Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 7064
neuester Beitrag: 09.12.22 03:44
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 176578
neuester Beitrag: 09.12.22 03:44 von: hello_again Leser gesamt: 25941129
davon Heute: 7043
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7062 | 7063 | 7064 | 7064  Weiter  

04.11.12 14:16
111

20752 Postings, 6956 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7062 | 7063 | 7064 | 7064  Weiter  
176552 Postings ausgeblendet.

08.12.22 17:30
5

77342 Postings, 6791 Tage Anti LemmingHabeck fehlt das "Glück"

https://www.rnd.de/politik/...tspielt-JBT7AFDB6QW7AG4RQZIOVMTML4.html

Deutschland habe trotz des fehlenden Gases aus Russland Chancen, gut durch den Winter zu kommen, findet Wirtschafts­minister Robert Habeck. Dafür müsse jedoch viel Energie eingespart werden – und man müsse Glück mit dem Wetter haben.

A.L.: Habeck kann nur beten, dass die eisigen Wettervorhersagen (# 552) ähnlich fehlerhaft sind wie die überhitzten Klimaprognosen.  

08.12.22 17:39
5

175 Postings, 53 Tage aicherIrgendwer hat geschrieben

man würde Habeck entweder hassen oder lieben.

Man muss ihn jedoch ganz nüchtern als Vollversager einstufen, wie es Herr Aust jüngst getan hat.

Es sei denn er hat andere Ziele als das Wohl Deutschlands zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden.  

08.12.22 17:50
5

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo Silberstein"Bundestagssturm" mit drei Vorderladern

fünf Musketen und vier verrosteteten Säbeln? Ausgeführt von einem wirren Prinzen, einem Ex-Soldaten und einer offenbar durchgekanllten Abgeordneten.

Ja genau, die Demokokratie war ganz dolle in Gefahr. Wollt ihr uns verar*schen, liebe Regierung?

Von wem geht hier eigentlich die echte Gefahr für die Demokratie aus, die aktuelle Zensurgesetzgebung mitberücksichtigt?  

08.12.22 17:58
2

62983 Postings, 5298 Tage FillorkillDeflationsmeldungen Energie

Beim Gas wurde das teils 80 € zählende Gap zwischen Spot resp Frontmonaten und den späteren 2023 Terminen mittlerweile komplett abgetragen. Dies repräsentiert die Markerwartung, dass die angekündigte Knappheit im Winter und vor allem danach leider ausfallen wird.

https://www.theice.com/products/27996665/...res/data?marketId=5419234

Der gerade erst vereinbarte Preisdeckel für russisches Öl hält nicht was er versprach, nämlich dessen Deflation zu 'deckeln'. Wirkung wirkungslos verpufft:

 
Angehängte Grafik:
urdb_com_(1).png (verkleinert auf 68%) vergrößern
urdb_com_(1).png

08.12.22 17:59

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo Silbersteinund man müsse Glück mit dem Wetter haben

Nach Murphys Gesetz wird da nix draus. Wenn man auf die Fr.esse fällt kommt meist das Pech dazu.

---

Wetter in NRW: Schnee und Kälte weiter im Anmarsch

Für Deutschland sieht der Wetterexperte am Wochenende voraus, dass eine ordentliche Ladung Schnee herunterkommt. Zwar vor allem im Süden und Südwesten der Bundesrepublik, aber auch der Westen darf sich teilweise über Schneetreiben freuen. Dazu kommt noch kalte Polarluft von Norden her, was es in Nordrhein-Westfalen recht knackig machen dürfte.

https://www.derwesten.de/region/...chnee-weiss-regen-id300339523.html  

08.12.22 18:01
2

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo SilbersteinDie Munition geht aus

Nein, nicht die der Russen....

Ich bleibe dabei: Im Frühjahr ist der Krieg vorbei und die Russen haben gesiegt.
Putin stellt eine längere Kriegsdauer in Aussicht. Trotz eigener Probleme setzt er damit die Ukraine unter Druck, denn Kiew geht die Munition aus. Die USA bräuchten Jahre um ihre gelieferten Bestände wieder aufzufüllen. Der Westen hat sich verkalkuliert. Für die Nato hat das schwerwiegende Folgen.
 

08.12.22 18:07
2

1538 Postings, 105 Tage JohnLawDie Morgenlandfahrt

Die saudischen Gouverneure begrüßen den überschüssigen Haushalt des Königreichs, der das Wirtschaftswachstum ankurbeln wird. Saudi-Arabien gab am Mittwoch einen Haushaltsüberschuss von 102 Milliarden SR (27,13 Milliarden US-Dollar) für 2022 bekannt, der größer als erwartet war.
https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=23#jumppos581  

08.12.22 18:13
2

13437 Postings, 6906 Tage sue.viDie europäische Krise verstehen

...................................
Europa und der gesamte Westen marschieren nach links, in Richtung Kollektivismus, in Richtung Staatsinterventionismus. ................
Es gibt praktisch keine bedeutsamen Proteste gegen das europäische System des massiven Staatsinterventionismus, und die bestehenden Proteste können überhaupt nichts ändern.
.............................
Sie nennen es immer noch eine Marktwirtschaft und eine parlamentarische Demokratie.
Dies ist jedoch keine korrekte Interpretation des aktuellen Stands der Dinge.
.............................
Understanding the European Crisis: Interview with Václav Klaus
https://mises.org/wire/...ding-european-crisis-interview-vaclav-klaus  

08.12.22 18:15
1

1538 Postings, 105 Tage JohnLawFinancial Stability Board Report

Beschlussbericht 2022: „Abschluss der Agenda und Aufrechterhaltung des Fortschritts: Dieser Jahresbericht über die Umsetzung von Abwicklungsreformen zieht eine Bilanz der Fortschritte, die FSB-Mitglieder bei der Umsetzung von Abwicklungsreformen und der Verbesserung der Abwicklungsfähigkeit im Banken-, Finanzmarktinfrastruktur- und Versicherungssektor erzielt haben. Der Bericht legt die Prioritäten des FSB im Abwicklungsbereich für die Zukunft dar. Dazu gehören im Jahr 2023 die weitere Konzentration auf die Vervollständigung der Abwicklungsrahmen für CCPs und Versicherer und die Konsolidierung der Arbeit des FSB zur Vorbereitung auf die Bankenabwicklung.
https://www.fsb.org/wp-content/uploads/P081222.pdf  

08.12.22 18:31
2

175 Postings, 53 Tage aicherMan kann also aktuell die Kurse

im Dax mit dem Wetterbericht traden. Super.
Wenn es extrem kalt wird, wird das Gas knapp und dann gibt es Haue.
Umgekehrt bei hohen Temperaturen steigen die Kurse, weil dann wieder produziert werden kann.

Das beste Deutschland aller Zeiten  

08.12.22 18:36

13437 Postings, 6906 Tage sue.viFortschritte bei alternativen Finanzmitteln 18:15


Die größten grenzüberschreitenden Abwicklungs Herausforderungen, die mit einiger Dringlichkeit angegangen werden müssen, verbleiben im Nichtbankensektor.

Im Jahr 2022,konzentrierte sich die Resolution Steering Group (ReSG) darauf,
Fortschritte bei alternativen Finanzmitteln zu erzielen   ......


Fortschritte bei ""alternativen Finanzmitteln""   ..?  

08.12.22 19:05

62983 Postings, 5298 Tage Fillorkill'Habeck fehlt das "Glück"'

Glück würd ich das nicht nennen. Seine grosse Hoffnung und die der Netzagentur bestand ja darin, Fossile so teuer zu  machen dass Erneuerbare als letzter Notausgang verbleiben und dabei zugleich mit einem 'Der Markt will es so' Marker versehen werden können. Dafür setzte man auf Putin, der mit seinem Gas-Storno für die Grünen die Kastanien aus dem Feuer holen sollte. Es sah eingangs ja auch gut aus, zudem warnten Experten, Industrielobbyisten und Reichsbürger unisono die vermeintlich existentielle  Abhängigkeit vom Russengas wg Untergang infrage zu stellen. Heute hingegen weiss man, niemand braucht mehr russisches Gas und russisches Öl. Als letzter Joker bleibt Habeck so nur noch ein eiskalter Winter, der die stetig rutschenden Fossilpreise wenigstens etwas stabilisieren könnte. Aber wäre das 'Glück'?  

08.12.22 20:04
2

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo SilbersteinDas Glück der Weißen Weihnacht

Habecks Unglück ist unser Glück! Danke, Petrus.
Der Polarwirbel ist außer Form - und das hat Folgen. In den kommenden Tagen legt sich der Winter übers Land. Die Temperaturen sinken teils deutlich in den Frostbereich. Stellenweise fällt bis zu 20 Zentimeter Schnee. Vor allem die Nächte werden bitterkalt. Denkbar ist zudem, dass der Winter einen lan ...
 

08.12.22 20:12
1

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo SilbersteinSie kam "vom Völkerrecht"

und scheiterte kläglich. Diese Frau ist eine Schande für Deutschland.

Iran richtet einen Macheten-Mörder hin und was macht diese Frau? Spielt sich zur EU-Außenministerin auf.

--

Annalena Baerbock kündigt harte EU-Reaktion auf Hinrichtung im Iran an
Irans Regime hat einen Demonstranten hinrichten lassen. Das Auswärtige Amt bestellt den iranischen Botschafter ein – und will "mit harten Maßnahmen" reagieren.
 

08.12.22 20:15
3

15213 Postings, 1931 Tage Shlomo SilbersteinTichy zum "Operettenputsch"

Zwei oder drei Dutzend Verschwörer planen also einen Staatsstreich; zum großen Teil Herren fortgeschrittenen Alters, die sich dem Zugriff der Polizei vermutlich mittels eines Treppenlifts entziehen wollten. Die Beschlagnahmeliste der Polizei bestätigt den Verdacht: Es wurden in 180 durchsuchten Häusern und Wohnungen eine Schusswaffe gefunden, mehrere Schreckschusspistolen, einige Tausend Euro und, ein Höhepunkt der polizeilichen Mitteilungen: Prepper-Ware.

Mindestens einer der durchlauchten Durchsuchten hatte sich also an die Vorgabe des Bundesamts für Katastrophenschutz gehalten und größere Mengen Lebensmittel und Getränke aufbewahrt für einen Blackout, den diese Regierung herbeiführt und vor dem ihre Behörden warnen. Zählen Sie also bitte ihre Ravioli-Dosen nach, nicht dass auch Sie der Reichsbürgerszene zugeordnet werden – wer Vorrat hat, ist verdächtig, ebenso derjenige, der dem Rat folgt und etwas Bargeld zu Hause hat für den Fall, dass den Geldautomaten der Strom fehlt.

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...-die-demokratie-ist/  

08.12.22 20:16

9232 Postings, 4758 Tage SufdlEin Volk von

Stinkerle 🥸. Grün ist die Zukunft  
Angehängte Grafik:
screenshot_20221208-201157_google.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
screenshot_20221208-201157_google.jpg

08.12.22 20:31
2

574 Postings, 3253 Tage stelukDer Plan dahinter

Coronaa 11:01 oder Kicky 12:58: Man sollte unsere Dogmatiker und Ideologen nicht unterschätzen. Sie bedienen sich aller Mittel, um moralische Vorverurteilung bei den sogenannten Reichsbürgern zuzulassen, indem sie die AfD als heimlichen Drahtzieher propagieren. Dagegen dürfen bei Morden, die sich im besten Deutschland aller Zeiten zu häufen scheinen, nicht ohne den Vorwurf der Vorverurteilung und Instrumentalisierung Ross und Reiter genannt werden.
Ich kann euren Ausführungen uneingeschränkt zustimmen, weil der Plan dahinter akribisch abläuft. Die AfD verhindert als einziger Störfaktor unsere von rot-grün-esoterischen moralin-geschwängerten Ökona.is gewünschte Konsensdemokratie. Dieses moralisch sakrosankte Wirgefühl der Guten zu stören ist mittlerweile eine Majestätsbeleidigung und muss mit allen Mitteln unterbunden werden. 3000 stark bewaffnete Einsatzkräfte sollen allen zeigen, dass jeder Widerstand im Keim erstickt wird. Ganz nach bekannter Methode: Bestrafe die Harmlosen und erziehe alle anderen!
Solange unsere MSM dieses durchtriebene Spiel mitspielen ist unsere Konsensdemokratie nicht in Gefahr.  

08.12.22 20:47
4

1291 Postings, 4810 Tage VanDelftWohin führt das ?

Hallo Yurx,

Du schreibst ".....Also hier noch eine Aufzählung was 3000 Beamte gefunden haben in 50 Liegenschaften.....: zwei Langwaffen, eine Kurzwaffe sowie Schwerter- und Armbrüste, Schreckschuss- und Signalschusswaffen....."

Darüber hinaus wurde noch berichtet, daß man "mehrere (!) Tausend Euro Bargeld" und "Prepper-Ausstattung" gefunden habe.

Ich würde in der Wertung dessen deutlicher, als Du, werden. Warum ? Weil es m. E. notwendig ist, klarzumachen, welche Zeitenwende hier eingeläutet wird !

Lest genau (!), was in den nächsten Wochen und Monaten von den Medien veröffentlicht werden wird, denn ich bin sicher, es wird, wie 2013 in Zypern hinsichtlich des Bargeldes, ein Startschuß zum Aufbruch in einen neue Zeit, eine Zeit, in der praktisch jeder, der gegen die Anordnungen staatlicher Organe Argumente vorbingt, zum Staatsfeind erklärt und wegen (bisher) absolut nicht justiziabler  Sachverhalten (Bargeld-Besitz, Prepper-Ausrüstung, legalem Schreckschußwaffen-Besitz, legalem Jagdwaffen- oder Kleinkaliber-Schußwaffenbesitz) für viele Jahre in Justizvollzugsanstalten verschwinden wird.
Mindestens jedoch wird man ihn (wie man jetzt schon seit gestern sieht), durch Veröffentlichung von unverpixelten Fotos und unter voller Nennung des Namens in den Massenmedien bereits vor (!) jeder Anklage und (eventueller) Verurteilung in eklatanter Umkehr jeder Unschuldsvermutung  gesellschaftlich vernichten !

Nicht nur, daß die oben von Yurx aufgeführte Gesamt-Bewaffnung der 13 vorläufig (!) in Haft Verbliebenen (bei den restlichen 12, die zunächst ebenfalls verhaftet wurden, reichen die grotesken Anschuldigungen nicht mal, um sie vorläufig in Haft zu behalten, geschweige denn bei den anderen 27, die mitverdächtigt wurden, aber nicht verhaftet werden konnten, weil absolut nichts gegen sie vorgebracht werden konnte), derart clownesk ist, daß es nicht mal annähernd denkbar gewesen wäre, mit 13 älteren Hanseln, die insgesamt 3 Schußwaffen mit vielleicht ein paar Schuß Munition hatten, den Bundestag damit zu stürmen (O-Ton unseres Generalbundesanwaltes), ist es zudem lebenspraktisch so, daß jedes munter frei herumlaufende Clan-Mitglied weitaus schwerere Waffen mit sich herumträgt. Und zwar jahrelang und tagtäglich und völlig ungehindert durch diesen Staat !

Bei uns in der Stadt spazierte vor ein paar Jahren ein Albaner seelenruhig mit einem nagelneuen M16 samt mehreren Magazinen in eine Discothek und ballerte dort alles samt einem Türsteher kurz und klein.
Reaktion der überregionalen Presse: 0,00 (in Worten: Nullkommanullnull).
Reaktion der Regionalpresse: 2 x kurzer Bericht, dann vergessen.
Keine einzige Frage  unserer "Staatsschützer", was dieser Mann mit einem recht leistungsstarken Automaten und unzähigen Schuß Munition hätte anrichten können und woher er das M16 hatte.

Da frage ich mich (nicht nur seit gestern) durchaus: was ist das für eine Person, die wie Dr. P. Frank derartige Absurditäten wie die der "Erstürmung des Bundestages", des "Staatsstreiches", des "Putsches" und des geplanten "Ersetzens der verbliebenen staatlichen Instiutionen durch Heimatschutzkompanien" öffentlich behauptet, ohne dabei vor Scham im Boden zu versinken ?
Sein ständiges Blinzeln und seine gesamte Körperhaltung während dieser Verkündigungen sagen absolut alles.  

Doch nehmen wir mal an, die paar Spinner hätten das, was da geplaudert wurde, tatsächlich tun wollen.
Dann sollte sich jeder selbst fragen, was denn geschehen wäre, wenn die paar Rentner in den Bundestag eingedrungen wären ? Hätten sich dann alle "staatlichen Organe" ergeben und sich dem neuen selbsternannten Kaiser unterworfen ?
Hätten wir dann alle den neuen Kaiser angebetet ?
Oder hätten die paar Rentner nicht vielleicht doch nach ein paar Stunden im Reichstag aufgegeben, einfach, weil sie Hunger gehabt hätten und nicht genug Blutzucker-- und Rheuma-Medikamente ?

Besonders betont wird ja stets, daß sich ex-KSK- und ex-Bundeswehr-Kräfte unter den "Verschwörern" befunden hätten.
Das macht diese ganze lächerliche Medien-Show noch lächerlicher, denn jeder KSK-Mann lernt ganz sicher, daß er sich nie in eine derart sinn- und ausweglose Lage begibt, wie die, sich mit ein paar Altersschwachen und zu 100 % Kampfuntauglichen (71-jähriger "Anführer" und 58-jährige Juristin) in ein riesiges, nicht mit unter 200 schwerbewaffneten und bestens ausgebildeten Männern sicherbares Gebäude zu begeben. Von der absoluten Sinnlosigkeit, dort zu verharren (wenn man das Gebäude halten könnte) mal ganz abgesehen.

Diese ganze Show wurde schon vor Monaten (!) an die Medien durchgesteckt und exakt mit Beginn der Aktion von den Medien "begleitet".
Man erinnere sich nur an die bereits um 7 Uhr erfolgte genüßliche Berichterstattung vor dem Haus der Berliner Richterin (alles natürlich top-secret in ARD und ZDF wegen der extremen Gefahr, die von diesen Leuten ausging).

Würde mich nicht wundern, wenn das Drehbuch des ganzen Schwachsinns von einem Spiegel- oder TAZ-Redakteur oder von Böhmermann geschrieben worden wäre.

Das Ziel dieser Show ist klar erkennbar: ein Putsch gegen die Freiheit.



 

08.12.22 20:49

13437 Postings, 6906 Tage sue.vi.

Bundesnetzagentur

- Gasverbrauch gestiegen. Einsparziel erstmals verfehlt.

1:05 PM · 8 déc. 2022
https://twitter.com/bnetza/status/...9534338?cxt=HHwWhMDQ-YGxorcsAAAA  

08.12.22 21:02
1

1158 Postings, 5435 Tage Slide808F 35 kauf

08.12.22 22:22

1538 Postings, 105 Tage JohnLawEuropa sucht Käufer für eine halbe Billion Euro

Europa sucht Käufer für eine halbe Billion Euro Staatsschulden
Die Energiekrise, die Europa seit Russlands Ukraine-Einmarsch beherrscht, kostet Europas Regierungen Unsummen. Doch im Unterschied zu den letzten acht Jahren fällt einer der größten Finanziers weg: die EZB hat das Gelddrucken abgestellt und stampft demnächst ihre Kriseneuros wieder ein.
Staatsanleihen
https://www.institutional-money.com/news/maerkte/...sschulden-220655/  

08.12.22 22:37
2

3176 Postings, 451 Tage isostar100ach nee!

bayer testet asprin gegen sars-cov2 (auch bekannt als corona, covid, etc).
und es wirkt recht gut: "Bei den Untersuchungen zeigte sich, dass ASS und Salicylsäure die Replikation von Sars-CoV-2 um den Faktor 10 bis 100 unterdrücken konnten."

ach nee! und damit kommt ihr erst jetzt, bayer?

im ernst, warum macht man eine so naheliegende studie erst, nachdem weltweit milliarde um milliarde in die covidbekämpfung geflossen ist? ach, genau deswegen...


Der Leverkusener Konzern Bayer hat seinen Klassiker Aspirin (Acetylsalicylsäure) auf Effekte gegen Sars-CoV-2 untersucht. Demnach verfügt die Substanz über antivirale Effekte gegen das Coronavirus – zumindest in-vitro.
 

09.12.22 03:10
1

4013 Postings, 2250 Tage KatzenpiratAus der Reihe "Neonazis in der Ukraine"

Bundeszentrale für politische Bildung:

Ausgelöst durch den Maidan und die Kämpfe im Donbas haben rechte Kräfte in der Ukraine lautstark von sich Reden gemacht und zu einer Legitimierung rechtsextremer Ansichten bis weit in den politischen Mainstream beigetragen. In diesem Zuge ist auch rechte Musik zunehmend populärer geworden, wie das Beispiel Sokyra Peruna zeigt: aus einer marginalisierten Rechtsrock-Gruppe wurde eine erfolgreiche rechte Band mit professionellen Strukturen und Verbindungen bis in hohe politische und gesellschaftliche Kreise. Rechte Musik hat es seit dem Maidan sprichwörtlich aus den Kellern und Ruinen bis auf große Konzerte und Festivals geschafft.

Rechtsextreme Ansichten haben es in der Ukraine seit einigen Jahren bis in den politischen Mainstream geschafft. Auch die Musik dieser politischen Strömung ist zunehmend populärer geworden und wird auf großen Konzerten und Festivals gespielt. Kiew gi
 

09.12.22 03:16
1

4013 Postings, 2250 Tage KatzenpiratVon diesen Neonazi-Musikern sind viele

jetzt im Sarg oder aber bald. Das muss man als Teil der "Entnazifizierung" sehen. Dass auch viele völkische Wagnersöldner ins Gras beissen ebenso. Sie findet auf beiden Seiten statt.  

09.12.22 03:44

2262 Postings, 6065 Tage hello_againAspirin covid19

@isostar100
Die als schwurblerwebseite verschriene swprs .org hatte schon sehr lange Aspirin auf der Liste von Medikamenten zur frühbehandlung von covid 19.

Dabei verwies die Seite u.a. auf Studien
02/2021 https://journals.plos.org/plosone/...?id=10.1371/journal.pone.0246825

07/2021 https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.07.08.21260236v1

04/2021
https://journals.lww.com/anesthesia-analgesia/...ith_Decreased.2.aspx

Auch einige Kliniken nahmen Aspirin schon früh ins behandlungsprotokoll auf


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7062 | 7063 | 7064 | 7064  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben