SMI 12?041 0.0%  SPI 15?525 0.1%  Dow 35?603 0.0%  DAX 15?531 0.4%  Euro 1.0673 -0.1%  EStoxx50 4?191 0.9%  Gold 1?792 0.5%  Bitcoin 58?161 1.7%  Dollar 0.9166 -0.2%  Öl 84.6 -0.2% 

Drillisch AG

Seite 1 von 1074
neuester Beitrag: 22.10.21 05:14
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 26839
neuester Beitrag: 22.10.21 05:14 von: Diskussionsk. Leser gesamt: 6714921
davon Heute: 771
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1072 | 1073 | 1074 | 1074  Weiter  

23.07.13 13:31
76

40182 Postings, 5693 Tage biergottDrillisch AG

So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1072 | 1073 | 1074 | 1074  Weiter  
26813 Postings ausgeblendet.

24.08.21 11:23

333 Postings, 5967 Tage wincorgrüß euch

bin seit heute auch wieder an board und muss mich erst wieder einlesen. ist radic hier auch noch investiert?  

24.08.21 18:15
2

2477 Postings, 1782 Tage Roggi60wincor

Bin seit gut 8 Jahren dabei aber ich meine zu wissen dass radic sich umgedreht hat und unter cidar firmiert.

Er postet aber so gut wie garnicht mehr. Vielleicht deshalb per BM anschreiben.

Zum Unternehmen: Schöne Kursentwicklung aktuell. Seit Jahren mal wieder raus aus dem Kursminus!  

24.08.21 19:51
1

2020 Postings, 5772 Tage muppets158Nabend Wincor

ja radic jetzt bekannt als cidar findest du normalerweise hier. Aber er ist derzeit etwas off. Aber das wird sich vermutlich im Herbst ändern. Das ist zumindest mein aktueller Stand.

Warten wir einfach ab was der Herbst bringt. Der Kurs geht ja derzeit mal wieder in die richtige Richtung...

Bin auf die News zu den nächsten Stepstone gespannt...  

25.08.21 09:03

333 Postings, 5967 Tage wincorthx

thx roggi und muppets für die info!  

25.08.21 11:19

7 Postings, 2429 Tage nichoZu wenig Wettbewerb

Moin zusammen,
nicht, dass sich Politik und Netzagentur ernsthaft für Verbraucher interessieren? aber da sind sie wieder mal, die Gründe, warum ein viertes Netz durchaus Sinn ergeben kann:

https://www.spiegel.de/netzwelt/...upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Wäre halt schön, wenn 1&1 mal langsam in die Puschen kommt.  

25.08.21 20:16

2477 Postings, 1782 Tage Roggi60wincor

Gern geschehen!

Nicho: Werden sie! Halten wirs mit nem japanischen Autobauer!  

26.08.21 14:18
2

12 Postings, 79 Tage CramerJim_Frequenzvergabe... interessanter Artikel

26.08.21 16:05

2020 Postings, 5772 Tage muppets158Hallo CramerJim

ja die Vergabe 2023/24 für 2026 wird sicherlich interessant. Am Montag ist ja der Termin für Vorschläge drch die 4 an die BNetzA ausgelaufen. Mal sehen, wann die Truppen um Homann sich entscheiden. Der Telekom mit ihrem Cash kann es fast egal sein. Dass der Haas sich hinstellt und sagt, dass er ja Roaming für 1&1 macht ist klar. Das sind seine Einnahmen, die sonst zügig wegbrechen, wenn wir den Netzausbau beschleunigen sollten. Also ich hoffe auf eine sinnvolle Vergabe an alle 4, da wir sonst diskriminiert werden (da gibt es dann Klagen die in meinen Augen sogar begründet sind). Ob über Versteigerung, normale Vergabe von Frequenzen oder man einfach die Blockanzahl erhöhen kann (wenn das technisch möglich ist), bleibt abzuwarten. An Funklöcher glaube ich nicht, da neben 4G in 2026 auch 5G ja mit einigen Antennen am Start sein wird.

Was wird eigentlich aus den 3G Lizenzen, wenn 3G jetzt abgebaut wird oder sind das die neuen 5G Frequenzen. Für das Einhalten unseres Plans, wann wir wieviel Abdeckung haben, muss uns die BNetzA schon unterstützen und nicht durch Beschränkungen beim Netzzugang dann gängeln. Das wäre nämlich die Krönung, keine Frequenzen bekommen (weil ausgeschlossen) und uns dann bestrafen, wenn wir die Ausbauziele mangels Frequenzen nicht schaffen.  

26.08.21 18:33

2347 Postings, 4621 Tage niovsDas wird

Wenn es eine Auktion wird, Kamikaze pur.

Eigentlich fand ich schon immer die Idee NR für alle Recht positiv mit einer neutralen Betreibergesellschaft die von allen 4 finanziert werden muss, anteilig nach Nutzen und je nach Finanzierungsstärke darf man mehr bei Um- und Ausbau mitreden.

Aber das wird wohl kaum kommen und alles wir 4fach gebaut und uninteressante Gebiete bleiben uninteressant  

27.08.21 11:08

194 Postings, 2935 Tage MrWolfFrequenzen für die Fläche

Sollte es so kommen, dass RD "lediglich" die Metropolregionen mit seinem eigenen Netz abdecken könnte und für die Fläche dann weiterhin NR beziehen müsste, wäre er bestimmt nicht todtraurig... ;)  

27.08.21 15:28

2020 Postings, 5772 Tage muppets158Hallo Niovs

ja diese Betreibergesellschaft und NR für alle 4 und damit gutes Netz auf dem Lande, egal wo man ist, das hätte was... Aber ich denke so einen Wettbewerb werden Telekom und Vodafone nicht mitmachen wollen...

@MrWolf ob RD dann todtraurig ist, weiß man nicht. Da warten wir mal Zahlen ab, was der Netzaufbau kostet. Und NR hat er zuletzt dargestellt, ist die größte Kostenposition. Da beim Netz in der Fläche wir und TEF D an der Datenmenge was verdienen, kannst du dir vorstellen, dass das nicht unbedingt seine Strategie ist, da er ja die Marge verbessern will.  

13.09.21 10:13

2477 Postings, 1782 Tage Roggi60Aktienrückkauf UI

Wie arm ist das denn? https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...3D1908&ioContid=1908

Oder bekommen gebeutelte Drillianer jetzt ne Sonderdividende? Sind ja noch 140 Mio Euro zu verteilen!

Gibt es seitens UI ne Erklärung für das Ende des ARP?

 

13.09.21 12:51
1

2347 Postings, 4621 Tage niovsdas Gleiche wie hier

damals, auch ruckzuck wieder eingestellt.

Weiss auch nicht was das soll, aber mit so Aktionen steigert er seine Beliebtheit am Markt mit Sicherheit nicht.

Aber naja, ist der Ruf erst ruiniert.....  

13.09.21 14:12

4650 Postings, 4603 Tage DiskussionskulturWieso?

Die Hintergründe sind doch sehr leicht zu durchschauen.  

13.09.21 17:32

62 Postings, 4018 Tage Peter_EnisUnd um welche Hintergründe

soll es sich handeln? Und jetzt bitte nicht "man will das Geld für 5G nutzen". Wußte man nämlich schon vor 2 Monaten, dass das Geld kostet  

13.09.21 17:34

36365 Postings, 5248 Tage börsenfurz1Na Hauptsache das Geld ist von Drillisch

abgeflossen und bleibt bei UI......und mit öffentlichsarbeit hatte der Diktator RD eh noch nie etwas am Hut.....also wenn wundert es noch wirklich.....

15.09.21 22:36

2402 Postings, 5395 Tage micjaggerEs geht aufwärts

smiledie Aktie dürfte kurz vor dem Ausbruch stehen....

 

16.09.21 01:51

4650 Postings, 4603 Tage Diskussionskulturziieeeeeeeeeeh

23.09.21 13:22

2258 Postings, 7340 Tage 011178Etote Hose hier

moins ....bin schon lange raus aus der coolen Drillisch...habe alles auf United internet geswitcht...

wann kommen mal wieder neue interessante Nachrichten?

Ciao  

24.09.21 05:03
1

2402 Postings, 5395 Tage micjagger.............

ja ja...  

14.10.21 11:51
4

40182 Postings, 5693 Tage biergottDeutschland ist schon ein richtiges Pionierland...

auf was man 2021 endlich mal kommt...  -.-

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9837414

Eon will seine Strommasten als Mobilfunkstandorte vermarkten

FRANKFURT (Dow Jones) - Eon will einen Teil seiner mehr als 100.000 Hoch- und Mittelspannungsmasten in Deutschland Mobilfunknetzbetreibern als Funkmasten für ihre 4G- und 5G-Netze zur Verfügung stellen. Eine eigens dafür gegründete Tochtergesellschaft Eon TowerCo bereite derzeit einige Pilotprojekte vor, auch in der Nähe von Verkehrswegen, teilte der Versorger in Essen mit. Mit mehreren Netzbetreibern liefen bereits Verhandlungen und Vertragsabschlüsse. Schon im nächsten Jahr sollen erste Projekte in Betrieb genommen werden. Angaben zu den möglichen Kunden machte Eon nicht.

Bei der Nutzung vorhandener Strommasten ist keine Genehmigung erforderlich, außerdem entfällt der Bau von Masten. "Wir nutzen unsere vorhandene Infrastruktur für die Verbesserung des Mobilfunks in Deutschland, um 'weiße Flecken' bei der Netzabdeckung schnell und kostengünstig zu beseitigen", sagte Bernd Böddeling, der beim Mutterkonzern das deutsche Netzgeschäft verantwortet.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com  

14.10.21 14:01

2477 Postings, 1782 Tage Roggi60biergott

Raus aus Drillisch und rein in E.ON?

 

14.10.21 15:47
2

12526 Postings, 3858 Tage crunch time011178E

011178E: #26833 - 23.09.21 - tote Hose hier....bin schon lange raus aus der coolen Drillisch...habe alles auf United internet geswitcht...
===============
Na, die tote Hose auf  inzwischen wieder erhöhtem Niveau bei Drillisch wäre sicherlich die letzte Zeit auch für dich der besser Ort gewesen als den rapiden  Sinkflug  bei United Internet mitzumachen. Also an der eher seitwärts eingeschlafenden Drillisch-Aktie scheint es ja nicht zu liegen, daß UI  immer weiter unter die Räder kommt, oder? Kennt jemand den  Grund warum bei UI  es stetig immer weiter in den Keller geht? Hat Dommermuth bei UI noch nicht veröffentlichte  Leichen im Keller? Jüngst hat er ja das ARP bei UI schon kurz nach dem Start wieder beendet. Geldprobleme bei UI?

 
Angehängte Grafik:
chart_free_unitedinternet.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
chart_free_unitedinternet.png

22.10.21 05:10
dämmert es schon, was es heißt, wenn der Kurs bei 5 % Inflation 50 % unter Level bei Aufgabe der Eigenständigkeit stagniert und die Dividende Jahr für Jahr ausfällt, weil mit den Gewinnen unsichtbare Werte geschaffen werden?

 

22.10.21 05:14

4650 Postings, 4603 Tage DiskussionskulturIn einem der

perversesten, da rein notenbankmäßig induzierten Bullenmärkte der Börsengeschichte, in dem eigentlich für alles, auf dem Internet und Digital steht und das sowohl Mutter wie die mit 5G flirtende Tochter ja auch irgendwie sind, Mondpreise gezahlt werden....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1072 | 1073 | 1074 | 1074  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben