SMI 11?486 -1.8%  SPI 14?858 -2.0%  Dow 34?300 -1.6%  DAX 15?249 -2.1%  Euro 1.0851 0.0%  EStoxx50 4?059 -2.6%  Gold 1?734 -0.9%  Bitcoin 38?874 -0.7%  Dollar 0.9287 0.0%  Öl 78.2 -1.5% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 2680
neuester Beitrag: 29.09.21 01:16
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 66994
neuester Beitrag: 29.09.21 01:16 von: leslie007 Leser gesamt: 14781029
davon Heute: 2002
bewertet mit 122 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2678 | 2679 | 2680 | 2680  Weiter  

09.12.07 12:08
122

981 Postings, 5568 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2678 | 2679 | 2680 | 2680  Weiter  
66968 Postings ausgeblendet.

28.09.21 17:34

170 Postings, 4572 Tage foxhunter@sous

Laut TTP wird Erdgas im 1 Q 23 mit ca. 40 (ca. USD 500) bewertet. Auch ein stolzer Preis

Interessant wird dann sein zu welchen Preisen /Mengen man sich nach der Heizperiode 21/22
eindecken wird, wenn GP derzeit scheinbar dafür nicht offeriert bzw. Gebote annimmt.  

28.09.21 18:17

170 Postings, 4572 Tage foxhunterYamal....

qtys reduced by request of client(s)!!!!

https://tass.com/economy/1343451

Interessant, welche "clients"?  

28.09.21 18:42

7812 Postings, 7760 Tage ByblosWelchsel Kursziel sieht man hier ?

Habe mich ordentlich mit Gazprom eingedeckt und gedenke auch in Zukunft noch weitdr aufzustocken.
Wie sind den die Meinungen hier zur möglichen Kursentwicklung auf Sicht von 2-3 Jahren.
Ist auf Grund er vielen Faktoren, die den Kurs beeinflussen könnte sicherlich nicht einfach, da ein Kursziel zu finden.
Die Ami's haben ja das Kursziel nach und nach angehoben.
Ich hoffe auf 16-18? in 3 Jahren!?
Wie sind hier die Meinungen dazu?

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

28.09.21 19:16

794 Postings, 516 Tage DaxHHKursziel

Keine Ahnung ob Gazprom über 12? kommt kurzfristig sieht es sehr gut aus für Gazprom, langfristig werden die Preise sicherlich nicht so hoch bleiben. Jeder Gas Produzent möchte jetzt etwas von dem Kuchen abhaben und die Produktion hochfahren. Und man darf sich nicht von dem Geschwätz von Raider blenden lassen. Es gibt genug Gas auf der Welt und zu den Preisen lohnt es sich auch da zu fördern wo es sich früher nicht gelohnt hat. Und die Westlichen Firmen fördern überall auf der Welt und nicht nur im Brent Feld was uns der Raider weismachen möchte.  

28.09.21 19:37
1

23 Postings, 803 Tage W. ChurchillDaxHH..

... woher soll das Gas denn herkommen?
Wieviele LNG Tanker braucht man um nur eine GP-Pipeline zuersetzten?
Bitte konkret werden.

Klär uns auf :-)

GP stay long!  

28.09.21 19:57

794 Postings, 516 Tage DaxHH@Churchill

Wer redet davon eine Pipeline zu ersetzen?  Schau dir den Gas Output aus den USA 2019 an 3mal so hoch wie zur Zeit.  

28.09.21 19:57
1

10900 Postings, 1832 Tage raider7Es gibt genug Gas auf der Welt.!?

Der Westen hat aber nicht viel davon,,, vieleicht 10% noch+++++ und das ist nicht viel

Also nur noch Reste die der Westen fördert..

Gazprom mit Russland ist der Grosse Player beim Gas + Öl + Energie überhaupt..

Der Westen ist da nur ein kleines Licht das immer Abhängiger wird von Russland..



 

28.09.21 20:05

794 Postings, 516 Tage DaxHHLieber Raider

Ich weiß nicht ob du das geistig  überhaupt erfassen kannst. Es werden immer wieder neue Quellen gefunden ( auf der ganzen Welt).  

28.09.21 20:22

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaSakhalin 3

28.09.21 20:28
1

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaGazprom Flot nutzt Nord See Route

Das Schiff "Marschall Vasilevsky" wird den Übergang vom Fernen Osten zum Golf von Ob . machen: Für die Passage entlang der Northern Sea Route (NSR) wurde das Schiff zusätzlich auf die rauen arktischen Bedingungen vorbereitet. Die Marschall Vasilevsky verfügt über die Eisklasse Arc4 und hat die Reise über die abgelegenen arktischen Gewässer ohne Eisbrecherunterstützung unternommen
https://flot-gazprom-ru.translate.goog/press/news/...p;_x_tr_pto=ajax

https://www.vesselfinder.com/de/vessels/...IMO-9778313-MMSI-273437230  

28.09.21 20:30

149 Postings, 148 Tage KorganBigBrotherRaider

Niemals in eine Aktie verlieben  

28.09.21 20:35

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaSatelliten Überwachung des Gasversorgungssystem

Das Projekt zur Schaffung einer Satellitenkonstellation für Überwachungseinrichtungen des einheitlichen Gasversorgungssystems wurde bei einem Treffen zur Einführung innovativer und hochtechnologischer Produkte bei PJSC Gazprom diskutiert. Das Treffen diskutierte die Umsetzung innovativer Technologien bei der Gewinnung von Gas und Gaskondensat, beim Transport, der unterirdischen Speicherung von Gas, der Produktion von LNG und diskutierte auch die Aufgaben der Digitalisierung der Industrie. Eines der aktuellen Themen der Veranstaltung war das Projekt, auf Basis einer universellen Weltraumplattform kleine Raumfahrzeuge zur Überwachung von Objekten des Unified Gas Supply Systems zu schaffen. Diese Zusammenarbeit der großen staatlichen Unternehmen "Rostec", PJSC "Gazprom" und "Roscosmos" wird dazu beitragen, das dringende und komplexe Problem des Umweltschutzes zu lösen, mit dem alle Unternehmen nicht nur des Kraftstoff- und Energiekomplexes, sondern der gesamten Branche konfrontiert sind - Kontrolle der Treibhausgasemissionen.
https://www-npoiskra-ru.translate.goog/media/...de&_x_tr_pto=ajax  

28.09.21 20:47
1

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaWinter is coming!

@foxhunter: #66970 Wer jetzt mit "naked shorts" unterwegs ist, wird im Winter erfrieren. Der Markt gerät langsam in Panik





Dabei hat der Winter noch nichtmal angefangen und wir stehen schon kurz vor dem Energiekollaps der Industrie.

China stoppt Fabriken wegen Strommangels: Die ?Energiedrosselungswelle? weitete sich auf 20 Provinzen (autonome Regionen und Gemeinden) im ganzen Land aus, und drei nordöstlichen Provinzen begannen, den zivilen Strom einzuschränken
https://www-jiemian-com.translate.goog/article/...&_x_tr_pto=ajax

Die ersten Opfer der Energiekrise treten in Lettland auf: Senergo, einer der bedeutendsten Akteure auf dem lettischen Energiemarkt, ging in Konkurs, weil er dem Anstieg der Strompreise auf dem Großhandelsmarkt nicht standhalten konnte. Kommunen sind in Panik.
https://translate.google.com/...hitsya-Baltic-Pipe-zalili-dozhdi.html

England mobilisiert die Armee vor den zu erwartenden Unruhen, wenn sich die Energiekrise weiter ausweitet. Legendary gas trader says Europe's energy crisis could spread to the US
https://markets.businessinsider.com/news/...arnold-billionaire-2021-9

 

28.09.21 21:00

10900 Postings, 1832 Tage raider7hi DaxHH

Vor allem in Russland werden noch sehr viele Förderstellen gefunden und damit auch Gazprom die ja Gasreserven für 100 Jahre haben und das ist Power pur..

Der Westen aber findet nix mehr denn Boden ist schon 10 X umgedreht worden +++++ hier wird nur noch abgebaut + zurückgebaut.

Alles leer gefördert auf Land + Meer,,, nix mehr da,,, ausser in Norwegen

siehe link unten

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...eergefoerdert_id_5229628.html  

28.09.21 21:05

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaStagflation: Energie kann man nicht drucken

Anzeichen einer globalen Energiekrise
https://www.institutional-money.com/news/maerkte/...0062/newsseite/2/
Stagflation: Energie kann man nicht drucken
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2648#jumppos66220
In der Kalenderwoche 37 2021 erreichte die Bilanzsumme des Eurosystems 8,244572 Billionen Euro und damit erneut ein neues Allzeithoch. Seit Beginn der Coronakrise spukte die elektronische Gelddruckmaschine des Eurosystems 3500 Mrd. Euro aus. Der Punkt, wo dieses Geldexperiment außer Kontrolle geraten könnte, rückt wahrscheinlich immer näher.
https://www.querschuesse.de/ezb-eurosystem-bilanzsumme-kw37-2021/  

28.09.21 21:08

794 Postings, 516 Tage DaxHHRaiderchen

Du kleine Dunpfbacke ich habe doch schon mehrfach versucht dir zu erklären das dein sogenannter "Westen" überall auf der Welt Gas fördert. Shell vor Australien, BP in Indien usw. Verstehst du das endlich mal?  

28.09.21 21:15
2

10900 Postings, 1832 Tage raider7Was jetzt passieren wird ist

dass der Westen schon ab Morgen Mega Probleme bekommt denn heute hat Gazprom den Gashahn etwas zugedreht bei der Polen Pipline,, anstatt 100 Mio liefert Gasprom ab heute nur noch 32 Mio m3 Gas nach Europa, also 65 Mio mio m3 weniger

https://www.gazprom.com/investors/disclosure/actual-supplies/

https://agsi.gie.eu/#/

Deshalb werden nun viele internationale Betriebe im Westen ihre Produktion schliessen und ihre Produktion in andere Länder verlegen,, zb nach Russland

Und das alles wegen der NS2 die nur mit grössten schwierigkeiten fertig gebaut werden konnte von Gazprom +++++ alles wegen dem Ukraine Transit.!?

Habe heute irgendwo gelesen dass Gazprom seine Gaslieferungen durch die Ukraine jederzeit komplett stoppen könnte wie in Polen geschehen zu 66%  

28.09.21 21:24
2

10900 Postings, 1832 Tage raider7Der Westen fliegt zur Zeit überall raus

siehe Nigeria wo die ersten West-Förderer schon rausgeflogen sind+++++ weil sie die Menschen immer ausgenutzt haben und alles Geld behalten haben

Bevölkerung geht auf die Strasse um die Blutsauger alle rauszuschmeissen..

https://www.eib.org/de/press/all/...velopment-bank-of-nigeria-backing

Venezuela schmiss die Amis vor Jahren schon raus

Und das ist erst der Anfang

Und so wird es überall kommen denn keiner lässt sich mehr ausbeuten.!?  

28.09.21 21:55
4

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaSchwellenländer: Russland rockt die Party

S&P hebt russische BIP-Wachstumsprognose auf 4 % im Jahr 2021 an:  "Wir haben unsere Prognose für das BIP-Wachstum für 2021 von zuvor 3,7% auf 4% angehoben, hauptsächlich wegen der stärkeren Exporte."
https://tass.com/economy/1343483
Despite Western Negativity, Russia?s Market Is Booming As Asia Draws Nearer
Russia gets a lot of negative press, but did you know its stock market is beating the S&P 500 so far in 2021? The U.S. market has returned about 20% the year to date, while Russia?s MOEX Index has increased more than 31%.
https://www.russia-briefing.com/news/...ng-as-asia-draws-nearer.html/
Quietly, Russia Beating The Market.
https://www.forbes.com/sites/kenrapoza/2021/09/12/...?sh=59c0936777ea
Investments and Import to Russia:back to growth
https://amcham.ru/uploads/...ey%20presentation%20ENG1632329221243.pdf
Russia?s Foreign Currency, Gold Reserves And National Debt Compared With China and the United States
https://www.russia-briefing.com/news/...a-and-the-united-states.html/
Schwellenländer: Russland rockt die Party
https://pbs.twimg.com/media/...WQAMr1OR?format=png&name=4096x4096
 

28.09.21 22:19
1

10900 Postings, 1832 Tage raider7100 Mrd? wird Europa mehr Zahlen

müssen um nicht ohne Heizung da zu sitzen diesen Winter+++++  weil die Gasrechnung immer teurer wird

Und das alles wegen der NS2 und den Sturköpfen in Brüssel

https://www.wiwo.de/politik/europa/...pa-zum-luxus-wird/27642274.html

Aber jetzt weiss jeder dass Russland nun ganz anders reagiert auf Brüssel (Auge um Auge, Zahn um Zahn) und das ist nicht gut für Europa+++++ deshalb Gazprom nun ((( Gas-Sanktionen ))) gegen Brüssel machte wegen den Hinterhältigkeiten gegen das NS2 Projekt.!?

Und Promb kommt weniger Gas in Europa an, ab heute 66 Mio m3 Gas weniger ++++++ und keine Alternative.!?



 

28.09.21 22:21
2

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaErgänzung #66988

Der gegenseitige Handel zwischen Russland und China könnte 2021 Rekordwerte erreichen: Der Leiter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung stellte fest, dass der Handelsumsatz seit Januar um ein Drittel gestiegen ist: "Wir sind an der Umsetzung neuer Großprojekte interessiert - der ersten russisch-chinesischen Versicherungsgesellschaft, dem Bau zusätzlicher Kapazitäten des Terminals für die Annahme und den Umschlag von Flüssiggas und Propylen in der Mandschurei"
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=ajax
Gründe und Fallstricke der Ostwende Russlands: Die Frage der russischen "Wende zum Osten" kann als abgeschlossen betrachtet werden - sie ist lebenswichtig
https://russtrat-ru.translate.goog/...;_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=ajax
Russlands Wende nach Osten ist abgeschlossen.
https://ru-valdaiclub-com.translate.goog/a/...l=de&_x_tr_pto=ajax
Russian 2021 Exports To Asia Are Now Close To The Levels With Europe
https://www.russia-briefing.com/news/...-the-levels-with-europe.html/
Russian 2021 GDP Growth Expected At 4.2%
https://www.russia-briefing.com/news/...-growth-expected-at-4-2.html/  

28.09.21 22:31
1

2408 Postings, 473 Tage SousSherpaEurope#s great gas and power price surge

Europe?s great gas & power price surge

The scale of the European gas price surge of 2021 will ensure it becomes etched in history.  It has transitioned from an energy industry phenomena to the brink of an energy supply crisis. In today?s article we set out 5 factors currently in play as the explosive rally continues.

https://timera-energy.com/europes-great-gas-power-price-surge/

Die Ukraine hat nicht genug Geld, um ihr Gasfernleitungsnetz aufrechtzuerhalten
https://russtrat-ru.translate.goog/news/...r_hl=de&_x_tr_pto=ajax
Das Europäische Parlament will die Finanzierung von Projekten im Gasbereich stoppen
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20210928/...mp;_x_tr_pto=ajax
 

28.09.21 22:45

10900 Postings, 1832 Tage raider7Neue Realitäten werden viele überraschungen

bringen in der Welt zb kommt nun die Zeit wo Gazprom + andere sich an Asiatischen Börsen listen lassen müssten da sie ja immer mehr Handel treiben mit den Asiaten.

Ich denke da an 2014 als von einem Listing Gazproms an Hongkongs Börse geredet wurde, bis heute aber nix draus geworden ist..

https://bizz-energy.com/gazprom_bald_an_boerse_hongkong

2022 wäre doch ein guter Jahrgang dazu.smilewink

 

28.09.21 23:29

824 Postings, 4162 Tage leslie007@sherpa

Der europäische Gesetzgeber hat dafür gestimmt, die Subventionen für fossiles Gas bis 2027 zu verlängern, was eine potenzielle Hintertür für Umweltverschmutzung öffnet, von der Aktivisten sagten, dass sie eine Katastrophe für das Klima wäre, wenn sie Gesetz wird.

Mitglieder des Industrieausschusses des EU-Parlaments haben am Dienstag dafür gestimmt, dass die EU bis Ende 2027 weiterhin Erdgaspipelines subventioniert, solange der Energie eine unbestimmte Menge Wasserstoff beigemischt wird.

Der Ausschuss stimmte auch dafür, dass Erdgasprojekten wie Pipelines und Speicheranlagen ein Sonderstatus zuerkannt werden kann, der ihre Genehmigung beschleunigt, obwohl sie den Zugang zu EU-Zuschüssen für solche Projekte ausschloss. Aktivisten schätzen, dass zwischen 50 und 70 Erdgasprojekte den Status ?Projekt von gemeinsamem Interesse? erhalten könnten, ein EU-Gütesiegel, das Plänen hilft, Zugang zu Finanzmitteln und Ausnahmen von den EU-Wettbewerbsregeln zu erhalten.

https://amp-theguardian-com.cdn.ampproject.org/v/...uel-gas-subsidies  

29.09.21 01:16

824 Postings, 4162 Tage leslie007Energiekriese und Inflation..

Inflation und Staatsverschuldung steigen unaufhaltsam. Der Auslöser, die Corona-Pandemie, mag neu sein, der Zyklus aber nicht. Die Vergangenheit ist geprägt von wiederkehrenden Schulden- und Machtzyklen. Von Imperien, die groß werden und Imperien, die untergehen - wie diesmal beim Aufstieg Chinas und dem Abstieg der USA.

https://focus.de/23046823  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2678 | 2679 | 2680 | 2680  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben