SMI 11’161 0.3%  SPI 14’479 0.4%  Dow 32’803 0.2%  DAX 13’626 0.4%  Euro 0.9760 -0.3%  EStoxx50 3’747 0.6%  Gold 1’775 0.0%  Bitcoin 23’141 3.8%  Dollar 0.9591 -0.3%  Öl 94.5 -0.2% 

Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 1 von 399
neuester Beitrag: 08.08.22 17:46
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 9955
neuester Beitrag: 08.08.22 17:46 von: Multiculti Leser gesamt: 2141831
davon Heute: 3201
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  

29.05.13 20:22
24

4835 Postings, 5975 Tage proximaVivalis + Intercell = Valneva

Lyon (Frankreich), 28. Mai 2013 - Valneva SE (Valneva) gibt heute den Abschluss des "Merger of Equals" von Vivalis und Intercell zur Bildung eines neuen europäischen Biotech-Unternehmens für Impfstoffe und Antikörper bekannt, das anstrebt, in diesem Segment marktführend zu werden.

Die Valneva-Stammaktien (ISIN FR0004056851) werden ab heute im geregelten Markt der NYSE Euronext in Paris unter dem Ticker-Symbol "VLA.PA" notieren und  im Prime Markt-Segment der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLA" gehandelt werden. Die Valneva-Vorzugsaktien (ISIN FR0011472943) werden ab heute im geregelten Markt des NYSE Euronext Paris unter dem Ticker-Symbol "VLApr.PA" und im unregulierten Dritten Markt der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLAP" gehandelt werden.

Thomas Lingelbach, President und Chief Executive Officer und Franck Grimaud, President and Chief Business Officer von Valneva, kommentieren: "Heute wurde ein wichtiger Meilenstein für das neue Unternehmen erreicht. Valneva kombiniert die Stärken und Fähigkeiten von Vivalis und Intercell bei der Entdeckung von Antikörpern und bei der Entwicklung von Impfstoffen und deren Vermarktung. Wir haben eine klare Strategie zu wachsen und durch steigende Einnahmen aus Produktverkäufen, durch bestehende und zukünftige Partnerschaften sowie durch Investitionen in Impfstoffentwicklung und Entdeckung von Antikörpern ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Wir glauben, dass damit  Werte generiert werden können von denen  unsere Aktionäre nachhaltig profitieren."

Valneva deckt die gesamte biopharmazeutische Wertschöpfungskette mit innovativen Technologieplattformen, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und seiner modernen Produktions- und Vermarktungsexpertise ab. Valneva generiert Einnahmen aus diversifizierten Quellen -  aus dem Produkt am Markt sowie aus bestehenden und neuen kommerziellen Partnerschaften.

Valneva hat ein breites Portfolio an Produktkandidaten (intern/in Partnerschaft), das aus einem Impfstoff gegen Pandemische Grippe in Phase III, einem Impfstoff gegen Pseudomonas in Phase II/III und einem Impfstoff gegen Tuberkulose in Phase II besteht.

Darüber hinaus verfügt es auch über ein Portfolio an Technologieplattformen die auf dem Weg sind, zum Industriestandard zu werden. Darunter befindet sich die validierte und vermarktete EB66®-Zelllinie für die Entwicklung von human- und veterinärmedizinischen Produkten, die Antikörperplattform VIVA|ScreenTM und das neuartige IC31® Adjuvans.

Rückfragehinweis:
Valneva SE

Corporate Communications

Tel.: +43-1-20620-1222/-1116

Email: communications@valneva.com

--------------------------------------------------

Emittent:    Valneva SE
            Gerland Plaza Techsud, 70, rue Saint Jean de Dieu
            F-69007 Lyon
Telefon:     +33 4 78 76 61 01
Email:       communications@valneva.com
WWW:         www.valneva.com
Branche:     Biotechnologie
ISIN:        FR0004056851
Indizes:
Börsen:      Geregelter Markt: Euronext Paris, Geregelter Markt/Prime Standard: Wien
Sprache:    Deutsch  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
9929 Postings ausgeblendet.

03.08.22 17:53

1268 Postings, 110 Tage Stockpicker2022schöneswetterheute

Was stimmt mit dir denn nicht? Zu lange in der Sonne gelegen?    

03.08.22 22:22
7

1463 Postings, 1160 Tage Gizmo123Die Europäische Union

Hin und her
Bald wird die Notlage komplett aufgehoben aber corona wird uns weiter begleiten.

Dann werden die Bestellungen über Arztpraxen laufen.

Jeder Arzt wird dann selber entscheiden und wenn er meint das der VLA 2001 besser ist so kann er eigenständig die Impfstoffe bestellen.

Übrigens VLA 2001 ist der einzige Impfstoff der die Standartzulassung erhalten hat.

Einziger Impfstoff der Tot ist und die Methode seit mehreren Jahrzehnten erprobt und NW arm ist.

Da können Gott sei Dank die korrupte Institutionen nicht mehr ihre kriminelle Nase rein stecken....

Endlich wissenschaftliche Erkenntnisse werden sich durchsetzen.....  

04.08.22 06:00
5

2710 Postings, 6058 Tage diabolo11240 Millionen Impfdosen

Kaufen der nicht zugelassen ist, Lobbyismus ist alles!  

04.08.22 08:52

2424 Postings, 3237 Tage Bilderbergwarum eingriff in den körper?

04.08.22 11:10

2113 Postings, 1583 Tage crossoverone@Bilderberg

Kein Eingriff, in den Körper?

Über die Schleimhäute sehr wohl auch!
Der Vorteil dabei:  Es wird lokal und vor Ort, also szs. am Eintrittstor
der Virus bekämpft, sodass der Körper (möglichst) keinen weiteren
Schaden nehmen kann.
Da muss man jetzt sehen, ob die Schleimhäute, die ja auch weiterführende
Regionen wie Bspw. über den Schlund, in andere Extremitäten nehmen und
wie es sich da verhält...? Offen.
Das wird auch keine schnelle Lösung!  

04.08.22 14:07
2

675 Postings, 621 Tage wolf1611@Bilderberg

Ja , eine gute Idee!

Ist aber noch in der Forschung - könnte also noch einige Monate dauern! Das nützt mir aktuell rein gar nichts!

Ist jedenfalls auch ein Eingriff in den Körper, oder etwa nicht?

Wäre evtl. eine zusätzliche Hilfe, aber keine Einzellösung. Wir atmen ja in die Lunge. Mit dem Spray kann man dann evtl. Viren an Nasen- und Rachenschleimhäuten abfangen, aber was machen wir mit denen in der Lunge. Brauche ich dann noch einen Inhalator dazu?

Meine Meinung: Bei den meisten Impfgegnern geht es vermutlich mehr um die Angst vor Spritzen als um die Impfung an sich  

04.08.22 22:20
2

1848 Postings, 4799 Tage holzauge999Alter Hut

Geht viel einfacher. Bin ungeimpft und habe noch nie C bekommen. Da gab es mal so einen Berliner Hygiene Arzt der hat auf die Mundspülungen hingewiesen war kein Querdenker den Namen hab ick vergessen,wurde aber nicht weiter kommuniziert da mit der Impfung mehr Umsatz zu erzielen war und ist.

Hier noch ein alter Infolink:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...esungen-bekannt-ist

Gruss Holzi  PS: Kann bei mir aber auch an der Blutgruppe liegen.

https://www.youtube.com/watch?v=GgqA_X_RE6A
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

04.08.22 22:35
1

1848 Postings, 4799 Tage holzauge999Hab ihn gefunden

Da is er    Berliner Infektionsschutzexperte Klaus-Dieter Zastrow,,,,,,,

https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/...ckdown-ueberfluessig-14978/

Gruss Holzi PS: Achso bei mir kommt noch Rauchen dazu soll die Andockrezeptoren blockieren,es gibt also alternativen zur 3monatigen Impfung mit mrna wenn Valneva nicht liefern darf .Ich würde auf jeden fall mit meinem Hausarzt sprechen ob er an den zugelassenen Todimpfstoff kommt wenn es den sein muss wegen Kino,Urlaub,Konzert,,,, besuch    es gibt immer einen Grund sich Impfen zu lassen, ausdrücklich gilt das natürlich nicht für die einrichtungsbezogene Impfplicht  und bei der BW den die werden gezwungen oder sind den Job los unglaublich.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.08.22 00:11

1848 Postings, 4799 Tage holzauge999Es geht weiter

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/...verordnungen/ifsg.html


Gruss Holzi PS: Nix neues der Russe hat Schuld oder die ungeimpfte KONTROLLGRUPPE die noch da ist aber nicht in medizinische Studien aufgenommen wird warum sie noch LEBEN,,,,,,,  Fragen über Fragen


https://www.youtube.com/watch?v=7SKfIWmNsdQ
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.08.22 00:22

1848 Postings, 4799 Tage holzauge999Der link war alt

Hier der aktuelle:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html#c23063
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

05.08.22 08:42

10 Postings, 248 Tage fbo|229373762Dynavax Reports Second Quarter 2022

05.08.22 08:47
1

10 Postings, 248 Tage fbo|229373762Valneva // no further supply obligations

05.08.22 10:25
4

6188 Postings, 4946 Tage Buntspecht53Seniore Lauterbach mit Corona infiziert

er hat bereits 4 Impfungen, es geht ihm soweit ganz gut. Ich wünsche mir das es bald eine Boosterentscheidung bei Valneva gibt, auch für die Ü50 Menschen.  

06.08.22 19:55
5

73 Postings, 282 Tage DomasiFinal testing for VLA15 seeks Volunteers starts

07.08.22 10:55
3

1767 Postings, 327 Tage MDinvest@Domasi

Danke für den link, denke hier folgt auch bald eine News auf Valneva.com!
In Kombination mit der Meilensteinzahlung für Valneva + eventuell überraschendem Q2-Ergebnis ( Reiseimpfstoffe) könnte endlich wieder positives Momentum für den Valneva-Aktienkurs entstehen.  

07.08.22 16:04
2

1767 Postings, 327 Tage MDinvestStudiendesign Phase 3 VLA 15

Der link, der von Domasi gepostet wurde gibt schon sehr viel Einsicht in das Studiendesign der Phase3 von VLA 15:

- Die primäre Immunisierung wird durch 3 Einzeldosen von VLA 15 durchgeführt. Für diese erste Phase der Studie werden höchstwahrscheinlich Daten zur Sicherheit erhoben und 2 Wochen nach der dritten Dosis wohl auch Antikörperspiegel und die Serokonversionsrate. Die drei Dosen werden nach 0, 3 und 6 Monaten verabreicht.
- Ein Jahr nach der dritten Dosis werden wieder Antikörperspiegel gemessen und die Booster-Dosis verabreicht sowie mögliche Nebenwirkungen des Boosters erhoben
- Die finalen Phase 3-Daten werden dann vermutlich wiederum ein Jahr später erhoben im Sinne eines follow Up mit neuerlicher Antikörpernessung.

Wie man sehen kann ist in der Phase 3 bereits ein Booster-trial enthalten. Ich frage mich dabei ob die Zulassung bereits nach Vorliegen der Daten 1 Jahr nach der dritten Dosis beantragt wird oder erst 1 Jahr nach dem Booster. Ich gehe von ersterem aus, so sollte die primäre Immunisierung zuerst beantragt werden und ca. 1 Jahr später auch der Booster.

Wenn die Phase 3 im August 2022 startet ist die primäre Immunisierung im Februar 2023 abgeschlossen, erste Daten kann man maximal 3 Monate später im Mai 2023 erwarten. Im Q1 2024 wird dann geboostert und ein Jahr später eine Abschlussprüfung durchgeführt.

Ich gehe davon aus, dass ein Jahr nach dem Abschluss der primären Immunisierung die Zulassung beantragt werden kann, dass wäre im Q1/Q2 2024, je nach Geschwindigkeit der FDA könnte bis Mitte 2025 die primäre Zulassung erteilt werden. Zeitgleich zur möglichen primären Zulassung liegen dann wohl schon die Boosterdaten ( Anstieg des Antikörperspiegels nach der vierten Dosis und weitere Daten ein Jahr nach Auffrischung) vor, die wohl separat eingereicht werden müssen.

 

07.08.22 19:29

172 Postings, 265 Tage fehlinvestition@mdinvest - vla15

Soll wohl heissen, dass es für VLA15 frühestens in 2025, wenn auf den Booster gewartet wird sogar erst 2026, eine Dividende gibt (Divi immer erst im Folgejahr). Dann kann man nur hoffen, das VLA2001 doch noch ein bisschen Umsatz macht bzw. Chikungunya – VLA1553 bald auf den Markt kommt, denn sonst haben wir trockenen Zeiten vor uns. Die bisherige Reisemedizin wird weiterhin bei max. 100 Mio. Umsatz herumgrundeln und damit ein Ergebnis pro Aktie von max. 1 Euro bringen, also so gut wie nichts, und das braucht man um den Betrieb mit Not über Wasser zu halten.  

07.08.22 20:46

1767 Postings, 327 Tage MDinvest@Fehlinvest

Korrekt, aber wie wir alle wissen wird an der Börse die Zukunft gehandelt, soll heißen man sollte erste positive Effekte für den Aktienkurs bereits nach den ersten verwertbaren Daten im späteren Q2 2023 sehen, nicht erst nach Zulassung des Boosters :-).
Für wichtige Meilensteine der Entwicklung soll Valneva ja jeweils bis zu 100 Millionen Dollar erhalten.  

08.08.22 07:35

1767 Postings, 327 Tage MDinvestMeldung zu VLA 15

kommt erst bei Abschluss der Rekrutierung, dass kann 2-4 Wochen in Anspruch nehmen vom Start der Rekrutierung, vor Ende August würde ich deshalb nicht mit einer Meldung rechnen.  

08.08.22 07:43
1

1767 Postings, 327 Tage MDinvestMeldung doch früher?

https://www.precisionvaccinations.com/2022/07/15/...mers-vineyard?amp

Offenbar hat Valneva schon Mitte Juli mit der Rekrutierung gestartet :-)! Entsprechend könnte ein Update schon diese Woche gemeldet werden.  

08.08.22 14:03
1

5102 Postings, 369 Tage Highländer49Valneva

Valneva: Jetzt leistet der Klimawandel Schützenhilfe
https://www.finanznachrichten.de/...limawandel-schuetzenhilfe-486.htm  

08.08.22 14:23

61 Postings, 540 Tage Bulle_123MDinvest

Was macht eigentlich dein 10-20 Bagger MagForce?  

08.08.22 14:39

9558 Postings, 4850 Tage MulticultiSchon verrückt

BionTech macht 37% Gewinn und Aktie verliert über 7%.Soviel zu Biotech Aktien im Allgemeinen  

08.08.22 15:29
4

1463 Postings, 1160 Tage Gizmo123Was ist BT

nimm Corona raus sind die Tot
Multikulti so einfach ist es,
Ab jetzt nur wenige werden sich freiwillig mit mRNA impfen lassen,
Vor kurzum haben wir das Aufschrei von Herr Ugur Sahin gehört,bitte,bitte die schnelle Zulassung für die angepasste Omicron....
Wenn es nach dem Herr gehen sollte ,sollte jeder Mensch auf der Welt sich einmal im Quartal mit BT Impfen lassen; VERRÜCKT.......
Bei VLA 2001 sieht ganz anders asus,nemlich nach 6 monaten sind die AK immer noch vorhanden
Über die NW wollen wir lieber ga nicht anfangen oder??
Mfg Herr Multiculti.
.  

08.08.22 17:46

9558 Postings, 4850 Tage MulticultiNur nicht

so aufregen,schadet den Nerven :-))))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben