SMI 11?809 0.2%  SPI 15?334 0.2%  Dow 34?200 0.8%  DAX 15?460 0.7%  Euro 1.0825 -0.1%  EStoxx50 4?136 1.0%  Gold 1?775 0.1%  Bitcoin 39?022 4.0%  Dollar 0.9230 -0.1%  Öl 75.6 1.3% 

Organon - der Spin-Off von Merck & Co.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.08.21 20:03
eröffnet am: 07.06.21 12:39 von: Trimalchio Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 17.08.21 20:03 von: butzerle Leser gesamt: 6827
davon Heute: 11
bewertet mit 0 Sternen

07.06.21 12:39

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioOrganon - der Spin-Off von Merck & Co.

Bei wem wurden denn die neuen Organon- Aktien schon eingebucht und werdet ihr sie behalten ??  

07.06.21 14:16

71 Postings, 3459 Tage greeentom.

Bei mir sind sie noch nicht im Depot (Onvista). Ich werde sie erstmal behalten.  

07.06.21 19:11

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioOrganon - vielleicht ein Schnäppchen

Bei mir sind sie auch noch nicht eingebucht - aber ich habe eine Position dazugekauft!

Prognostiziert werden 6,40 Dollar EPS, demnach wäre das KGV beim jetzigen Kurs von 32 USD um die 5 (!!!).
Der Women´s Health-Konzern hat vielleicht kein übergroßes organisches Wachstum, aber sollte die Firma die Dividendenzahlung starten, läge die Rendite bei einer payout Quote von 40 Prozent schon zwischen 7-8 %.
Da die Firma neu ist hat sie allerdings noch keiner so richtig auf dem Schirm.  

07.06.21 21:40

213 Postings, 436 Tage Namor1Bitte

Bei mir auch noch nix. Ich habe als Österreicher einen deutschen Broker, jetzt muss ich die Steuer selbst machen. Ich verkaufe normal vor einem Spin-off um die Steuer einfach zu halten. Bei Merck habe ich das übersehen.

Wäre nett wenn mir, wenn es soweit ist, jemand sagen kann, wie sein Broker die Einbuchung und evtl die Steuer bei Verkauf behandelt hat.

Weiß jemand ob sich dann der EK von Merck auch reduziert?

Danke schön Mal!  

08.06.21 09:48

564 Postings, 2878 Tage Fehltrader@Trimalchio

Hast Du eine Quelle für die 6,40 USD EPS-Prognose?  

08.06.21 12:54
1

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioOrganon - vielleicht ein Schnäppchen

Das US-Finanzportal Seeking Alpha;
dort sind auch Analysten-Schätzungen für die Folgejahre auf 6,35 USD (2022) und 6,51 USD (2023) angegeben.
 

08.06.21 16:52

6945 Postings, 4645 Tage butzerlebin hier auch mal ein wenig reingesprungen

wird derzeit mit KGV6 bewertet - das für ein stabiles Pharmaunternehmen mit ordentlicher Pipeline.

Das ist supergünstig.... Offenbar müssen einige Dow Jones-Fonds den Spinoff verkaufen, anders kann ich mir den Abverkauf nicht erklären.

https://seekingalpha.com/article/...ntial-from-recent-pharma-spin-off  

08.06.21 21:26

74 Postings, 1044 Tage Tom081580Erste PositIon

Hab heute mal 45x ins Depot gelegt. Vom Spinoff hab ich noch keine erhalten. Das sind aber eh nur 1 1/2.
Die Verkaufe ich gleich wieder. Die liegen in einem anderen Depot.  

09.06.21 14:04

70 Postings, 552 Tage alfredi1,6 Stück verkaufen? Wie soll das gehen?

09.06.21 16:22

74 Postings, 1044 Tage Tom081580Über Tradegate

Ist bei ETF Anteilen ja auch nicht anders. Sind dann 2 getrennte Orders.  

09.06.21 17:32

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioNur ganze Stückzahlen

Das Problem findet nicht statt.
Merck wird aus dem SpinOff nur ganze Stückzahlen zuteilen.  

09.06.21 18:08
1

191 Postings, 1694 Tage featuringAlso

ich habe heute 7,2 Stück eingebucht bekommen.

Sonnige Grüße :)  

09.06.21 18:37

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioDann hat ....

.... Merck & Co. in seinem announcement zur Abspaltung wohl geschwindelt:

"Organon will not issue fractional shares of its common stock in the distribution. Instead, holders of Merck common shares will receive cash in lieu of any fractional shares of Organon common stock that they would otherwise be entitled to.  

09.06.21 19:22

191 Postings, 1694 Tage featuringDas

allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen. Die Amerikaner sind ein grundsolides, ehrliches und friedliches Volk *lol*  

10.06.21 16:21
1

564 Postings, 2878 Tage FehltraderKursziel $52,77

Nachdem der Abverkauf an sein Ende gekommen zu sein scheint, bin ich jetzt auch mal eingestiegen. Hier ist eine Analyse mit Kursziel $52,77: https://investorplace.com/2021/06/...-time-for-investors-who-hold-on/  

10.06.21 23:11

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioNa sowas....

...die können ja steigen!
OGN heute mit 6,6% Tagesplus - ein ganz neues Gefühl ;-)  

11.06.21 13:14
1

7 Postings, 2533 Tage fbo|228771313@Trimalchio

 

...das kannst du sehen, wie du willst, ich habe jedenfalls auch 4,5 Organon Aktien eingebucht bekommen.  

 

 

11.06.21 14:17

6 Postings, 957 Tage wwstudy@NAMOR1 Einbuchung AT

Also ich bin bei der dadat Bank. Mit 03.06. wurden mir 8 Stück eingebucht mit einem Einstandswert von 0. Hatte zu diesem Zeitpunkt 80 Stück Merck Aktien im Depot.  

11.06.21 14:36

333 Postings, 3789 Tage TrimalchioEinbuchung OGN

Mir wurden gestern 5 Stück eingebucht; mit Einstandskurs 26,3731. Am EK von Merck hat sich nichts verändert.
Das passt!  

11.06.21 16:09
1

53991 Postings, 5705 Tage RadelfanBei mir wurden auch Stücke eingebucht

Allerdings hat die ING sie mit 0,00 eingebucht. D.h. bei Verkauf bin ich gleich voll mit KESt dabei!

@Trimalchio: Wenn sich dein Merck-Einstandspreis nicht geändert hat, ist da irgendwas wohl schief gelaufen. Oder hat deine Bank dir für den Einstandspreis OGN Steuern abgezogen?
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

12.08.21 16:33

213 Postings, 436 Tage Namor1+8,10% heute

Seit dem Spinoff läuft Merck und jetzt Organon. Börse ist schon komisch.  

12.08.21 20:08

213 Postings, 436 Tage Namor1+13% heute

Schade, dass niemand die heutigen Zahlen kommentiert. Ich bin leider Laie.

https://seekingalpha.com/news/...s-0_29-beats-on-revenue?source=Drive
 

13.08.21 11:55
2

13 Postings, 40 Tage huidduisquartalszahlen

Also Ich bin seit dem spinoff mit dabei und habe organon verfolgt und auch die Quartalszahlen gelesen, sowie den Ausblick.
Umsatz und Gewinnrückgang geringer als erwartet.
2 stelliges Wachstum in den Bereichen biosimiliar(mehr als 40 Prozent Wachstum) und womens health (19%). Dazu kommt ein leichter Rückgang in den etablierten Produkten aufgrund eines Lizenzenzverfalls in Japan.
Organon geht in den beiden Wachstums Segmenten von 10 Prozent Wachstum und mehr in den kommenden Jahren aus.
Dazu eine Quart. Dividende , die mit 0,28 USD nur 20 Prozent des Gewinns ausschüttet und damit Potential für Wachstum suggeriert, einem aber aufgrund des lächerlich niedrigen Aktienkurse von OGN Eine Einstiegsrendite von ca. 3,4 Prozent einbringt. Record date ist der 28.08. Und paydate im September. Merck (der ehemalige Mutterkonzern) gilt als äußerst stabil was die Dividende angeht, da sie in den letzten 25 Jahren immer stabil gehalten, oder sogar erhöht wurde. Mein Tipp ist es mal im yahoo forum vorbei zu schauen, das ist zwar auf englisch, aber man bekommt einen ganz guten Eindruck von der immer größer werdenden Präsenz die OGN nach dem spinoff erreicht.
Der Stock ist nicht mehr ganz unbekannt. Vor allem Pensionskassen in den USA scheinen sich dafür zu interessieren. Wann bekommt man eine s&p500 company auch zu einem kgv von 5 und einer dividende von 3 über 3 Prozent.
Dazu das Wachstum der Biosimiliar sparte, die zwar noch rel klein ist (68mio Umsatz) aber wächst wie blöd.

Für mich als langzeit investment unabdingbar zu dem Kurs aktuell.

Einziger negativ Aspekt :

Company 7 Milliarden wert
700 Mio cash auf der Hand
Und 9,6 Milliarden Schulden (sind aber zur Zeit sehr günstig zu refinanzieren)  

17.08.21 08:55

571 Postings, 3288 Tage BusinessPlayawarren buffett

hat hier zugeschlagen. kam gestern nacht raus (f13). ich habe eine erste position aufgebaut. sind das im S&P500 das unternehmen mit der 2. geringsten P/E + buffett kauf + 3.7% dividende = könnte sehr gut werden ;)  

17.08.21 20:03
1

6945 Postings, 4645 Tage butzerleund...

Wachstumsprognose im mittleren einstelligen Bereich.

Von meinen ganzten Pharma- / Biootechwerten das einzige Ding, das im Moment grün ist ....
Biotech ging sonst ordentlich in die Knie die letzten Wochen.  

   Antwort einfügen - nach oben