High Tide kommt an die NASDAQ

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 20.03.24 21:58
eröffnet am: 14.05.21 10:20 von: Terazul Anzahl Beiträge: 118
neuester Beitrag: 20.03.24 21:58 von: Base Leser gesamt: 34891
davon Heute: 13
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  

02.11.21 20:52

15 Postings, 1056 Tage EM85News

Morgen soll es wieder was neues von Hiti geben  

17.11.21 20:28
1

946 Postings, 2518 Tage peter81Wenn gleich

Noch vier Euro kommen Leg ich auch nochmals nach  

30.11.21 09:42

1349 Postings, 4951 Tage TerazulInterview

https://thedalesreport.com/interviews/...-poised-to-continue-in-2022/

"I think, 2021 over $200 million dollars or close to that number. "
 

03.12.21 09:39

1349 Postings, 4951 Tage TerazulUpdate

https://finance.yahoo.com/news/...es-growth-trajectory-130000369.html

https://www.leafreport.com/news/...hungrily-eyeing-the-u-s-next-14911

sehr interessant:

“Since we started this innovative [membership] concept October 20, over 90 percent of our transactions are now being conducted by club members, versus 50 percent previously,” High Tide President and CEO Raj Grover said in an interview this week. “So [when] you see a vaporizer being sold for $200 in the market, we’re selling it for $50 to our members.”  

22.12.21 21:13

15 Postings, 1056 Tage EM85Rückblick 2021

IRW-News: High Tide Inc.: High Tide veröffentlicht Rückblick auf Meilensteine 2021

IRW-PRESS: High Tide Inc.: High Tide veröffentlicht Rückblick auf Meilensteine 2021CALGARY, ALBERTA, 22. Dezember 2021 - High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (TSXV: HITI) (NASDAQ: HITI) (FWB: 2LYA), ein führendes Cannabis-Einzelhandelsunternehmen, das sowohl stationäre Läden als auch Online-Handelsplattformen auf globaler Ebene betreibt, freut sich, über die wichtigsten Meilensteine des Jahres 2021 und ihre strategische Bedeutung für die Zukunft des Unternehmens zu berichten. Die Erfolge reichen von der Übernahme von sechs neuen Online-Handelsplattformen für Hanf-CBD und Konsumzubehör, die High Tide zu einer globalen Größe im Online-Handel mit einer internationalen Datenbank von über 2,92 Millionen Kunden machen, über die Einführung eines innovativen Diskont-Clubmodells, dem Cabana Club, der zu einem enormen Anstieg der Mitgliederzahlen von landesweit aktuell über 320.000 geführt hat, bis hin zum organischen Aufbau und der Eröffnung von 48 neuen stationären Cannabis-Einzelhandelsstandorten in Kanada, mit denen sich die Gesamtzahl der Filialen des Unternehmens auf 105 im ganzen Land erhöht.Hier die wichtigsten Erfolge von High Tide im Jahr 2021:- Die Gesamteinnahmen stiegen von 58 Mio. CAD in den neun Monaten zum 31. Juli 2020 auf 127 Mio. CAD in den neun Monaten zum 31. Juli 2021. Wenn man den Umsatz des am 31. Juli 2021 endenden Quartals auf das Jahr hochrechnet und die ausgewiesenen jährlichen Beiträge von Blessed CBD und NuLeaf Naturals hinzuzählt, ergibt sich eine aktuelle Umsatzrate von ungefähr 226 Mio. CAD. - Das bereinigte EBITDA stieg von 4,3 Mio. CAD in den neun Monaten zum 31. Juli 2020 auf 10,9 Mio. CAD in den neun Monaten zum 31. Juli 2021. - Die Bilanz des Unternehmens verbesserte sich im Zuge mehrerer Transaktionen. Die Verbindlichkeiten reduzierten sich von 72 Mio. CAD per 31. Dezember 2020 auf aktuell 31 Mio. CAD, wobei in den nächsten 12 Monaten lediglich 1,6 Mio. Dollar zur Zahlung fällig werden. - Außerhalb Kanadas wurden sechs neue Online-Handelsplattformen für Hanf-CBD und Konsumzubehör übernommen, was zu einem Anstieg der internationalen Umsatzrate von rund 11 Mio. CAD per 1. Januar 2021 auf aktuell rund 80 Mio. CAD führte. - Die internationale Klientel wurde auf über 2,92 Millionen Kunden außerhalb Kanadas erweitert. - Mit dem Cabana Club wurde ein innovatives Diskont-Clubkonzept eingeführt, das einen enormen Anstieg der Mitgliederzahlen von rund 75.700 per 1. Januar 2021 auf aktuell über 320.000 in ganz Kanada bewirkte. Die durchschnittlichen täglichen Transaktionen der Cabana Club-Mitglieder erhöhten sich von rund 55 % vor der Einführung auf aktuell über 85 %. - In Kanada konnten durch organisches Wachstum 48 neue stationäre Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte eröffnet werden, wodurch die Gesamtzahl der Einzelhandelsfilialen auf 105 anstieg. - Das Unternehmen wurde zum ersten großen Cannabis-Einzelhändler an der Nasdaq, was zu einer stärkeren Beteiligung der institutionellen Anleger an den Aktien des Unternehmens sowie zu einer Zunahme der Analysten, die die Aktien des Unternehmens bewerten, von zwei zu Beginn des Jahres 2021 auf aktuell sechs führte. - High Tide wurde von der Zeitschrift The Globe and Mail's Report on Business zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen Kanadas des Jahres 2021 gekürt, das mit einer geprüften dreijährigen Wachstumsrate von 733 % überzeugen kann. - High Tide wurde bei den KIND Awards 2021 als bestes kanadisches Cannabisunternehmen des Jahres ausgezeichnet.Im Namen der Geschäftsleitung und des Board of Directors möchte ich unseren Kunden und Aktionären für ihre dauerhafte Unterstützung danken, trotz aller Herausforderungen, mit denen die Welt im Jahr 2021 konfrontiert war. Dank ihrer Unterstützung hat sich High Tide zu einem wichtigen Akteur im stationären Cannabis-Einzelhandel entwickelt und konnte seine Präsenz im Online-Handel rasch ausbauen. High Tide wurde außerdem bei den KIND Awards zum besten kanadischen Cannabisunternehmen des Jahres gekürt, und diese Auszeichnung ist ein direktes Ergebnis des unermüdlichen Einsatzes und der Erfolge unseres Teams während des gesamten Jahres, freut sich Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide. Wir werden dieses Jahr mit insgesamt 105 Einzelhandelsfilialen in ganz Kanada abschließen und haben damit unser ursprüngliches Ziel von 110, leider wegen permanenter Verzögerungen bei der Erteilung der Baugenehmigungen, nur knapp verfehlt. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir bis Ende 2022 in Kanada, einschließlich des Marktes in British Columbia, mehr als 150 Einzelhandelsfilialen werden, und mit unserem innovativen Diskont-Clubmodell auch weiterhin Kunden aus etablierten Märkten für uns gewinnen können. Für das Jahr 2022 haben wir eine Reihe von tollen Initiativen geplant, und ich werde im neuen Jahr sehr gerne genauer darüber berichten. Wir sind gespannt auf unsere weitere Entwicklung und freuen uns darauf, unseren Kunden und Aktionären ein weiteres erfolgreiches Jahr zu bescheren, fügt Herr Grover hinzu.Über High Tide Inc. High Tide ist ein führendes, auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, das sowohl über Ladengeschäfte als auch über globale E-Commerce-Aktiva verfügt. Das Unternehmen ist - gemessen am Umsatz - der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; mit derzeit 105 Standorten in Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan, und wurde im dritten jährlichen Ranking des Business Magazines der kanadischen Top-Wachstumsunternehmen 2021 aufgeführt. Das Unternehmen ist der erste und einzige Cannabis-Discount-Club-Händler in Nordamerika, der die Marken Canna Cabana, Meta Cannabis Co. und Meta Cannabis Supply Co anbietet. Weitere Standorte im ganzen Land befinden sich in Planung. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com und in letzter Zeit im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über Nuleafnaturals.com, FABCBD.com, BlessedCBD.co.uk und CBDcity.com sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren.Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.Für weitere Informationen über High Tide Inc. besuchen Sie bitte www.hightideinc.com  

08.01.22 14:23

1349 Postings, 4951 Tage TerazulHiti News

In letzter Zeit ist viel passiert:

- Rückblick 2021 (22.12.2021)
Mitglieder 320.000
https://www.ariva.de/news/...t-rckblick-auf-meilensteine-2021-9923474
- Shop #106 (06.01.2021)
Mitglieder 359.484
https://www.ariva.de/news/...-einzelhandelsprsenz-in-hamilton-9936247

Das sind auf die paar Tage 39.484 Mitglieder mehr
- HITI erwirbt Fastendr
https://www.ariva.de/news/...irbt-die-fastendr-technologie-fr-9934561

schaut euch das Video an:
https://www.youtube.com/...?v=7oTvTrTSnn4&ab_channel=BusinessWire

So kann man kostengünstig noch mehr Kunden bedienen

"Ein Pilotprojekt, das am Standort von Bud Room in Ottawa durchgeführt wurde, ergab, dass über 60 % der Kunden die Fastendr-Kioske bevorzugten und dabei über 20 % mehr ausgaben"

In 2021 hieß es, dass ca. 50% der Mitglieder regelmäßig kaufen.
In einem Video (Link leider nicht mehr parat) hörte ich mit dem neuen Programm von 90%
Nehmen wir mal 70% Kunden die regelmäßig kaufen zu 60 CAD/Monat

359.484 * 0,70 * 60 = 15.098.328 Mio CAD/Monat Umsatz *12 = 181.179.936 Mio Umsatz nur durch die regelmäßigen Kunden
+ ca. 100 Mio CAD aus dem internationalen Geschäft und weitere Kunden
= 280+ Mio CAD Umsatz für 2022

Mal rechnen bezüglich Marge, welche durch den Preiskampf sinken wird (Q3 waren es 35% auf 9M waren es 36%)
https://finance.yahoo.com/news/...eports-third-quarter-200000617.html

bei 30% = 84 Mio CAD
bei 25% = 70 Mio CAD

Je nachdem was an Zukäufen und Abschreibungen dieses Jahr noch ansteht, könnte HITI für FY2022 schwarze Zahlen schreiben

 

14.01.22 17:06

1349 Postings, 4951 Tage Terazulzu #89/88

Im Interview wird erwähnt dass 90% der Mitglieder regelmäßig kaufen, statt der vorherigen 50%!
:O

Jetzt kann man statt meiner 70% oben neu rechnen :)

 

04.02.22 13:44

1349 Postings, 4951 Tage TerazulUpdate

So, es gibt ja neue Updates, die ich in Stichpunkten hier wiedergebe

Es läuft sogar noch besser als von mir erwartet :)

Ja, Store Sales sind wegen Wettbewerb etc gesunken, jedoch durch das neue Programm wieder am steigen, gegen den Trend/Markt
Quellen unten

" We had already started seeing an uptick in same-store sales as they were up 7% in Q4 versus Q3 2021"

"Let’s look at the month of November, the first full month of the discount club model and the last month for which Stats Can data is available and compare it to our same-store sales. Nationally according to Stats Can, cannabis sales across the country went down 3% in November, including new store openings. In contrast, while the market was down on a same-store basis, our stores posted a 5% gain in November versus October outperforming the market by 8%. In Ontario, the largest market and where the land grab is most important, we did even better. We posted same-store sales growth of 10% in November versus October, while the entire province generated only a 2% increase in total, including adding new stores."

"As a snapshot I can report that today, 3 of our top earning stores in Ontario are currently operating with closures and dramatically reduced hours and/or capacity due to COVID. Our top earning store in Manitoba is operating at extremely reduced hours due to mall closure relating to COVID."


- Es kostet ca. 7% Marge, dieser Weg
- täglich ca. 1.000 neue Mitglieder
 379k Mitglieder von denen 90% regelmäßig kaufen, Ziel 750k
- Es gab auch Lieferprobleme, die bald behoben sind
- Stores haben noch Covid Beschränkungen (unter anderem Öffnungszeiten verringert etc.)
- 150 Stores bis Ende des Jahres
Wettbewerb:
Aktuell sind es 20%-25% große Ketten und 75%-80% kleine Ketten und unabhängige
Dies wird sich wohl im Laufe des Jahres ändern
Hiti bekommt laufend Anfragen bezüglich Shops. hier cherry picking
- White Lable Produkte kommen ca. im März, dann gibts auch wieder mehr Marge
- CBD Produkte starten in EU (Deutschland etc.) und USA/Kanada
- Schulden bei 31,4 Mio CAD, davon 5,6 Mio in den nächsten 12 Monaten
- Bisher 800k CAD aus dem ATM
- Ausbau der Stores mit "Fatendr", was kosten spart und neue Potentiale hebt

Schwarze Zahlen könnten knapp werden dieses Jahr, aber für nächstes Jahr darf man dann optimistisch sein :)

Meine Schätzung
Q1 Umsatz von 70 Mio CAD
für Q2 erwarte ich ca. 75 Mio - 80 Mio
Q3 85 Mio
Q4 90 Mio

wären dann ca. 320 Mio CAD im Jahr.
Steigerung Q2 wegen mehr Shops, Zukäufe und weniger Corona Maßnahmen
Steigerung Q3/4 Zukäufe, mehr Läden, weniger Mitbewerber kaum/kein Corona mehr.

Und hier mal die Übersicht über die Bewertungen (MK) zu Umsatz/Faktor:
HITI ca. 300 Mio CAD..........Umsatz ca. 320 Mio CAD (geschätzt).........0,9375
Tilray ca. 3.540 Mio CAD......Umsatz ca. 620 Mio CAD (letzes Q x4).......5,709
Canopy ca. 4.02 Mio CAD.....Umsatz ca. 524 Mio CAD (letzes Q x4).......7,6717
Curaleaf ca. 6.583 Mio CAD..Umsatz ca. 1.268 Mio CAD (letzes Q x4).....5,1916
Aurora ca. 1.066 Mio CAD.....Umsatz ca. 240 Mio CAD (letzes Q x4).......4,4416
Cresco ca. 2.254 Mio CAD.....Umsatz ca. 860 Mio CAD (letzes Q x4).......2,62
FaF ca. 192 Mio CAD.............Umsatz ca. 180 Mio CAD (letzes Q x4).......1,066


Ich wüsste nicht, warum hier keine höhere Bewertung möglich wäre.



Quelle
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript
Daten von
finance.yahoo.com  

05.03.22 16:34

1349 Postings, 4951 Tage TerazulUpdate

So, es passiert schneller als gedacht:

Hiti kann sich nun die besten Stores/Ketten rausnehmen
https://www.ariva.de/news/...rossroads-cannabis-und-fgt-vier-10028705

Es ist auch ein Schnäppchen, man kauft 7,6 Mio CAD Umsatz für 2,5 Mio CAD in Aktien.
Oder pro Shop 625 k CAD. In Erinnerung, ein Shop für HITI zu eröffnen kostet ca. 350k-500k.
Mehr Shops, weniger Mitbewerber.

Es folgen auch die eigenen Shops
https://www.ariva.de/news/...abana-store-on-edmonton-s-whyte-10031054

Die 2 Stunden Lieferung ist natürlich auch Top
https://www.ariva.de/news/...-cabana-kndigt-einfhrung-seines-10010904

Kostet 10 CAD, wenn die Ware nicht innerhalb von 2 Stunden kommt, ist die Lieferung kostenlos.
https://twitter.com/RajGrover_HITI/status/1496325157727522820

Ich denke dass die paar, die tatsächlich kostenlos geliefert werden, im Großen und Ganzen nicht dramatisch sein werden.

FAZIT:
Die Konsolidierung der Einzelhändler in Kanada ist im vollen Gange (dachte es dauert länger). Hiti bekommt mit ihrer Strategie einen großen Kuchen.
Wenn das alles vorbei ist, kann Hiti ganz leicht die Preise erhöhen.
Das wird was großes :)

Nebeninfo:
Tilray beteiligt sich an HEXO, für ein vielfaches deren Umsatzes.
https://finance.yahoo.com/news/...s-proposed-agreement-120000578.html

Hiti steht bei 308 Mio CAD MK, bei meinen geschätzten 320 Mio CAD Umsatz.  

05.03.22 16:42

2479 Postings, 1607 Tage Tante LottiDer Wert hält sich für ne Cannabis Firma

noch relativ gut. Bin gespannt, wann die Cannabis Abwärtsrallye mal ein Ende hat.  

11.03.22 13:54

1349 Postings, 4951 Tage Terazul#94

Jo, das stimmt.
Bin auch optimistisch das sich HITI und FaF bald von den Produzenten lösen werden und der Retail mehr Aufmerksamkeit bekommt.
Nächste Woche kommen Zahlen, dann ist man Top5 der Cannabis Firmen vom Q Umsatz, Tendenz steigend.

Mal sehen, die 4,757 als nächste Hürde, dann durch den Abwärtstrend und über den EMA200 für ne Long Reise :)

 
Angehängte Grafik:
high_tide_inc_(3).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
high_tide_inc_(3).png

18.03.22 09:38

1349 Postings, 4951 Tage TerazulZahlen Q1/2022

So, Zahlen sind da und sehr positiv.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...0-gegenueber-vorquartal

Es gab sogar ein positives EBITA
EBITDA(1) 246
Bereinigtes EBITDA(1) 2.955

Die noch hohen Abschreibungen belasten das schöne Ergebnis, aber HITI könnte tatsächlich im GJ2022 schwarze Zahlen schreiben, das wäre neu für eine Kanadische Cannabis Firma (oder irre ich mich?)

Abschreibung und Amortisation  7.111

Q2 wird noch umso besser:

- mehr Shops / weniger Mitbewerber
- Lieferung seit Ende Februar/Anfang März möglich
- weniger Corona Einschränkungen
- white Lable Produkte am April (mehr Marge)
- April, der Cannabis Monat mit 4/20
- Blessed CBD Start in Deutschland
- Mehr Mitglieder, 451k aktuell
- Fastendr Technologie wird ausgebaut

Fehlt nur noch die Bewertung wie bei den LP´s. Umsatz mal 3/4/5 :)
 

15.06.22 21:48

1389 Postings, 5236 Tage rusi1Die zahlen

Für 2 Quartal sind veröffentlicht und die Aktie fällt?
wenn so weiter geht wird die Aktie aus NASDAQ fallen.
was ist hier los?  

20.06.22 20:39

1349 Postings, 4951 Tage Terazul#98

Wann fällt denn die Aktie aus der Nasdaq?
Warum sollte das passieren?
Wie wäre denn die MK?

Also die Aktie kam unter Druck weil in Fond 1 Mio Aktien verkaufen musste.
Aktuell wird am Comeback gearbeitet, aber Marktumfeld ist nicht gerade gut für Wachstumswerte.
Wobei man Fundamental voll auf Linie ist  

21.06.22 13:59

1389 Postings, 5236 Tage rusi1nasdaq

natürlich passiert sofort nichts, aber wenn die aktie einige monate unter 2 dollar bleibt, werden maßnahmen notwendig sein um den kurs zu steigern.
ich habe diese erfahrung mit anderen aktien gemacht
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben