SMI 11'129 -0.2%  SPI 14'449 -0.1%  Dow 33'310 1.6%  DAX 13'726 0.2%  Euro 0.9711 0.0%  EStoxx50 3'755 0.2%  Gold 1'794 0.1%  Bitcoin 23'278 3.2%  Dollar 0.9384 -0.4%  Öl 98.9 1.9% 

Löschung

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 22.12.03 00:26
eröffnet am: 09.09.02 11:12 von: Van Nelle-H. Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 22.12.03 00:26 von: Müder Joe Leser gesamt: 7799
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

09.09.02 12:05

25021 Postings, 7961 Tage modOnkel Herb., wir zahlen! Informieren

Du tönst hier nur rum und hast wenig Ahnung.
Typisch Sozi  

09.09.02 12:06

2104 Postings, 7447 Tage TD714788mod

Auch sprachliche Defizite ?

Konjunktiv = Aussageweise der Vorstellung; Möglichkeitsform

Das man die Arbeitslosenquote von Bayern auf das Bundesgebiet übertragen kann erscheint mir weder möglich, noch ist es vorstellbar.

So bleibt also nur noch Polemik = unsachlicher Angriff, scharfe Kritik. Gleiches gilt für Dein Posting 14.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

09.09.02 12:07

1065 Postings, 7278 Tage Onkel Herbertmod mehr Ahnung als du habe ich auf

09.09.02 12:08

25021 Postings, 7961 Tage modTD, für mich aber "möglich" o.T.

09.09.02 12:11

301 Postings, 7416 Tage Van Nelle-Halfzwar.Satire: Und wohin es führt..........

09.09.02 12:11

2104 Postings, 7447 Tage TD714788@Thomastradamus

Das sehe ich vollkommen ein. Habe ja auch schon geschrieben, dass meine Aussage nicht sachlicher Natur war.

Wenn man es allerdings wie mod hält und nackte Zahlen aus dem Zusammenhang reisst und in einen anderen presst, dann muß man auch die Rechnung zulassen, das eine Steigerungsquote von jährlich 20 % einen starken exponentiellen Anstieg zur Folge hätte. (ich hoffe, das ist mathematisch richtig ausgedrückt)

1000 Arbeitslose
1200 Arbeitslose
1440 Arbeitslose
1728 Arbeitslose etc. ;-)

Ich hoffe, Du verstehst was ich meine. Das Beispiel soll auch dazu dienen, Dir zu beweisen, dass ich einfache Prozentrechnung sogar im Kopf schaffe. :-)

Grüsse,
Tyler Durdan

 

09.09.02 12:11

4969 Postings, 8154 Tage chreilLänderfinanzausgleich!


@Bankerslast: Erst informieren, dann schreiben: NRW ist Nettozahler, Bayern inzwischen (!) zwar auch, aber erst seitdem man so manchem Bergbauern mal den Hof aufgemöbelt hat...

Nochwas: Dass wir brutto sogar ca. 6 Mio. Arbeitslose haben ist auch nicht neu, sondern war schon unter dem Dicken so!

Wo soll Stoiber die Arbeitsplätze hernehmen?? Nee, das kriegt er auch nich besser hin als die Sozen...

 

09.09.02 12:14

1065 Postings, 7278 Tage Onkel HerbertGenau cHreil

Die haben mehr als einem Bergbauern den Hof aufgemöbelt. Und wir durften das bezahlen.  

09.09.02 12:14

2104 Postings, 7447 Tage TD714788O.k. mod, dann nicht polemisch, sondern utopisch

utopisch: schwärmerisch, unerfüllbar, unwirklich, wirklichkeitsfremd.

Das letzte Synonym erinnert mich irgendwie an den Ehrenvorsitzenden der CDU :-)

Grüsse,
Tyler Durdan  

09.09.02 12:16
ich hab sowas zumindest vermutet...bin mal auf den Tag gespannt, an dem wir mehr Arbeitslose als Bürger haben! ;-)

@Onkel Herbert
und findest Du's ok, dass diejenigen Länder, die die Ausgleichszahlungen leisten (müssen), hinterher dadurch finanziell schlechter gestellt sind als die Empfänger-Länder? Das hat sowas von "Wer arbeitet hat netto weniger als der, der nichts tut"...irgendwie symptomatisch...

Gruß,
T.  

09.09.02 12:16

2235 Postings, 7728 Tage AlanG.So weit ich weiss ....

ist die AlZ  in Thüringen  oder Sachsen oder Sachesn Anhalt höher als in SH - NRW - Rh-Pf. - Bremen - Niedersachsen.

Hemut K. (1990): in ein par Jahren werden wir im Osten "blühende Landschaften" sehen.
Ja, Helmut K. hatte recht. Die Bundesgartenschau war seitdem immer im Osten (z.B. Cottbus, Arbeitslosenquote: 27 %)  

09.09.02 12:19

1065 Postings, 7278 Tage Onkel HerbertNiemanden geht es nachher schlechter

09.09.02 12:20

2104 Postings, 7447 Tage TD714788@Thomastradamus

So ist das in heutigen Zeiten. EM.TV hätte auch einen höheren Umsatz als das aktuelle BIP geschafft, wenn die Steigerungsquoten gleich geblieben wären ;-)

Grüsse,
Tyler Durdan

 

09.09.02 22:03

301 Postings, 7416 Tage Van Nelle-Halfzwar.Löschung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben gerade dieses Posting wegen Verstoßes gegen Urheberrechte aus dem ARIVA.DE-Diskussionsforum gelöscht.

Ihr ARIVA.DE-Team  

10.09.02 11:12

1065 Postings, 7278 Tage Onkel Herbertup o.T.

11.09.02 15:43

301 Postings, 7416 Tage Van Nelle-Halfzwar.Satire scheint hier nicht anzukommen!? tztztztzt o.T.

11.09.02 18:58

1065 Postings, 7278 Tage Onkel HerbertDas ist ja wieder typisch. So was wird

gelöscht. Warum denn eigentlich?  

11.09.02 19:11

1322 Postings, 8063 Tage PMEs gab eine

Beschwerde des Betreibers der Webseite, von der die Bilder "kopiert" wurden. Daraufhin haben wir die Postings natürlich rausgenommen.

An deren Stelle hätte ich das ja eher für kostenlose Werbung gehalten (der Name der Webseite war ja in den Bildern zu lesen), aber wenn die es anders sehen, dann ist das ihr gutes Recht.

bye, Paul.  

11.09.02 19:12

1065 Postings, 7278 Tage Onkel HerbertNa dann versteh ich das auch.

Danke Paul das war sehr nett von dir!  

12.09.02 09:38

196 Postings, 7273 Tage Mat SaneLöschung unserer Bildern

Moin Leute!

Zu unserer Bitte in Sachen Löschung unserer Bilder und Texte aus diesem Thread will ich mich auch mal kurz noch persönlich melden:

In letzer Zeit mehren sich die Fälle von Image-Napping von unserer Website Gagarama.de in die verschiedensten Foren. Sogar ganze Fremd-Websites werden mittlerweile mit unserer Bildern und Texten dekoriert. Ein Link zu uns oder zumindest ein Copyright-Verweis waren da bisher in den wenigsten Fällen dabei.

Klar, so etwas kann man wohl Werbung nennen, da unser Name mittlerweile auf jedem Image mit draufsteht. Kostenlos ist diese Werbung für uns jedoch keineswegs, den Traffic, der durch das Laden der Bilder von unserem Server ensteht ist erheblich, kostet Geld!

Wir jedoch betreiben Gagarama.de zu 100% unkommerziell, d.h. wir bezahlen alles aus eigener Tasche ohne auch nur eine müde Mark zurückzuverlangen!!!

Warum? Nennt es von mir aus künstlerischen Anspruch, Spass an der Unterhaltung, Frust auf unsere Welt, dem wir mit unserer Satire Luft machen.

Unsere Texte lutschen wir uns AUSSCHLIESSLICH aus den eigenen Fingern, die Bilder natürlich ebenso. Sehen wir dann unsere eigenen persönlichen Statements in irgeneinem Forum prangen, ohne ein Wort zur Herkunft, na da kann sich jeder vorstellen, was das für ein Gefühl ist. Auch wenn dann auf den Images Gagarama draufsteht, was uns übrigens ganz und gar nicht gefällt, aber wie gesagt, bei der Menge an gemoppsten Bildern ist das das Mindeste was wir tun können, um den Leuten zu zeigen: Aha, DIE haben das gemacht.

Wir brauchen wirklich keine Werbung, denn wir verdienen nix dabei, wollen wir auch nicht. Ein Link zu der Quelle gibt aber jedem von euch und anderen Usern die Möglichkeit, auf direktem Weg dorthin zu gelangen, wo's noch mehr KOSTENLOSES Haha gibt - so etwas vorzuenthalten, wär doch irgendwie doof, oder? ;)

In diesem Sinne,

Peace und beste Gruesse

Mat Sane
Admin/Webmaster - Gagarama.de

ps: @admin - danke für euer Verständnis ;)
ps: @Van Nelle - nix für ungut ;)  

12.09.02 09:51

95441 Postings, 7886 Tage Happy EndLöschung


Quelle: gagarama.de

PS: Kohl seit 1886? ;-)  

12.09.02 10:31

196 Postings, 7273 Tage Mat Saneo oh

@Happy End

Oops, danke für den Fehler-Hinweis *pein*, den Verweis als Link, den Humor und das Happy End!

;) ;)

Beste Gruesse
Mat Sane  

12.09.02 11:51

9123 Postings, 7984 Tage ReilaHallo, Ihr Regierungs-Wahlkämpfer von gagarama!

Ich dachte immer, Satire und Kabarett nehmen die Mächtigen aufs Korn, sind  schonungslos, respektlos und nicht parteilich, gegen Dummheit, Arroganz der Macht und für Demokratie. Dabei denke ich an solche durchaus linken Typen wie Dieter Hildebrand oder die auch von einem Linken herausgegebene Titanic. Aber selbst, vorgenannte etwas linkslastige Exemplare kritisieren genüßlich auch SPD- und Regierungsdummheiten. Bei gagarama ist das nicht der Fall. gagarama ist ganz offenbar einseitig blind. Links, SPD und Grün stehen außerhalb der Kritik von gagarama. Aber einseitig blind ist ganzseitig dumm.

R.  

12.09.02 12:30

196 Postings, 7273 Tage Mat SaneGagarama Kritik

Zuerst einmal freut es uns, wenn sich jemand überhaupt ein paar Leute Gedanken über unsere Website machen.

Zu deiner Kritik will ich dir folgendes sagen:

Gagarama ist enstanden, weil uns (dem Gagarama-Team) der allseits weit verbreitete Schwachsinn krank macht! Diesen Schwachsinn bemerken wir immer wieder und überall, ob in der Politk oder in unserer Gesellschaft. Ob in den Medien oder auf der Strasse.

Da der grösste politische Schwachsinn sich nach UNSERER MEINUNG derzeit hauptsächlich auf der oppositionellen Seite rumtummelt, kriegt die auch das meiste Fett von uns ab. Wir haben Sorge um uns, um unsere Familien, unsere Welt und Umwelt und handeln entsprechend.

Gagarama ist Gagarama, und was Gagarama genau ist, entscheiden wir selbst. Wir hegen keinerlei Anspruch auf "allgemeine Satire über dies und das" oder ähnliches. Wir sind wir!

Sicher, über rote und gruene Politik und Politiker würde uns auch so manches einfallen. Allerdings haben wir nicht vor, Politikverdrossenheit zu schüren, wie es die üblichen Medien tun! Im Gegenteil!

Würden wir diesen ganzen Polit-Zirkus komplett durch die Kacke ziehen, hätte schon bald keiner mehr Lust, überhaupt noch wählen zu gehen.

Wir freuen uns ungemein, wenn dieser verdummte 22.9. endlich hinter uns liegt und wer weiß, ob wir dann überhaupt noch weiter machen werden. Der erwähnte Schwachsinn nimmt kein Ende, wir könnte nur noch Gaga machen, haben aber auch noch unsere Jobs und wie gesagt unsere Familien. Da draussen, im echten Leben!

Schwachsinn entgegnen wir übrigens in der Hautsache mit Schwachsinn, aber das merkt man wohl sehr schnell, wenn man uns besucht!

Dummheit ist ein dolles Wort! Blindheit auch! Mal ganzheitlich betrachtet!

Beste Gruesse
Mat Sane

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben