SMI 11'116 -0.1%  SPI 14'435 -0.1%  Dow 33'761 1.3%  DAX 13'741 -0.4%  Euro 0.9632 -0.3%  EStoxx50 3'764 -0.4%  Gold 1'780 -1.3%  Bitcoin 22'649 -1.2%  Dollar 0.9440 0.3%  Öl 92.8 -5.3% 

exCFC - UET - ELCON & Co.

Seite 1 von 123
neuester Beitrag: 12.08.22 23:01
eröffnet am: 30.05.08 10:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3054
neuester Beitrag: 12.08.22 23:01 von: Börsentrader. Leser gesamt: 628043
davon Heute: 9
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
121 | 122 | 123 | 123  Weiter  

30.05.08 10:12
14

17100 Postings, 6239 Tage Peddy78exCFC - UET - ELCON & Co.

CFC und CO (Arques),

mal sehen wer sich besser entwickelt.

Bei beiden Aktien finde ICH ist der derzeitige Kurs ein Witz,

für alle investierten ein schlechter,

aber hier sollte ! in 2008 noch was gehen.

www.comdirect.de

News - 30.05.08 09:11
DGAP-News: CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA (deutsch)

CFC Industriebeteiligungen legt Zwischenbericht Q1/08 vor: EBITDA deutlich positiv

CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA / Zwischenbericht/Quartalsergebnis

30.05.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

+++++++++++++++++

CFC Industriebeteiligungen legt Zwischenbericht zum ersten Quartal 2008 vor

- Sanierung der Übernahmen 2007 liegt voll im Plan

- EBITDA aus operativen Geschäft mit EUR 2,4 Mio deutlich positiv

Dortmund, 30. Mai 2008

Die CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0LBKW6), Dortmund, konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008 operativ ein deutlich positives Ergebnis erwirtschaften. Der Konzernumsatz wuchs auf über EUR 41,9 Mio. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nach IFRS stieg auf EUR 2,4 Mio. Damit ist es dem CFC Konzern gelungen, im ersten Quartal eine EBITDA-Marge bezogen auf den Umsatz in Höhe von rund 5,65 % zu erwirtschaften. Das Konzernergebnis (nach Steuern inkl. Minderheiten) betrug TEUR 304. Da CFC sich im ersten Quartal auf die Sanierung der vier im Jahre 2007 erworbenen Gesellschaften fokussierte und keine weiteren übernahm, enthält das Ergebnis keine einmaligen Effekt aus der Kapitalkonsolidierung von negativen Unterschiedsbeträgen ('Bargain Purchases'), sondern ist ausschließlich in den Bestandsgesellschaften erwirtschaftet worden.

Anfang März übernahm CFC zunächst eine limitierte Lizenz an der Damenoberbekleidungsmarke Hirsch. Anfang April wurde diese Marke dann vollständig aus der Masse der sich in Abwicklung befindenden Hirsch AG erworben.

Vor dem Hintergrund, dass die Mehrzahl der Beteiligungen innerhalb der letzten zwölf Monate als Sanierungsfälle erworben wurden, zeichnen sich schon im ersten Quartal die Erfolge der Sanierungsarbeiten ab. Marcus Linnepe, CEO der CFC Industriebeteiligungen stellt dazu fest: 'Die operative Entwicklung der Gesellschaften ist sehr erfreulich. Wir kommen mit den Sanierungsarbeiten gut voran. In der Akquise sind wir weiterhin sehr wählerisch, um das Portfolio gezielt weiterzuentwickeln. Wir liegen voll im Plan für 2008.'

Den Zwischenbericht können Sie unter folgendem Link abrufen:

http://www.cfc-eu.com/de/investor_relations/finanzberichte

++++++++++++++

Kontakt: CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA Dr. Frank Nellißen Chief Financial Officer

Tel: +49 231 222 40 501 eMail: fn@cfc.eu.com

30.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA Westfalendamm 9 44141 Dortmund Deutschland Telefon: +49 (0)231-222 40 500 Fax: +49 (0)231-222 40 501 E-Mail: info@cfc-eu.com Internet: www.cfc-eu.com ISIN: DE000A0LBKW6 WKN: A0LBKW Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CFC Industbet.GmbH & Co. KGaA Inhaber-Aktien o.N. 7,97 -0,38% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
121 | 122 | 123 | 123  Weiter  
3028 Postings ausgeblendet.

05.04.22 10:32

38562 Postings, 8075 Tage RobinUnterstützung

bei € 0,90 im 2 Tageschart  

05.04.22 11:01

202 Postings, 7975 Tage cadIm Geschäftsbericht in

2020 steht folgendes für den Ausblick 2021

"Die UET Gruppe strebt in 2021 wieder Umsatzerlöse und ein EBIT leicht unter dem Geschäftsjahr
2019 an. Insoweit wird auch ein leicht positiver
Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit für
2021 geplant. Hier wird die Kapitalbindung im
Working-Capital wieder ansteigen. "

Bedeutet irgendwas unter 50Mio€ Umatz und unter 3,8Mio€ EBIT

Zum Halbjahr wurde stark reduziert und folgendes stand im Bericht.

"Für das Geschäftsjahr 2021 wird mit einem Umsatzwachstum von 10 % bis 15 % geplant. Unsicherheiten und Limitationen bei der Umsatzentwicklung ergeben sich durch die eingeschränkte
und sich kurzfristig ändernde Verfügbarkeit von
elektronischen Bauteilen zur Versorgung der eigenen Produktion."

Bedeutet 38Mio€ Umsatz und Gewinn keine Aussage, also unterstelle ich mal weit aus schlechter wie 3,8Mio€ EBIT.

Tatsächlich sind es 41,7Mio€ Umsatz und 5,6Mio€ EBITDA geworden

Was heißt das jetzt. Zum Halbjahr wurde die Prognose übertroffen, aber zum Jahresbericht in 2020 nicht.  Sicherlich ist jetzt die große Frage wie es weiter geht.
 

06.04.22 11:48

24 Postings, 1167 Tage Entspannter HansErfolgreich

Erfolgreich geht es in die nächste Phase. Meiner Meinung nach ist der Trunaround abgeschlossen und es geht nun in die Wachstumsphase über! Absolute Hochachtung vor dieser Leistung in diesen Zeiten!  

09.04.22 18:57

2182 Postings, 6177 Tage Börsentrader2005Veröffentlichung der Zahlen

Merkt jmd etwas?

Die Zahlen wurden seit Jahren nicht mehr so früh veröffentlicht!

Ich gehe davon aus, dass dies andere Gründe haben wird - spannend wird es also was als nächstes kommt. Positive News erstmal  

10.04.22 17:03

664 Postings, 5262 Tage thepefectmanZu Albis Elcon/UET habe ich...

10.05.22 19:21

664 Postings, 5262 Tage thepefectmanUnd noch ein interressanter Bericht!

11.05.22 22:29

2182 Postings, 6177 Tage Börsentrader2005Fortschritte

Wollte ich auch gerad posten. Nächster Bericht wird die vorläufigen Zahlen stärken    

30.06.22 15:04

2182 Postings, 6177 Tage Börsentrader2005Blackstone

Wow! Solch einen Grossaktionär zu erhalten, Respekt!  

30.06.22 15:28

395 Postings, 4656 Tage birraein Wechselbad der Gefühle

30.06.22 17:00
1

1297 Postings, 4974 Tage 106milesJa das stimmt

ich dachte zuerst ok Zahlen alles positiv, könnte zwar mehr sein. Aber mal 12,5 Mio refinanzieren, nicht das das noch Ärger gibt grummel grummel. Aber dann ne Stunde später.  Neuer Top Aktionär aus der ersten Reihe super. Dann lag ich ja auch nicht falsch mit meinem Investment. Aber drei Sachen sind sicher. 1. Die Refinazierung dürfte kein Problem sein. 2. Mit Blackstone öfnnen sich Türen auch für den Vertrieb 3. Blackstone will mit 23% jetzt Action sehen und auch bekommen. (und wir mit) !!:))  

30.06.22 19:06

500 Postings, 4070 Tage T-RexiDazu kommt, dass sich

die Aktie im aktuellen Umfeld hervorragend geschlagen hat. Oftmals ist es so, dass die Aktien, die sich in einer Baisse nahezu unbeeindruckt darstellen, in der bevorstehenden Hausse überproportional partizipieren. Good trades T-Rexi  

30.06.22 19:11

1297 Postings, 4974 Tage 106milesdas ist ja auch ein

komplett unabhängiges Geschäftsfeld. Ok die Chips sind jetzt teurer und schwerer zu bekommen, aber das Geschäft ist auf Ausrüstung mit 10 Jahreshorizont ausgerichtet mit einem Abomodell das dauerhafte erlöse erzeugt. Das hat wohl auch Blackstone erkannt. Nebenbei , im Zuge der Sicherheitsdiskusion bei sensibeln Dingen autark zu sein, bietet UET genau das richtige an
 

30.06.22 19:16
1

500 Postings, 4070 Tage T-RexiDie Chartsituation deutet

mindestens auf eine Tassenformation bei 1,1 € hin. Meines Erachtens ist die Aktie jedoch mindestens 5 € wert. Good trades T-Rexi  

30.06.22 19:17
1

1297 Postings, 4974 Tage 106milesSchaut mal nur wir

kleinen Investoren hier und  Blackstone haben erkannt , das in Uet mit dem Modell mehr drin ist. Das ist genau das wonach privat equity sucht, unentdeckte Perlen. Ich frage mich nur wo die ganzen "Profis" die zwischen uns udn Blackstone sich tummeln abgeblieben sind. Jetzt einmal ein Bericht in irgendeinem Aktionärsmedium und alle laufen. Na ja ich bin schon investiert mir solls recht sein.  

30.06.22 19:22
1

1297 Postings, 4974 Tage 106milesWo ist eigentlich

GEGENANLEGERBETRUG ? Der warnt wahrscheinlich gerade Blackstone, das das Investement gefährlich ist :)))  

05.07.22 14:17

2182 Postings, 6177 Tage Börsentrader2005Blackstone - Kurs

Der Euro rückt näher - sobald die Finanzierung abgeschlossen ist, gehts richtig los..  

10.07.22 22:24

2182 Postings, 6177 Tage Börsentrader2005Chip Boom vor dem Ende?

11.07.22 14:37

1297 Postings, 4974 Tage 106milesja kommt noch dazu

ich etwas enttäuscht das der Einstieg von Blackstone nur so wenig Performance gebracht hat, aber das ist eben grundsätzlich das Problem, das UET nur wenigen Insidern bekannt ist. Irgendwann wird sich das auch ändern. Das die Kosten für Chips günstiger werden umso besser. Was ich aber auch noch bemerken will , wenn man aufmerksam das Portfolio studiert von Uet, dann sind die Lösung nicht nur weg vom Boxen schieben hin zum Lösungsanbiter sogar Betreibermodell langfristig das kontinuierliche und profitablere Geschäft. Auch nicht zu vergessen, die Lösungen für Betreiber wo Energie eingespart wird. Ist sicher jetzt noch interessanter :  https://www.albis-elcon.com/de/fttx-powering-loesungen/  

25.07.22 21:29

664 Postings, 5262 Tage thepefectmanBundesregierung droht Huawai mit Rauswurf

https://www.handelsblatt.com/technik/...ei-mit-rauswurf/28541284.html

Damit dürften deutsche Hersteller/Zulieferer wie Albis Elcon eine glänzende Zukunft haben...  

25.07.22 21:31

664 Postings, 5262 Tage thepefectmanHuawei ist gemeint, nicht Huawai

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
121 | 122 | 123 | 123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben