiedlich. So mussten Landwirte in Teilen Mecklenburg-Vorpommerns bereits mit einer Noternte in der Wintergerste beginnen.

Noternte im Getreide: Landwirte ziehen die Reißleine | agrarheute.com-https://www.agrarheute.com/pflanze/...dwirte-ziehen-reissleine-595267  

01.07.22 21:49
1

29346 Postings, 3444 Tage waschlappenGasprojekt Sachalin 2

Russland droht Japan indirekt mit der Enteignung

Japan hat bisher trotz weltweiten Sanktionen an seinen Gasprojekten in Sibirien festgehalten. Es hat dem Land wenig geholfen. Putin will die Beteiligungen offenbar konfiszieren.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...nteignung-an-ld.1691663?reduced=true

Gazprom könnte Salzburger Gasspeicher verlieren

Russlands Staatskonzern Gazprom steht kurz davor, seine Nutzungsrechte für den Gasspeicher in Haidach bei Straßwalchen (Flachgau) zu verlieren. Freitag soll die Novelle des neuen Gaswirtschaftsgesetzes kundgemacht werden.

https://salzburg.orf.at/stories/3163010/

 

01.07.22 21:49
3

172 Postings, 141 Tage Lausbube60Was mir auffällt

sie müssten ja auch noch Gefängnisse bauen, viele lassen sich nicht mehr impfen. Und dann ab im Knast.

Ja wunderschöne neue Welt, unsere Politkasten sind zu nichts fähig.
Hoffnung gibt mir Amerika die inzwischen das Systhem mehr durchschauen als unsere Landsleute, vielleicht gibt es da Rückzug, dann folgt automatisch auch Europa......
Ja Europa braucht den Leithammel, und das ist momentan USA.  

01.07.22 21:53

73 Postings, 3 Tage VolksverletzterLausbube60: Was mir auffällt

die sind bis auf die Zähne bewaffnet, wir haben Mistgabeln oder rosa Plüschtiere  

01.07.22 21:58
2

73 Postings, 3 Tage Volksverletzterwaschlappen: Nun kann man sich ausdenken......

der leitet die Chose um und verkauft bestens. Russen sind Klardenker und Rechner


https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Russian_mathematicians  

01.07.22 22:11
1

73 Postings, 3 Tage Volksverletztertheepochtimes

Millionen von Menschen sind, wie Daten zeigen, BEHINDERT.

Die Einführung von Impfstoffen steht in direktem Zusammenhang mit Behinderung

VON JOSEPH MERCOLA ZEIT 28. JUNI 2022

Die Daten zeigen eine bemerkenswerte Korrelation zwischen der Einführung von COVID-19-Impfungen und stark steigenden Invaliditätsraten bei Amerikanern. Führen die Spritzen dazu, dass zuvor gesunde Erwachsene dauerhaft behindert werden?

DIE GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

the-vaccine-rollout-is-directly-related-to-disability  

01.07.22 22:23
4

10384 Postings, 3437 Tage SternzeichenHat Joe Biden ein Demokratieproblem?

In der Demokratie sollte eigentlich Gewaltenteilung herrschen und Joe Biden aussagen lassen das so aussehen das die US Präsident ein massives Problem hat in der Demokratie und keinerlei Widerspruch erlaubt.

"Ich teile die öffentliche Empörung über dieses extremistische Gericht"

Alles was Joe Biden zu den letzten 3 Urteile über das Supreme Court gesagt hat stimmt einfach nicht und man kann nur zu den Schluss kommen das dieser US Präsident noch nicht mal die amerikanische Gesetze kennt.

Da Biden keinerlei Diskussion duldet noch Widerspruch und er unfähig ist mit andere zu reden muss man ihn nicht bedauern. Diese Nummer die Biden gerade mit seine Medien anzieht nicht nur in den USA hat uns auch in Europa den Krieg eingebrockt. Und er meint er könne ganz alleine über  Klimaschutz, Abtreibung und Waffenrecht entscheiden man könnte bei Biden fast auf die Idee kommen er steht einer gegnerischen Person (nicht Trump) näher als er selber denkt.

Nach Russland auch noch den Supreme Court als Feind ansehen? Extremistisches Gericht - der Präsident drückt seine Verachtung einem Verfassungsorgan gegenüber aus?
Es wurde ein Richterspruch gesprochen, nach entsprechender rechtlicher Auslegung - das war keine Willkür - das Urteil kann und sollte man kontrovers diskutieren, aber sowas vom Präsidenten???

Alte Joe  hat schon vergessen, dass diese Gericht beim Wahlen ihm Recht gegeben hat!!!

Sternzeichen

https://www.welt.de/politik/ausland/...n-extremistisches-Gericht.html
Joe Biden nennt den Supreme Court ein „extremistisches Gericht“
 

01.07.22 22:30
2

73 Postings, 3 Tage VolksverletzterJoe Biden nennt den Supreme Court ein „extremistis

und bei ihm „extremistische Politik“ sowas Ähnliches wie "feministische Politik", nur härter.  

01.07.22 22:44
3

73 Postings, 3 Tage VolksverletzterNoternte im Getreide: Landwirte ziehen die Reißlei

Hier bei mir in der Nähe haben wir mehrere Bauern, die haben auch Getreidefelder und davon ist auch ein Gerstenfeld (vorher war Mais drauf, wegen der Fruchtfolge) zu sehen.

Werde mich erstmal diese Tage da mit diesem Bauern unterhalten(bekomme auch die Eier von ihm) und werde ihn mal fragen, ob wir wirklich eine Trockenheit haben. Das letzte Mal wo es auch so heiß war und wir die große Trockenheit hatten, das war glaube ich so 2019, hatte der mir nämlich auch gesagt, dass das gar nicht so war, wie dargestellt. Dass das bei ihm ein ganz normaler Sommer gewesen war. Und da bin ich sofort stutzig geworden, weil das mit der Berichterstattung des Mainstreams absolut nicht mit dem korrelierte. Muss mich jetzt erstmal bei Eike erkundigen, ob wir wirklich einen Hitzesommer haben. Die Gründe sind bestimmt wie angenommen, Verschwörungstheorie eben.

Werde beizeiten davon berichten.  

01.07.22 23:09
2

73 Postings, 3 Tage VolksverletzterZDF-Wetterfrosch Özden Terli

ZDF-Wetterfrosch Özden Terli: „Wir müssen einen Teil unseres Wohlstands abbauen“

Gepostet von Axel Robert Göhring | Jul 01, 2022 | Klima | 16  |    

Collage: R. Leistenschneider. Hat Hans-Dieter Lange bei ZDF-Heute die Regie übernommen? Bei ZDF Heute und dessen aktuellen Beiträgen, fühlt sich der Zuschauer an längst vergangene Zeiten erinnert. Bei den Herren links und rechts oben im Bild handelt es sich übrigens nicht um ZDF-Moderatoren oder ZDF-Wetterfrösche, sondern um die Herren Stan Laurel und Oliver Hardy, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Dick & Doof.

Die Protagonisten des politisch-medialen Komplexes geben dem einfachen Volk gerne Ratschläge, was dieses tun muß, um die Energiekrise abzumildern. Dabei wird natürlich nicht zugegeben, daß es gerade der Komplex selber ist, der durch seine weltanschauliche Prägung und handwerkliche Unfähigkeit genau jene Probleme geschaffen hat, die die Bürger nun lösen sollen.

So wetterte vor Wochen der üppig vom Steuerzahler versorgte Ex-Bundespräsident Gauck, „wir“ sollten „frieren für die Freiheit“ – als wenn die Gasknappheit ursächlich Ergebnis des Ukrainekrieges sei und nicht der Politik Merkels, die er als oberster Repräsentant stets mittrug.

Eine lustige Stilblüte schuf der grüne Wirtschaftsminister, Philosoph Robert Habeck, als er von seiner stets kurzen Duschzeit unter fünf Minuten berichtete – die Plebs solle es ihm nun gleichtun. Das war wieder einmal ein Knieschuß des erstaunlich unbedarften 52jährigen, der nicht merkt, daß die Wähler nicht wie kleine Kinder behandelt werden wollen. Was kommt als nächstes – Tipps von Habeck zum klimaschonenden Zähneputzen?

Etwas härter belehrt Wetterfrosch Özden Terli, der Klimajournalist vom ZDF. Er sagt im Interview  dem Beitragszahler, „wir“ müßten nun unseren Wohlstand abbauen. Zitat:

Unsere Ressourcen sind endlich. Ich denke, daß wir einen Teil unseres Wohlstands abbauen müssen. Das bedeutet nicht, daß die Menschen leiden sollen. Aber es bedeutet, daß es mit endlosem Wachstum nicht weitergehen kann.

ZDF-Wetterfrosch Özden Terli: „Wir müssen einen Teil unseres Wohlstands abbauen“ | EIKE - Europäisches Institut für Klima & Energie-https://eike-klima-energie.eu/2022/07/01/...seres-wohlstands-abbauen/

Klimaextremisten  

01.07.22 23:16
2

10833 Postings, 6746 Tage sue.vi...

US-unipolare Hegemonie

.Sie haben Recht, dass China NATO-Interessen herausfordert: Das existenzielle Ziel des NATO-Kartells ist die Durchsetzung einer globalen US-Diktatur, die dem Planeten Neoliberalismus aufzwingt und jedes Land zerstört, das ein staatlich geführtes, auf den Menschen ausgerichtetes Wirtschaftsmodell vorschlägt
6:02 AM · 30 juin 2022
https://twitter.com/BenjaminNorton/status/...cxt=HHwWgsC8odGax-cqAAAA

....  

02.07.22 02:13

10912 Postings, 324 Tage NightwashyHört sich interessant an

Interessant auch, dass "Twitter" als Quelle akzeptiert wird.
Ich nutze diesen Ami-Social-Media-Dreck nicht.
Kann da nicht jeder jeden Müll schreiben?

Wann wird "WhatsApp" als Quelle zugelassen?


 

02.07.22 02:37

10912 Postings, 324 Tage NightwashyDiese Politiker und Medien

lassen nun seit 2,5 Jahren keinen Menschen mehr zur Ruhe kommen!
Erst dieses Virus, nun der Krieg in der Ukraine.

Hätten die "ach so Klugen" in beiden Fällen gar nichts gemacht, wäre beides längst vorbei!

So, und nun?

Durch die Corona-Hysterie Millionen fettleibige, dem Alkohol, Medikamenten verfallene und psychisch erkrankte Personen!

Das gleiche mit diesem Russenkrieg!

Der wäre längst vorbei, es hätte die meisten Toten und Zerstörungen nicht gegeben, hätten sich andere nicht eingemischt!



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3052 | 3053 | 3054 | 3054  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, LachenderHans, qiwwi, Radelfan, Smeagul, SzeneAlternativ, Weckmann