Deutschland nimmt zuviel Flüchtlinge auf....

Seite 1 von 1060
neuester Beitrag: 28.09.20 15:44
eröffnet am: 18.08.15 14:47 von: lehna Anzahl Beiträge: 26488
neuester Beitrag: 28.09.20 15:44 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 1280336
davon Heute: 259
bewertet mit 124 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1058 | 1059 | 1060 | 1060  Weiter  

18.08.15 14:47
124

19877 Postings, 6892 Tage lehnaDeutschland nimmt zuviel Flüchtlinge auf....

sagt jedenfalls die UN.
ariva.de
Die Völkerwanderung ins deutsche Sozialsystem wird hierzulande massive Spannungen erzeugen.
Es wird auch nie eine gemeinsame EU Strategie geben, solange die meisten Asylanten nach Deutschland abgeschoben werden können...
http://www.welt.de/politik/ausland/...chtlinge-auf.html#disqus_thread



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1058 | 1059 | 1060 | 1060  Weiter  
26462 Postings ausgeblendet.

17.09.20 18:23
4

14355 Postings, 5155 Tage Nurmalso#26463

"Schon damals sagte ich hier, entvölkert nicht die Länder, die die junge Leute dringend brauchen."

Keine Sorge, bis 2050 wird sich die Bevölkerung Afrikas auf 2,5 Milliarden verdoppeln.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...%20allgemeinen%20Prognosen.

Wenn die genug Schlauchboote finden oder die Bundesregierung ausreichend Shuttleflüge einrichtet, können wir hier noch viele Millionen aufnehmen. Ich persönlich freue mich schon.  

17.09.20 18:49
5

105145 Postings, 7643 Tage seltsamblöd halt nur, das die Afrikaner mittlerweile der

Meinung sind, Weiße raus aus dem Land. Sonst hätte ich vor Jahren schon gesagt, tauschen wir die Länder... Ach, hatte ich ja auch schon gesagt...
Tja, wohin mit den Weißen? Zu dämlich ihr Land zu schützen, zu blöd ihre Werte zu erhalten, zu blöd ihr Leben zu retten. Wozu sind die eigentlich nütze? Dämliche Weiße.  

17.09.20 19:20
1

35297 Postings, 4859 Tage börsenfurz1Das Problem ist nur es liegt nicht in Eurer Hand..

17.09.20 19:32
2

1852 Postings, 631 Tage JaminaWie wahr börzenfurz es liegt in der Hand der

Linken,  täglich liegt es bei Merkel und Co und in der Hand der Grünen

 

17.09.20 22:05
2

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumpragmatische Lösungen müssen her

Zur Zeit ist DE allein.
EU, was wäre wenn - Notfallsituationen ? Pläne ?

Mastricht 60% Max. Schon nicht eingehalten.
Aussengrenze nicht Ernst genommen
Euro ein Fehler, weil durch die Vereinigung Angst herrschte,DE könne wieder zu stark werden.
Daher den Euro. Finanzökonomisch ein Fehler.
Italien soll nun 209 Mrd. EURO bekommen.
Corona? Wenn, hätte ein anderes Alibi her halten müssen.
Südländer sind pleite.
Eigentlich hat die EU fertig, wegen der Einheitswährung.
DE ist wirtschaftlich sehr stark, dass sehen viele mit Neid.

USA/GB/F/Russland haben gebombt, sie müssen Geld für den Wiederaufbau bereit stellen.
usw.
Humanität ja, nur vernünftig in Übereinstimmung auch mit der eigenen Bevölkerung.
Sonnenländer braucht DE für neutrales Klima. Wasserstoff! Erdgas von Putin als Übergang.
Dort in den Sonnenländern entstehen Arbeitsplätze, das könnte man dann als Klima-Globalismus
bezeichnen.
usw.  

18.09.20 20:45
1

1852 Postings, 631 Tage Jamina#26461

Habe jetzt versucht den sogenannten geforderten gerechten Schlüssel zur Migrationsverteilen versucht zu finden. Ich muß festellen das gibt es nicht wirklich ...

Aber wenn man sich mit Zahlen spielen möchte 400 Flüchtlinge aufgeteilt auf 4 EU Länder wie Deutschland, Österreich, Italien und Malta

Deutschland 100 Mio Einw
Italien 80 Mio Einw
Österreich 8 Mio Einw
Malta 500.000 Einw

ergibt bei 400 Personen einen Schlüssel von 468.000 tsd  und somit für

Deutschland 213 Flüchtlinge
Italien 171 Flüchtlinge
Österreich 16 Flüchtlinge
Malta 0 Flüchtlinge

Wie wahr es jedoch die letzten Jahre und zu 2015. Deutschland hat als "erster" geschrien, wir schaffen das wir nehmen alle !
So nun ist so ziehmlich an allen Europäischen Grenzen der Flüchtlingsstrom (nach Germany) enstanden.
Ich kann mich noch sehr gut errinnern als ich mit dem Fahrrad zu Deutschen Grenze für und das Flüchtlingszelt mit zig hundert Flüchtlingen sah, Menschen die sich mit Rücksäcken nach Deutschland aufmachen.

Dann, und genau so war es, hat Deutschland als 1 Land seine Grenzen für Flüchtlinge auf einmal dicht gemacht. An der Grenze standen die Menschen schlange und kamen immer wieder neu nach und dürften nicht nach Deutschland !!!

Österreich hat keine Grenzen gezogen !

So wie ging es weiter hat Deutschland 1000 aufgenommen hat Österreich 500 aufgenommen ... und so ging das ständig weiter.....
Das ist jedoch ein Verhältnis das zeigt das Österreich an 3 Stelle liegt mit seinen Aufnahmen an Flüchtlingen Migranten von Deutschland kam nichts gar nichts kein Danke für die Aufnahme kein Danke für die Hilfe den wir erinnern uns ( Deutschland hat verlautbart wir nehmen alle)
Nichts kam.
Nun nun heute dürfen sich die Österreicher und die Politiker sich über diversen Schandmaulen und sonstiges anhören, weil wir einmal nein zu 16  Flüchtlingen gesagt haben.
Am meisten hat sich natürlich der Seehofer aufgeregt der Null Hilfe oder sonstiges jemals für Österreich geboten hat.
Da sage ich nur nun ist Schluß Deutschland, Österreich wird sich nicht mehr wie immer und das seit dem Anschluß vor dem 2 Weltkrieg nie nie wieder mehr an Deutschlands  Schnellschußideen anschließen !!
Einen Dank haben wir weder im und nach dem 2 Weltkrieg noch jetzt nach 2015 oder nun von Deutschland bekommen
 

19.09.20 17:47
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumDeutschland hat als "erster" geschrien

nein, Merkel + Co. waren es, nicht DE. Merkel ist nicht DE, so wie Putin nicht Russland ist. Es sind Einzelpersonen mit Macht.

Liest man die Berichte über den EU-Haushalt 2021 - 2027 da wird ein ganz anders. GB ist raus, aufs Geld will Brüssel aber nicht verzichten, daher soll DE mehr zahlen. (ca. 13 Mrd. mehr)

Weniger Länder, weniger Aufgaben ? Es sind zu viele arme Länder in der EU, die aufgenommen wurden.

Einfach googeln + lesen. (EU-Haushalt 2021-27

DE sollte unverzüglich aus der EU austreten, bevor das Kartenhaus einstürzt. EZB hoch verschuldet. Dann wegen Alibi Corona 390 Mrd. Euro werden verschenkt, keine Rückzahlung, Kontrolle bleibt aus. 390 Mrd. ohne Rückzahlung.  Von wem kommt das Geld ?
Das muss man sich mal vorstellen, deshalb die Wiederholung.

EZB bald bei 4 Billionen Schulden, Gewinn 2 Mrd. Euro im Jahr. Jeder studierte Finanzexperte weiß: Pleite !

Zukünftige Generation, viele die nicht mal geboren sind, werden heute verschuldet/ belastet. Bis 2058 soll alles zurück gezahlt sein. Keiner weiß was die nächsten Jahre bringen und dann so was ?

Volk wird nicht gefragt. Seit 11 Jahren gibt es keine Zinsen. (Null Zins) Bei unserer DM zu keiner Zeit, es gab immer Zinsen.

EU (Brüssel) bleibt ein Monster, unhaltbar. GB ist das glücklichste Volk, sie haben es geschafft. Freiheit ist ein hohes Gut.  

19.09.20 17:55
2

14337 Postings, 4595 Tage objekt tief#447, ein Posting der übelsten Art

19.09.20 18:47
3

3571 Postings, 945 Tage TheLeo1987Die linken Hetzer gehen mir langsam auf den Sack !

20.09.20 12:26

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomium447

meinst du mich damit ?  

20.09.20 13:14
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumKriminalität

20.9.20
Afrikaner vergewaltigt 17-jähriges Mädchen in Wismar
Wismar, Mecklenburg-Vorpommern. Eine 17-Jährige ist in Wismar vergewaltigt worden. Da sie den Täter beschreiben konnten, fand die Polizei ihn kurz darauf. Der 19-jährige Mann aus Guinea sitzt nun in der Jugendarrestanstalt Neustrelitz in U-Haft. Weiterlesen auf nordkurier.de  

20.09.20 13:18
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumGriechen und Deutsche in einem Boot ?

20.9.20
Kurzer Prozess um Heim für 800 Flüchtlinge am Wannsee
Berlin. Rund 800 Bewohner leben in einer Siedlung direkt am Großen Wannsee. Genauso viele Flüchtlinge, also noch einmal 800, sollen dazukommen. Anwohner haben gegen das Heim geklagt, da kam das Gericht persönlich vorbei. Ergebnis: Antrag abgewiesen! Weiterlesen auf bz-berlin.de  

21.09.20 18:20
2

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumInsel Samos

mehrere Container ausgebrannt, unglücklicher Weise befanden sich dort überwiegend, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.
Wieder mal zeigt sich Moria macht Schule.  

22.09.20 17:50
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumnein,

DE nimmt nicht zu viele Flüchtlinge auf, eher zu wenig.
Alle sollen kommen, wir sind doch Christen, + auch in einer Garage ist noch Platz für Betten.
Der SUV oder wie die hochbeinigen schweren Vehicels heißen, sie sind ja verzinkt + strotzen dem Wetter.
ALSO, los.  

22.09.20 17:57

87 Postings, 270 Tage sebestie1Ich fahre jeden Tag an so vielen großen Gärten

vorbei. Dort könnte die Regierung Zelte aufstellen. Kacken, Essen und duschen könnten sie ja drin. Ausgenommen sind hier AfD Anhänger. Die sind außen vor, weil die sind ja total böse und realitätsfremd.  

22.09.20 17:59
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumlacht euch krank

Hilfsorganisationen wollen Strafverfahren gegen Athen.

Wo bekommen die ihr Geld her, die produzieren doch nichts.

Geldhahn zu drehen, schon ist Freude da. WARUM ?  Sie alle müssen dann einer ehrlichen Arbeit nach gehen. Oh das ist furchtbar.  

22.09.20 18:10

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumböse

AfD,  daher hat die CDU auch 36% ..........Deutsche Soldaten vor der russischen Grenze, Atombomben 80 × schlimmer

wie Nagasaki,  keine Grenzen mehr, Dauer Nullzins .....usw. Danke CDU, wir lieben dich alle.

Grüne, die ?  DIE genehmigen nur Waffenlieferungen.

Alles schick, oh Freude.


 

24.09.20 19:06

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumPolitikversagen lesen

Ein Ehepaar klagte gegen Muezinruf, abgeschmettert.
Integration?
Kommen her und wollen an sich nichts ändern. Ist mit Religionsfreiheit gedeckt lt. GG

Da haben sie Rückenwind. Deutsche Bürger im eigenen Land ?

Kanzler Kurz, der denkt realistisch.  Lest selber, .......

 

24.09.20 22:34
1

61 Postings, 775 Tage Besa001Natürlich ist die EZB

heute Pleite nach all den Jahren Merkel und ihre Notenpresse als Geheimwaffe an der Spitze Europas und ohne vernünftige Wirtschafspolitik.
Bin ich froh wenn die Olle endlich weg und wieder ein richtiger Mann an der sitzt!  

25.09.20 20:14
2

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumEU ist pleite

schaut euch die EU Schuldenuhr an. Sagt alles.

STRAUSS über YouTube sagte was über Leistungskraft, wie recht er hatte.

Die Reden von damals sind heute aktueller denn je.

Einfach mal die Zeit nehmen. Auch zur SPD und. GRÜNE gab Strauss Kontra.
Recht hat er

Das war ein Politiker von Format, sicher muss man nicht mit allem übereinstimmen, dennoch
Ehrlich, was diese Gesellschaft heute fehlt.  

25.09.20 20:19

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumEhrlichkeit

Muss es heissen  

27.09.20 16:23

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumMarcus Hempel

Stream über Youtube  26.09.2020  

27.09.20 16:57
2

96 Postings, 19 Tage Biker112Kaki ist momentan

überhaupt eine Aufnahme, oder die Aufnahme von Flüchtlingen!
Wir sollten uns Gedanken machen, warum diese Menschen flüchten, wohin sie flüchten möchten und ob die ganze Flüchtlingsgeschichte nicht anders realisierbar wäre, und um Allen auf einer konventionellen Ebene geholfen werden kann.
Meinerseits beinhaltet der Flüchtlingsstrom auch die weniger werdenden notwendigen Ressourcen, wie Wasser und überhaupt den Lebensmitteln.
WIR als Vorreiter der Flüchtlingsretter der Europäischen Union, können aber nicht bei der Bevölkerungsexplosion in Afrika demnächst jeden Flüchtling ein sorgenfreies Leben bieten.
Auch andere EU Länder können und werden das nicht tun.
Wäre es nicht sinnvoller, alles dafür zu tun, Kriegstreiber, Machthaber und Despoten, die diese Flüchtlingsströme erst verursachen, mit alles in der Macht stehende zu bekämpfen und zu eliminieren?
Weiterhin sollte man im afrikanischen und asiatischen Raum dafür Werbung machen, dass Kinder machen nicht die Lösung ist, sondern das Gegenteil! Es entsteht soviel Elend durch Kinderarbeit, Prostitution und andere widerwärtige Geschäfte, die heutzutage auf den Schultern der Kinder ausgetragen werden.
Die Macht dazu hätten wir und unsere sogenannten Verbündeten zu Hauf, aber wir nehmen zu Zeiten von Corona ja wirre Virologen lieber ernst, als das Elend der Welt...  

27.09.20 18:44

2399 Postings, 502 Tage Philipp Robert#26486. Bevölkerungsexplosion im Detail

in Deutschland.
Frage: Sind das auch Flüchtlinge ?  

28.09.20 15:44
1

14077 Postings, 2593 Tage deuteronomiumDritter Oktober ?

Russland Deutsche, ihr kennt die Geschichte, Stalin hat sie sonst wo verbannt. Das ist nicht das Thema.
Deutschland und Russland haben Traditionen und vieles gemeinsam. Dennoch muss alles in einem guten Verhältnis stehen.
Zu viel kann zu viel sein.

Problem ist der politische Islam = Weltherrschaft. Nein, ich werde es nicht erörtern. Lest den Koran, als neutrale Person und schließt dann
Schlussfolgerungen.

Schengen ist aktuell überholt. Das war ein mal. EU ist ein Konstrukt von Kapital, deshalb Kapitalismus. Politiker die Ausführende Kraft.
Daher die parlamentarische Demokratie, jedoch keine Volksdemokratie. Könnt ihr mir folgen ?

EU ist gespalten, Deutschland ist mehr denn je gespalten.

Was wir brauchen ist ein Europa der Vaterländer. Volk muss auf sein Land stolz sein können und jedes Volk kommt an erster Stelle.
Nur so funktioniert es.

Diese BRD wollen wir nicht. Zwangsideologie auf allen TV Sendern, Politiker, Kirche, mit dabei. Das alles hatten wir schon - zu oft.

Deutschland zu erst, punkt !

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1058 | 1059 | 1060 | 1060  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben