Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 1 von 197
neuester Beitrag: 01.03.24 09:10
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 4923
neuester Beitrag: 01.03.24 09:10 von: dieselkette Leser gesamt: 1825357
davon Heute: 70
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  

29.04.16 09:48
16

13009 Postings, 6941 Tage WoodstoreAurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Nachdem Amerika sich für den liberalen Weg im Umgang mit
Cannabisprodukten geäußert hat beginnen auch andere Länder
auf den amerikanischen Kontinenten ein Umdenken.

Auch in Kanada ist seit 01.01.2016 der Besitz von Cannabisprodukten
legal.

Aurora Cannabis ist einer ersten, einer der größten Akteure auf dem
kanadischen Markt und soll hier näher betrachtet werden.

Ein spannender Markt mit berauschenden Renditen?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
4897 Postings ausgeblendet.

08.11.23 15:10

17362 Postings, 4976 Tage duftpapst2Geldverbrennt hier schneller als ein Joint

bei dieser Aktie.

Eine Firma die stetig weiter Minus macht ist nur so lange solvent wie es neue leichtgläubige Investoren gibt.   Lange kann es nicht mehr dauern bis Insolvenz angemeldet wird.

Es wird hier enden wie bei Solarfirma Connergs oder der Luftaktie Steinhoff.     Bei Kurs 0,001  

10.11.23 09:09

1746 Postings, 2218 Tage taube16@duftpapst

....atkuelle Veröffentlichung aber schon mitbekommen...?  

10.11.23 16:02
1

158 Postings, 1460 Tage LebakasJoeAlso nach diesen Zahlen

und auch den zuk. Aussichten müsste das Ding doch heute deutlich mehr zulegen finde ich.  

13.11.23 14:13
2

17362 Postings, 4976 Tage duftpapst2taube16

der Kursanstieg war offensichtlich nur ein Strohfeuer
 

27.11.23 16:09
1

158 Postings, 1460 Tage LebakasJoeNa dann ...

Ampel einigt sich auf Cannabis-Gesetz Stand: 27.11.2023 Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die abschließende Fassung des Gesetzes über die Legalisierung von Cannabis verständigt. Das Gesetz soll weniger streng ausfallen als bisher geplant.  

04.12.23 21:32
1

158 Postings, 1460 Tage LebakasJoeHeute schon mal ein schönes Plus

und morgen dann vielleicht nochmal so, wie Anfang Sept. ???

Damals isses auch plötzlich über 30 cent am Tag raufgeschossen.

Schau ma moi ...  

05.12.23 17:23
2

158 Postings, 1460 Tage LebakasJoeNa das war wohl nix -

der ganze Anstieg von gestern ist heute schon wieder futsch.

Schöne Eintagsfliege ...

Also heißt es weiterhin mal wieder abwarten.  

14.12.23 13:51
3

11230 Postings, 3643 Tage Berliner_Joe

Warum sollte denn die Aktie steigen? Wer soll die "massiv" kaufen?
Mich wundert es, dass die immer noch ca. 40c kostet und nicht 10c.  

29.12.23 14:21

27048 Postings, 5905 Tage brunnetaAurora Cannabis

Die Aktie von Aurora Cannabis gehört am Freitagmittag zu den Hoffnungsträgern des Tages. Zuletzt konnte die Aktie von Aurora Cannabis zulegen und verteuerte sich in der Tradegate-Sitzung um 3,4 Prozent auf 0,456 EUR.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...gung-29-12-2023-11201261
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.

07.01.24 21:12

27048 Postings, 5905 Tage brunnetaAurora Cannabis

Eine weitere Legalisierungswelle

Aurora Cannabis-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Ist es angesichts der neutralen Bewertung von CIBC World Markets jetzt ratsam, Aurora Cannabis-Aktien zu kaufen.

https://www.finanztrends.de/aurora-cannabis-aktie-jetzt-kaufen/
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.

08.01.24 18:28
1

802 Postings, 2472 Tage dieselketteGeschäftsbericht 9.11.23 - Beste Zeit kommt jetzt!

Herr Martin fuhr fort: „Zusätzlich zu den rund 400 Millionen US-Dollar Einsparungen, die wir in den letzten drei Jahren erzielt haben, werden wir im Geschäftsjahr 2024 auch eine jährliche Kosteneffizienz von 40 Millionen US-Dollar erzielen. Durch die Umsetzung unseres Plans, Umsatzwachstum zu erzielen und Mit der gesteigerten Profitabilität kommen wir unserem Ziel eines positiven Free Cashflows im Kalenderjahr 2024 näher.“

Herr Martin fügte hinzu: „Unsere Bilanz verfügt über eine starke Netto-Cash-Position, um profitable Wachstumschancen durch M&A zu verfolgen, und wir werden den Rest unserer vorrangigen Wandelanleihen im Wert von 5,3 Millionen US-Dollar im Februar 2024 zurückzahlen. Die Kombination aus branchenführenden Margen, Eine starke Bilanz und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Umsetzung deuten darauf hin, dass Auroras beste Tage direkt vor uns liegen.“
 

14.01.24 11:16

27048 Postings, 5905 Tage brunneta1-Jahres-Kursziel. 2,77€

18.01.24 11:11

27048 Postings, 5905 Tage brunnetaDer Cannabis-Sektor blickt gespannt

auf die kommende Woche, denn dann entscheidet der Bundestag voraussichtlich über die Legalisierung in Deutschland. Angesichts von Kurssprüngen im zweistelligen Bereich scheinen einige Marktteilnehmer positiv gestimmt zu sein, auch wenn die mögliche Reform wohl erst am 1. April 2024 in Kraft treten dürfte.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...sschimmer-20344913.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.

25.01.24 19:18

27048 Postings, 5905 Tage brunnetaAurora Cannabis bringt den Joint

in der Flasche auf den Markt

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...den-markt-20348546.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.

29.01.24 17:13

1779 Postings, 2638 Tage DölauerWenn Aurora nicht aufpasst

wird es nach meiner Meinung ein Übernahmekandidat ....  

31.01.24 15:50

1122 Postings, 5166 Tage bebe2R/S

Wie oben diskutiert, hat das Board of Directors des Unternehmens eine Konsolidierung der Stammaktien des Unternehmens auf einer Basis von 10 bis 1 genehmigt. Die Aktienkonsolidierung wird am oder um den 20. Februar 2024 ("das Datum des Inkrafttretens") wirksam sein, und das Unternehmen erwartet, am Nasdaq Capital Market (der "Nasdaq") und der Toronto Stock Exchange (die "TSX") auf der Basis nach der Konsolidierung am solchen Datum mit der Handelsbasis zu beginnen. Die Aktienkonsolidierung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der TSX, und die Bestimmung, ob die Mindestangebotspreisanforderung erfüllt ist, steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Nasdaq.

Das Unternehmen hat derzeit 475.9903.822 ausstehende Stammaktien, und unter der Annahme, dass vor der Aktienkonsolidierung keine zusätzlichen Stammaktien ausgegeben werden, wird die Aktienkonsolidierung die ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf etwa 47.590.382 Stammaktien reduzieren. Nach Abschluss der Aktienkonsolidierung werden die Stammaktien des Unternehmens weiterhin an der Nasdaq und der TSX unter dem Symbol "ACB" gehandelt.

Das Unternehmen wird im Zusammenhang mit der Aktienkonsolidierung keine fraktionsteilen Stammaktien nach der Konsolidierung ausgeben. Wenn die Aktienkonsolidierung andernfalls dazu führen würde, dass ein Aktionär Anspruch auf eine Bruchaktion Stammaktie hat, wird die Anzahl der Stammaktien nach der Konsolidierung, die an einen solchen Stammaktien ausgegeben werden, auf die nächste Anzahl von Stammaktien aufgerundet.  

08.02.24 13:19

1779 Postings, 2638 Tage DölauerNews

Zahlen gut, Ausblick ebenfalls.  

08.02.24 15:22
das ist doch mal ein Dollar Wert dann passiert noch was diese Woche  

08.02.24 15:26

2084 Postings, 303 Tage Terminator9Aurora

Bin vorhin rein, ich liebe Cannabis Aktien...  

08.02.24 18:07

4735 Postings, 4874 Tage ipson...mit welchem Zeithorizont seid ihr so dabei?

Ich stocke immer mal wieder etwas auf, aber im übersichtlichen Rahmen. Aber gar nicht so wegen der Medizinischen Nutzung sondern in Aussicht auf eine etwaige sukzessive Legalisierung von Cannabis in immer mehr Ländern und einem Zeithorizont von Jahren.

...könnte aber langsam gerne mal Kurstechnisch die Richtung ändern...  

09.02.24 09:40

1779 Postings, 2638 Tage DölauerEinsammeln/Zeithorizont

Das muss jeder für sich entscheiden. Sicherlich ist eine Strategie abhängig vom jeweiligen Typ. Bin ich ängstlich, will ich langfristig oder mittelfristig (z. Bsp. 1 Jahr) anlegen.
Denke daran, die gesetzliche Zulassung steht an. Vielleicht hilft dir das, eine Strategie zu entwickeln.  

19.02.24 11:28
2

29 Postings, 115 Tage johnnie1Kurs ausgesetzt !

Keine Order möglich  

19.02.24 11:48
2

1840 Postings, 6360 Tage dearStocksplit wohl morgen

Share Consolidation
Aurora also today announced that its Board of Directors has approved, subject to required regulatory and stock exchange approvals, a plan to consolidate all of its outstanding Common Shares on the basis of 1 Common Share for every 10 Common Shares currently outstanding (the "Share Consolidation"), with such Share Consolidation to be effective on or about February 20, 2024 . The Company expects the Share Consolidation to restore compliance with Nasdaq Listing Rule 5550(a)(2) (the "Minimum Bid Price Requirement") and to ensure the Company continues to have access to a wide range of institutional investors. Further details regarding the Share Consolidation can be found below under the heading "Information Regarding the Share Consolidation Plan".

 

23.02.24 10:50
1

17362 Postings, 4976 Tage duftpapst2das gleiche immer wieder

wie oft wurde nun gesplittet etc.

Nach so vielen Jahren verbrennen die immer noch Geld.
Mehr so eine Hobby Aktie für Rentner als ein Investment.  

01.03.24 09:10
1

802 Postings, 2472 Tage dieselketteAurora schuldenfrei, gute Aussichten, Cashflow

EDMONTON, AB, 29. Februar 2024 /CNW/ – Aurora Cannabis Inc. („Aurora“ oder das „Unternehmen“) (NASDAQ: ACB) (TSX: ACB), das in Kanada ansässige führende globale Unternehmen für medizinisches Cannabis, gab heute bekannt dass es insgesamt etwa 7,2 Millionen US-Dollar (ca. 5,3 Millionen US-Dollar) zurückgezahlt hat, was die letzte Zahlung des Nennbetrags seiner vorrangigen Wandelanleihen („Schuldverschreibungen“) mit einem Gesamtbarwert von 7,4 Millionen US-Dollar (ca. 5,5 Millionen US-Dollar) darstellt aufgelaufenen Zinsen. Nach Abschluss dieser Rückzahlung beziehen sich Auroras verbleibende Schulden 1 in Höhe von 47,9 Millionen US-Dollar auf Bevo Farms Ltd.

Logo von Aurora Cannabis Inc. (CNW Group/Aurora Cannabis Inc.)

„Diese letzte Rückzahlung stellt einen bedeutenden Meilenstein für Aurora dar, da wir nun fast 465 Millionen US-Dollar an Wandelschulden vollständig zurückgezahlt haben“, erklärte Miguel Martin, Chief Executive Officer von Aurora. „Unser Fokus auf die Stärke der Bilanz hat dem Unternehmen Millionen an Zinsen gespart und wir sind zuversichtlich, dass unsere anhaltende Finanzdisziplin dazu beitragen wird, unser Ziel eines positiven freien Cashflows in diesem Kalenderjahr zu erreichen“, fügte Herr Martin hinzu.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben