"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Seite 1 von 433
neuester Beitrag: 05.07.20 05:49
eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 10816
neuester Beitrag: 05.07.20 05:49 von: Laufpass.com Leser gesamt: 226908
davon Heute: 511
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433  Weiter  

29.03.20 15:42
48

15872 Postings, 3963 Tage Linda40"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Qualifizierte" ( altgriechisch )

Wie man sich leicht denken kann, ist der Titel nicht so wirklich auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe mir Ananas zu Hilfe geholt.
Ich hätte sicher geschrieben: Auf ein Neues !
So oder so sind wir schon beim Thema und ich eröffne diesen Thread, obwohl ich den von clever und reich super finde.
Das einzige, was mich dazu bewegt, sind diese ständigen Verzögerungen im Thread, wenn man etwas lesen möchte. Es raubt mir sehr viel Zeit, mir da die Beiträge von morgens oder dem Vortag zu suchen, und die hab ich nicht und will sie auch nicht investieren, denn es gibt ja auch noch ein anderes, reales Leben.
Ich persönlich finde es unmöglich, andauernd gemeldet zu werden von Personen, die anderer Meinung sind. Das ist doch lange noch kein Grund zu melden. Man wird doch nicht gezwungen, hier oder bei clever zu lesen und deshalb finde ich das auch sehr unangebracht.
Das bedeutet für mich aber gerade dann, wie wenig die Meinungsfreiheit toleriert wird von den Usern, die sie immer so hoch anpreisen.
Sollte es eintreffen, dass es über kurz oder lang auch hier passieren wird, dass man nicht mehr vernünftig lesen kann, dann weiß man ja, dass es nicht daran liegt, dass dem Fehler nicht beizukommen ist.
Vielleicht wird der Thread angenommen - vielleicht aber auch nicht. Wenn nicht, werde ich mir auch kein Bein ausreißen.
Ich schicke euch Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433  Weiter  
10790 Postings ausgeblendet.

04.07.20 23:10
1

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79#10790 würde er Frankreich mitopfern...

wäre bei ihm  zuhause die Hölle los...
apropos was wurde aus den Gelbwesten...?

Merkel hat da weniger Ungemach zu erwarten...
also nimmt sie die Aufgabe in Angriff..   :-)  

04.07.20 23:19
5

13901 Postings, 4923 Tage noideawas haben Merkel und von der Leyen

gemeinsam ?

Beide haben auf ihren Positionen total versagt !

Und beide nehmen trotzdem immer noch die höchsten Positionen ein :-(

Warum das wohl so ist ?  

Weil Europa von diesen beiden total Versagern, welche gegen die eigene Bevölkerung Politik macht, profitiert !

 

04.07.20 23:25
3

3689 Postings, 196 Tage Max PDie Bundesregierung rät:

Besser gar nicht in den Urlaub fahren    

Übervolle Strände, wildes Campen und zahlreiche Ordnungswidrigkeiten: In Norddeutschland kämpfen Ferienorte und Sicherheitsdienste um die Einhaltung der Abstandsregeln.

Die Bundesregierung warnt die Deutschen vor einer höheren Ansteckungsgefahr im Sommerurlaub. Den Bürgern wird abgeraten, überhaupt zu verreisen, ob ins Ausland oder innerhalb der Landesgrenzen  . ?Leider macht das Coronavirus keinen Urlaub?, sagte die Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Heidrun Thaiss, der F.A.S. Jeder sollte deshalb die ?AHA-Formel mit im Gepäck haben?. Gemeint ist: Abstand halten, Hygieneregeln beachten und Alltagsmaske tragen. Gerade das Abstandhalten könnte im Gedränge voller Strände schwierig werden. In den Ferienorten gibt es deshalb Bemühungen, die Verbreitung des Virus so weit wie möglich einzudämmen. Die Polizei berichtet von vielen Verstößen.
Bundesregierung rät: Besser gar nicht in den Urlaub fahren - https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...ub-fahren-16846054.html

#bleibtzuhause   #sicheristsicher   #balkonienistauchschön

Max  

04.07.20 23:31
4

13901 Postings, 4923 Tage noideaCorona

wenn sie Sicherheit, Wohlstand und eine sichere Zukunft für Ihre Kinder wollen, dass wählen sie bei den nächsten Wahlen nachfolgende Parteien auf keinen Fall:

CDU/CSU
SPD
GRÜNE
und
LINKE

Danke !!!!!  

04.07.20 23:36
2

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Fr. Klöckner will, dass die Politik in die

Preisgestaltung eingreift...

Das wäre ja wie in der DDR... da gabs auch "DEN PREIS" für das Produkt.

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-BB16kZ3p?ocid=ientp

Ich sag mal so...:

WIr leben in einer Marktwirtschaft.
Hier bestimmt Angebot u. Nachfrage den Preis.

Nachhilfe für unsere Landwirtschaftsministerin:

Gibt es VIEL Fleisch am Markt... und die Nachfrage bleibt gleich oder sinkt...
wird sich der Preis verringern...

umgekehrt gilt, gibt es WENIG Fleisch am Markt... dann steigt der Preis in der Regel.

Und da ja eine wirklich wichtige Person einmal die Parole ausgab:
WACHSEN ODER WEICHEN... ich meine Hr. Mansholt (EU Kommissionspräsident)
Diese wurde im "Mansholt-Plan" in Stein gemeißelt...
und auch von unserer CDU die letzten Jahrzehnte FLEIßIGST umgesetzt wurde...
Großkonzerne hofiert... und das Motto in der Tierhaltung lautet... MEHR MEHR MEHR...

... klingt das, was Fr. Klöckner hier sagt, wie der reinste Hohn u. Spott...
Für mich absolut UNGLAUBWÜRDIG...

Wenns einer aus der AfD oder der Linken sagen würde... könnte
man es noch eher glauben... aber nicht aus der CDU...!

Gehen wir zurück und fragen mal ketzerisch nach...
wer hat denn das mit den Werkverträgen in der Fleischindustrie, auf die ja nun so geschimpft wird,
eigentlich ermöglicht...?

Da fällt ein Name... und ja dieser Name sollte auch bei jeder Gelegenheit genannt werden.

Unsere Politiker poltern jetzt gegen Werkverträge weil es "populär" ist...
ein Feindbild geschaffen wurde... und das nun voll ausgekostet werden kann.

Doch Werkverträge gibt es auch in anderen Branchen, z.B. im Handwerk...
Werden dort nun auch die "Werkverträge" abgeschafft... kann KEIN Handwerker mehr
irgendwas arbeiten... kein geplatztes Rohr mehr repariert werden..
kein undichtes Dach mehr geflickt.. usw.

Unsere Politiks sollten sich mal genau damit beschäftigen WAS WERKVERTRÄGE eigentlich sind,
und nicht nur dem Pöbel nach dem Mund reden.

Und ganz nebenbei... Tönnies steht still...
und bei den Schweinemästern verenden die Tiere... denn die werden nun zu fett...
fressen trotzdem Futter... verhungern lassen kann man die Tiere ja auch nicht.
Futter ist aber TEUER.. das Schweinegeschäft eh schon am Limit (auch dank unserer Politik)

Stattdessen werden viele nun notgeschlachtet u. in Tierverwertungseinrichtungen
"ENTSORGT"...

Denke nicht, dass Fr. Klöckner hier so weit denkt...!
Ich halte es einfach nicht für möglich.. dass in einer Welt in der tausende Kinder am Tag
an Hunger sterben... in Deutschland wertvollste Lebensmittel
einfach weggeworfen werden.

War es nicht Fr. Klöckner, die das "WEGWERFEN VON LEBENSMITTELN" so angeprangert hat...?
Das dürft damals dann wohl auch nur aus Kalkül gewesen sein...
denn die Debatte ist im Sande verlaufen... geändert hat sich NIX.

Warum sollte man da noch die CDU wählen...??? Warum...?  

04.07.20 23:40
1

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Gut Nacht...

Aber das Kotelett war gut...
Hoeneß seine Würstchen auch...  :-)  

04.07.20 23:48
1

3575 Postings, 5215 Tage 58840p#795 Sicherheit

Wenn sie das wollen, dann wählen sie bitte die AfD  !!!

Umkehrform,alle anderen wählen Chaoten  !!!!!!  

04.07.20 23:48
1

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79War da heute noch etwas...?

richtig....

BILLIGFLÜGE...!

Das sagt Lufthansa Chef Spohr dazu...:

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-BB16kyc4?ocid=ientp

natürlich sind die "unverantwortlich"...
es geht ja auch gar nicht... dass es so etwas gibt...!

Fragen wir mal, warum gibt es so etwas..?

zitieren wir mal Wikipedia... zum Thema "Kerosinsteuer"

https://de.wikipedia.org/wiki/Kerosinsteuer

++++
"Die Kerosinsteuer ist eine Steuer auf Flugtreibstoff in der gewerblichen Luftfahrt, die innerhalb der Europäischen Union erhoben werden kann. Die Rechtsgrundlage bildet die EG-Energiesteuerrichtlinie (2003/96/EG) vom 27. Oktober 2003,[1] die den nationalen Regierungen die Möglichkeit zur Einführung einer Steuer auf Turbinenkraftstoff für kommerzielle Inlandsflüge einräumt.

Derzeit ist der kommerzielle Kerosinverbrauch jedoch nach der Gesetzgebung aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union ? mit Ausnahme der Niederlande[2] ? steuerfrei (Stand: 2018)."
++++

Noch fragen..?

Lieschen u. Michl Müller haben das Gesetz nicht beschlossen... nö es waren: CDU & SPD

Dank der VOlksparteien, werden Luftfahrtunternehmen auf diese Weise hofiert...
sie genießen sozusagen "Sonderrechte"... die nichtmal die Bahn hat...
Dieseltreibstoff für Loks wird da nämlich versteuert...!!!

Drum ist Bahnfahren unter anderem auch teurer...

Würden die EU Mitgliedstaaten das Kerosin besteuern... wäre es
mit dem 9,99 nach London wahrscheinlich vorbei.

Doch ist es nicht auch so... dass Flieger mal leer zurückfliegen müssten...
und um eine Auslastung zu generieren werden Tickets verschleudert...?

Ist ja nicht so tragisch... Treibstoff ist doch eh billig.  

04.07.20 23:52

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Der Mann hat Anstand...!

Respekt...!

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-BB16jnIy?ocid=ientp

... wenn schon, dann gemeinsam in den Untergang,
bzw. in dem Fall das bevorstehende Wahldebakel..!  ;-)


Der "Bayernfürst" würde in übermächtiger, fast schon königsgleicher Glorie...
die er durchaus auch Corona zu verdanken hat... das Rennen für sich entscheiden können.

Doch ist immer noch die Frage... will Söder überhaupt...?

 

04.07.20 23:54
4

3575 Postings, 5215 Tage 58840pEilmeldung von Altmeier

"Spätestens ab Oktober wird die Wirtschaft wieder wachsen "

Wie klein kann die Intelligenz nur sein  ?  

04.07.20 23:55

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Hier auch ein Mann mit Anstand...

Zielke von der Commerzbank, in "Fachkreisen" auch "Schmerzbank" genannt...
tritt zurück... und stellt seinen Posten zur Verfügung...

Hm... ob es dadurch besser wird...?

auf alle Fälle für ihn...

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-BB16iRzt?ocid=ientp

 

04.07.20 23:57

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79#10801 naive Durchhalteparole aus dem Coronabunker

kann man vergessen...
ich rechne im Herbst mit einer Insolvenzwelle...

Weil da nämlich dann das Eilgesetz ausläuft...
oder wirds verlängert...?

Das sollte für Gläubiger fatale Folgen haben...
daraus resultiert, dass Kreditzinsen STEIGEN...!!!

Risiko... des Totalausfalls...  

05.07.20 00:02
2

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Himmel steh uns bei...

AKK will scheinbar was neues Erfinden... und das in großer Eile...

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-BB16k1pO?ocid=ientp

"Bundeswehr Freiwilligen Dienst" oder "Deutschlandjahr"...

Und nun eine ernstgemeinte Frage meinerseits:

WARUM führen wir nicht einfach die Wehrpflicht wieder ein...?????????????????????????????????

So wie sie seit Jahrzehnten funktionierte...
junge Männer zur Musterung brachte...  in der nicht selten Krankheiten usw.
festgestellt wurden... und sie so zur Steigerung der Volksgesundheit beitrug...

warum immer was NEUES, das eh wieder nicht funktionieren wird...????  

05.07.20 00:07
1

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Ich werds hier posten...

passt zwar nicht so zum Threadthema...

italienische Polizei findet riesige Menge Kinderpornographischer Inhalte...!

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...-BB16kPGJ?ocid=ientp

 

05.07.20 00:08

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Wildtiere sind KEINE Kuscheltiere...

leider musste das wieder jemand erfahren....

Tiger tötet Tierpflegerin...

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...-BB16kYzi?ocid=ientp

 

05.07.20 00:12
1

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Da fand man wieder das ganze Sortiment...

- rechtsextremer Soldat
- Waffen
- Liste von Politikern u. deren angebliche Privatadressen...
- Speichermedien

Was will man mehr...?

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-BB16kKMY?ocid=ientp

stellt sich nur noch die Frage... handelt es sich um eine Terrorzelle oder harmlose Spinner...!  

05.07.20 00:14

42957 Postings, 2232 Tage Lucky79Kennt ihr das kleinste Auto der Welt...?

P50...

http://www.msn.com/de-de/auto/nachrichten/...r/ar-BB16kxIT?ocid=ientp

KEINER WAR KLEINER...

das denke ich... stellt einen witzigen Abschluss heute dar...
ich denke mir... das wäre so ein eAuto Typ dessen Größe
ansprechend u. effizient wäre... :-)

Gute Nacht...
 

05.07.20 00:15
1

5704 Postings, 2612 Tage klimaxskandal nach erster coronafallmeldung in DE....

was danach geschah ist schockierend und exemplarisch für  den den jämmerlichen zustand von DE....

Zitat:

Sie haben im Januar den ersten Corona-Fall in Deutschland diagnostiziert. Waren Sie überrascht, als der Test positiv ausfiel?

Camilla Rothe: Auf jeden Fall. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Warum?
Der Mann hatte uns selbst angerufen und gesagt, dass eine chinesische Geschäftspartnerin in der Vorwoche zu Besuch gewesen sei und bei der nach ihrer Rückkehr eine Corona-Infektion festgestellt worden sei......
...Was haben Sie nach den ersten positiven Tests gemacht?

Wir haben natürlich die zuständigen Gesundheitsbehörden informiert und dann einen Artikel an das New England Journal of Medicine geschickt (NEJM)....


Corona schien da auch noch sehr weit weg. Es gab weniger als 100 Todesfälle weltweit. In Italien zum Beispiel noch keine einzige Erkrankung...

Die Welt war damals eine andere. Ich habe auch gleich das Referat für Umwelt und Gesundheit informiert. Es schien mir wichtig, dass alle, die in Verantwortung sind, das richtige Wissen haben.

Welche Reaktionen hatten Sie erwartet?

Dass man meine Beobachtungen neutral zur Kenntnis nimmt, sie sich ansieht und sie in Betracht zieht.

Was aber passierte stattdessen in den folgenden Tagen?

Mein Chef Herr Dr. Michael Hölscher sagte kürzlich: Ein Tsunami brach über uns herein.

Wie sah der aus?
Das Robert Koch-Institut (RKI) zweifelte den Artikel an. Unsere These wurde öffentlich abgelehnt und konterkariert.

Was wurde Ihnen konkret vorgeworfen?
Das RKI bezweifelte, dass die Frau wirklich keine Symptome gehabt hätte. Sie meinten, sie habe sie nur ignoriert. Aber sie hatte immer wieder klar gesagt, dass sie nicht krank gewesen sei. Es entwickelte sich eine lächerliche Debatte, was Jetlag war und was ein Symptom. Das hat nur abgelenkt. Man hätte einfach anerkennen müssen, dass diese Frau mit dem Virus in der Lage gewesen war, einen Langstreckenflug zu bewältigen und Workshops zu halten. Sie hat nicht gehustet, nicht geniest und trotzdem vier Leute angesteckt. Was brauchte man denn noch als Beleg? Ich kann bis heute nicht verstehen, warum man das so in Zweifel gezogen hat.

Eine Kritik war, Sie hätten nicht persönlich mit der Chinesin gesprochen.

Ja, aber offizielle Vertreter der Gesundheitsbehörden haben sie intensiv befragt. Wem soll man denn vertrauen, wenn nicht denen?
Ich habe die Frau dann auch ein paar Tage später gesprochen. Sie wunderte sich, warum Leute aus Deutschland immer wieder bei ihr dieselben Fragen stellen würden. Das war alles sehr irreführend und ärgerlich.

Zeitweise stand Ihr wissenschaftlicher Ruf infrage. Es gab Anrufe von bayerischen Offiziellen, die Ihren Vorgesetzten aufforderten, Ihren Bericht zu ändern. Man sei in Berlin sehr verärgert, wurde Ihnen mitgeteilt. Sie blieben bei Ihrer Meinung. Wie hielten Sie dem Druck stand?...

Fast zufällig entdeckt Camilla Rothe Ende Januar den ersten Corona-Fall in Deutschland. Bei dem infizierten Webasto-Mitarbeiter fällt der Münchner Infektiologin auf, dass er sich bei einer Person angesteckt hat, die selbst keine Symptome hatte.  Rothes Erkenntnisse werden massiv infrage gestellt. Heu ...
 

05.07.20 00:35
1

1641 Postings, 637 Tage indigo1112"Altmaier" rechnet mit"...

..."Wirtschaftsaufschwung ab Oktober"...
... möglich wäre das schon, und zwar wenn heute noch der "Coronawahnsinn" ohne wenn und aber beendet würde, der Lockdown und die saudämlichen "Corona-Regeln" umgehend aufgehoben würden,
wenn "Schluss" wäre mit dem Klimawahn, der besonders die deutsche Autoindustrie regelrecht schrottet,
wenn die derzeitigen Schmierfinken in den Qualitätsmedien gefeuert würden und endlich wieder seriöse Berichterstattung gemacht würde, wenn der Bevölkerung wieder richtige Ideale vermittelt würden, wenn Recht und Ordnung wieder gelten würden, wenn Schluss gemacht würde mit der derzeitigen Migrationspolitik,
wenn, wenn, wenn und nochmals wenn...
...wenn das alles nicht geschieht, ist Deutschland im Oktober im berühmten Ar...

https://de.investing.com/news/economic-indicators/...-oktober-2023936  

05.07.20 05:24

16762 Postings, 471 Tage Laufpass.comCO2 bringt Pflanzenwachstum,

ob die Grünen das auch bald checken ?  

05.07.20 05:34

29342 Postings, 5224 Tage AnanasLobbyarbeit ist nicht für`s Volk !

Die Lobbyaffäre  um diesen jungen Amthor (CDU) ist noch nicht mal kalt, da gibt es schon eine neue Affäre.
Auch am Lobbyist Schröder (SPD) und seinen peinlichen Auftritt im Bundestag hat man sich wohl leider schon gewöhnt.  Auch dass der ehemalige (SPD) Chef Gabriel bei diesem Fleischereibetrieb Tönnis als Berater/ Lobbyist eine Rolle inne hatte, wundert mich nicht mehr. Für 10.000 Euro sollte er da seine Kontakte spielen lassen, schließlich war er ja mal Wirtschaftsminister in Deutschland.

Was mich daran stört ist, dass gut bezahlte Politiker , die auch durch die Wahl des Volks und den Willen der Partei, sich als Lobbyisten finanziell verkaufen. Die Gier nach Macht, Einfluss und Geld  hört bei diesem Klientel wohl nie auf. Leider ist das keine wirkliche Unsitte und es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Abgeordneter sich für Großunternehmen einsetzt. Doch für mich hat das einen  ganz erbärmlichen Beigeschmack.

Wer nach seiner politischen Laufbahn ? oder sogar währenddessen, wie dieser Amthor ? mit Großunternehmen kooperiert, dem kann ich nur alles schlechte für sein zukünftiges politisches Leben wünschen. Denn mir wird immer mehr klar, dass diese Spezies das  Wählervertrauen nur als Sprungbrett für noch mehr Geld, für noch mehr Macht ausnutzen. Nach dem Motto erst mal in die Politik gehen, sich dort behaupten, danach kommen die finanziellen Großofferten schon angeflattert.

Wer also das Wählervertrauen benutzt um sich eine private Karriere aufzubauen, den sollte man mit Missachtung bestrafen. Wer während seiner politischen Laufbahn schon die ersten Kontakte zu Unternehmen knüpft ? und in der Regel ist es durch Lobbyarbeit meistens der Fall ? der sollte von seinen Parteien gemaßregelt werden bzw. ausgeschlossen werden und seinen Posten den er innehat verlieren. Es hat auch etwas mit Glaubwürdigkeit zu tun wie die Parteien darauf reagieren. Reagieren sie , wie im Fall Amthor, nur lauwarm, muss man sich überlegen ob man so eine Partei überhaupt noch sein Vertrauen aussprechen sollte.

https://www.tagesschau.de/inland/amthor-cdu-lobbying-101.html
https://www.focus.de/politik/deutschland/...usschuss_id_12160903.html
https://www.welt.de/wirtschaft/article210835823/...nn-der-Nation.html



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
106735984_622948221677633_766148836570....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
106735984_622948221677633_766148836570....jpg

05.07.20 05:35

29342 Postings, 5224 Tage AnanasFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

05.07.20 05:39

29342 Postings, 5224 Tage AnanasHerr Maaßen macht sich Sorgen um Deutschland !

?Interview Hans-Georg Maaßen: Der Staat soll destabilisiert werden?

Zitat: ?Angriffe auf Polizei und Bundeswehr sowie die teils von Interessengruppen unterwanderten BLM-Demonstrationen sollen die Sicherheitsbehörden und den Staat destabilisieren, fürchtet der frühere Chef des Bundesverfassungsschutzes. ?
https://www.youtube.com/...ZuBG0W6OA7hzsG348QYL-ItHfpESHx_791GkT0kO5E

Angriffe auf Polizei und Bundeswehr sowie die teils von Interessengruppen unterwanderten BLM-Demonstrationen sollen die Sicherheitsbehörden und den Staat des...
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

05.07.20 05:44

29342 Postings, 5224 Tage AnanasFrau Weidel macht sich Sorgen um Deutschland

?Stuttgart ist Folge Ihrer verfehlten Migrationspolitik! - Alice Weidel - AfD-Fraktion im Bundestag?
https://www.youtube.com/...fjG-tov-EW_aoep8HpxCQDswnVx_6wYYExSWr3H0Lw


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

05.07.20 05:49

16762 Postings, 471 Tage Laufpass.comtop Posting 5.34 Ananas,

5.35 gemeldet ! Um diese Zeit schon Verdrehte unterwegs, Wahnsinn  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
431 | 432 | 433 | 433  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Grinch, Katjuscha, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann