SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Unilever NV

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 25.04.21 02:21
eröffnet am: 02.07.19 11:53 von: aguti Anzahl Beiträge: 138
neuester Beitrag: 25.04.21 02:21 von: Barbaradwvo. Leser gesamt: 64276
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

02.07.19 11:53
3

2511 Postings, 4916 Tage agutiUnilever NV

Am 01.07.2019 wurden die bisherigen Unilever-Aktien
mit der WKN: A0JMZB (ISIN NL0000009355)
durch neue Unilever-Aktien
mit der WKN: WKN: A0JMQ9 (ISIN NL0000388619) ersetzt.

Bisheriges Forum: https://www.ariva.de/forum/...-mich-ein-kauf-321885?page=8#jumppos214
XETRA-Meldung: https://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/...d/XETR-ISIN-Change-1577170
Über Unilever-Aktien:
https://www.unilever.com/investor-relations/...r-shares/about-shares/  

02.07.19 12:17

2511 Postings, 4916 Tage agutiDividendenkalender

02.07.19 12:20
1

2511 Postings, 4916 Tage agutiDividendenkalender

Angehängte Grafik:
kalender.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
kalender.jpg

04.07.19 08:35
1

58 Postings, 3408 Tage Relax_m@Aguti

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Leider sind bis heute die Aktien nicht getauscht worden. Bei mir ist immer noch die alte Kennung im Depot. Muss ich meine Depotbank hierzu beauftragen? Eigentlich müsste dies automatisch laufen oder?  

04.07.19 08:56

2511 Postings, 4916 Tage aguti@Relax_m

Bei meiner Bank ist dies automatisch geschehen und ich hatte 2 Infos online in meiner Postbox.
1x die Einbuchung für die neue WKN und 1x die Ausbuchung für die alte WKN.  

04.07.19 10:29
1

1 Posting, 1306 Tage Krokusnussunilever

Bei mir wurde heute Nacht umgebucht. Hatte allerdings keine Nachricht bekommen.  

04.07.19 20:47

53 Postings, 1283 Tage MK1984Umtausch

Warum wurde denn die Unilever Aktien getauscht? Was sollte das bewirken?  

05.07.19 09:15
1

58 Postings, 3408 Tage Relax_mUmtausch

Vielen Dank für eure Antworten. Bei mir war es heute nun auch endlich soweit :-)

@MK1984: Die Hinterlegungsempfangsstruktur von Unilever NV wurde am 28.06.19 nach Handelsschluss beendet. Infolgedessen wurden die Hinterlegungsscheine von Unilever NV-Stammaktien annulliert und die DR-Inhaber erhalten im Gegenzug Unilever NV-Stammaktien, die zur primären Notierung von Unilever NV werden. Dies ist ein weiterer Schritt in dem Bestreben von Unilever, an der Spitze einer guten Unternehmensführung zu stehen.  

16.07.19 21:34

53 Postings, 1283 Tage MK1984@Relax_m

Habe ich das richtig verstanden, dass die Unilever Aktien vorher nur eine Art Zertifikat darstellten und jetzt durch den Umtausch in herkömmliche Aktien umgewandelt wurden samt Stimmrecht usw.?  

01.08.19 11:05
1

1375 Postings, 2692 Tage phre22Ich liebe unilever

Und bin und bleibe investiert, leider ist die Aktie zur Zeit teuer. Aber die Entwicklung sieht gut aus :-)

Hier noch ein schönes Update:

https://youtu.be/c-Eyldhv7EA  

25.08.19 10:49

1375 Postings, 2692 Tage phre22Kleiner Artikel zu Unilever

Fundamental + Charttechnik! So möchte ich das haben :-)

https://modernvalueinvesting.de/...-air-liquide-apple-verizon-update/

 

15.09.19 12:57

1271 Postings, 1966 Tage xy0889Unilever 5 Jahres Chart

kaum zu glauben aber die Unilever Aktie ist gut gelaufen und bietet auf den jetzigen Niveau immer noch knapp 3% Div.Rendite .. leider ist aber auch das kgv bei rund 24 .. aber eine gute Depotbeimischung allemal ..  
Angehängte Grafik:
unilever.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unilever.png

19.09.19 11:16
1

1418 Postings, 3098 Tage OGfoxUnilever für das Depot

Ich denke schon, dass Unilever in jedes Depot passt. Allerdings sollte man dabei auch immer den Einstiegszeitpunkt im Auge behalten.
Auf dem 5 Jahreschart meines Vorredners ist gut zu erkennen, dass das Unternehmen auch immer mal schwäche Phasen hatte in denen es um einige Prozente gefallen ist.

Durch dieses Abwarten bin ich auch zu meiner ersten Position bei ca. 36 Euro gekommen. Wenn man ein Auge für den breiten Aktienmarkt hat, dann findet man sicherlich Unternehmen die für langfristige Anleger einen besseren Einstand bieten. (3m, Fresenius oder Tlg z.B.)

Mutige Anleger können langsam auch wieder ein Auge auf Kraft Heinz werfem wo die Aktie langsam auch einen Boden findet.

Das sind aber nur Gedankenanstöße und jeder ist für sein Depot selbst verantwortlich.

Mein Investmentblog mit Depot.

 

18.10.19 11:11
3

2731 Postings, 4616 Tage TamakoschyAusblick bestätigt

https://www.mydividends.de/news/...ahlt-eine-unveraenderte-dividende/

Unilever bestätigt Ausblick und zahlt eine unveränderte Dividende
Der Konsumgüterkonzern Unilever (ISIN: NL0000388619) wird eine Quartalsdividende von 0,4104 Euro ausschütten. Unilever zahlt seine Dividenden vierteljährlich aus. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 1,6416 Euro bezahlt. Beim derzeitigen...


17. Oktober 2019
ISIN:
NL0000388619



By Werner Rehmet
17. Oktober 2019

0  433  0




Der Konsumgüterkonzern Unilever (ISIN: NL0000388619) wird eine Quartalsdividende von 0,4104 Euro ausschütten. Unilever zahlt seine Dividenden vierteljährlich aus. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 1,6416 Euro bezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 54,18 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,03 Prozent.
Ausbezahlt wird die Dividende für das dritte Quartal am 4. Dezember 2019. Ex-Dividenden Tag ist der 31. Oktober 2019. Das Unternehmen hatte im April 2019 die Dividende das 24. Jahr in Folge angehoben. Seit 1937 werden bereits Dividenden bezahlt.
Der Konsumgüterkonzern steigerte im dritten Quartal 2019 den Umsatz um 5,8 Prozent auf 13,3 Mrd. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Auf bereinigter Basis (um Wechselkurse sowie Zu- und Abgänge bereinigt) ergab sich ein Zuwachs um 2,9 Prozent. In den ersten 9 Monaten 2019 ergab sich ein Anstieg auf bereinigter Basis um 3,4 Prozent auf 39,3 Mrd. Euro. In den Schwellenländern legte der bereinigte Umsatz im dritten Quartal um 5,1 Prozent zu. In den Industriestaaten ergab sich ein Rückgang um 0,1 Prozent.
Für das laufende Jahr wird weiterhin ein Wachstum auf bereinigter Basis in der unteren Hälfte des mittelfristigen Wachstumsziels von 3 bis 5 Prozent erwartet. Zu Unilever zählen Marken wie Dove-Seife, Domestos, Knorr-Fertiggerichte, Magnum- und Langnese-Eis oder auch Lipton-Eistee.
Redaktion MyDividends.de  

21.10.19 09:48
1

1271 Postings, 1966 Tage xy0889Unilever, Analyst erhöht Kursziel auf 58 Euro

Unilever: Solide Umsatzzahlen - Ausblick erreichbar - Kursziel auf 58 Euro erhöht! Aktienanalyse (Independent Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Unilever: Solide Umsatzzahlen - Ausblick erreichbar - Kursziel auf 58 Euro erhöht! Aktienanalyse (Independent Research) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
ist zwar eig. überhaupt kein Potenzial. Aber mit der soliden Dividende als Depotbeimischung trotzdem für den ein oder anderen interessant.  

23.10.19 14:12

351 Postings, 2197 Tage ar_ai_82@xy0889

richtig. plus gibts die dividende öfters im jahr - ich sage, dieser titel "geht immer", mit oder ohne brexit... zudem machen sie jetzt auch auf öko: https://industriemagazin.at/a/...-menge-an-neuplastik-deutlich-senken  

23.10.19 15:19
1

2238 Postings, 5991 Tage hello_againÖko

@ar_ai_82
Unilever macht nicht erst seit jetzt auf Öko.
Bereits seit 2008, also 10 Jahre vor Greta und allen anderen setzte sich Unilever einen nachhaltigen Wandel in die Unternehmensziele. Kannst alles auf der Webseite nachlesen, inklusiver der Erfolge (und noch nicht erreichten Ziele).

https://www.unilever.de/nachhaltigkeit/

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung ( 17 SDGs) der Vereinten Nationen UN finden sich in vielen Unilever-Marken wieder.


 

28.10.19 10:01

1271 Postings, 1966 Tage xy0889Unilever - hält die GD200 ?

falls nicht muss man auch mit den tieferen 50 er Bereich rechnen ..  
Angehängte Grafik:
unilever.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unilever.png

25.11.19 20:45
2

1271 Postings, 1966 Tage xy0889Unilver mittelfristig

kann noch ein wenig dauern bis es mal wieder aufwärts geht .. aber was solls in der Zwischenzeit 3% Dividende mitnehmen.  
Angehängte Grafik:
unilever.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unilever.png

11.12.19 17:11

1375 Postings, 2692 Tage phre22Unilever

tolles Unternehmen aktuell aber sehr hoch bewertet. Hier noch ein Update zum Chart und den fundamentalen Daten:

https://modernvalueinvesting.de/...ilever-visa-johnsonjohnson-update/

 

17.12.19 09:46
1

1418 Postings, 3098 Tage OGfoxausblick wird "düsterer"

Unilever sieht für das nächste jahr ein geringeres wachstum als erwartet.

ich finde findes immer wieder überrashend wie qualitativ gut aufgestellte unternehmen über 7 % richtung süden geschickt werden obwohl für nächstes jahr immer noch ein wachstum zwischen 2 und 3 % erwartet wird.

Historisch gesehen waren rücksetzer bei unilever immer eine gute gelegenheit aktien einzusammeln. Persönlich werde ich die Kursentwicklung bis zum jahresende beobachten und evtl wird unilever dann mein erster kauf im neuen jahr. Auch wenn demit mein einstandskurs von 37 euro etwas nach oben getrieben wird, lockt mich eine "sichere" dividende von 3 % und die aussicht, dass diese zukünftig weiter steigt.  

17.12.19 13:00

4276 Postings, 1673 Tage Carmelitaeine dividende von 3%

ist natürlich ein "schlagkräftigtiges" Kaufargument

und ein wachstum von 2-3%, wow, solche Wert braucht man  

17.12.19 13:05
2

4276 Postings, 1673 Tage Carmelitabei solchen gehypten werten

werden doch am ende diese ganze dividendenfreaks die sich ein einkommen mit dividenden erstellen wollen am ende durch die darauf folgende miese kursentwicklung gef.... so dass sparbuch besser gewesen wär, aber man kann dann stolz seine einnahmen verkünden und sich selbst was vormachen  

17.12.19 13:05

5327 Postings, 2139 Tage dome89Fairer Wert ist ca. 42 Euro

bei 46 kann man erste Posi wagen Langfristig für Cash/Dividenendepot. In der Krise ziemlich sicher... Aber halt überbeweret. Für 2021 dürfte Gewinn bei 2,8 per Share liegen mit Divi alles zusammengefasst ergibt sich ca der Faiere Wert. KGV wäre 15. Bei so geringem Wachstum wäre KGV von 12 au gerechtfertigt. Also 36 Euro. Aber in Zinslosen zeiten kann man etwas höhere Zahlen^^  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben