AKER Horizons AS

Seite 2 von 15
neuester Beitrag: 16.02.24 11:02
eröffnet am: 01.02.21 19:28 von: Vestland Anzahl Beiträge: 371
neuester Beitrag: 16.02.24 11:02 von: Fjord Leser gesamt: 131279
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  

22.02.21 18:41

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Horizons + Aker Clean Hydrogen investiert

Aker Clean Hydrogen investiert von der Finnmark bis nach Chile: Muss mindestens 30 Milliarden Nok investieren.
Wasserstoff wird eine von vier Säulen im erneuerbaren Portfolio von Aker Horizons sein. Insgesamt werden in den nächsten zehn Jahren voraussichtlich zehn Milliarden Nok investiert.
Dies wird dazu beitragen, die Schifffahrt emissionsfrei zu gestalten und in der Finnmark Windkraft ohne Stromkabel nach Südnorwegen bauen zu können.

https://e24.no/det-groenne-skiftet/i/zg816r/...re-minst-30-milliarder  

22.02.21 18:46

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAkers Hydrogen-Ticket ist erstklassig

+Artikel
AKTIENWECHSELKOMMENTAR

Akers Wasserstoffticket wird wahrscheinlich teuer sein, aber es ist erstklassig.

Die neue grüne Investition von Aker Horizon unterscheidet sich von vielen anderen grünen Neuankömmlingen an der Osloer Börse. Das Unternehmen bringt das industrielle Gewicht von Aker ernsthaft in die grüne Verschiebung ein.

https://e24.no/boers-og-finans/i/7KmGev/...-men-det-er-foerste-klasse  

22.02.21 19:26

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Horizons & Mainstream

Our first collaborative project within the #AkerHorizons team will also be one of the first in the world to test #GreenHydrogen and Ammonia’s potential to transform national economies.

https://twitter.com/MainstreamRP/status/1362683504958537729/photo/1  

26.02.21 17:01

2509 Postings, 2289 Tage FjordAker Clean Hydrogen nimmt Fahrt auf

Engineering; neun aktuelle Stellenausschreibungen

The industrialization of clean hydrogen starts now. Join the hydrogen revolution!

Aker Clean Hydrogen widmet sich der Entwicklung, dem Bau, dem Besitz und dem Betrieb von sauberem Wasserstoff im industriellen Maßstab weltweit. Das Unternehmen baut auf den Kernkompetenzen der Aker-Gruppe auf, um der effizienteste Integrator der Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu werden. Aker Clean Hydrogen verfügt über ein Portfolio industrieller Projekte und Perspektiven für sauberen Wasserstoff mit einer Gesamtkapazität von 1,3 GW in der Entwicklung sowie einer zusätzlichen Pipeline und Möglichkeiten von 4,7 GW.

https://www.finn.no/job/fulltime/ad.html?finnkode=208448477
 

26.02.21 17:53

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Clean Hydrogen, das könnte auch passen:

Haldor Topsøe mit Green Hydrogen Systems
Das könnte auch gut zu Aker Clean Hydrogen passen, zumal die schon mit ACC zusammenarbeiten.
Abwarten was da noch kommt ;-)) Danke Fjord für Info.

https://www.ariva.de/forum/...ie-klimaziele-571120?page=10#jumppos255

Über GHS hatte ich heute schon berichtet:
https://www.ariva.de/forum/...sserstoff-wert-574004?page=4#jumppos102

 

26.02.21 19:25

1981 Postings, 1751 Tage VestlandDie beste und ehrlichste PR die ich kenne ! ACC

Meet the Management - Aker Carbon Capture
Super PR

Das würde ich mir von anderen Firmen wünschen !

https://www.ariva.de/forum/...ie-klimaziele-571120?page=10#jumppos256  

01.03.21 15:17

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Horizons zum IPO von Aker Clean Hydrogen

Aker Horizons führt Aker Clean Hydrogen ein, um sauberen Wasserstoff zu industrialisieren und die CO2-Emissionen weltweit zu reduzieren


• Aker Clean Hydrogen zum Entwickeln, Bauen, Besitzen und Betreiben von sauberem Wasserstoff in großem Maßstab, wobei das Fachwissen der gesamten Aker-Gruppe genutzt wird

• Zusammenarbeit mit Statkraft und Yara beim Aufbau von Europas erstem Projekt für grünes Ammoniak im industriellen Maßstab in Norwegen - der 450-MW-Anlage in Herøya

• Partnerschaft mit Mainstream Renewable Power zur Erschließung der Wirtschaft für grünen Wasserstoff und Ammoniak in Chile und mit Aker BioMarine zur Ermöglichung eines emissionsfreien Versands in der Antarktis

• Portfolio von neun Projekten und Perspektiven mit einer Gesamtnettokapazität von 1,3 GW in Entwicklung

• Ziel ist es, eine installierte Nettokapazität von 5,0 GW zu erreichen und bis 2030 mehr als 9 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr zu entfernen

Aker Horizons AS („Aker Horizons“) kündigt die Gründung eines neuen Plattformunternehmens an, Aker Clean Hydrogen, einem reinen industriellen Hersteller von sauberem Wasserstoff, der einen schnell wachsenden globalen Markt bedienen soll. Mit einem bewährten Ausführungsmodell und einzigartigen End-to-End-Funktionen zur Integration und Optimierung von Assets möchte sich Aker Clean Hydrogen zum weltweit effizientesten Integrator der Wasserstoff-Wertschöpfungskette entwickeln.

„Die Industrialisierung der Wasserstoffproduktion beginnt jetzt. Mit der Einführung von Aker Clean Hydrogen schafft Aker Horizons den ersten reinen Betreiber in der Produktion von sauberem Wasserstoff im industriellen Maßstab, der sich an einen massiven Markt richtet, der auf globales Wachstum ausgerichtet ist und die Möglichkeit bietet, einen signifikanten Einfluss auf die CO2-Reduzierung zu haben “, sagt Kristian Røkke, Vorstandsvorsitzender von Aker Horizons.

Aker Clean Hydrogen verfügt über ein Portfolio von neun Projekten und Perspektiven für sauberen Wasserstoff mit einer Gesamtkapazität von 1,3 GW in der Entwicklung sowie zusätzlichen Pipelines und Möglichkeiten von 4,7 GW. Basierend auf einem bewährten Ausführungsmodell mit Skalierbarkeit strebt das Unternehmen an, bis 2030 eine installierte Nettokapazität von 5,0 GW zu erreichen.

Das Portfolio umfasst die kürzlich angekündigte Partnerschaft mit den norwegischen Industriepionieren Yara und Statkraft zur Elektrifizierung der Ammoniakanlage in Herøya sowie weitere Projekte für grünes Ammoniak in Norwegen. Das erste Projekt in Herøya hat das Potenzial, etwa 800.000 Tonnen jährliche Treibhausgasemissionen (THG) zu beseitigen. Dies ist die möglicherweise größte Klimaschutzinitiative in der norwegischen Industriegeschichte. Die Partnerschaft bildet auch die Grundlage für eine neue grüne Exportindustrie, indem emissionsfreies Ammoniak für CO2-intensive Industrien produziert wird, einschließlich grüner Düngemittel für die Landwirtschaft und emissionsfreie Schifffahrt.

Weitere Portfolio-Projekte und Perspektiven sind:

• Emissionsfreie Schifffahrt in der Arktis: Eine neue Anlage für grünes Ammoniak in Berlevåg zur Dekarbonisierung der Schifffahrt in der Arktis und der netzunabhängigen Stromerzeugung, in der der Umbau des Kohlekraftwerks in Longyearbyen bis 2025 eines der ersten Ziele sein könnte. Aker Clean Wasserstoff und Varanger Kraft besitzen jeweils 50 Prozent der Anlage für grünes Ammoniak.

• Produktion von grünem Wasserstoff in Rjukan: Ermöglichung eines emissionsfreien Transports von Fähren und Schiffen. Wird gemeinsam mit der Gemeinde Tinn und Rjukan Næringsutvikling in Südnorwegen entwickelt. Aker Clean Hydrogen besitzt 100 Prozent der geplanten Anlage.

• Kooperationsvereinbarung mit Greenstat: Einschließlich kurzfristiger Möglichkeiten bei Glomfjord und Meråker in Norwegen sowie einer strategischen Initiative in Indien.

• Produktion von grünem Wasserstoff und Ammoniak in Chile: Zusammenarbeit zwischen Aker Clean Hydrogen und Mainstream Renewable Power zur Entwicklung einer globalen und wirtschaftlich tragfähigen grünen Wertschöpfungskette in Chile mit einem erheblichen Exportpotenzial.

• Emissionsfreier Versand in der Antarktis: Entwicklung einer neuen Anlage für grünes Ammoniak in Uruguay in Zusammenarbeit mit Aker BioMarine als Wegbereiter für eine künftige emissionsfreie Wertschöpfungskette für Aker BioMarine. Das Projekt zielt auch auf den breiteren Schifffahrtsmarkt in dieser Region ab.

Aker Clean Hydrogen zielt darauf ab, Lernkurven und Effizienzverbesserungen zu beschleunigen, um bis Ende dieses Jahrzehnts eine Wasserstoffproduktion von 1,5 USD / kg zu ermöglichen.

„Sauberer Wasserstoff ist wichtig, um industrielle Prozesse zu entkohlen. Durch den Aufbau der Netzwerkeffekte aus der grünen Wertschöpfungskette von Aker Horizons, den einzigartigen Fähigkeiten interner Engineering-Experten, dem bewährten Ausführungs- und Allianzmodell und der Erfolgsgeschichte von Aker bei der Entwicklung modularisierter industrieller Produktionssysteme ist Aker Clean Hydrogen erfolgreich. Dies ist nur der Anfang einer Reise zur Entwicklung des branchenweit besten und kostengünstigsten Marktführers für die Wasserstoffproduktion im industriellen Maßstab “, sagt Knut Nyborg, CEO von Aker Clean Hydrogen.

Finanzierung und Finanzierung

Um die hohe Anzahl an hochattraktiven Investitionsmöglichkeiten in Aker Clean Hydrogen zu finanzieren, bereitet sich Aker Horizons derzeit auf eine mögliche kurzfristige Privatplatzierung in Aker Clean Hydrogen (die „Privatplatzierung“) und eine Notierung vor zum Euronext-Wachstum (das „Listing“ und zusammen mit der Privatplatzierung der „IPO“). Für die Privatplatzierung wird ein Mindestabonnement von 100.000 EUR erwartet. Aker Horizons wird versuchen, seinen Aktionären die bevorzugte Zuteilung im Rahmen der Privatplatzierung zu ermöglichen. Aker Horizons plant, an der Privatplatzierung teilzunehmen und über potenzielle aktiengebundene Instrumente in Aker Clean Hydrogen zu investieren.

Carnegie, DNB Markets, ein Teil der DNB Bank ASA und Pareto Securities AS wurden beauftragt, beim potenziellen Börsengang von Aker Clean Hydrogen zu helfen, der unter anderem den Marktbedingungen und dem Feedback der Anleger unterliegt. Advokatfirmaet BAHR fungiert als Rechtsberater für den möglichen Börsengang.

 

01.03.21 18:07

2509 Postings, 2289 Tage FjordYara Clean Ammonia nimmt auch Fahrt auf

vier aktuelle Stellenausschreibungen

aus der Stellenbeschreibung für: Direktor Ammoniak Commercial Bunkering

Yara Clean Ammonia (YCA) ist ein globales Segment in Yara mit dem Ziel, Wachstumschancen bei der Produktion, dem Transport, dem Markt und dem Vertrieb von sauberem Wasserstoff und Ammoniak zu kommerzialisieren, zu entwickeln und zu nutzen. Die Einheit umfasst Aktivitäten im Zusammenhang mit vorgelagerten Projekten und Technologien, der kommerziellen Entwicklung neuer Märkte, Ammoniak, Handel und Schifffahrt (ATS), Produkt- und Portfoliomanagement sowie zentralen Experten- und Supportfunktionen. Um das Geschäftspotenzial voll auszuschöpfen, wird das Segment auch Partnerschaften und die Zusammenarbeit mit externen Parteien untersuchen und gleichzeitig die wichtige Rolle sicherstellen, die Ammoniak im integrierten Geschäftsmodell von Yara spielt.

Der Kandidat wird eine kommerzielle Roadmap für das Ammoniakbunkern für die Yara Clean Ammonia Unit entwickeln und ausführen. Die Position wird ihren Sitz in Oslo / Brüssel haben und an SVP, Clean Ammonia Commercial Development im YCA-Segment, berichten.

https://www.finn.no/job/fulltime/ad.html?finnkode=207821655  

02.03.21 13:36
1

1981 Postings, 1751 Tage VestlandPartnerschaft für eine grüne Veränderung

Aker Horizons hat sich mit Yara und Statkraft zusammengetan, um Europas erstes industrielles Projekt für grünes Ammoniak in Norwegen zu etablieren, die Wasserstoffwirtschaft zu ermöglichen und die Energiewende zu beschleunigen.
Das erste Projekt der Partnerschaft wird die Elektrifizierung der bestehenden Ammoniakanlage von Yara in Porsgrunn sein, die das Potenzial hat, eine der größten Klimaschutzinitiativen in der norwegischen Industriegeschichte zu sein.
Die Partner werden sich weiterhin mit Möglichkeiten für grünen Wasserstoff und grünes Ammoniak in den Bereichen Schifffahrt, Landwirtschaft und Industrie befassen.

Aker Clean Hydrogen wird bei diesen Projekt für grünes Hydrogen eine 450 MW H2-Anlage liefern.
20 MW Elektrolyseur sollen hierbei zum Einsatzt kommen.

 

04.03.21 11:33

2509 Postings, 2289 Tage FjordAker Clean Hydrogen ab 10.3.2021 an der Börse

Aker Clean Hydrogen wird drei Milliarden holen

Aker Clean Hydrogen wird im Zusammenhang mit der Notierung 3 Mrd. NOK aufbringen. Das Unternehmen hat einen Wert von 8 Mrd. NOK.

Die Nachricht erscheint in einer Nachricht der Eigentümerfirma Aker Horizons.

Die Wasserstoffinvestition der Aker Group Aker Clean Hydrogen wird im Zusammenhang mit der Notierung an Euronext Growth neue Aktien ausgeben und rund 3 Mrd. NOK in einer Aktienemission aufnehmen.

Dies ist in 187,5 Millionen Aktien unterteilt, die zu einem Preis von 16 NOK pro Aktie bewertet werden. Dem Plan zufolge wird ein großer Teil der neuen Aktien an eine Gruppe von Eckpfeilerinvestoren gehen, darunter Folketrygdfondet.

Aker Clean Hydrogen hat vor der Emission einen Wert von 8 Mrd. NOK.

Darüber hinaus erwägt das Unternehmen den Verkauf von 28.125 Millionen bestehenden Aktien im Wert von 450 Millionen NOK. Nach der Ausgabe neuer Aktien und dem Verkauf bestehender Aktien werden 26 Prozent von Aker Clean Hydrogen an der Börse frei fließen, schreibt Aker Horizons.

Das Aker-System hat zuvor das Windkraftunternehmen Aker Offshore Wind, das CO2-Abscheidungsunternehmen Aker Carbon Capture und das Eigentümerunternehmen Aker Horizons gelistet.

Folketrygdfondet und AP4 sind beteiligt
Das Unternehmen bietet Eckpfeilern Aktien für mindestens 1,4 Milliarden oder 40 Prozent der neu ausgegebenen Aktien. Davon gehen Aktien im Wert von 900 Mio. NOK an die schwedische Pensionskasse AP4, DNCA Invest, Folketrygdfondet und Ophoir Asset Management.

Aker Horizons hat über eine Tochtergesellschaft neue Aktien für 500 Mio. NOK gezeichnet. Diese sind grundsätzlich gesperrt und können mit bestimmten Ausnahmen in den ersten sechs Monaten nach der Notierung nicht gehandelt werden.

Der Prozess beginnt am Donnerstag und wird bis Freitag um 14 Uhr abgeschlossen sein.

Die Notierung von Aker Clean Carbon bei Euronext Growth wird am 10. März erwartet. Euronext Growth wurde früher als Merkur-Markt bezeichnet und stellt weniger Anforderungen an die börsennotierten Unternehmen als an die Unternehmen auf der Hauptliste der Osloer Börse.

Das Unternehmen erwägt die Notierung an der Osloer Börse oder Euronext Expand innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss des Prozesses.

Wird zig Milliarden investieren
Grüner Wasserstoff wird aus Wasser durch Elektrolyse unter Verwendung erneuerbarer Energien erzeugt und wurde als eine von mehreren Lösungen in der grünen Verschiebung eingeführt. Laut Rystad Energy ist dies jedoch im Vergleich zu aus Gas erzeugtem Wasserstoff immer noch sehr teuer. Die Technologie wird wahrscheinlich erhebliche Unterstützung benötigen, bis die Kosten sinken. Mehrere EU-Länder haben erhebliche Unterstützung angekündigt.

E24 schrieb kürzlich, dass Aker Clean Hydrogen plant, die Wasserstoffproduktionsanlagen an mehreren Orten zu erweitern und zu betreiben.

Das Unternehmen hat signalisiert, dass es in den nächsten zehn Jahren 30 bis 36 Mrd. NOK investieren wird. Dies wird unter anderem dazu beitragen, die Schifffahrt emissionsfrei zu gestalten und in der Finnmark Windkraft ohne Stromkabel nach Südnorwegen bauen zu können.

Kristian Røkke ist Leiter des Portfoliounternehmens Aker Horizons. Kürzlich hat er Pläne angekündigt, mit Yara und Statkraft bei der Wasserstoffproduktion zusammenzuarbeiten, um den Gasverbrauch in Yaras Ammoniakanlage in Porsgrunn zu senken.

Darüber hinaus kann das Unternehmen zusammen mit Varanger Kraft in Berlevåg in der Finnmark eine Wasserstoffanlage bauen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Tinn und der Geschäftsentwicklung in Rjukan ist auch eine Wasserstoffanlage in Rjukan geplant.

https://e24.no/boers-og-finans/i/mB3500/...-skal-hente-tre-milliarder

Info, der Bookbuildings-Prozess ist seit 10.00 Uhr beendet und in der Box.  

04.03.21 13:15

1981 Postings, 1751 Tage VestlandIPO von Aker Clean Hydrogen AS

Aker Clean Hydrogen AS - In Betracht gezogene Privatplatzierung und Notierung bei Euronext Growth Oslo  

04.03.21 13:19

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Clean Hydrogen, Privatplazierung überzeichnet

Aker Clean Hydrogen AS – Status of bookbuilding
 

04.03.21 17:16

1981 Postings, 1751 Tage VestlandSchnelle Hydrogen-Milliarden für Aker

Heute bekam Aker Clean Hydrogen 8 Milliarden NOK Emmisionsgeld.

+Bericht
https://finansavisen.no/nyheter/industri/2021/03/...milliarder-i-aker
 
Angehängte Grafik:
akh.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
akh.jpg

09.03.21 13:27

2509 Postings, 2289 Tage Fjord@Vestland

schon gesehen, morgen früh gets los.. ;-)

 
Angehängte Grafik:
ach.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
ach.jpg

09.03.21 19:32

2509 Postings, 2289 Tage FjordAker Clean Hydrogen, ab morgen Oslo Börse

..hier ist man wohl im Kloster, Blumentøpfe zu gewinnen gibt es hier auch nicht.

dann schnack ich eben mit @Letemwatch, da ist beides, funny und spass  !

immerhin mit 28 Sternen bewertet.




 
Angehängte Grafik:
aker_clean_hydrogen.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
aker_clean_hydrogen.jpg

11.03.21 11:08

1981 Postings, 1751 Tage VestlandSpetalen investiert in Rökkes Aker Horizons

Øystein Stray Spetalen investiert in Røkkes Aker Horizons
Der Investor und Milliardär Øystein Stray Spetalen segelt in die Liste der größten Aktionäre des erneuerbaren Unternehmens Aker Horizons.

Veröffentlicht: 11.03.21 - 07.27 Jonas Christensen DN

Laut aktualisierten Aktionärslisten hat Øystein Stray Spetalen (58) rund 450.000 Aktien von Aker Horizons, Kjell Inge Røkke und Akers neuer Eigentümergesellschaft für erneuerbare Investitionen gekauft.

Heute sind diese Aktien rund 16 Mio. NOK wert und machen Spetalen zum 42. größten Aktionär des Unternehmens. Die Aktien wurden über die eigene Investmentgesellschaft Tycoon Industrier von Spetalen gekauft.

Spetalen hat auf die Anfrage von DN noch nicht geantwortet.

Ich sonen
Spetalen hat sich in letzter Zeit an der Börse sehr gut geschlagen. Mitte Februar schätzte DN, dass der zu dieser Zeit bekannte Investor einen Papiergewinn von fast 300 Mio. NOK erzielte, da er ein Eckpfeiler bei Börsenkotierungen war.

Einer der größten Erfolge war die Investition in das Wasserstoffunternehmen Everfuel, bei dem das von Spetalen dominierte Unternehmen Saga Pure einer der Hauptaktionäre war. Im Februar wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Investition mit einem Buchgewinn von 260 Mio. NOK realisiert hatte.

Nach Angaben des Aktionärsüberwachungsdienstes Holdings sind die drei größten öffentlich bekannten Positionen von Spetalen heute Saga Pure, das Technologieunternehmen Arribatec Solutions und das Bergbauunternehmen Rana Gruber.

Aktionärslisten kommen mit ein paar Tagen Verzögerung. Der Aussätzige hat daher möglicherweise in den letzten zwei Tagen seinen Bestand erhöht oder verringert.

Wetten grün
Aker Horizons wurde im vergangenen Jahr von Aker und seinem Haupteigentümer Kjell Inge Røkke gegründet und fungiert als Eigentümerunternehmen unter anderem für das Offshore-Windunternehmen Aker Offshore Wind und das Unternehmen zur Kohlenstoffabscheidung und -speicherung Aker Carbon Capture. Beide hatten eine völlig abenteuerliche Börsenreise, seit sie letztes Jahr am Euronext Growth-Markt notiert waren.

Aker Horizons wird von Kristian Røkke, dem Sohn von Kjell Inge Røkke, geführt.

Zum Portfolio von Aker Horizons gehören auch Mainstream Renewable Power, von dem Aker kürzlich 75 Prozent übernommen hat, sowie das Wasserstoffunternehmen Aker Clean Hydrogen.

Aker Clean Hydrogen wird heute, Donnerstag, 11. März, bei Euronext Growth gelistet. Das Unternehmen hat kürzlich mehr als 3 Mrd. NOK für eine Kapitalbeschaffung, eine sogenannte Privatplatzierung, aufgebracht.

Aker Horizons wird an der Börse mit rund 20 Mrd. NOK bewertet  

11.03.21 11:16

1981 Postings, 1751 Tage VestlandEin neuer Sheriff ist in der Stadt: ACH

willkommen Aker Clean Hydrogen

 
Angehängte Grafik:
ach.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
ach.jpg

11.03.21 11:34

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAKH ist durch Greenstat Hydrogen in Indien aktiv

Info: Die Firma Greenstat wurde letzten Monat von Aker Horizon gekauft.

Indien wendet sich „grünem Wasserstoff“ zu, um seine Wirtschaft zu dekarbonisieren

CNBC
MIT, 10. MÄRZ 20217: 53 EST - Anmar Frangoul

WICHTIGE PUNKTE:

Das Potenzial von grünem Wasserstoff in Indien wurde in einem kürzlich veröffentlichten Bericht des in Neu-Delhi ansässigen Energy and Resources Institute hervorgehoben.

Nach den Äußerungen der Machthaber könnte dies eine wichtige Rolle für die Zukunft des Landes spielen.

Aus den Bericht:

Bis 2030 strebt die indische Regierung eine erneuerbare Kapazität von 450 Gigawatt an. Das Bestreben, ein nachhaltigeres Land zu werden, stellt eine große Herausforderung dar: Indien ist der drittgrößte Treibhausgasemittent der Welt , mit nur China und den USA vor sich.

Eine sich verändernde Landschaft
Fusion Fuel Green ist nicht das einzige europäische Unternehmen, das versucht, im indischen Wasserstoffsektor Fuß zu fassen.

Im Februar gab das indische Ministerium für Erdöl und Erdgas bekannt, dass eine Absichtserklärung zwischen Indian Oil und Greenstat Hydrogen India, einer Tochtergesellschaft des norwegischen Energieunternehmens Greenstat, unterzeichnet wurde, um ein Kompetenzzentrum für Wasserstoff einzurichten.

Nach Angaben des Ministeriums wird das Kompetenzzentrum „ein Instrument zur Förderung von F & E-Projekten in grünem und blauem Wasserstoff zwischen norwegischen und indischen F & E-Institutionen / Universitäten sein“.

https://www.cnbc.com/2021/03/10/...id-to-decarbonize-its-economy.html  

11.03.21 12:26

1981 Postings, 1751 Tage VestlandSpetalen lädt Anteile von Aker Horizons auf

Spetalen setzt 16 Millionen auf Preiserhöhung
Øystein Stray Spetalen lädt Anteile von Aker Horizons auf.

Tycoon Industrier von Øystein Stray Spetalen hat etwas mehr als 456.000 Aktien des Börsenneulings Aker Horizons gesichert. Damit ist der Investor der 42. größte Aktionär des Unternehmens mit einem Anteil von 0,08 Prozent.

Am Donnerstag wird die Aktie für 34,96 NOK gehandelt, ein Plus von 0,2 Prozent, was einer Beteiligung von fast 16 Mio. NOK entspricht.

Vor der Notierung Anfang Februar hat das Unternehmen eine Privatplatzierung zu NOK 35 pro Aktie vorgenommen. Aktie, die Aker Horizons mit 20 Mrd. NOK bewertet. Am ersten Handelstag wurde die Aktie bis zu 55 NOK gehandelt, bevor sie bei 42 NOK schloss, 20 Prozent über dem Ausgabepreis.

Aker Horizons hat kürzlich Aker Clean Hydrogen auf den Markt gebracht. Das Unternehmen wird die Produktion von reinem Wasserstoff in großem Maßstab entwickeln, bauen, besitzen und betreiben und verfügt über ein Portfolio von neun Projekten für reinen Wasserstoff mit einer Nettokapazität von 1,3 GW. Aker Clean Hydrogen hat heute ein hartes Börsendebüt. Die Aktie wird zu NOK 14,38 gehandelt, was einem Rückgang von 10,1 Prozent entspricht.

Die Änderung der Aktionärsliste wird hauptsächlich zwei Tage nach dem Ereignis angezeigt und kann sich aus normalen Verkäufen oder anderen Arten von Transaktionen ergeben.

https://finansavisen.no/nyheter/energi/2021/03/11/...r-pa-kursoppgang

 

11.03.21 12:52

1981 Postings, 1751 Tage VestlandIndustrialisierung der H2-Produktion beginn jetzt

Das lauwarme Börsendebüt für Aker Clean Hydrogen - der Anteil fällt um rund sechs Prozent
Kjell Inge Røkkes neuer Aker Clean Hydrogen geht am Donnerstag an die Börse, nachdem er mehr als 3 Mrd. NOK gesammelt hat.

DN 11.03.21 - 09.01 Jonas Christensen

Kjell Inge Røkke ist der Haupteigentümer von Aker, das seinerseits die meisten Anteile an Aker Clean Hydrogen über Aker Horizons kontrolliert.

Aus den Bericht:

Aker besitzt am meisten

Aker Clean Hydrogen verfügt über ein Portfolio von neun spezifischen und potenziellen Projekten mit einer Nettokapazität von 1,3 GW in der Entwicklung. Ziel ist es, bis 2030 eine installierte Leistung von 5,0 GW zu erreichen und gleichzeitig Projekte und potenzielle Projekte von 15 bis 30 GW im selben Jahr zu haben.

Die Industrialisierung der Wasserstoffproduktion beginnt jetzt. Mit der Einführung von Aker Clean Hydrogen schafft Aker Horizons den ersten reinen Betreiber in der industriellen Produktion von reinem Wasserstoff und adressiert einen riesigen Markt, der für globales Wachstum bereit ist und die Möglichkeit bietet, einen signifikanten Einfluss auf die CO2-Reduzierung zu haben, sagt Kristian Røkke, Leiter des Eigentümers Firma Aker Horizons, zuvor gesagt.

Aker Horizons wird nach der Aktienemission und einer internen Reorganisation rund 77 Prozent des börsennotierten Wasserstoffunternehmens und bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption rund 74 Prozent besitzen.

Mehrere Projekte
Im Zusammenhang mit einer Unternehmenspräsentation im Februar listete das Unternehmen fünf spezifische Projekte und potenzielle Projekte im Portfolio auf:

In Zusammenarbeit mit Aker Biomarine wird in Uruguay eine neue Anlage für grünes Ammoniak entwickelt, um eine emissionsfreie Wertschöpfungskette für Aker Biomarine zu ermöglichen.

Eine neue Anlage für grünes Ammoniak in Berlevåg für den emissionsfreien Versand in die Arktis. Der Umbau des Kohlekraftwerks auf Spitzbergen könnte eines der ersten Ziele bis 2025 sein. Aker Clean Hydrogen und Varanger Kraft werden jeweils 50 Prozent des Kraftwerks besitzen.

Aker Clean Hydrogen wird zusammen mit der Gemeinde Tinn und Rjukan Næringsutvikling die Produktion von grünem Wasserstoff betreiben, um einen emissionsfreien Fährbetrieb und Versand zu gewährleisten. Die Firma Aker wird 100 Prozent der geplanten Anlage besitzen.

Ein Kooperationsabkommen mit Greenstat, das innerhalb kurzer Zeit Chancen in Glomfjord und Meråker beinhaltet, sowie eine strategische Initiative in Indien.

https://www.dn.no/bors/...aksjen-faller-rundt-seks-prosent/2-1-977481  

11.03.21 21:42

2509 Postings, 2289 Tage FjordAker Clean Hydrogen

Beitrag #42 heutiger Börsengang von ACH in Oslo.

sind das bereits neue Niederlassungen seitens Aker Clean Hydrogen für Europa, erneute und brilliante Schachzüge wieder im voraus von Aker.., ;-)

..der Europa-Marshall Aker Clean Hydrogen wird uns hierzu auf jeden Fall informieren...

 
Angehängte Grafik:
ach.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
ach.jpg

11.03.21 22:06
1

1981 Postings, 1751 Tage VestlandThe industrialization of clean hydrogen starts now

Die Industrialisierung von sauberem Wasserstoff beginnt jetzt

Aker Clean Hydrogen ist Entwickler und Betreiber von sauberem Wasserstoff im industriellen Maßstab. Mit einem bewährten Ausführungsmodell und einzigartigen End-to-End-Funktionen zur Integration und Optimierung von Assets möchte Aker Clean Hydrogen den Wert steigern, indem es der effizienteste Integrator der Wasserstoff-Wertschöpfungskette ist.

 
Angehängte Grafik:
ach.jpg
ach.jpg

18.03.21 20:55
1

2509 Postings, 2289 Tage FjordYara, CEO Holsether neuer Präseident-NHO

CEO Holsether ist auf dem Weg offiziell zum neuen Präsidenten der NHO am 8.6.2021.

Holsether weist auf die Zusammenarbeit hin, die Yara mit Statkraft und Aker/Aker Horizons-(Aker Clean Hydrogen) eingegangen ist.

Die drei Gruppen werden gemeinsam auf Herøya in Porsgrunn eine neue Fabrik bauen, in der "grüner" Wasserstoff produziert wird.

Es sollte wieder in "grünes" Ammoniak umgewandelt werden können. Es wird als klimafreundlicher Kraftstoff verwendet, insbesondere in der Schifffahrt.

Allein diese Fabrik wirdl mehr grünen Wasserstoff produzieren können als jede andere neue Kapazität dieser Welt.

https://e24.no/naeringsliv/i/dlMd0J/...t-om-aa-bli-ny-president-i-nho


https://www.nho.no/en/
 

18.03.21 21:40

2509 Postings, 2289 Tage FjordHydrogen Solutions AS

SKL und Liquiline gründen das Wasserstoffunternehmen Hydrogen Solutions AS.

Location ist im Vestland:-- grins.. ;-)))

Lokale Produktion
Die Mission von Hydrogen Solutions ist es, mehr Anlagen zur Herstellung von grünem Wasserstoff zu entwickeln, zu bauen, zu besitzen und zu betreiben. Das Unternehmen wird die langjährige Erfahrung von Liquiline in Bezug auf die Speicherung von Flüssiggas und die Erfahrung von SKL mit der Entwicklung komplexer Infrastruktur- und Energiekompetenzen kombinieren.

Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass Hydrogen Solutions dazu beitragen kann, Wasserstoff in Norwegen zu einer echten emissionsfreien Alternative zu machen.

- Wir werden skalierbare Lösungen anbieten, die sich besonders gut für die lokale Produktion eignen und auch die lokale Wertschöpfung ermöglichen. Wir wollen finanzielle Solidität, Umsetzungsfähigkeit und Wissen aus der gesamten Wertschöpfungskette, sagt der tägliche Leiter Thor Henrik W. Hagen von Hydrogen Solutions und fügt hinzu:

- Ich kenne den Energiemarkt, der sowohl mit dem Netz- als auch mit dem Strompreis zusammenhängt, und denke, dass wir auf dem Markt bevorzugt werden. Gleichzeitig verfügen wir über gute Kenntnisse von der Elektrolyse bis zur Abgabe, dem Betrieb und der Wartung, fährt Hagen fort.

https://grenda.no/skl-og-liquiline-etablerer-hydrogenselskap/


 
Angehängte Grafik:
hydrogen_solutions.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
hydrogen_solutions.jpg

23.03.21 13:57
1

1981 Postings, 1751 Tage VestlandAker Clean Hydrogen: Eingeladen von Saudi Aramco

Røkkes Wasserstoffinvestition wurde eingeladen zur Diskussion über Chancen in Saudi-Arabien

TDN

Kjell Inge Røkkes Wasserstoffinvestition Aker Clean Hydrogen hat eine ständige Einladung von Saudi Aramco erhalten, Gespräche über Wasserstoffmöglichkeiten in Saudi-Arabien aufzunehmen.

Dies sagte Knut Olaf Nyborg, CEO von Aker Clean Hydrogen, während der KMU-Konferenz von DNB am Dienstag.

Der Regisseur hebt auch die Partnerschaft zwischen Cognite und Google als Türöffner hervor.

- Wir haben eine Einladung von Entscheidungsträgern auf höchster Ebene in Aramco, die Diskussion über Wasserstoffmöglichkeiten in Saudi-Arabien zu beginnen. Die Allianz zwischen Cognite und Google für die Implementierung von Cloud-Lösungen im Königreich bietet sowohl einen guten Kontext als auch einen Türöffner für diese Diskussion, sagt er.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben