SMI 10’797 0.5%  SPI 13’910 0.6%  Dow 30’770 0.0%  DAX 12’875 0.7%  Euro 0.9986 -0.2%  EStoxx50 3’466 0.3%  Gold 1’797 -0.6%  Bitcoin 18’692 -1.0%  Dollar 0.9609 0.6%  Öl 111.0 -3.4% 

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 662
neuester Beitrag: 01.07.22 19:00
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 16526
neuester Beitrag: 01.07.22 19:00 von: TillyI Leser gesamt: 3214454
davon Heute: 1790
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
660 | 661 | 662 | 662  Weiter  

26.05.19 00:28
18

98 Postings, 1815 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
660 | 661 | 662 | 662  Weiter  
16500 Postings ausgeblendet.

29.06.22 09:51
2

2124 Postings, 1120 Tage Stakeholder2bin wieder drin

Hab meinen Fuß wieder rein gesetzt, aber mit erheblich weniger Stücken.
greife weiter zu bei Sturz.

Bärenmarkt bleibt noch 1-2 Jahre.
US Markt läuft Statistisch mit Republikaner im Weissen Haus besser als mit Demokraten.  

29.06.22 10:04
1

130 Postings, 747 Tage AlterindianerNachgekaufte

Hab gestern auch ein paar Stücke gekauft. Wenn's runtergeht kaufe ich Stück für Stück nach  

29.06.22 12:47

27912 Postings, 3338 Tage Max84"Bärenmarkt bleibt noch 1-2 Jahre"

und genau davon gehen viel zu viele Marktteilnehmer aus - ich denke es kommt aber genau andersrum: wahrscheinlich befinden wir uns gerade vor einem nächsten Run. Klar wird das kein Run wie im März 2020 sein aber eine Rezession? Ne, denke ich nicht  

29.06.22 13:25

2124 Postings, 1120 Tage Stakeholder2S&P500 ist 20% vom ATH weg

d.h. Bärenmarkt.
Canadas Housing-Market ist am bröckeln.
die USA haben viele debts die nicht getilgt werden können durch Pandemie und nun jetzt auch noch Krieg.
Inflation in Türkei bei 75%
... wir sind voll drin und noch!!! gibt es keine Good News die irgend eine andere Richtung oder eine Richtungsänderung untermauern könnten.

Biden sagte letzte Woche dass die USA 2023 wohl in die Rezession stürzen.
soviel dazu.  

29.06.22 15:38

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHWenn die Lage

so schlecht ist, müsste AMD zeitnah eine Umsatz/Gewinnwarnung aussprechen....  

29.06.22 16:36

1244 Postings, 2012 Tage Shearer1892das denke ich nicht

außerdem hilft es dir nicht, weil in dem Moment der Kurs einbricht und du auch nichts machen kannst.

Wenn die Wirtschaft bröckelt kommen die Nachrichten vorab aus allen Ecken... PC Hersteller & andere OEM´s, echte und versteckte Preissenkungen bei AMD, Intel und Nvidia...

Wenn dann Gartner berichtet der PC Markt bricht ein, oder es gibt eine RAM oder SSD Flaute, ist die Suppe längst am kochen. Und dann im allerletzten Moment wenn es längst zu spät ist warnen dann Intel oder AMD...  

29.06.22 16:37

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHServer und Datacenter Projekte

Sind ja keine unternehmerischen Ad hoc Entscheidungen.
Vielleicht ist es gut, das AMD bei TSCM nur eine begrenzte Kapazität bekommen hat, die jetzt ausschließlich für die hochpreisigen Server CPUs genutzt werden.
NVIDIA und INTEL haben viel geordnet und ordentlich Upfront Zahlungen geleistet.

Dies könnte natürlich ein Fehler gewesen sein.
Der 08/15 Markt war eh immer kritisch.

Deshalb sind SEMIS auch ZYKLIKER.
Den AMD Abverkauf finde ich übertrieben...!  

29.06.22 16:44

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHAMD

hat immerhin für das laufende Quartal und das Gesamtjahr eine Steigerung bei Umsatz und Gewinn prognostiziert.
Sollte dies nicht eintreten, sind sie börsenrechtlich verpflichtet, das so schnell wie möglich zu kommunizieren.
Im Prinzip hat INTEL das schon gemacht.
Seit RYZEN 1 hat INTEL, den Rückwärtsgang eingelegt.  

29.06.22 16:57

623 Postings, 1905 Tage NdrewAMD

Die Kursverläufe von AMD, Nvidia und auch TSMC ähneln sich doch irgendwie. AMD schlägt dabei weiterhin immer noch stärker aus als die anderen. Es scheint mir daher eher an der allgemeinen Lage zu liegen. Haben sich nicht auch die Kryptos in den letzten Jahren immer wieder stark auf den Kurs ausgewirkt? Muss das mal in Ruhe checken.  

29.06.22 17:03

3 Postings, 1388 Tage alegendhalten oder doch raus?

die fraeg is was tun bin jetz bei -42% :-)
ich denke ich halte einfach  

29.06.22 17:03

3 Postings, 1388 Tage alegendhalten oder doch raus?

die fraeg is was tun bin jetz bei -42% :-)
ich denke ich halte einfach  

29.06.22 17:06

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHKrypto

war immer volatil und durch RISC Prozessoren immer ein fragiler Markt, den ich jetzt nicht überbewerten werde.

ICH BLEIBE DRIN  

29.06.22 19:45
1

27912 Postings, 3338 Tage Max84auf keinen Fall jetzt noch raus! Eher rein!

Hallo? Warum hat man nicht man bei 100 USD geschmissen?  

29.06.22 19:46

27912 Postings, 3338 Tage Max84nitiki! Wirklich!

29.06.22 19:46

27912 Postings, 3338 Tage Max84Lisa wäre sehr sauer!

01.07.22 08:21
1

1244 Postings, 2012 Tage Shearer1892und weiter gehts:

https://www.computerbase.de/2022-06/...g-vor/#update-2022-07-01T07:07

"Micron stimmt in den Reigen der schlechten Nachrichten ein. Statt von der Börse angepeilten 9,15 Milliarden Umsatz im vierten Quartal ihres Geschäftsjahres, wird durch die Abkühlung sowohl im PC-Markt als nun auch noch im Smartphone-Geschäft ein Rückgang auf 7,2 Milliarden US-Dollar erwartet. In Zahlen umgerechnet sollen rund 130 Millionen weniger Smartphones verkauft werden als bisher prognostiziert. Einen Rückgang hatte gestern bereits auch Gartner dargelegt, auch sie gingen wie alle zuvor noch von einem Wachstum aus.

DigiTimes meldet heute, dass TSMCs Großkunden Apple, Nvidia und AMD ihre Bestellungen anpassen wollen oder bereits angepasst haben. Apple wird demnach rund zehn Prozent weniger Chips für das kommende iPhone 14 abnehmen, [b]AMD soll seine Bestellungen für N6- und N7-Chips für das vierte Quartal 2022 und erste Quartal 2023 um 20.000 Wafer reduziert haben, nicht aber die Wafermengen mit N5-Chips für kommende Produkte.[/b] Auch Nvidia drängt demnach auf eine Senkung oder wenn möglich Verschiebung der Lieferung in das erste Quartal 2023."
 

01.07.22 08:25
3

1244 Postings, 2012 Tage Shearer1892Und eine Übersetzung des Digitimes Artikels


pic.twitter.com/Zg12dLuUT2

— RetiredEngineer® (@chiakokhua) July 1, 2022
 
Angehängte Grafik:
fwjjrxfaaaa_hdu.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
fwjjrxfaaaa_hdu.png

01.07.22 09:07

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHund

die N5 Chips sind für die margenträchtigen AMD Produkte.
Gut gemacht LISA.
So gekommt  @ Rebellion doch noch seine 60 $  Kurse...... und @ Plattenulli hat alles richtig gemacht, als er bei 160 $ raus ist......... mein Kompliment  

01.07.22 16:09

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHTSCM

will keine Konzessionen an NVIDIA machen.

Ich finde dies wird überhaupt nicht berücksichtigt, während AMD vorgeworfen wurde, zu wenig Kontingente bekommen zu haben.
Warum wird AMD immer überproportional abgestraft...?
 

01.07.22 17:14

4194 Postings, 331 Tage Highländer49AMD

AMD: Rating hoch, Kursziel runter – "Selbst, wenn eine Rezession …"
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...runter-selbst-rezession  

01.07.22 17:44

136 Postings, 1934 Tage godra....

Liest sich jetzt nicht soooo schlimm für AMD...
wir alle wissen, wie Lisa plant, daher gehe ich davon aus, dass man den prognostizierten Q2 Umsatz auch treffen wird.
Es wird alles stehen und fallen mit dem Ausblick auf Q3  

01.07.22 18:22

1610 Postings, 1986 Tage Rebellion@amdwatch

nicht ganz, bin nämlich schon heute mit einer größeren Summe wieder eingestiegen nach fast 4 Jahren. Mein Kursziel für Jahresende unverändert 110$. Denke nicht, dass es noch weiter nach unten geht.  

01.07.22 18:43

5922 Postings, 1702 Tage AMDWATCHRebellion

Interessant...
Willkommen an Bord...

Jetzt müssen wir wieder alle zusammenhalten.
Aber wir haben ja Eier aus Wolframcarbid.
Uns AMD'ler kriegt man nicht so schnell klein.
Was wir seit 2015 zusammen erlebt haben, schweißt zusammen.
Lasst uns die Reihen neu schließen.
Auf zu neuen Höhen...!  

01.07.22 19:00

797 Postings, 754 Tage TillyICheck

bin auch mit einer ersten Tranche dabei. Wollte eigentlich Micron aufstocken aber da warte ich noch, auch wenn der Wert riesen Potential hat. Aber Micro wird gerade fies gedrückt.

AMD ist auf einem interessanten Widerstand. Der Bereich 71-73 ist ein sehr stabiles Supportniveau. Sollte es weiter rutschen, lege ich nach, die Bewertung ist hier sehr ordentlich, ist mit Abstand eines der best gemanageden Unternehmen, kann den Fehler, hier viel zu früh raus zu sein jetzt korrigieren.

Man darf nicht verschweigen, dass der Chart immer noch den "Schwanenhals" samt GAP bei 61$ hat, sollte das kommen, lege ich nach, dafür habe ich Back Up Cash.



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
660 | 661 | 662 | 662  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben