Shop Apotheke Europe

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 01.12.22 18:35
eröffnet am: 30.09.16 09:27 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2098
neuester Beitrag: 01.12.22 18:35 von: Kicky Leser gesamt: 593332
davon Heute: 894
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

30.09.16 09:27
32

32937 Postings, 6482 Tage BackhandSmashShop Apotheke Europe

Internet unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/




mehr zum IPO unter: http://shop-apotheke-europe.com/de/investorrelations/boersengang/

Zeichnungsfrist 29.09.16 - 11.10.16


Erster Handelstag im Prime Standard Segment der Frankfurter

Wertpapierbörse für den

13. Oktober 2016 geplant


Bookbuildingspanne 28,00 - 35,00 €



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2072 Postings ausgeblendet.

11.11.22 12:24
4

75892 Postings, 8435 Tage Kickyelektronische Patientenakte für alle Versicherten

https://www.journalonko.de/gesundheitspolitik/...ntenakte-automatisch
Bundesgesundheitsministerium kontrollierte Unternehmen Gematik strebt an, die elektronische Patientenakte (ePA) für alle Versicherten automatisch einrichten zu lassen. Das beschloss die Gesellschafterversammlung der Gematik am Montag. „Wer das nicht möchte, kann aktiv widersprechen“, erklärte das Unternehmen, das für die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Deutschland zuständig ist. In der Versammlung sei ein entsprechender Prüfauftrag an die Gematik erteilt worden.
Prinzipiell solle jede und jeder Versicherte in Deutschland die ePA erhalten, twitterte Gesundheitsminister Karl Lauterbach. „Nur wenn wir #Digitalisierung nutzen, können wir Medizin besser & effizienter machen.“
 

11.11.22 16:34
1

153 Postings, 5075 Tage wernzi71Ichimoku Wolke?

... voll durch die Wolke!  

12.11.22 07:27

653 Postings, 1757 Tage Thomas TronsbergDurch die Wolke in die Cloud ...

Ja, hier haben jetzt wohl die ersten Shorties kalte Füße bekommen...  

12.11.22 09:29
3

6368 Postings, 5950 Tage brokersteveLächerliche Bewertung

Das geschärft wird zu 100% Sicherheit ein milliardenbusiness.
 

14.11.22 18:27

3165 Postings, 4250 Tage schakal1409Wo bitte sind,,,

zu dieser Do.o.f..f.f.e.n Aussage die 100%  Milliarden????  Milliarden??? Business ( Geschäft )
Wo Bitte sind die details dazu????

Ich sage ja auch nicht  "" die Erde ist eine Scheibe """ lolololololol

So wie bei Wirecard!!??!??

Achtung,,, Wo ""  brokersteve  angeblich dabei ist ....Finger Weg............ Ist ja ein Aktien-profi , aber manchmal liegt brokersteve falsch,,,,,ach nei zu 90% falsch........

nur mal so nebenbei esagt  

14.11.22 22:21

217 Postings, 1758 Tage Guest90es ist schon was daraus geworden

Es ist doch schon ein Milliardengrab, was die Bewertung angeht. Mal sehen wie lange die letzten Millionen reichen.  

15.11.22 10:09
1

75892 Postings, 8435 Tage KickyIch kaufe monatlich für ca 90 Euro

weil es immer preiswert ist im Vergleich und schnell geliefert wird  

15.11.22 12:03

653 Postings, 1757 Tage Thomas TronsbergKann ich bestätigen

Allerdings sind es bei mir nur 50 EUR. Kaufe selbst Kondome dort. Sind am nächsten Tag geliefert worden.  

15.11.22 12:54
1

171 Postings, 764 Tage Holly36Thomas Tronsberg

solltest aber immer paar Kondome in Reserve haben!!!

Deutsche Bank hat ihr Kursziel von 146 € auf 118 € reduziert. Beläst aber ihre  Einschätzung auf Buy  

15.11.22 18:57

11 Postings, 2114 Tage EsmajlQuartalszahlen

Die Quartalszahlen fpr die Shop Apotheke stehen auch schon bekannt: https://urraca.de/aktien/shop-apotheke-gibt-quartalszahlen-bekannt/ . Spannend bleibt es. Aber ich bin nicht so optimistisch.  

16.11.22 12:18
1

75892 Postings, 8435 Tage KickyQuartalszahlen Ergebnis v.31.Oktober

https://corporate.shop-apotheke-europe.com/...present-31oct-final.pdf
DOUBLE DIGIT TRAFFIC GROWTH CONTINUES
ADJ. EBITDA EUR 3M OR A MARGIN OF 0.9% IN Q3
und aus dem Link #813:
Positiv wurde die Entwicklung des operativen Ergebnisses bewertet. Dieses Detail zeigt auf, dass Shop Apotheke zukünftig profitabel arbeiten könnte. Jefferies Research lobte zudem die sehr gute Cashflow-Kontrolle sowie den Zugewinn an Marktanteilen. Die Analysten der Investmentbank Baader Bank sprachen ebenfalls positiv mit Blick auf die vorgelegten Zahlen. Besonders der gesteigerte Umsatz und die höheren Margen fanden hohe Zustimmung unter den Experten.
Die Aktie von Shop Apotheke verspricht einiges an Kurspotenzial.
chart :https://www.ariva.de/chart/images/...940x420~Uquarter~VCandleStick~W1  interessant an 100-Tageslinie abgeprallt  

18.11.22 13:15

22 Postings, 108 Tage sanic007Aktuelle Shortpositionen SA

Hallo, habe heute mal nachgeschaut - Shortposition AHL im November wird schrittweise verkleinert.

AHL Partners LLP
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,58 %
2022-11-15
AHL Partners LLP
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,69 %
2022-11-09
AHL Partners LLP
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,77 %
2022-11-07
AHL Partners LLP
Shop Apotheke Europe N.V.
NL0012044747
0,89 %
2022-11-02

gruss sanic
 

21.11.22 14:27

75892 Postings, 8435 Tage Kickyariva Chart

https://www.ariva.de/chart/images/...940x420~Uquarter~VCandleStick~W1 unter 38Tageslinie gefallen

habe heute für 35 Euro gekauft und 29 Euro gespart und auf Sofortzustellung verzichtet, weil dann zu teuer  

22.11.22 07:41

653 Postings, 1757 Tage Thomas TronsbergShop Apotheke

Ja, das wird hier noch ein weiter Weg, bis die Kurse signifikant steigen. Gibt es denn schon einen Forcast für 2023?  

24.11.22 10:06
1

171 Postings, 764 Tage Holly36Heute Morgen

endlich mal wieder grüne Vorzeichen!!  

25.11.22 12:49
1

75892 Postings, 8435 Tage KickyZur Rose schließt Bremer Logistikstandort Eurapon

Die Versand-Apotheke Zur Rose strafft den Vertrieb in Deutschland und unternimmt nach eigenen Angaben weitere Schritte zu mehr Profitabilität.
https://www.ariva.de/news/...schliet-bremer-logistikstandort-10440414

warum da auch Shopapotheke fällt erschliesst sich mir nicht  

25.11.22 12:52
1

3089 Postings, 443 Tage isostar100gestern war

gestern war feiertag in den usa, beide stark leerverkauften werte stiegen. heute fallen beide wieder.

zufall? ich glaub nicht.  

25.11.22 12:55
2

75892 Postings, 8435 Tage KickyAndroid-App Rezepte.lol entwickelt wg Datenschutz

https://www.heise.de/news/...-Teilen-des-E-Rezept-Tokens-7350221.html
Die Android-App Rezepte.lol soll den Umgang mit den E-Rezepten vereinfachen. Mit der App können Versicherte E-Rezepte einscannen, importieren und diese speichern und ermöglichen jetzt auch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung beim Teilen des E-Rezepts. Bisher ist es lediglich mit verschiedenen Messengern oder einer verschlüsselten E-Mail möglich, den für das E-Rezept notwendigen 2D-Code zu teilen. Derzeit ist die Mitte September in einer offenen Beta-Version veröffentlichte App für Android-Geräte verfügbar. In der App gibt es zwei Möglichkeiten zum Teilen des Rezepts. Mit der ersten Möglichkeit öffnet sich ein "Sharesheet" mit allen auf dem Smartphone zur Verfügung stehenden Diensten.

Entwicklungsgrund: Ende der Testphase in Schleswig-Holstein
Der Entwickler Tobias Schwerdtfeger und der UX-Designer Felix Handschuh haben das Projekt nebenbei gestartet. Dementsprechend ist die Ausgestaltung der App Rezepte.lol etwas unkonventionell. Die beiden Mitarbeiter der künftigen nationalen Gesundheitsagentur Gematik GmbH nahmen den Ausstieg der Kassenärztlichen Vereinigung in Schleswig-Holstein (KVSH) als Testregion für das E-Rezept zum Anlass für die App. Die dortige unabhängige Landesdatenschutzbeauftragte, Marit Hansen, hatte auf Wunsch der KVSH alternative und von den Verantwortlichen beim Start des Tests nicht vorgesehene, einfachere Möglichkeiten für das Teilen des E-Rezept-Tokens geprüft. Sie kam jedoch zu dem Schluss, dass es nicht sicher sei, den Token ohne Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – beispielsweise mit einer E-Mail – an die Patienten zu übermitteln.

Verschlüsseltes Teilen
Mit "Sicher teilen" werden alle zur Verfügung stehenden Rezeptinformationen verschlüsselt auf einen Server geladen und die Person erhält einen Link, der geteilt werden kann. Dieser lässt sich nur mit der Rezepte.lol-App öffnen und ist nur kurzzeitig gültig.

Rezepte.lol
App zum sicheren Teilen des E-Rezept-Tokens in Arbeit
Zum Testen muss man krank sein.

Sobald ein Link generiert wird, werden die Daten für das Rezept noch nicht auf dem Telefon hochgeladen. Das Generieren des Links ist zunächst für das Herstellen eines sicheren Kanals gedacht, dieser kann anschließend über einen Messenger geteilt werden. Nachdem der Empfänger den Link in der App annimmt, erhält der Sender demnach eine Nachricht, die mit dem Public Key des Senders verschlüsselt ist.
Sender und Empfänger gleichen einen Einmalcode ab. Nach Bestätigung werden die Infos mit dem Public Key des Empfängers verschlüsselt und geteilt. Diese Art des Teilens funktioniert momentan nur innerhalb der App. In Zukunft soll eine Anbindung der App an die Praxisverwaltungssysteme (PVS) und damit ein Teilen aus dem System heraus möglich sein.

Google-Dienste kommen zum Einsatz
Die App liest mit dem E-Rezept-Code den Zugangscode (Access Code) und die eindeutige ID des E-Rezepts (Task ID) aus. Diese Informationen übermitteln Apotheken an den E-Rezept-Server der für die Digitalisierung des Gesundheitswesens zuständigen Gematik GmbH. Da die App-Entwickler keinen Zugriff auf die Informationen haben, die die Apotheken erhalten, nutzen sie nach eigenen Angaben die Texterkennungssoftware ML Kit von Google.
Beim Teilen nutzt die App einen Google-Cloud-Dienst. Für die Verarbeitung der Daten kommen ausschließlich Server aus der Europäischen Union zum Einsatz (Datenhaltung: Belgien, Niederlande; Verarbeitung: Belgien). Die Fotos für die E-Rezepte werden nach dem Auslesen gelöscht. Laut der Entwickler verarbeitet die App folgende Daten, die ausschließlich auf dem Smartphone liegen:
Task ID
Access Code
Erstellungsdatum des Rezepts
Ausstellende Person
Name des Medikaments
Pharmazentralnummer (PZN)
 

29.11.22 13:59
1

75892 Postings, 8435 Tage KickyRegierung will gg Medikamentenmangel vorgehen

29.11.22 14:46
1

22 Postings, 108 Tage sanic007Nachrichten WELT

bin zwar aus der schweiz ...
habe gerade karl lauterbach
auf welt gesehen - thema legalisierung hanf.
frage, kann man dies dann in
deutschland auch von SA liefern lassen?
:-))   lol  

30.11.22 11:22

22 Postings, 108 Tage sanic007SA - zur Rose

hallo, mir ist augefallen,
dass viele diese beiden vergleichen.
wenn man dies nur schon fundamental
macht sind da aber riesige unterschiede.
fängt bei der finanzierung an (zur rose
hat mit den darlehen nächstes jahr
einiges zu tun), geht weiter über die
logistik und hört auf beim management,
bei diesem kann man vorsichig sagen -
das management ist "nicht so rosig".
also unter dem strich spricht
vieles für SA.

nur mM - keine HE

gruss sanic
 

30.11.22 13:04
2

171 Postings, 764 Tage Holly36sanic007

sehe ich so ähnlich wie du!!
Wenn man bei SA allerdings den Kurs sieht, hat man Tränen in den Augen. Habe diese mit hohen Verlusten im Depot.Bin aber  zuversichtlich, dass der Kurs auf längerer Sicht steigen wird. Habe meine Werte gegebenfalls auch jahrelang im Depot. Kann sie im Zweifel ja auch vererben! Die Menschen werden immer älter, brauchen immer mehr Medikamente und der Preis spricht für sich!!!
Velen Dank auch an dich Kicky. Deine Beiträge hier sind immer sehr informativ.  

30.11.22 21:12
1

75892 Postings, 8435 Tage KickySHOP APOTHEKE - Vor Durchbruch über Ichimoku-Wolke

https://stock3.com/news/...r-durchbruch-ueber-ichimoku-wolke-11508539
Die Aktie der Shop Apotheke befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend, könnte nun aber vor einem Richtungswechsel stehen. ..Die Shop-Apotheke-Aktie befindet sich seit dem Verlaufshoch bei 101,50 Euro in einem Abwärtstrend, konnte dabei aber seit Ende September einen Boden im Bereich von 39,50/37,00 Euro bilden. Seitdem verläuft das Papier seitwärts und könnte diese Seitwärtsphase als Basis für einen neuen Kursanstieg nutzen. Aktuell verläuft das Papier direkt in der Ichimoku-Wolke im Tageschart, die sich derzeit stark nach oben ausdehnt und damit einen massiven Widerstand bildet. Im zukünftigen Kursverlauf flacht die Ichimoku-Wolke aber immer mehr ab, womit ein Durchbruch der Aktie nach oben erleichtert wird.  
Angehängte Grafik:
6419325.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
6419325.png

01.12.22 15:09
2

10683 Postings, 8470 Tage estrichIch denke, dass die

Itchy-Scratchy-Wolke bald abregnet und die Aktien der Schopper Potheke sich in Richtung Achtzig Euro bewegen werden.  

01.12.22 18:35
1

75892 Postings, 8435 Tage KickyLauterbach hat die online-Apotheken beflügelt

https://www.ariva.de/news/...fnung-treibt-erholungsrally-der-10448357
"...Wie Lauterbach sagte, soll das E-Rezept Mitte nächsten Jahres kommen. Die Basis der Infrastruktur solle dabei künftig auf Clouds und Smartphones beruhen.
Im SDax setzten sich Shop Apotheke mit einem Plus von über 12 Prozent auf 47,48 Euro an die Index-Spitze. Zur Rose gewannen in Zürich etwas mehr als 10 Prozent auf 26,16 Franken. Vor allem die Unsicherheiten und Pannen rund um die Einführung des elektronischen Rezepts hatten seit Ende des vergangenen Jahres die Kurse der zwei Versandapotheken zunehmend unter Druck gebracht.
In Zeiten der Lockdowns hatten die beiden Versandapotheken zu den großen Gewinnern dieser Krise gezählt. Die Aktien der Shop Apotheke hatten Mitte Februar 2021 bei 249 Euro ein Rekordhoch erreicht ....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben